Werbung

Hallo

 

"Malta - La Valletta" "Malta - La Valletta" Hot

Hafendetails

Land bzw. Insel
Malta
Stadt bzw. Hafen
La Valletta

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 2 Benutzern

Gesamtbewertung 
 
4.8
HAFEN ALLGEMEIN 
 
5.0  (2)
AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN 
 
5.0  (2)
KULINARIK 
 
4.5  (2)
SHOPPINGMÖGLICHKEITEN 
 
4.5  (2)
PREISNIVEAU 
 
4.5  (2)
WEITEREMPFEHLUNG 
 
5.0  (2)
Bewertung (je höher desto besser)
HAFEN ALLGEMEIN*
AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN*
KULINARIK*
SHOPPINGMÖGLICHKEITEN*
PREISNIVEAU*
WEITEREMPFEHLUNG*
Hafenbewertung
 Auf eigene Faust
 Ausflug am Schiff gebucht
 Vorab über Reederei gebucht
 Lokaler Anbieter
    Geben Sie bitte den Sicherheitscode ein.
 
 
"Malta - La Valletta" 2012-04-20 16:08:18 Welle
Gesamtbewertung 
 
4.6
HAFEN ALLGEMEIN 
 
5.0
AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN 
 
5.0
KULINARIK 
 
4.0
SHOPPINGMÖGLICHKEITEN 
 
4.0
PREISNIVEAU 
 
4.0
WEITEREMPFEHLUNG 
 
5.0

Bei jedem Schritt trifft man auf Geschichte

Hafenbewertung

Reisemonat
Mai
Reisejahr
2011
Mit welchem Schiff?
AIDAbella
Landausflug
Auf eigene Faust
Bewertung
Schon der Einlauf im Naturhafen " Grand Habour " ist beeindruckend.
Die gewaltigen wehrhaften Mauern bestückt mit Kanonen sind schon einen Blick wert. Ansonsten ist man gleich direkt im Zentrum - nun kann man per Fuß - per Pferdekutsche oder Taxi das eigentliche Zentrum erreichen, was ca. 2 km entfernt ist.
Es gibt unendlich viele schöne historische Bauten zu bestaunen.
Möchte man dennoch die Insel ein wenig mehr erkunden - empfehle ich die Hop-on-Hop-off-Tour , es gibt unglaublich vieles zu entdecken.
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
30
Beitrag melden
"Malta - La Valletta" 2008-12-01 08:00:13 evaschaf
Gesamtbewertung 
 
5.0
HAFEN ALLGEMEIN 
 
5.0
AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SHOPPINGMÖGLICHKEITEN 
 
5.0
PREISNIVEAU 
 
5.0
WEITEREMPFEHLUNG 
 
5.0

Malta, eine weiße Perle im Mittelmeer

Hafenbewertung

Reisemonat
November
Reisejahr
2008
Mit welchem Schiff?
Costa Concordia
Landausflug
Auf eigene Faust
Bewertung
Alles erkundet :-), bis auf den Dom, da war uns die Schlange zu lang. Beim nächsten Mal würde ich den Dom zuerst besuchen, da war nämlich noch nichts los, danach kamen die Gruppen. Wir hatten Traumwetter, 25 Grad im November, strahlend blauen Himmel. Wir haben die Stadt zu Fuß durchquert, das sollte man nicht unterschätzen. Es ist echt hügelig. Wir sind auch mit der Fähre in den gegenüberliegenden Stadtteil gefahren, für noch nicht mal 1 €. Beide Baccara-Gärten haben wir auch gesehen. Eine super schöne Stadt. Ausgaben: max. 10 € für Essen (auf die Hand), trinken, Fähre. Falls ihr noch maltesische € braucht, einfach fragen, die sind alle super nett und wechseln. Mit der Fähre fahren, macht riesig viel Spaß und kostet so gut wie nichts.
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
61
Beitrag melden
 
Powered by JReviews