Werbung

Hallo

Schiffsbewertungen Royal Caribbean "Vision of the Seas"
 

"Vision of the Seas" "Vision of the Seas" Hot

Schiffsdetails

Baujahr
1998
BRT
78.340
Passagieranzahl
2.435

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 12 Benutzern

Gesamtbewertung 
 
3.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.7  (12)
KABINE 
 
3.6  (12)
KULINARIK 
 
3.9  (12)
SERVICE 
 
4.0  (12)
UNTERHALTUNG 
 
3.1  (12)
PREIS/LEISTUNG 
 
3.9  (12)
Bewertung (je höher desto besser)
SCHIFF ALLGEMEIN*  
Wie war für dich der allgemeine Eindruck?
KABINE*  
Wie bewertest du die Einrichtung, Größe und Komfort der Kabine?
KULINARIK*  
Wie bewertest du die Essensqualität, Geschmack der Speisen und Getränke?
SERVICE*  
Wie bewertest du das Bordpersonal (Restaurant, Kabinensteward, Rezeption etc.)?
UNTERHALTUNG*  
Wie bewertest du das Entertainment, Freizeitaktivitäten und Shows?
PREIS/LEISTUNG*  
Ist das Preis-/Leistungsverhältnis für dich angemessen?
Reisedetails
 1-3 Tage
 3-6 Tage
 1 Woche
 8-13 Tage
 2 Wochen
 3 Wochen
 mehr als 3 Wochen
 Schnupperkreuzfahrt
Schiff allgemein
 Englisch
 Deutsch
 Italienisch
 Spanisch
 Französisch
 Portugiesisch
 Norwegisch
 EUR
 USD
 AUD
 CHF
 GBP
 NOK
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 immer genug Liegen
 OK
 restlos überfüllt
Kabine
Kulinarik
Service
Unterhaltung
Route
 Auf eigene Faust
 Am Schiff gebucht
 Vorab über Reederei gebucht
 Lokaler Anbieter
 Meistens an Bord geblieben
Fazit
Über mich
 unter 18
 18-25
 25-30
 30-35
 35-40
 40-45
 45-50
 50-55
 55-60
 60-70
 über 70
 Single
 Paar
 Familie
 Freunde
    Geben Sie bitte den Sicherheitscode ein.
 
 
"Vision of the Seas" 2015-05-08 14:54:50 globalshopping
Gesamtbewertung 
 
4.4
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

15 Tage Santo Domingo nach Harwich

Reisedetails

Reisebeginn
April, 2009
Route
Transatlantik
Starthafen
Santo Domingo

Schiff allgemein

Gesamteindruck
leider groessere Umbauarbeiten auf dem Schiff
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine

Route

Landausflüge
Auf eigene Faust
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Über mich

Altersgruppe
55-60
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Navigator
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2015-05-08 14:50:47 globalshopping
Gesamtbewertung 
 
4.3
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
4.0
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
4.5
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

Suedliche Karibik

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
April, 2009
Route
Karibik
Starthafen
Santo Domingo
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
nicht der Standard von der Mariner aber gut
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
alles ok

Kulinarik

Qualität Restaurants
gut wie immer
Qualität Buffets
gut
Gala-Abende
2

Unterhaltung

Entertainment
nicht so vielfältig aber dennoch gut

Route

Seegang
ganz ruhig

Über mich

Altersgruppe
55-60
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Vision
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2015-04-23 18:12:25 cruiseschiffer
Gesamtbewertung 
 
3.9
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
3.5
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
3.5
Von cruiseschiffer    23 April 2015

Schönes Schiff auf netter Route

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
April, 2015
Route
Karibik
Starthafen
Tampa
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Die Vision of the Seas ist mit knapp 80'000 BRZ noch als großes Kreuzfahrtschiff einzuordnen, gehört aber bei RCI zu den kleineren und älteren Schiffen der Flotte (Bj. 1998).
Dass sie 2013 renoviert wurde, hat sich positiv bemerkbar gemacht, war ihr Zustand doch sehr gut, alle Materialien/Räumlichkeiten in sehr gutem Zustand, und das Schiff wirkte sehr gepflegt.
Einziges Manko: dadurch, dass in USA Schulferien waren, wirkten einige Bereiche (z. B. Pool, Decks, einige Räumlichkeiten) gerne mal überfüllt.

