Werbung

Hallo

 

"Norwegian Epic" "Norwegian Epic" Hot

Schiffsdetails

Baujahr
2010
BRT
155.873
Passagieranzahl
4.100

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 9 Benutzern

Gesamtbewertung 
 
4.4
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.1  (9)
KABINE 
 
4.3  (9)
KULINARIK 
 
4.4  (9)
SERVICE 
 
4.8  (9)
UNTERHALTUNG 
 
4.7  (9)
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5  (9)
Bewertung (je höher desto besser)
SCHIFF ALLGEMEIN*  
Wie war für dich der allgemeine Eindruck?
KABINE*  
Wie bewertest du die Einrichtung, Größe und Komfort der Kabine?
KULINARIK*  
Wie bewertest du die Essensqualität, Geschmack der Speisen und Getränke?
SERVICE*  
Wie bewertest du das Bordpersonal (Restaurant, Kabinensteward, Rezeption etc.)?
UNTERHALTUNG*  
Wie bewertest du das Entertainment, Freizeitaktivitäten und Shows?
PREIS/LEISTUNG*  
Ist das Preis-/Leistungsverhältnis für dich angemessen?
Reisedetails
 1-3 Tage
 3-6 Tage
 1 Woche
 8-13 Tage
 2 Wochen
 3 Wochen
 mehr als 3 Wochen
 Schnupperkreuzfahrt
Schiff allgemein
 Englisch
 Deutsch
 Italienisch
 Spanisch
 Französisch
 Portugiesisch
 Norwegisch
 EUR
 USD
 AUD
 CHF
 GBP
 NOK
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 immer genug Liegen
 OK
 restlos überfüllt
Kabine
Kulinarik
Service
Unterhaltung
Route
 Auf eigene Faust
 Am Schiff gebucht
 Vorab über Reederei gebucht
 Lokaler Anbieter
 Meistens an Bord geblieben
Fazit
Über mich
 unter 18
 18-25
 25-30
 30-35
 35-40
 40-45
 45-50
 50-55
 55-60
 60-70
 über 70
 Single
 Paar
 Familie
 Freunde
    Geben Sie bitte den Sicherheitscode ein.
 
 
"Norwegian Epic" 2015-08-15 18:10:35 bibo75
Gesamtbewertung 
 
4.5
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
4.5
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

Perfekte Transatlantik-Tour

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
Oktober, 2014
Route
Transatlantik
Starthafen
Barcelona
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Es sieht an einigen Stellen bereits sehr abgenutzt aus. Es ist aber sehr sauber
Schiffshighlight
Blue Man Group
Manhattan Room
Plunge
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Super aufgeteilt (Toilette und Dusche getrennt), zweimal tägliche Reinigung

Kulinarik

Qualität Restaurants
TOP
unbedingt die Bedien-Restaurants nutzen
Qualität Buffets
viel Auswahl, Speisen ok
Getränke
die Standardgetränke (Kaffee, Tee, Wasser, Säfte) sind in der Regel ausreichend
Gala-Abende
1

Service

Personal/Service
Unaufdringlich aber sehr zuvorkommend,
TOP Kabinenservice

Unterhaltung

Entertainment
Blue Man Group, Beatles, Stars in Concert und eine Zirkusvorstellung mit 3-Gänge-Menü
Shows
s. oben
Animation
angenehm
Sportangebot
Fitnessstudio, Tanzkurse, Shuffleboard

Route

Gefiel dir die Route?
ja
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Am Schiff gebucht
Wetter
sehr warm
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
TOP, 550 € inklusive Trinkgelder
Tipps für andere
Trinkgeld vorab zahlen

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
35-40
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Aida bella
Das war deine...
3. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
"Norwegian Epic" 2012-05-07 08:49:09 nade
Gesamtbewertung 
 
4.5
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.5
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
nade Von nade    07 Mai 2012
Zuletzt aktualisiert: 07 Mai 2012
Top 100 Rezensent  -   Alle Kommentare von mir anzeigen

die Epic aus meiner Sicht - kurz und bündig ;-)

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
April, 2012
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Barcelona
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Ein schönes gepflegtes Schiff aber nicht so sehr das, was ich mir wünsche.




