Werbung

Hallo

Bewertungsdetails

 
"Queen Mary 2"
 
"Queen Mary 2" 2016-09-26 16:09:29 FilmFan48
Gesamtbewertung 
 
4.1
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
4.0
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
3.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

Queen Mary 2 Remastered - Die Königin in neuem Glanz

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
September, 2016
Route
Transatlantik
Starthafen
New York

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Die QM2 wurde generalüberholt, auch zusätzliche Kabinen gibt es nun:
http://more-than-cruises.de/2016/05/27/queen-mary-2-remastered-facelift-fuer-die-koenigin-in-hamburg/
Einschiffung in New York: klar geordnet, aber lange Wartezeit in der Schlange (mehr als eine Stunde). Von den 52 möglichen Schaltern waren weniger als 30 besetzt, danach ging es sofort aufs Schiff. Das wurde ganz klar besser durchgeführt in Hamburg vor 5 Jahren.
Gäste: hauptsächlich Engländer und Amerikaner, auch einige Deutsche, alle im fortgeschrittenen Pensionsalter, keine Kinder gesichtet.
Essen: entspricht mindestens dem Niveau der Premiumschiffe von Princess, Celebrity und HAL, aber eher der AquaClass von Celebrity (Solstice Klasse). Eine klare Verbesserung gegenüber 2011.
Klassen: Britannia Restaurant, 2 Sitzungen, sehr viele 2er-Tische. Wer nobler speisen möchte, kann teurere Kabinen-Kategorien buchen und dann im Princess Grill oder Queens Grill dinieren.
Für das Verandah Restaurant muß man reservieren (49 USD pro Person).
Genügend große Getränke-Stationen vorhanden, nie Stau, den ganzen Tag verfügbar, sodass wir kein Getränkepaket kauften.
Der Transatlantik-Liner bietet sehr viele gemütliche Plätze zum Enspannen, das Platzverhältnis ist da doch viel großzügiger als bei Premiumschiffen.
Animation ist praktisch nicht vorhanden.
Ab 18:00 Uhr: Sakko, an Gala-Abenden zusätzlich Mascherl bzw. Krawatte.
Unterhaltung: nette Production Shows mit gedämpfter Musik, sonst gehen die Hörapparate kaputt.
Deutsches Personal in Rezeption, Ausflugsbüro, Club.
Preis: das Plus an Comfort bei Platz und Service schlägt sich auch im höheren Preis nieder ("Premium Preis"). Leider gibt es nur zu manchen Abfahrten einen günstigen "Smart Preis".
Schiffshighlight
riesige Bibliothek, auch deutsch, mit vielen gemütlichen Leseecken. Planetarium
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Alles da, auch eine Kaffee-Maschine
Kabinennummer
4205

Kulinarik

Qualität Restaurants
Alles gut
Qualität Buffets
Abend: Prinzipiell die gleiche Auswahl wie im Restaurant, vereinsamtes Personal
Sehr viele Sitzmöglichkeiten und gute Auslastung durch viele 2er-Tische
Getränke
genügend Automaten, nichts gekauft
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Premium-Standard entsprechend
Sehr aufmerksam und ausreichend bei Frühstücks-Buffet (Rush Hour)

Unterhaltung

Entertainment
zahlreiche Aktivitäten, meist nicht in den großen öffentlichen Räumlichkeiten
Shows
gediegen, nichts Aufregendes
Animation
nicht vorhanden
Sportangebot
nicht genutzt, aber beim Essen habe ich nie gefehlt! - Blöde Waage.

Route

Gefiel dir die Route?
Transatlantik: New York - Southampton
100 mal besser als im blöden Flieger eingepfercht zu verkrampfen (wenn man Zeit hat)
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
warm, allerdings schwammen nur die Härtlinge in den Außenpools
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
gut. Wenn man zu einem Smart Preis fährt: sehr gut
Tipps für andere
Preis immer prüfen im Internet, auch Cunard selbst gibt falsche Preis-Auskuft, siehe dazu
http://www.shipedia.eu/forum/37-cunard-line/33759-geheime-preise-oeffentlich-auf-hp.html#44892

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
55-60
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Nautica
Das war deine...
mehr als 40. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
70
Beitrag melden

Kommentare

Powered by JReviews

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Shipedia-Fotogalerie