Sie bietet nicht ganz so viele Atrraktionen wie größere RCI-Schiffe. Mit zwei Pools, einigen Whirlpools, Kletterwand, Kinoleinwand und verschiedenen Bars/Restaurants sind allerdings dennoch genug Einrichtungen vorhanden.
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Unkoordiniert
Ablauf Check-out
Unkoordiniert
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Unsere Innenkabine auf Deck 7 hatte eine perfekte zentrale Lage, alles ließ sich gut erreichen, ohne den Aufzug nutzen zu müssen.
Die Kabine selber war sehr geräumig und bot genug Platz und Stauraum, und war in einem sehr gut gepflegten Zustand.
Das Bad wurde größtenteils erneuert, vor allem wohl das Waschbecken.

Lediglich die Dusche wirkte etwas eng, und der Vorhang störte etwas.

Unser Kabinensteward war stets aufmerksam und freundlich, und machte seinen Job sehr gut.
Kabinennummer
7045

Kulinarik

Qualität Restaurants
Im Hauptrestaurant war früh, mittags, und abends die Speisekarte sehr abwechslungsreich, und die angebotenen Speisen waren qualitativ und geschmacklich sehr gut.
Qualität Buffets
Dem Windjammer-Buffetrestaurant mangelte es manchmal etwas an Auswahl, zu manchen Zeiten wirkte es überfüllt.
Die dort angebotenen Speisen waren allerdings in guter bis sehr guter Qualität, und Speisen wurden schnell nachgefüllt.

Sehr gut hat mir das Park Cafe im Solarium gefallen - es bot leichte Kost, verschiedene Suppen, Desserts und Sandwiches - sehr angenehme Alternative zum Buffet!
Getränke
Kostenlos waren Wasser, Eistee und die bordeigegen Limonaden rund um die Uhr zu bekommen, zum Frühstück auch Säfte, Kaffee und Tee.
Premium-Softdrinks sowie Alkohol waren kostenpflichtig - entsprechende Getränkepakete lassen sich aber an Bord erwerben.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Im Restaurant waren die Kellner stets aufmerksam und freundlich, vor allem die beiden abends an unserem festen Tisch - sehr aufmerksam und zuvorkommend.
Gleiches gilt für unseren Kabinensteward.

Das Personal an Bord war stets freundlich und bemüht, und machte einen guten Job. Es waren sehr selten unmotivierte Mitarbeiter zu sehen.

Unterhaltung

Entertainment
An Bord wurden tagsüber verschiedene Aktivitäten geboten, die Kinoleinwand zeigte aktuelle Spiele in USA (z. B. Basketball) oder verschiedene Filme, ab und an spielten auch verschiedene Live-Bands - im Atrium, oder an Deck.

Da wir allerdings wenig solcher Veranstaltungen besucht haben, kann ich mich nicht so sehr dazu äußern.
Shows
Wir haben ein paar Shows im Theater besucht, diese gefielen uns gut, und waren aufwändig gestaltet - hauptsächlich Tanz-Shows, oder Comedy.
Sogar ein eigenes Orchester gab es an Bord.
Sportangebot
Sportmöglichkeiten waren ausreichend vorhanden - z. B. eine Kletterwand und ein Fitnessbereich, sowie zwei Swimming-Pools.
Eine kostenlose Sauna war zudem vorhanden, und verscheidene Wellness-/Massage-Einrichtungen, z. T. aber gegen Aufpreis.

Route

Gefiel dir die Route?
Die Route ging ab Tampa, und umfasste folgende Häfen:
Roatan - Belize City - Costa Maya - Cozumel

Alle Häfen waren sehenswert, die Route bot genug Abwechslung aus Erholung/Strand, Aktivitäten und Kultur.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Lokaler Anbieter
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Das Preis-Leistungs-Verhältnis war in Anbetracht der an Bord gebotenen Leistungen sehr angemessen.
Wie aber auf fast allen Schiffen, muss mit relativ hohen Nebenkosten an Bord gerechnet werden.
Tipps für andere
Die Vision otS ist ein Schiff mit angenehmer, überschaubarer Größe.
Am besten eignet sie sich für Routen mit vielen Hafentagen, z. B. das Mittelmeer, oder auch die Karibik.