Schiffshighlight
Das Unterhaltungsangebot,
das Essen,
das freundliche Personal

Die Organisation war immer perfekt, ob bei den Shuttle Bussen bei den Tender Booten oder auch sonst, keine Warteschlangen oder Wartezeiten -
das kenne ich anderes und deswegen war es für mich ein Highlight :-)
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein

Die Kabine war super, hat mir sehr sehr gut gefallen, die Spiegel könnten etwas besser beleuchtet sein aber das ist nicht wirklich ein Minuspunkt.

Kabinennummer
9126

Kulinarik

Qualität Restaurants
alle sehr sehr gut!!!
Qualität Buffets
auch am Buffet sehr sehr gut - vielfältig - sauber -
hab deswegen leider auch viel zu viel gegessen ;-)
Getränke
Auswahl der Getränke war in Ordnung und auch die Preise wie auf anderen Schiffen auch.
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
das Personal war überall sehr freundlich und hilfsbereit,
hab während der gesamten Reise kein mürrisches Gesicht gesehen :-)

Unterhaltung

Entertainment

auch hier gibt es nur gutes zu berichten,

hervorragende Bands überall.
Shows

wer sich hier langweilt, ist selber schuld ;-)
Animation
angenehm
Sportangebot
nicht genutzt aber war denke ich reichlich vorhanden

Route

Gefiel dir die Route?
Barcelona - Neapel - Civitavecchia - Livorno - Cannes - Marseille - Barcelona

hat mir gefallen
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter

überwiegend Sonnenschein - nur in Neapel kurz Regen - sonst trocken -
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
war in Ordnung
Tipps für andere
Minuspunkt und entscheidend, dass es nicht mein Schiff ist:
1.Man findet nirgendswo auf dem Schiff ein windgeschütztes Eckchen - überall zieht es mächtig durch und das, obwohl wir keinen starken Wind hatten
und auch nicht nur während der Fahrt.
Schon klar, dass es auf einem Schiff nicht windstill sein kann aber so wie hier habe ich es noch nie erlebt und deshalb werde ich auch nicht mehr auf die Epic gehen.

2. Die fehlende Service Station an unserem Lieblingsplatz dem H2O. Um sich nur mal kurz einen Kaffee zu holen, musste man ewig weit gehen :-(

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
55-60
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
noch nicht sicher
Das war deine...
20. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
20
Beitrag melden
"Norwegian Epic" 2011-11-19 17:35:47 woschenk
Gesamtbewertung 
 
4.9
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
4.5
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

Eine tolle Reise auf einem tollen Schiff

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Oktober, 2011
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Barcelona
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
ein tolles Schiff
Schiffshighlight
für mich das ganze Schiff
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
eine sehr modern eingerichtete Kabine
Kabinennummer
12178

Kulinarik

Qualität Restaurants
sehr gut
Qualität Buffets
sehr gut
Getränke
gutes Preis-Leistungsverhältnis
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
sehr freundlich

Unterhaltung

Entertainment
sehr gut
Shows
gut
Animation
sehr professionell
Sportangebot
ausreichend

Route

Gefiel dir die Route?
eine sehr schöne Route mit Livorno,Civitavecchia,Neapel,Palma
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
schön außer in Neapel
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
toll
Tipps für andere
englisch sollte man schon können

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
45-50
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Mein Schiff 2
Das war deine...
25. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
20
Beitrag melden
"Norwegian Epic" 2011-06-19 17:32:05 Jürgen
Gesamtbewertung 
 
