Werbung

Hallo

 

"MS Veendam" "MS Veendam" Hot

Schiffsdetails

Baujahr
1996
BRT
57.092
Passagieranzahl
1.350

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 3 Benutzern

Gesamtbewertung 
 
4.5
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.3  (3)
KABINE 
 
4.5  (3)
KULINARIK 
 
5.0  (3)
SERVICE 
 
4.7  (3)
UNTERHALTUNG 
 
4.3  (3)
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5  (3)
Bewertung (je höher desto besser)
SCHIFF ALLGEMEIN*  
Wie war für dich der allgemeine Eindruck?
KABINE*  
Wie bewertest du die Einrichtung, Größe und Komfort der Kabine?
KULINARIK*  
Wie bewertest du die Essensqualität, Geschmack der Speisen und Getränke?
SERVICE*  
Wie bewertest du das Bordpersonal (Restaurant, Kabinensteward, Rezeption etc.)?
UNTERHALTUNG*  
Wie bewertest du das Entertainment, Freizeitaktivitäten und Shows?
PREIS/LEISTUNG*  
Ist das Preis-/Leistungsverhältnis für dich angemessen?
Reisedetails
 1-3 Tage
 3-6 Tage
 1 Woche
 8-13 Tage
 2 Wochen
 3 Wochen
 mehr als 3 Wochen
 Schnupperkreuzfahrt
Schiff allgemein
 Englisch
 Deutsch
 Italienisch
 Spanisch
 Französisch
 Portugiesisch
 Norwegisch
 EUR
 USD
 AUD
 CHF
 GBP
 NOK
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 immer genug Liegen
 OK
 restlos überfüllt
Kabine
Kulinarik
Service
Unterhaltung
Route
 Auf eigene Faust
 Am Schiff gebucht
 Vorab über Reederei gebucht
 Lokaler Anbieter
 Meistens an Bord geblieben
Fazit
Über mich
 unter 18
 18-25
 25-30
 30-35
 35-40
 40-45
 45-50
 50-55
 55-60
 60-70
 über 70
 Single
 Paar
 Familie
 Freunde
    Geben Sie bitte den Sicherheitscode ein.
 
 
"MS Veendam" 2013-02-04 16:26:45 Manfred G.
Gesamtbewertung 
 
4.4
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5
Von Manfred G.    04 Februar 2013

Mit der Veendam ums Kap Horn

Reisedetails

Dauer
3 Wochen
Reisebeginn
Dezember, 2012
Route
Südamerika
Starthafen
Valparaiso
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
wenn auch schon etwas älter (Bj. 1996), aber dafür noch sehr gut in Schuß
Schiffshighlight
eigentlich alles
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
sehr sauber und ein gutes bequemes Bett, genug Platz für die Kleidung, Koffer kommen unters Bett, 2-sitzige Ledercouch mit Tisch und einem Polsterstuhl, LCD-Fernseher mit lokalen bzw. amerikanischen Programmen, DVD Player, Haarfön, Steckdosen mit 110 und 220 Volt, mit 27qm incl. Balkon ist die Kabine groß genug
Kabinennummer
137

Kulinarik

Qualität Restaurants
ohne Beanstandung, kein Schlangestehen oder sonst irgendein Gedränge
Qualität Buffets
das vorzügliche, schmackhafte Essen !!!, wir hatten auch mal hinter den Kulissen, sprich einen Küchenrundgang mitgemacht, also ich kann nur sagen: SPITZE !!! auf Sauberkeit und Ordnung wird sehr großen Wert gelegt, ein Restauranttester hätte dort nichts zu bemängeln
Getränke
alles vorhanden, in der Ocean Bar am späten Nachmittag und am Abend Happy Hour, zweites Getränk z.b. Cocktails nur 1 $, sonst moderate Preise wie sie auch in Hotels üblich sind
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
alle wirklich sehr zuvorkommend und freundlich,
das müssen sie auch, denn sie werden zum Schluß der Reise von den Reisenden mit einem Punktesystem bewertet und jeder versucht sein Bestes zu geben, um dann auch genug Punkte zu bekommen, denn die sind ausschlaggebend dafür ob man den Vertrag bei der Reederei verlängert bekommt, bei zu wenig Punkte ist man schnell vom Schiff runter, ....so hat mir das unser Kabinensteward erklärt