Über mich

Altersgruppe
18-25
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Freunde
Nächstes Schiff?
Celebrity Millennium
Das war deine...
14. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
11
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2013-08-31 20:25:22 Schneeule
Gesamtbewertung 
 
4.1
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
4.0
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
3.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0
Schneeule Von Schneeule    31 August 2013
Zuletzt aktualisiert: 31 August 2013
Top 500 Rezensent  -   Alle Kommentare von mir anzeigen

immer noch ein schönes Schiff

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Juli, 2013
Route
Nordeuropa
Starthafen
Stockholm
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Das Schiff ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, hat aber seinen eigenen Charme und läßt keinen Wunsch offen. Man fühlt sich schnell zu Hause.
Schiffshighlight
Sehr freundliches Personal. Man findet immer einen Ort, an dem man sich entspannen oder vergnügen kann.
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Sauber und gepflegt mit überraschen viel Stauraum. Trotz Abnutzungsspuren hat man sich wohl gefühlt.
Kabinennummer
3579

Kulinarik

Qualität Restaurants
Menü mit großer Auswahl an guten Gerichten. Speiskarten gab es in allen geläufigen Sprachen.
Qualität Buffets
Die Speisen ließen keinen Wunsch offen. Man fand in der Regel auch einen guten Sitzplatz.
Getränke
Große Auswahl an Getränken mit akzeptablen Preisen.
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
Das Personal war freundlich und der Service sehr gut. Nur einmal waren wir am Excursion-Desk etwas enttäuscht als ein offensichtlich überforderter Mitarbeiter einen älteren hilflosen Herren unfreundlich und verständnislos behandelte. Unser Zimmerwaiter war sehr freundlich und bemüht, jedem Wunsch nachzukommen. Das Personal im Restaurant war ebenfalls freundlich und zuvorkommend. Auf Spezialwünsche wurde prompt und freundlich reagiert.

Unterhaltung

Entertainment
nicht genutzt
Shows
nicht genutzt
Animation
nicht vorhanden
Sportangebot
Gut ausgestatteter Fitnessraum, Kletterwand mit freundlichem Sicherungspersonal. Schön eingerichteter Innenpool-Bereich.

Route

Gefiel dir die Route?
Von Stockholm bekommt man eigentlich nichts zu sehen. In Helsinki gibt es keine besonderen Sehenswürdigkeiten (Sibeliusmonument ist enttäuschend, Museen waren wegen Montag geschlossen).Für Petersburg waren 3 Tage zu viel. Dafür hatte man in Kopenhagen eigentlich nur einen halben Tag, weil das Schiff erst mittags ankam. Besonders schön waren Tallin und Visby.
Landausflüge
Lokaler Anbieter
Wetter
Ende Juli / Anfang August hatten wir schönes hochsommerliches Wetter, nur 1 Regentag in Petersburg und etwas bedeckt in Tallin
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt durchaus. Es wir einem ein überdurchschnittlicher Service geboten.
Tipps für andere
Wenn man Stockholm oder Kopenhagen sehen möchte muß man doch eine Nacht eher anreisen. Die Fotografen im Restaurant waren unfreundlich und aufdringlich. Am besten sofort wegschicken zumal die Fotos dann auch noch unverschämt teuer sind.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
45-50
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
auf jeden Fall wieder von Royal Caribbean
Das war deine...
2. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2013-05-27 15:18:50 Jeanny
Gesamtbewertung 
 
4.8
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
4.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5

tolles Schiff auf toller Route

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Mai, 2013
Route
Nordeuropa
Starthafen
Kopenhagen
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Als ich an Bord kam, gefiel es mir auf anhieb super. Das Schiff hat einen eigenen Charme, der meinen Geschmack voll trifft. So ein Hauch Kolonialstil, würde ich es bezeichnen, aber doch hell genug um nicht zu erdrücken. Das Schiff ist groß und dennoch überschaubar, gute Orientierung dank Pläne. Sehr sauber, sehr ordentlich und gepflegt!
Schiffshighlight
Der Aufbau des Windjammer-Cafes finde ich großartig, da es viele kleine Tische gibt anstatt der riesen Tafeln.
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Spanisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Ich hatte eine Larger-Innenkabine alleine, herrlich sowas. Toll sauber, keine Schäden oder Flecken. Alles funktionierte einwandfrei (bis auf einmal das Klo, aber das kann passieren und wurde prompt behoben). Badezimmer sind immer klein auf Schiffen, kann man bei seegang wenigstens nicht vom Klo plumpsen. Ansonst wirklich toll!
Kabinennummer
3053