4.5
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

7. Reise 2. mit NCL gerne wieder mit NCL vielleicht nicht unbedingt die EPIC

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Mai, 2011
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Miami
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Als Fotograf nicht besonders gut geeignet um Fotos zu machen beim einlaufen oder auslaufen aus einem Hafen. Viele finden das Schiff unübersichtlich ich fand es ok. Innen sehr fein und nicht so Bund wie sonst bei Amerikanischen Schiffen. Das Casino ist ein bisschen groß und auch auf den anderen Decks zu hören was etwas nervt. Gerne wieder mit NCL vielleicht nicht unbedingt die EPIC wegen ihrer schlechten möglichkeit nach vorne zu Fotografieren und dem nicht gelungenen Bootsdeck.
Schiffshighlight
Wasserrutschen
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Die getrennte Dusche und WC sind gewöhnungsbedürftig aber hat durchaus auch Vorteile. Ansonsten gefielen uns die Kabinen sehr gut und auch die Kaffeemaschine für den ersten Kaffee auf dem Balkon morgens. Die gebuchte Kabine war eine SPA-Balkonkabine und hatte im Gegensatz zur normalen Balkonkabine der ersten Reise Bademäntel und eine Auswahl an Seifen und Schampos aus dem SPA-Bereich
Kabinennummer
14123

Kulinarik

Qualität Restaurants
Ok
Qualität Buffets
1A, sehr lecker und gut gewürzt manchmal erwischte man eine Platte die nicht mehr so heiß war aber in der Regel war das Essen heiß und gut.
Getränke
OK
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
Sehr freundlich und zuvorkommend. Top.

Unterhaltung

Entertainment
Ok
Shows
Nur die ersten drei Tage wurde noch die Blue Man Group gespielt danach nicht mehr.
Animation
nicht vorhanden
Sportangebot
Gut

Route

Gefiel dir die Route?
War eine reine TA mit einem Stop auf den Azoren.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Sonnig und auch Bewölkt mit teils starkem Wind und einem Tag Sturm.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
ok

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
40-45
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Celebrity Equinox
Das war deine...
7. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
"Norwegian Epic" 2011-06-19 17:27:23 Jürgen
Gesamtbewertung 
 
4.6
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

6. Reise die erste mit NCL alles bestens

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Mai, 2011
Route
Karibik
Starthafen
Miami
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Als Fotograf nicht besonders gut geeignet um Fotos zu machen beim einlaufen oder auslaufen aus einem Hafen. Viele finden das Schiff unübersichtlich ich fand es ok. Innen sehr fein und nicht so Bund wie sonst bei Amerikanischen Schiffen. Das Casino ist ein bisschen groß und auch auf den anderen Decks zu hören was etwas nervt.
Schiffshighlight
Die Wasserrutschen
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
Katastrophe!
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Die getrennte Dusche und WC sind gewöhnungsbedürftig aber hat durchaus auch Vorteile. Ansonsten gefielen uns die Kabinen sehr gut und auch die Kaffeemaschine für den ersten Kaffee auf dem Balkon morgens. Keine Bademäntel in der gebuchten Kabinenkategorie. Gebucht normale Balkonkabine auf Deck 9
Kabinennummer
9068

Kulinarik

Qualität Restaurants
Die von uns besuchte Restaurants waren gut besonders das Steak.
Qualität Buffets
1A, sehr lecker und gut gewürzt manchmal erwischte man eine Platte die nicht mehr so heiß war aber in der Regel war das Essen heiß und gut.
Getränke
Waren mit zuviel Eis was bei den Amerikanern wohl so gewünscht wird aber nach ein paar Tagen wussten die Kellner bescheid und es war weniger Eis in den Gläsern. Wir hatten das Sodapaket gebucht was
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
Sehr, sehr freundlich und zuvorkommend. Top.

Unterhaltung

Entertainment
OK
Shows
Nur Blue man Group und Legends in Concert.
Animation
nicht vorhanden
Sportangebot
Riesen Fitnessraum

Route

Gefiel dir die Route?
Miami- Costa Maya- Roatan- Cozumel- Miami.
Die Routa war bis auf Costa Maya gut.
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
Nur Sonne
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
Ok
Tipps für andere
Das Schiff ist gewöhnungsbedürftig aber durchaus nicht schlecht.
Soda Paket buchen lohnt immer.
Anmerkung zum Check-Out: das es eine Katastrophe war lag nicht am Schiff sondern an den Behörden, 2,5 Stunden in der Schlange gestanden.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
40-45
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
NCL EPIC
Das war deine...
6. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
"Norwegian Epic" 2011-03-19 17:16:15 Jens
Gesamtbewertung 
 