Unterhaltung

Entertainment
glücklicherweise ohne Annimation, also während der Seetage
Shows
eher auf Amerikaner ausgerichtet, aber sehr professionell
Sportangebot
super Fitnessraum mit genügend Geräte auf den neuesten Stand, alle Geräte mit eigenem TV, Walkingrunde und Ballspiele auf Deck 12,

Route

Gefiel dir die Route?
es war okay, meine Erwartungen waren größer
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
....von allem etwas, also von der Badehose bis zum Wintermantel
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
stimmt
Tipps für andere
Schiff ist empfehlenswert

Über mich

Herkunftsland
Deutschland NRW
Altersgruppe
60-70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
HAL
Das war deine...
4. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"MS Veendam" 2012-11-27 16:03:32 Hans Steger
Gesamtbewertung 
 
4.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0
Von Hans Steger    27 November 2012
Zuletzt aktualisiert: 01 Dezember 2012

Kreuzfahrt Veendam

Reisedetails

Dauer
mehr als 3 Wochen
Reisebeginn
Oktober, 2012
Route
Südamerika
Starthafen
Boston
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Das Schiff ist sehr gepflegt und lässt keine Wünsche offen.
Schiffshighlight
Es hat uns alles gefallen
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Außenkabine
Kabine allgemein
Geräumig. Ansprechende Einrichtung. Hervorragende Betten.
Kabinennummer
656

Kulinarik

Qualität Restaurants
Exclusives Menue-Angebot. Es Hat uns immer geschhmeckt.
Qualität Buffets
Reiche Auswahl an Speisen. Gute Qualität. Siehe oben.
Getränke
Die gratis angebotenen Getränke waren OK. Ebenso die zu bezahlenden. Hervorragende Weine! Die Preise liegen am oberen Rand
Gala-Abende
4

Service

Personal/Service
Wir waren von der Freundlichkeit, der Hilfsbereitschaft und auch der Kompetenz des Personals angenehm überrascht. Unsere beiden Kabinenstewards waren richtige Schätze.

Unterhaltung

Entertainment
OK. Als Anregung: Die Lautstärke der Musikdarbietungen in den verschiedenen Bars und am Lido-Pool war uns zu laut. Es war fast unmöglich, sich zu unterhalten. Also: Lautstärke etwas herunterdrehen.
Shows
Gut
Animation
angenehm
Sportangebot
Genutzt: Tennis, Rundweg auf Deck 6

Route

Gefiel dir die Route?
Ja
Landausflüge
Vorab über Reederei gebucht
Wetter
Halb und Halb
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
In Ordnung
Tipps für andere
keine

Über mich

Herkunftsland
Deutschland / Bayern
Altersgruppe
über 70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
?
Das war deine...
1. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"MS Veendam" 2011-12-17 11:12:41 Elke Schmidtner
Gesamtbewertung 
 
4.5
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0
Von Elke Schmidtner    17 Dezember 2011

Tolle Eindrücke, gutes Schiff

Reisedetails

Dauer
3 Wochen
Reisebeginn
November, 2011
Route
Südamerika
Starthafen
Rio de Janeiro
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
15 Jahre altes Schiff, leider in etwas vernachlässigtem Zustand (viel Rost, verwittertes Holz, defekte Deckliegen), ansonsten schlicht und elegant eingerichtet, behindertengerecht, mit 57.000 to für heutige Verhältnisse eher klein, sehr guter Passagierfluss, nie irgendwelche Schlangen, Pooldeck kann man überdachen, daher auch bei schlechten Wetter nutzbar. Wichtig für das Seegebiet rund um Südamerika: das Schiff ist sehr stabil. Trotz Sturmes wurde kaum einer seekrank.
Schiffshighlight
Eindeutig die Küche
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Großzügig dimensioniert, sehr gute Betten, zusätzlich möbliert mit schwarzer Ledercouch, Hocker, recht großem Tisch,Flachbildfernseher (keine deutschen Sender), DVD-Spieler, Filme, auch deutschsprachige, können in der Bibliothek ausgeliehen werden, Balkon mit Liege- und Sitzmöbeln, Badezimmer relativ groß, aber wenig Abstellmöglichkeiten, Badewanne mit Whirl-Pool-Funktion, Schrank für 3 Wochen ausreichend
Kabinennummer
151