Kulinarik

Qualität Restaurants
Gewohnt sehr, sehr gutes Essen. Viel Auswahl, tolle Produkte und gute Zubereitung, vor allem die Desserts sind ein Gedicht.
Qualität Buffets
Es dauerte bis ich rausfand, dass man im Solarium die obligatorischen Hamburger bekommt und nicht im Windjammer. Mittagessen Windjammer bin ich nie so begeistert, bin eher der Abends-viel-Esser. aber genug Auswahl, Qualität super. Einziger kleiner Makel war am letzten Morgen beim Frühstück sahs aus als wäre ein Schwarm Heuschrecken durchgezogen, das Essen war fast komplett leer (ich war um 8 Uhr da!) und die Lasur der Donuts war total flüssig.. keine Ahnung was da los war. Aber die andren Tage tippi toppi.
Getränke
Leider bekam man die Freigetränke nur im Windjammer und im Solarium an Spendern, hier habe ich jene beim Hauptpool vermisst, die ihre Schwestern alle hatten. Ansonst alles in Ordnung, Mittags gabs immer einen Mango-Saft und im Solarium einen Frucht-Punsch (ohne Alk versteht sich).
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Große Klasse. Unser Kellner und Hilfskellner waren freundlich, hilfsbereit, sie lernten sogar einige Worte Deutsch. Der Kellner wie ich erführ hatte weniger Cruises absolviert als ich bis dato :) aber er hat einen großartigen Job gemacht. Selbst der Oberkellner lies sich blicken was nicht selbstverständlich ist, leider. Auch die Leute drumherum waren wie ich es nicht anders erwartet habe hilfsbereit, nett... kammer nicht klagen.

Unterhaltung

Entertainment
Hab ich jetzt nicht viel genutzt, ein paar kleine Shows wie Show-Backen, 70er-Party und sowas.. sind leider tw. etwas kurz gehalten, was ich schade fand.
Shows
Die Abendshows waren durchgehend großartig, sehr tolle Auswahl vom Cruise-Director.
Animation
angenehm
Sportangebot
nicht genutzt, aber vorhanden.

Route

Gefiel dir die Route?
Herrlich. Einfach nur Herrlich. Außer Flam immer tolles Wetter gehabt. Geiranger kann man nicht oft genug sehen, vA die Ein-/Ausfahrt, Bergen ist auch immer Mal einen Besuch wert. Alesund kann man zum Spazieren gehen super nutzen. Flam-Bahn fand ich jetzt nicht so überwältigend, aber auch in Ordnung.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Wie erwähnt, außer Flam gutes Wetter.. Sonne bis bedeckt, in Flam leichter bis mittelerer Regen. Letzter Seetag war einiges an Seegang, was mir sehr gefallen hat (aber einigen andren Passagieren weniger).
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Für den Preis, in Anbetracht der Destination Norwegen, wirklich allerbestes Verhältnis, selbst für mich Alleinreisende.
Tipps für andere
Nehmt euch wirklich die Zeit das Schiff komplett zu erkunden, ich war echt angetan von seinem Charme und ich hoffe, bei der Revitalisierung zerstören sie den nicht.

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
18-25
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Single
Nächstes Schiff?
jedenfalls def. RCCL
Das war deine...
7. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2012-04-02 11:55:53 Weltenbummlerin
Gesamtbewertung 
 
3.0
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
2.5
KABINE 
 
3.5
KULINARIK 
 
3.0
SERVICE 
 
3.0
UNTERHALTUNG 
 
3.0
PREIS/LEISTUNG 
 
3.5

Die Route war das Beste

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Oktober, 2011
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Istanbul
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Braucht mal eine Renovierung.
Schiffshighlight
Die Städte unserer Tour.
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Soweit in Ordnung. Das erste Mal, weniger Glück mit der Kabinenperle.

Kulinarik

Qualität Restaurants
Bis auf den schlechten Service, war es gut. An unserem Tisch, gab es Probleme mit dem Personal. Die Aufnahme der Getränke erfolgte immer erst nach mehrmaligem Nachfragen. Essen kam kalt an. Das kenne ich sonst überhaupt nicht.
Qualität Buffets
Nicht so gut wie sonst.
Getränke
Cocktails waren lecker und absolut in Ordnung.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Am besten waren die Damen und Herren am Info Point. Immer freundlich, einfach nur Top.

Unterhaltung

Entertainment
nicht genutzt
Animation
verbesserungswürdig

Route

Gefiel dir die Route?
Die Route war wunderbar. Aufgrund von Raketenbeschuss, konnte Ashod nicht angefahren werden, dafür lagen wir dann 3 Tage in Haifa. War aber gar kein Problem, alles Ausflüge fanden statt. Israel ist ein wunderschönes Land mit sehr freundlichen Menschen.
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Am Schiff gebucht
Wetter
Wie erwartet
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Sehr gut
Tipps für andere
Israel ist auf jeden Fall auf eigene Faust zu erkunden. Alles sehr einfach. Gutes Busnetz.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
Liberty
Das war deine...
3. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2011-12-09 18:37:46 Peter
Gesamtbewertung 
 