3.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.0
KABINE 
 
3.5
KULINARIK 
 
3.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
3.0

viel Unterhaltung, einfache Speisen

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Februar, 2011
Route
Karibik
Starthafen
Miami
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
sehr großes Schiff mit vollkommen neuem Konzept und das nicht nur bei den Kabinen sondern genauso in den öffentlichen Bereichen, z.B. zieht sich das Casino fast komplett durch ein ganzes Deck, kleines Theater mit 2 verschieden Shows (Blue Man Group, Legends in Concert) die man vorab reservieren muss, keine wirklichen Ruhebereiche, selbst am Pool gibt es eine Casino Ecke, allgemeiner Poolbereich direkt vermischt mit Kinderwasserspielplatz und Rutschenturm, Erwachsenen Poolbereich mit absolutem Minipool (ca. 3x3 Meter), alles sehr einfach und lieblos ausgestattet, dafür nicht so bunt wie manch andere NCL Schiffe.
Schiffshighlight
wir haben kein wirkliches Highlight gefunden, vielleicht das Unterhaltungsangebot
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
restlos überfüllt

Kabine

Kabinenart
Suite
Kabine allgemein
aufgeteilt in 3 Bereiche, Kinderbereich mit Klappdoppelbett und Badezimmer mit Dusche, Wohn-Esszimmer mit kleiner Barecke mit Espressomaschine, zu kleinem Esstisch (selbst für 2 Personen) und Couch mit Flachbildschirm und dem Elternschlafzimmer mit großem Badezimmer mit 2 Waschbecken, kleiner Badewanne und Dusche mit Blick aufs Meer.
Kabinennummer
17001

Kulinarik

Qualität Restaurants
in den standard Restaurants ohne Zuzahlung ist die Qualität von Speisen und Service ebenfalls nur standard. Sehr viele verschiedene Zuzahlrestaurants, für wirkliche jede Geschmacksrichtung etwas dabei, dort ist die Qualität gut, leider auch nicht mehr, aber die Bedienung sehr viel entspannter.
Qualität Buffets
sehr großes Buffetrestaurant, wobei alles doppelt bzw. zum Teil sogar 4-Fach präsentiert wird. Einfache Qualität und keine große Abwechselung. Präsentation wie Qualität erinnert an Kantine.
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
geben sich alle sehr viel Mühe, sind aber nicht aufdringlich

Unterhaltung

Entertainment
es wird wirklich viel geboten, Duelling Pianos, Jazzclub, große Discothek, Mottopartys meistens im Aussenbereich am Heck des Schiffes, verschiedene Bars inklusive einer echter Icebar und einem Circus Dinner (ebenfalls gegen Aufpreis von mindestens 20,-US$)
Shows
es gibt zwei verschiedene Shows im Theater. An 4 Abenden trat jeweils 2 mal die Blue Man Group mit ihrem original Programm auf und an 3 Abenden gab es Legends in Concert. Bei Legends in Concert wechseln die Darsteller relativ häufig und da die Show von den Darstellern lebt, kann man schlecht etwas über die Qualität sagen. Die Shows müssen reserviert werden und aufgrund des relativ kleinen Theaters im Vergleich zur Passiegierzahl, kann jeder jede Show nur einmal anschauen, was allerdings auch vollkommen ausreichend ist.
Animation
angenehm
Sportangebot
großes Fitnesscenter mit absolut allem, was man an Geräten kennt und in ausreichender Quantiät. Der Joggingkurs ist auf Deck 5 der Blick aufs Meer ist mit Rettungsbooten verbaut und leider kein Rundkurs.

