Werbung

Hallo

Bewertungsdetails

 
"Adventure of the Seas"
 
"Adventure of the Seas" 2010-06-21 16:29:39 jolimont
Gesamtbewertung 
 
4.5
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
4.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5

Ruhige, angenehme Transatlantik bei sommerlichen Temperaturen, spiegelglattem Atlantik und meistens

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
Mai, 2010
Route
Transatlantik
Starthafen
San Juan, Puerto Rico
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Zweitältestes Schiff der Voyager-Klasse. Etwas in die Jahre gekommen, wirkt aber trotzdem nicht abgegriffen und ist es auch nicht.
Schiffshighlight
Ein Schiff das den Namen Schiff noch verdient, mit einem grosszügigen Layout. Kein Disneyland und keine Jubel Trubel Oktoberfeststimmung. Dafür ausgezeichnete Malzeiten, nette Kabinen und ein recht gutes Casino.
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Suite
Kabine allgemein
Grandsuite wie auf allen anderen Voyager Schiffen, mit dem Unterschied, dass der Balkon ohne verglaste Vorbauten, für eine Suite doch gar klein ausgefallen ist, dafür mit neuen Balkonmöbeln der feineren Sorte. Sonst alles vorhanden, vom Sektglas bis zu nunzähligen Bade und Handtücher. Sehr angenehmes Bett mit einer tollen Matratze. Der Fernseher ist mit einem aufwendigen Audiosystem (Sony) ausgestattet das aber nicht immer ganz einfach zu handhaben war.
Kabinennummer
1256

Kulinarik

Qualität Restaurants
Hervorragen, eine der besten Küchen die wir je auf einem Schiff angetroffen haben.
Qualität Buffets
Das Windjammer Café (11. Deck) ist ausgezeichnet. Immer freie Plätze (für uns eine ganz neue Royal Caribbean Erfahrung)und Getränke werden durch das Personal problemlos und schnell an die Tische gebracht.
Getränke
Kostengünstiger als bei Celebrity und trotzdem sehr gute Weine (ist natürlich Geschmacksache). Das Weinpacket "Platinum" (die teuersten Weine) 7 Flaschen (inkl 15% Tip)276 USD
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Ausgesprochen freundlich und hilfsbereit aber zahlenmässig etwas unterdotiert (viele Staff's haben wegen der Aschewolke das Schiff nicht rechtzeitig erreichen können. Für Suitegäste und Diamond Member ist das Serviceangebot schlicht hervorragend.

Unterhaltung

Entertainment
Die Ice Show im Studio B Entertainement war ausgezeichnet. Für andere Show reichte unsere Zeit gar nicht aus.
Shows
Nie Besucht
Animation
nicht vorhanden
Sportangebot
Das volle Programm: vom Shipshape Fitness Center bis zur Kletterwand über den Golf Course (Mini Golf) auf dem Deck 13 hinten.

Route

Gefiel dir die Route?
Route wie gesucht. Ab San Juan 6 Tage traumhaft schöner Atlantik, drei Inseln auf den Kanaren, weiterer Seetag, Cadiz und ein letzter Seetag bis Barcelona. Für uns zwei das optimum, haben gerdae wider zwei Transatlantik gebucht.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Karibik, Atlantik und Kanarische Inseln wolkenlos, warm. Ab Spanien (winterlich) kalt wie im übrigen Europa

Fazit

Preis-/Leistung
hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
Tipps für andere
Nehmen sie eine Junior Suite (hat leider aber nicht Suitestatus) auf dem Deck 7 im Heck (z Bsp # 7694). Diese Kabinen haben die grössten Balkone auf dem ganzen Schiff (inkl Suiten) mit einem traumhaft schönen Blick auf den Ozean.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
60-70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Celebrity Constellation, November 2010
Das war deine...
28. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden

Kommentare

Powered by JReviews

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Shipedia-Fotogalerie