3.9
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
1.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0
Von Peter    09 Dezember 2011

Wir sind mit RCI und dem Schiff zufrieden

Reisedetails

Dauer
mehr als 3 Wochen
Reisebeginn
November, 2011
Route
Transatlantik
Starthafen
Istanbul - Lissabon / Lissabon - Santos (2)
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Etwas in die Jahre gekommen - aber immer noch gut im Schuss. Inventar in Kabine etwas gar abgenutzt, sonst aber ok, sauber und gepflegt.
Schiffshighlight
Diner (und die Route)
Bordsprache
  • Englisch
  • Portugiesisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
Katastrophe!
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
nicht überwältigend gross - aber alles da, was es für 25 Nächte braucht! Gute Betten!
Kabinennummer
7100

Kulinarik

Qualität Restaurants
Für uns: Excellent was Qualität und Bedienung anbelangt. Von 25 Diners (75 Gänge) hatten wir nie einen Grund, etwas zu bemängeln.
Qualität Buffets
Frühstück/Mittag ok, Auswahl nicht überwältigend, Qualität ok. Ansonsten haben wir meist das Restaurant berücksichtigt.
Getränke
Gratisgetränke recht gut. Kauf des Foutain-Soda-Paket hat sich für uns gelohnt; Drinks und Coktails sind nicht unsere Währung, Flaschenweine zum Diner ausgezeichnet.
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
Perfekt, in gewohntem RCI-Standard. Besonders angenehm: Rezeption!

Unterhaltung

Entertainment
wenig bis gar nicht genutzt....
Animation angenehm, da nicht aufdringlich. Musik am Pool oft viel zu laut.
Shows
Da war RCI schon besser... Mittelmeer noch einigermassen akzeptabel, Transatlantik zum Fernbleiben. Mit Ausnahme der Gesang- und Tanzgruppen dürftig...
Animation
angenehm
Sportangebot
Fitness-Studio mit guten Geräten - aber etwas zu klein.

Route

Gefiel dir die Route?
Sehr interessant von der Türkei nach Brasilien
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Mittelmeer bis Kanaren kalt, wenig Regen, fast dauernd bis 4m-Wellen, dann heiss
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
in Ordnung
Tipps für andere
Ich würde die Transatlantik nach Südamerika nicht ein zweites Mal machen. (Anderes Publikum als bisher gewohnt....). Lokale Organisatoren in Brasilien überfordert (speziell Bus nach Guarulhos)

Über mich

Herkunftsland
CH
Altersgruppe
über 70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Voyager otS
Das war deine...
19. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2011-09-22 18:33:40 SC
Gesamtbewertung 
 
4.1
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
2.5
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0
Von SC    22 September 2011

Personal sehr zuvorkommend, schöne Reise

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
August, 2011
Route
Nordeuropa
Starthafen
Stockholm
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Schiff etwas älter, aber sehr schön. Personal mit Desinfektionsmittel vor allen Essensbereichen: sehr angenehm. Ausreichend Platz auf dem ganzen Schiff. Nicht sehr überfüllt - selbst am Seetag genug Platz. Glasfronten machen das Schiff besonders attraktiv.
Schiffshighlight
Service im Restaurant, Glasfronten
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Klein, aber rein. Leider sehr laut, so dass es nur mit Ohrenschutz möglich war, Schlaf zu finden. Uns war nicht ganz klar, ob der Lärm vom Maschinenraum oder der Klima kam. Außerdem leichtes Vibrieren des Bodens. Schrankgröße mehr als ausreichend. Auch das Bad/WC war groß genug.
Kabinennummer
2113

Kulinarik

Qualität Restaurants
Hauptrestaurant: Speiseauswahl riesig, deutsche Speisekarten vorhanden. Abwechslungsreiche Kost. Lowfat-Menü möglich. Eigene Nachspeisenkarte.
Qualität Buffets
Solarium Buffet: Burger, Pizza, Pommes und Hot Dog - alles sehr gut. Burger kann man selbst fertigstellen - je nach Geschmack.
Windjammer Buffet: ausgezeichnete Qualität und Riesenauswahl
Mitternachtsbuffet: etwas klein ausgefallen und es wurde nach der festgesetzten Zeit abgeräumt - hätte man es von den Gästen "leerräumen" lassen, hätte man sich Arbeit erspart und die Gäste wären zufriedener gewesen.
Getränke
Bier war sehr teuer, der Rest normal. Eiswasser schmeckte manchmal nach Chlor. Gratis Limos (Erdbeer und Zitrone) waren nicht hochwertig, aber o.k. Große Weinauswahl. Cocktails normalpreisig und sehr großzügig eingschenkt.
Gala-Abende
1

Service

Personal/Service
Sehr zuvorkommend. Vor allem im Bereich My-dining-time konnte man sich wie ein König fühlen. Windjammer ebenfalls gutes Service, allerdings nicht so freundlich. In allen anderen Bars ebenfalls sehr zuvorkommende Bedienung. Allerdings waren einige Bars zu laut und man muss mit "Dauerbeschallung" rechnen. Zimmerservice sehr nett und immer behilflich.