Route

Gefiel dir die Route?
Leider nicht mehr so gut. Die Häfen dieser Route entwickeln sich zum absoluten Massentourismus. Teilweise bis zu 6 große Schiffe in den Häfen.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
sehr gut
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
gerade noch so OK

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
40-45
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Single
Nächstes Schiff?
steht noch nicht fest
Das war deine...
8. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
"Norwegian Epic" 2010-11-19 13:51:41 Hanne
Gesamtbewertung 
 
4.6
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
4.0
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5
Hanne Von Hanne    19 November 2010
Top 100 Rezensent  -   Alle Kommentare von mir anzeigen

Schiff mit super Aquapark und vielseitigem Sportangebot

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
Oktober, 2010
Route
Karibik
Starthafen
Miami
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Großes Schiff mit 4100 Personen belegt. 330 m lang, 40 m breit. 3 Schwimmingpools,7 Wirlpools, 3 Röhrenrutschen (Highlight ist die gr. Trichterrutsche.Kletterwand, Bungeespringen.Fitnesscenter sehr groß.Viel Unterhaltung.Für junge Leute mit Englischkenntnissen günstige Alternative zu Aida.
Schiffshighlight
3 große Röhrenrutschen, 1 mit Trichter.
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Elegant geschwungene Einrichtung,bequemes großes Bett. Viel Stauraum. Flachbildschirm (man konnte sein eigenes Bordkonto anschauen.Waschbecken etwas klein. Dusche u. WC getrennt mit Glasschiebetüren.
Kabinennummer
9193

Kulinarik

Qualität Restaurants
2 kostenlose Restaurant.20 weitere Dinning.
Menuekarten mit 4 Hauptgerichten, Vortisch und Nachtisch. Essen gut.
Qualität Buffets
Buffetrestaurant mit Außenbereich. Essen sehr vielseitig gut. Kaffee, Tee, Eistee, Apfel, Orangen-,Granberrisaft kostenlos.Den ganzen Tag Eis.
Getränke
Auf dem ganzen Schiff wie oben erwähnt, viele Stationen für kostenlosen Getränke bis spät in den Abend. Bier 5,79, Glas Wein 6,00 Dollar mit Service.Teuer. Bei 6 Flaschen Bier, 1 kostenlos.
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
Freundlich und hilfsbereit. Deutsche Hostess an Bord.Informationen in Deutsch kam erst auf Anfragen in Kabine.Liegen aber an Rezeption aus.Es können dort auch mehrere Leute Deutsch.

Unterhaltung

Entertainment
Sehr gut. Blue man Group (original aus New York)toll. Legends in Concert,Circus Dream u.Dinner.Casino,Jazz im Fats Catz,hotpinkparty,Abbaparty,Verheiratetparty,Spiele am Pool.Es wird nie langweilig.
Shows
Blueman Group, Legends in Concert.Treten abwechselnd an Wochentagen auf. Das Schiff hat war ja mit 4100 belegt. Ist nicht anders machbar.Circus Dream u.Dinner im Zirkuszelt nach Anmeldung (20 Dollar)
Animation
sehr professionell
Sportangebot
Kletterwand mit Abseilwand.Joggingbahn (nicht so gute Lage)bungeespringen.Fussballplatz.Großer Fitnessraum.

Route

Gefiel dir die Route?
Östliche und westliche Route(Karibik).Chaccoben Mayan Ruinen in costa Maya,Everglades in Miami.
Perfekter Ablauf der Führungen.
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
Warm 30 Grad, Wasser 28 Grad
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
gut, es gibt keine Alternative mit einem deutschen Schiff
Tipps für andere
In Honduras nur Beachwaystrand gehen.Taxi nur im Sicherheitsbereich.St.Maarten mit Wassertaxi an BeachbayStrand.Skyrideseilbahn in St.Thomas und Magensbay Strand.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
55-60
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Vielleicht wieder Norwegian Cruise Line.
Das war deine...
2. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
10
Beitrag melden
"Norwegian Epic" 2010-07-19 13:43:10 Jens
Gesamtbewertung 
 
4.3
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.5
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
3.5
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

dafür reicht ein Satz nicht aus...

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Juni, 2010
Route
Transatlantik
Starthafen
Southampton
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Ein völlig neuartiges Konzept, bei dem vieles, welches man von anderen Schiffen kennt, auf der Strecke blieb.