Kulinarik

Qualität Restaurants
Spitze!! Hier gibt es im normalen Restaurant an normalen Tagen Menues, die es auf anderen Schiffen nicht mal zum Captain's Dinner gibt. Hummer, Fasan, Rinderfilet, Jakobsmuscheln in vielfältigen Zubereitungsarten, alles wunderschön angerichtet und immer heiß. Sehr gute Suppen.
Es gibt 2 zuschlagspflichtige Restaurants: 1.Pinnackle: Haute Cuisine, einmal genutzt, den Zuschlag wert, 2. Caneletto: italienische Küche, nicht genutzt, im Restaurant gibt es nachmittags eine Tea-Time mit Torten, Scones und pikantem Angebot. Sehr gut: man kann wählen zwischen festem Tisch zu fester Zeit (2 Sitzungen)oder variablem Tisch in einem Zeitraum von 17:15 bis 21:00 Uhr, Bier vom Fass ist im Restaurant nicht möglich
Qualität Buffets
Im Buffetrestaurant gibt es Frühstück, Mittagsbuffet, Snacks am Nachmittag, Abendbuffet und Mitternachtssnacks. Einmal gab es auf dem Pooldeck ein Mitternachtssüßspeisenbuffet. Alles ist sehr abwechlungsreich und und von sehr guter Qualität. Auch am Buffet werden viele Speisen frisch zubereitet. Der Stil ist international, dem Fahrgebiet angepasst, gab es viele Steaks. Die Organisation ist sehr gut, ich habe nie anstehen müssen.
Getränke
moderate Preise in den Bars, leider nur an einer Bar Bier vom Fass, in den Bars zu unterschiedlichen Zeiten "Happy Hour", d.h. das zweite Getränk kostet nur 1 US$. Internationale Weinkarte, Preis für eine Flasche zwischen US$ 22,-- und US 75,--, über die Qualität der Weine kann ich mangels Kenntnissen nichts sagen, uns schmeckten die Weine. Die Cocktails in den Bars waren sehr lecker. Leider gab es Bier fast nur in Dosen, das entspricht nicht den hohen Umweltregeln, die die Reederei an sich stellt.
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Crew stammt überwiegend aus Indonesien und den Philippinen und ist sehr freundlich, die Sauberkeit beurteile ich als ausreichend, vom Boden muss man nicht essen, wenn man einen Tisch hat.

Unterhaltung

Entertainment
Gute Musiker in den Bars, es gab ein umfassendes Angebot an Aktivitäten, vom Bingo bis zur Kochshow, DV-Kurse, Gesundheitsseminare (teilweise aufpreispflichtig), Discothek, auch klassische Konzerte, im Restaurant gab es abends klassische Musikuntermahlung.
Shows
Ein Interpret bestritt meistens einen Abend. Es gab Musiker und einen Zauberer. Die Shows waren nicht nur auf den amerikanischen Geschmack ausgerichtet. Die Qualität der Künstler war wirklich gut.
Animation
nicht vorhanden
Sportangebot
überdachtes rundum-Promenadendeck zum Walken (nicht Joggen), Tennisplatz, Basketballfeld, großes Fitness-Center mit Meerblick, Tanzkurse, Aerobic, Tai Chi, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Route

Gefiel dir die Route?
Eine tolle Mischung aus Großstädten, spektakulären Landschaften,kleineren Häfen und Seetagen.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
meist sonnig, aber stürmisch
Seegang
sehr turbulent

Fazit

Preis-/Leistung
in Ordnung
Tipps für andere
beste Reisezeit für dieses Fahrgebiet ist November bis Februar. Man durchfährt auf dieser Route mehrere Klimazonen: in Rio bis Buenos Aires über 30° im Schatten, am Kap Hoorn 4-5°,in Valparaiso wieder warm, also für alle Eventualitäten Kleidung mitnehmen, man muss mit Sturm und Regen rechnen. Möglichst eine Kabine mittschiffs buchen. Smoking und Abendkleid ist nicht zwingend vorgegeben, wird aber viel an Gala-Abenden getragen. Zu legere Kleidung geht in den Restaurants gar nicht (es war ein Genuss, das einem abends der Anblick von kurzen Hosen, Latschen und Jogging-Anzügen erspart blieb)

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
55-60
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
keine Ahnung, aber auf keinen Fall MSC
Das war deine...
mehr als 30. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
 
Powered by JReviews