Unterhaltung

Entertainment
Dauerbeschallung. Manchmal wäre Ruhe nicht schlecht gewesen. Aber sehr gute Bands.
Shows
nur eine Show besucht. Chefin der Show sehr professionell und sehr angenehme Stimme. Andere Mitglieder kümmerten sich leider wenig um "schönes Englisch". Show war gut. Tolle Stimme, tolle Akrobatik.
Animation
angenehm
Sportangebot
nicht genutzt

Route

Gefiel dir die Route?
Tolle Route. Ein Schiffstag ist mehr als genug auf dieser Route.
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
Ankunftstag regnerisch, sonst Traumwetter.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
o.k.
Tipps für andere
Stockholm und Tallinn auf eigene Faust erkunden. Ausflug in St. Petersburg unbedingt mitbuchen. Sonst kommt man nicht mal von Bord. Tallinn unbedingt selbst erledigen - eine blaue Line führt am Asphalt vom Schiff in die Altstadt, man erhält sofort im Hafenbereich einen Stadtplan. Tallinn ist überschaubar und nett. Unbedingt: Essen in der Old Hanse probieren: sehr urig. Ausflüge nicht zu früh buchen. Wir hatten St. Petersburg gleich nach dem Einchecken gebucht und wurden somit einer englischen Führung zugeteilt. Später buchende bekamen eine deutsche Führung. Umbuchung war nicht möglich. Allerdings war die englische Führung gut verständlich.

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
30-35
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Wahrscheinlich wieder eines der Royal Carribean
Das war deine...
1. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2011-06-22 18:28:20 orcahd
Gesamtbewertung 
 
2.4
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
2.0
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
3.5
SERVICE 
 
0.5
UNTERHALTUNG 
 
0.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

Die Vision hat eine Renovierung nötig

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Mai, 2011
Route
Nordeuropa
Starthafen
Kopenhagen
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Die Vision hat ihre besten Zeiten hinter sich. An vielen Stellen sieht man Rost und Beschädigungen, die aber eigentlich mit wenig Aufwand behoben werden könnten. Schade, dass dieser Aufwand nicht betrieben wird, sondern die Aktivitäten mehr in die Desinfektion gesteckt werden.
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Zwei Balkone, spitze ! Leider befindet sich direkt unter der Kabine die "Some Enchanted Evening Lounge" und in dieser Ecke spielt die Band. Wenn man erst gegen 1 Uhr nachts in die Kabine kommt, geht das noch, aber vor Mitternacht bekommt man die Musik deutlich mit, besonders die Bässe.
Kabinennummer
7152

Kulinarik

Qualität Restaurants
nicht genutzt
Qualität Buffets
gut, jedoch hätten wir mehr Fisch erwartet auf einer Norwegen-Tour.
Getränke
qualitativ gut, wenn auch deutlich teurer als vor 2 Jahren auf unserer letzten KF.
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
Interessant war zu beobachten wie man sich stundenlang mit dem Desinfizieren von Stühlen beschäftigen kann. Manchmal kam ich mir wie ein Kunde zweiter Klasse vor mit meinem Soda-Package, da ich anscheinend nur interessant bin als Kunde, wenn ich Bier oder Wein bestelle. Dies fiel mir besonders im Windjammer auf. In der Schooner Bar oder an der Poolbar hatte ich das Erlebnis nicht. Die Sauberkeit in Windjammer ließ aber zu wünschen übrig, da der Dreck von den Tischen immer wieder auf die Stühle gewischt wurde, wenn der Tisch überhaupt abgewischt wurde. Abgeräumt wurde manchmal auch nur nach mehrmaliger Aufforderung.

Unterhaltung

Entertainment
Musik im Centrum sehr laut
Animation
aufdringlich
Sportangebot
Fitnessbereich klein, aber ausreichend. Schön wäre, wenn man nicht vom Außendeck in diesen Bereich kommen könnte, da dann öfters die Tür offenblieb und dies bei den Temperaturen nicht angenehm ist, wenn man schwitzend auf dem Fahrrad sitzt. Mit Strassenschuhen auf's Laufband ist auch nicht gut, wurde aber nicht unterbunden.