Die Epic ist Innen nicht ganz so bunt wie man es von den anderen NCL Schiffen gewohnt ist. Leider ist auch die Qualität der verarbeiteten Materialien nicht besonders hochwertig. Man hat hier an sehr vielen Stellen gespart z.B. ist das Restaurant "Le Bistro" nicht mehr durch feste Wände vom Boulevard getrennt, sonst nur noch durch einfache Stoffvorhänge und das zieht sich so durchs komplette Schiff. Das Casino ist kein eigenständiger Bereich mehr, sondern die Automaten sind über ein komplettes Deck überall verteilt. Dadurch ergibt sich eine sehr lockere Atmosphäre, jedoch füllt man sich als Nichtraucher überall durch den Zigarettenrauch gestört. Das Buffetrestaurant befindet sich jetzt vorne im Schiff, dadurch hat man zwar beim Essen einen herrlichen Blick durch die Glasscheiben in Fahrtrichtung, jedoch kann man leider nicht mehr im Freien am Heck sitzen und seine Speisen genießen. Das Pooldeck ist in meinen Augen optisch und auch konzeptionell komplett Misslungen. Überhaupt ist das Schiff ab dem Pooldeck aufwärts eine absolute Katastrophe, hier gewinnt man den Eindruck, dass 5 Minuten vor 12 alles noch einmal umgeplant und neu gebaut wurde. Es wirkt aufgesetzt und nicht zu ende durchdacht. Zwei sehr kleine Pools und drum herum total verbaut, überall kleine Wasserspielplätze für Kinder, keine geschlossenen und in sich stimmige Bereiche. Der Poolbereich am Heck des Schiffes, ausschließlich für Erwachsene, ist eine schöne Idee, doch auch hier ist der Pool nicht viel größer wie ein Billardtisch und Atmosphäre will auch hier nicht aufkommen. Überhaupt hat man mit Accessoires allerorts sehr gegeizt, nicht zu vergleichen mit z.B. der NCL Gem. Das Unterhaltungsangebot ist allerdings fantastisch, besonders die unterschiedlichen Abendshows wie Blue Man Group, Legends in Concert oder die Cirque Dinner Show. Nicht zu vergessen der Jazzclub, die Duelling Piano Show und vieles weitere, hier weiß die Epic zu glänzen. Den Suitenkomplexe kann man insoweit als gelungen Bezeichnen. Eigentlich bräuchte man diesen gar nicht zu verlassen. Hier findet man alles, von einem gelungenem Poolbereich mit Atmosphäre (konnten auf unserer TA leider aufgrund sehr starken Windes nicht genutzt werden) und verschiedenen Bars für die Sonnenstunden an Deck, über einen großen Fitnessbereich mit allen Sportgeräten und eigenen Saunen und Whirlpools bis hin zum Restaurant mit einer reichhaltigen und guten Küche. Der einzige Wehrmutstropfen ist die Lage des Suitenkomplexe direkt am Bug des Schiffes, wo es schon bei leichtem Seegang zu schwanken anfängt.

Auf der Epic gewinnt man den Eindruck, das NCL mit niedrigen Preisen in den Markt geht und auch den Grundstandard sehr niedrig hält. Ist man bereit mehr zu bezahlen, sprich die Zuzahlrestaurants aufzusuchen oder eine Suite zu buchen oder das Wellnesspaket, dann erhält man auch eine sehr gute Qualität. Auf der Epic ist fast alles nur mit Zuzahlung möglich, ob Bowling, Squash, der Wellnessbereich oder die meisten Restaurants, somit kann der Kreuzfahrer selbst entscheiden, was er erhalten möchte und bereit ist dafür zu bezahlen.