Route

Gefiel dir die Route?
Gut, um Norwegen zum ersten Mal kennenzulernen.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
von Regen bis Sonne alles vorhanden
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
ok
Tipps für andere
Immer den Cruise Compass auch in Englisch geben lassen, da die deutsche Übersetzung doch sehr abenteuerlich war.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
40-45
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Adventure otS
Das war deine...
5. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2011-06-22 18:23:41 Jutta
Gesamtbewertung 
 
3.6
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
0.5
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
2.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0
Von Jutta    22 Juni 2011

Interessant, aber.....

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Mai, 2011
Route
Nordeuropa
Starthafen
Kopenhagen
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Ein wunderbar helles Schiff. Überall Glasflächen und Sitzmöglichkeiten mit guter Sicht aufs Meer.
Schiff ist ja schon etwas älter, was man eigentlich nur an den Möbeln, der veralteten Technik im Theater und dem Uraltgerät von Fernseher in den Kabinen sieht.
Schiffshighlight
Glasfronten
Bordsprache
  • Englisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Eine sehr kleine, enge Kabine. Man konnte auf dem normalen Weg kaum vom Bett zum Bad gelangen, am besten übers Bett rutschen. Etwas fülligere Menschen haben wahrscheinlich noch mehr Probleme, auch in dem doch sehr engen Bad. Diese Kabinen 8031 würde ich auf keinen Fall mehr nehmen. An der Wand verläuft die Pumpe für die Whirlpools, die in Dauerbetrieb ist. D.h. man hat ein ständiges Fließgeräusch und Hämmern, den ganzen Tag und Nacht. Trotz mehrmaliger Reklamation passierte nichts, wir bekamen auch keine neue Kabine, obwohl von 2 Leuten morgens um 5 Uhr die Kabine begutachtet wurde und diese deutlich die Geräusche hörten. Man sagte uns dann nur, dass es eben so ist und man nichts ändern kann. Wir versuchen nun über RCCL International eine Entschädigung zu bekommen. 1 Woche ohne Schlaf kann man keinem zumuten.
Kabinennummer
8031

Kulinarik

Qualität Restaurants
Hier war das Essen wirklich lecker. Nachdem wir den 1. Abend in der späten Sitzung 20.45 Uhr waren und erst um 22.45 Uhr fertig wechselten wir zu My Time Dinning. Das ist hervorragend. Die Kellner haben Zeit, sind nicht im Stress, es geht flott und es schneckte immer toll.
Qualität Buffets
Windjammer: Gut, Salate sehr gut, Nachtische auch sehr lecker. Hier jedoch stets voll. Wir waren immer schon um 6 Uhr frühstücken, da wir es in unserer lauten Kabine nicht mehr ausgehalten haben.
Mittags gibt es als Alternative im Hauptrestaurant ein Angebot , jedoch nur an Seetagen.
Getränke
Wir tranken meistens Wasser und abends 1 Glas Wein. Das war in Ordnung.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Hier waren wirklich alle top.

Unterhaltung

Entertainment
Die Shows waren doch sehr amerikanisch. Die Gast-künstler teils sehr gut. Ganz toll war hier die Chefin des ganzen. Eine wirklich tolle Frau mit einer noch besseren Stimme. Hätten Sie diese öfter auftreten lassen, wäre das Theater bestimmt voller gewesen.
Shows
2 eigene Produktionen. Die eine war nicht unser Geschmack, aber hier kann man sich streiten. Stimmen der Frauen nicht so gut, auch die Qualität der Tonübertragung im hinteren Bereich eher schlecht.
Animation
angenehm
Sportangebot
Kleines aber gutes Fitness-Studie.
Sauna auch sehr schön. Mit Ruheraum, den wir öfters benutzt haben um uns doch ein wenig zu erholen, was in unserer Kabine ja nicht der Fall war.

Route

Gefiel dir die Route?
sehr gut
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
gut. Nur in St. Petersburg Regen. Aber hier waren die meisten mit den Ausflügen unterwegs.
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
gut
Tipps für andere
Einfach mal diese Route fahren, sehr schön. Vor allen die Schären in Stockholm und St. Petersburg.
Copenhagen ist auf jeden Fall mehr wie 1 Tag wert. Hier sollte man, wenn möglich, mindestens 3 Tage zubringen. Sehr schön nur teuer(1 Glas Wasser 7 Euro, 1 Kaffee 6 Euro).