Man könnte auch sagen "Freestyle Cruising 5.0"
Schiffshighlight
Das Unterhaltungsangebot
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Suite
Kabine allgemein
Es handelte sich um eine Courtyard Penthouse Suite. Wenn man die Kabine betritt, erreicht man zuerst den Nassbereich mit getrennter Toilette, einem einzelnen Rundwaschbecken, einer mittelgroßen Badewanne, welche man auch dank komplett verschließbarer Glaskabine als Dusche nutzen kann und einem Schminktisch samt Spiegel und allem was das Damenherz begehrt. Der Nassbereich ist nur zur Hälfte durch eine schmale Wand am Kopfende des Rundbettes vom restlichen Kabinenbereich getrennt. Man kann durch den Nassbereich um das Bett herum einmal im Kreis durch die Kabine laufen. Die Freiflächen sind ausreichend, jedoch auch nicht mehr. An der Balkonseite befindet sich neben der Schiebetür ein kleiner Rundtisch mit zwei Sitzmöglichkeiten. Leider weder gemütlich noch ausreichend um dort wirklich zu sitzen oder zu Speisen. Die Kabine verfügt über eine Vielzahl von Schränken und Schubladen, mit mehr wie ausreichend Stauraum für Kleidung, Koffer usw.. Eine kleine Barecke mit unterschiedlichen Gläsern, Weinkühler und eigener Espressomaschine inklusive Kaffee- und Espressotassen ist ebenfalls vorhanden. Die Tee oder Kaffeepads werden immer sofort wieder aufgefüllt. Der Balkon gehört mit zu den größten, welche es auf der Epic gibt. Hier kann man sowohl perfekt tagsüber auf den Liegen relaxen als auch morgens das erweiterte Suiten-Frühstück genießen oder abends beim Sonnenuntergang romantisch speisen.
Kabinennummer
17006

Kulinarik

Qualität Restaurants
Standard Restaurants waren auch wirklich nur Standard, auch hier würde ich für die 3-Gänge Menüs maximal eine 3+ vergeben. Die Zuzahlrestaurants waren alle wirklich sehr gut, besonders das Cagneys Steakhouse mit seinem neuen Churrascaria wusste zu überzeugen. Beim Teppanyaki füllt man sich ein wenig wie bei einer Massenabfertigung, hat uns auf den kleineren Schiffen besser gefallen, aber die Qualität der verwendeten Waren ist immer noch spitze.
Qualität Buffets
Großes Buffet mit immer gleicher Auswahl, mehr wie eine 3+ kann man hierfür nicht geben.
Getränke
Tee, Kaffee, Säfte und Wasser sind im Buffet Restaurant und an zwei drei anderen Orten auf dem Schiff ganztägig kostenlos zu erhalten. Es gibt auch Soda Flatrates, diese haben wir allerdings noch nie genutzt und können daher auch nichts dazu sagen. Die alkoholischen Getränke sind im Allgemeinen etwas zu teuer, trotz des guten Wechselkurses. Hier sollte man auf die Angebote und Cocktails of the day achten. Die für mich total überzogenen Preise für Martinis auf amerikanischen Kreuzfahrtschiffen habe ich noch nie verstanden, aber die Amis zahlen sie ja.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Bis auf das Personal im Wellnessbereich, welches nicht direkt zu NCL gehört, immer sehr zuvorkommend und kompetent ohne aufdringlich zu wirken.

Unterhaltung

Entertainment
Genau hier drauf ist das Schiff ausgelegt und hier liegen die Stärken der Epic. Ob für Kinder, Jugendliche, Junggebliebene oder Ältere, die Epic bietet für jede Altersklasse zu jeder Tages- oder Nachtzeit Unterhaltung. Wir können nur die Shows, Clubs, Bars und Discos bewerten, aber hierfür durchgehend eine 1 vergeben. Egal ob man in ruhiger Atmosphäre etwas Essen und danach noch bei Live Klaviermusik bei einem Gläschen Wein den Abend ausklingen lassen möchte, oder nach einer Broadway Show in der Disco abtanzen oder nach einem Cirque Dinner bei Jazzmusik oder den Duelling Pianos sich auf den kommenden Tag freuen, hier findet wirklich jeder das passende für seinen Geschmack.
Shows
Bei der Blue Man Group handelt es sich um die original Show aus New York, nur um wenige Minuten gekürzt. Haben wir in dieser Qualität und Umfang nicht auf einem Schiff kostenfrei erwartet. Legends in Concert hat uns ebenfalls sehr gut gefallen und auch das aufpreispflichtige Cirque Dinner können wir nur wärmstens empfehlen. Da kann Celebrity mit seinen selbst arrangierten Shows nicht im Geringsten mithalten.
Animation
sehr professionell
Sportangebot
Nicht genutzt, nur besichtigt. Alles vorhanden was man in einem bestens sortierten Sportstudio erwartet, inklusive eines Squash-Courts und diesen neuen Vibrationsplatten. Die Beiden letzteren gegen Gebühr. Der Joggingkurs gehört mit zu den Verlierern des eigenwilligen Schiffkonzeptes. Er befindet sich auf Deck 5, man läuft hinter den Rettungsbooten entlang, so dass man nichts vom Wasser sehen kann und es ist kein Rundkurs.

Route

Gefiel dir die Route?
Es war unsere erste TA. Leider hatten wir beim Wetter sehr viel Pech, die ganze TA über durchgehend Nebel. Trotzdem hat uns diese TA sehr gut gefallen, komplett anders wie unseren vorherigen Kreuzfahrten in der Karibik oder im Mittelmeer.
Landausflüge
Meistens an Bord geblieben
Wetter
durchgehend Nebel
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Sehr gut. Bei NCL hat jeder die Möglichkeit seine Kreuzfahrt in Bezug auf Preis-/Leistung so zu gestalten, wie er es selbst erwartet. Die Grundpreise sind sehr niedrig, dafür bekommt man auch nur kleine Kabinen mit einem Standard Essen. Wer mehr haben möchte kann ugraden, sowohl in der Wahl seiner Kabine wie auch bei allem weiteren.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
40-45
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
steht noch nicht fest
Das war deine...
7. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
20
Beitrag melden
"Norwegian Epic" 2010-07-19 13:29:53 uriether
Gesamtbewertung 
 
4.2
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.5
KABINE 
 
2.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

Premierenkreuzfahrt auf einer Baustelle

Reisedetails

Dauer
Schnupperkreuzfahrt
Reisebeginn
Juni, 2010
Route
Nordeuropa
Starthafen
Rotterdam
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Neuestes Schiff von NCL - innovativ laut NCL.Grösster SPA Bereich auf See,grösster Villenbereich auf See,3 Wasserrutschen,Nur 2 Pools für 4000 Passagiere.NUR leider noch ne Baustelle im Courtyardbereich und auf Teilen des Schiffs.Rostet schon teilweise im Poolbereich - kein V4 Stahl verwendet
Schiffshighlight
Das Schiff soll ein Highlight sein laut NCL - mal sehen,was in 1 Jahr ist
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Laut NCL innovativ - mit vielen Rundungen.Toll: indirekte Beleuchtung.Negativ : Dusche und WC jeweils links und rechts von der Eingangstüre.Abgetrennt durch einen leichten Vorhang -würde sagen billiger Duschvorhang - vom Schlafbereich.Waschbecken mit festem Hahn neben Flatscreen - kein Durchkommen mehr möglich,wenn Mann/Frau sich am Waschbecken befindet.Alles sehr beengt.Kein Tischchen mehr.Nur Sofa für 3te Person.Gibt auch Kabinen für 4te Person -eingelassen in der Decke.Keinerlei Privatspähre mehr,da WC und Dusche quasi in der Kabine sind.Dusche und WC erinnern an Billighotels ala ETAP oder Premierclass in Frankreich
Kabinennummer
9196

Kulinarik

Qualität Restaurants
Hervorragend
Qualität Buffets
Sehr gute Präsentation und immer wird nachgefüllt
Getränke
ok.Abrechnung in US Dollar
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
Zuvorkommen,freundlich und kompetent

Unterhaltung

Entertainment
BlueManGroup und Spiegel Tent - einsame Spitze
Shows
BlueMan Group nur mit Vorreservierung.Spiegel Tent auch nur mit Reservierung
Animation
nicht vorhanden

Route

Gefiel dir die Route?
Premierenkreuzfahrt
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
durchwachsen
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Einladung
Tipps für andere
Schiff selbst anschauen und beurteilen.Daher Empfehlung 100% - werde vermutlich mal eine Woche mitreisen

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
45-50
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
lassen wir uns überraschen
Das war deine...
mehr als 30. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
12
Beitrag melden
 
Powered by JReviews