Über mich

Herkunftsland
Baden Württemberg
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Navigator of the Seas östliches Mittelmeer Okt. 2011
Das war deine...
5. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2010-09-22 18:18:37 CC o t Seas
Gesamtbewertung 
 
4.2
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.5
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
4.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

Schöne Nordlandreise auf der VISION of the Seas

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
August, 2010
Route
Nordeuropa
Starthafen
KOPENHAGEN
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
die VISION ist ein kleineres, älteres Schiff in der Flotte. Sie kann daher mit dem Angebot der neueren, größeren Einheiten in Punkto Ausstattung und Vielfältigkeit nicht mithalten. Sie ist aber immer noch gut gepflegt und das Personal macht einiges an Defiziten des Schiffes durch Herzlichkeit und Freundlichkeit wett.
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Die Kabine war OK. Sauber, genug Stauraum.
Aufgrund der Rettungswesten ist sie für 4 Personen ausgelegt. Das wäre mir allerdings dann zu ENG!
:-))
Kabinennummer
7558

Kulinarik

Qualität Restaurants
wie gesagt der Bereich MyTimeDining hat mich überzeugt. Essen in Qualität hervorragend. Gute Präsentation.
Qualität Buffets
Hat deutliches Potential nach oben.
Oft lieblos angerichtet und vom Platzangebot meistens überfüllt.
Getränke
Dem Standard entsprechend. LEIDER KEINE ÖSTERR. WEINE :-(((
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Freundlicher herzlicher Service, toller Cruisedirektor und sehr umgänglicher netter Kapitän. Restaurant Team im Bereich von MyTimeDining ist außergewöhnlich gut.

Unterhaltung

Entertainment
Gut bis sehr gut.
Shows
RCI - Style ... man weiß was man bekommt.
Animation
angenehm
Sportangebot
Fitneßraum könnte größer sein. Kletterwand und sonst NIX....
Das ist ein Nachteil der Schiffsgröße.

Route

Gefiel dir die Route?
SUPERROUTE !!!

ALESUND hat mach begeistert, GEIRANGER, BERGEN, OLDEN sind wunderschön, TROMSÖ und HONNIGSVAG aufgrund der Lage sensationell

:-))))
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Schön, wechselhaft und stürmisch am Nordkap.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
OK
Tipps für andere
Hier ist nicht das Schiff das Ziel, sondern die DESTINATIONEN.

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
55-60
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
INDEPENDENCE of the Seas, EXPLORER of the Seas
Das war deine...
28. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Vision of the Seas" 2010-01-22 10:23:18 CC o t Seas
Gesamtbewertung 
 
1.8
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
2.0
KABINE 
 
2.5
KULINARIK 
 
2.0
SERVICE 
 
2.5
UNTERHALTUNG 
 
0.5
PREIS/LEISTUNG 
 
1.0

Das hatte mit Royal Caribbean nicht viel zu tun ...

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Dezember, 2009
Route
Südamerika
Starthafen
SANTOS
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Das Schiff kommt in die Jahre ...
Buffetrestaurant ist ein Sanierungsfall - ansonsten hat es immer noch seinen Charme.
Leider kein Spezialitätenrestaurant.
Schiffshighlight
Champagner Bar
Bordsprache
Portugiesisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Katastrophe!
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Mini-Suite
Kabine allgemein
Geräumig, auch hier schon etwas Renovierung notwendig.

Kulinarik

Qualität Restaurants
Essen im großen und ganzen OK - Von gehobener Klasse ist man meilenweit entfernt.
Qualität Buffets
Massenmarktgerechte Standard Kost.
Schlecht und lieblos präsentiert.
Getränke
Vorhanden
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Durchwegs BrasilianerInnen - freundlich - nicht immer auch wirklich kompetent

Unterhaltung

Entertainment
Grottenschlechte Shows - Alles am brasilianischen Markt eingekaufte Eigenproduktionen.
Bands und Sänger mit massiven Qualitätsdefiziten.
Shows
siehe oben - zum Vergessen.
Animation
nicht vorhanden
Sportangebot
Fitnesstudio

Route

Gefiel dir die Route?
war OK - RIO aufgrund der Liegeposition zum Sylvesterfeuerwert eine Katastrophe
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Tropisches heißes, schwüles, Wetter, getwittrig, sonnig
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
für das gebotene überteuert

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
LEGEND of the SEAS
Das war deine...
26. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
 
Powered by JReviews

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie