Werbung

Hallo

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Luxuriöse Schiffe - Doch günstig?

Luxuriöse Schiffe - Doch günstig? 25 Jun 2017 08:16 #45368

Hallo liebe KFInnen,

nach unser KF mit der Crystal Symphonie möchte ich hinterfragen, ob der teure Preis gerechtfertigt ist, was ist dabei der Mehrwert, welches Geheimnis steckt dahinter.
www.shipedia.eu/crystal-cruises-bewertungen/627-crystal-symp...

Je höher die Kategorie (Einstufung der Schiffe), je älter der Passagier und je mehr durchgeführte KFen umso bedeutender sind die Kriterien nach Stressfreiheit, Wohlfühlen, gutem Essen und Service. Das heißt auch keine Drängereien am Buffet, Pool, Shows, ..., Platz auf dem Deck (Liegestühle), usw.

Was macht ein KF-Schiff teuer?
Die primären Faktoren sind Platz und Personal. Für die Reederei ist die KF umso wirtschaftlicher, je mehr Gäste an Bord sind. Im Gegensatz dazu sollen möglichst wenig Crew-Mitglieder bezahlt werden. Diese Situation ist durch die beiden Kennzahlen "BRZ pro Passagier" und "Passagier pro Crew" charakterisiert, wobei die Werte alleine gesehen wenig aussagekräftig sind. Was bedeutet schon 55,36 BRZ/P.? Das sind also typische Vergleichswerte, die in Relation zu anderen Schiffen erst Sinn machen.

In der Tabelle sind einige Luxusschiffe (grün hinterlegt) und einige repräsentative Premiumschiffe (blau) gelistet, soweit ich mit diesen auch gekreuzt bin (Ausnahme "Mein Schiff"). Dazwischen passt genau die Queen Mary 2 (orange) hinein.

Schiffsdaten2.jpg


Preis pro Nacht für Balkonkabine
Hier angeführt sind Durchschnittspreise im europäischen Sommer auf Basis Balkonkabine wegen der besseren Vergleichbarkeit, da einige Luxusschiffe gar keine Innenkabinen haben. Der Luxus beginnt also erst ab 350 €/Nacht, während die Premiumschiffe meist um 200 €/Nacht liegen. Cunard liegt da in der Mitte, aber eher bei den Premium-Schiffen, relativ teuer sind die Disney-Schiffe (in Amerika ist auch die Nachfrage bei den Kindern hoch), relativ billig sind "Mein Schiff" (weil der Aufpreis auf die Balkonkabinen gering ist). Der hohe Preis der Ponant-Schiffe resultiert aus den im Preis inkludierten Zodiac-Ausfahrten, wobei solche KFen schon Expeditions-Charakter haben. Was ist also mit Amerikas Nummer 1 im Luxus-Segment? Für 600 € gibt es bei den Schleuderern MSC und Costa eine ganze Woche KF!

Was zeichnet Luxusschiffe aus?

BRZ/P. - Das Platzangebot (passives Service)
Da haben die größeren Schiffe klar die Nase vorn (höherer Wert = mehr Platz). Die Queen Mary 2 ist bei den absoluten Luxusschiffen voll mit dabei.
P./Crew - Personalangebot (aktives Service)
Die Zahlen sprechen für sich (kleinerer Wert = besseres Service). Die Queen Mary 2 liegt genau in der Mitte.
Freie Essenszeiten
Das funktioniert reibungslos nur auf den Luxusschiffen (Crystal Symphony wird dafür demnächst umgebaut), bei den Premium-Reedereien Celebrity, HAL und Princess ist nur in Ausnahmefällen keine Wartezeit, wobei zusätzlich fast täglich vorreserviert werden muss. Disney hat 2 Sitzungen, wobei die Restaurants (aber bei gleichem Kellner) dauernd gewechselt werden. Zu TUI kann ich (noch) nichts sagen.
WLAN
Das ist natürlich fein bei Oceania - free unlimited. Dieses Feature wird sich in den nächsten Jahren noch zugunsten der Passagiere verbessern.
Trinkgelder
sind bei den Luxusschiffen meist inkludiert, bei Oceania erst ab dem zehnten KF-Bonus (Cruise Credit).
Getränkepakete
sind bei den Luxusschiffen inkludiert, sowohl Softdrinks als auch alkoholische Getränke. Bei Oceania muss man bei der Buchung entscheiden (OLife Choice), ob man das alkoholische Getränkepaket, Anbord-Guthaben oder ein Ausflugspaket möchte. Für diese Betrachtungen hier wurde zur einfacheren Vergleichbarkeit die Getränkepaket-Option unterstellt.
Club Member Benefits
Spitzenreiter sind da Oceania gefolgt von Crystal. Die Amenities bei Premium-Schiffen sind dagegen vernachlässigbar gering.
Crystal Cruises: www.crystalcruises.com/cruises/cruise-guidebook/crystal-soci...
Oceania Cruises: de.oceaniacruises.com/experience/oceania-club/levels/
Azamara Cruises: www.azamaraclubcruises.com/int/le-club-voyage/member-benefits
Ponant Company: de.ponant.com/ponant-vorteile/ponant-yacht-club/
Cunard: www.cruisecritic.com/articles.cfm?ID=2467
Celebrity Cruises: www.celebritycruises.com/captains-club/membership/captains-c...
Disney Cruise Line: disneycruise.disney.go.com/castaway-club/
TUI Cruises: tuicruises.com/kreuzfahrten-mein-schiff/Gaeste/stammgaeste/v...
Princess Cruises: book.princess.com/captaincircle/membershipBenefits.page
Holland America Line: de.hollandamerica.com/marinerSociety/Main.action
Spezialitäten-Restaurants
sind bei Crystal und Oceania gratis, müssen aber reserviert werden.
"Formal Nights"
gibt es auf Luxusschiffen nicht, auf der Queen Mary 2 sehr wohl - also Anzug nach 18:00 Uhr, plus Krawatte an "Formal Nights".

Der Zahlensalat
Wenn man also etwa Trinkgeld, Getränkepakete und WLAN bei den Premium-Schiffen von HAL, Princess und Celebrity haben möchte, ist man rasch in den Preisregionen von Oceania angelangt - mit dem Nachteil, dass Platzverfügbarkeit und Service noch immer nicht besser geworden sind. So ist der Zusammenbruch beim Mittags-Buffet an schönen Seetagen bei der Solstice-Klasse (Celebrity) vorprogrammiert. Herausragend bei den Zahlen sind die TUI-Schiffe - vieles inklusive. Wohlfühlen auch, weil man nicht nachdenken muss, ob man sich jetzt den Cocktail leisten will und mit der Cruise-Card Unterschriften übt.

Crystal versus Oceania

Was ist nun so besonders bei Crystal Cruises, dass da die KFen etwa doppelt so teuer sind?
Nichts - nun, das kann man auch nicht so sagen.
Konkret sind die Schiffe der O-Klasse angesprochen (Marina und Riviera), die R-Klasse-Schiffe sind wegen ihrer Größe und der damit verbundenen Möglichkeiten eher im obersten Premium- als im Luxus-Segment angesiedelt. Auch technisch (zB TV-Info-System veraltet) hinken die kleinen Schiffe dem Standard nach, da geht es um Gemütlichkeit und das allerbeste Essen.
Crystal besticht mit hellen Ambiente, aktueller Technik, alles schaut fabriksneu aus - und das bei einem 22 Jahre alten Schiff. Laut Hotel-Manager (Österreicher) kommt das Schiff alle 30 Monate ins Dock zur Renovierung.
Die O-Klasse ist dafür unübertroffen bei den kulinarischen Genüssen. Das betrifft nicht nur Geschmack und der Wahl der Rezepte, sondern vor allem die Vielfalt bei der Menü-Auswahl. Zum Tragen kommt das speziell bei längeren Reisen oder Welt-KFen.
Das Crystal-Bedienpersonal kommt mit einem hohen Anteil aus (Ost-)Europa und wirkt etwas vornehmer geschult als die Kellner aus Fernost bei Oceania. Auswirkungen gibt es auch bezüglich Hol- und Bringschuld. Während auf Crystal alles formell richtiggemacht wird, ist man bei Oceania bestrebt beim Passagier nachzufragen, ob alles OK ist (mehr Kaffee, kaltes Tuch am Pool, Nachschub beim Essen, Getränke, ... Selbstverständlich wird eine Anfrage bei einem Crystal-Kellner sofort zur vollsten Zufriedenheit erledigt. Da stehen sich also etwas noblere, manchmal etwas reservierte Förmlichkeit gegenüber von sich aus agierender Herzlichkeit und Aufmerksamkeit.

Fazit
Der Abschnitt "Zahlensalat" zeigt uns, dass Luxusschiffe unter bestimmten Voraussetzungen sehr wohl günstiger als Premiumschiffe sein können. Beim direkten Vergleich Crystal mit O-Klasse ziehe ich klar Oceania vor (halber Preis). Auch wenn es mal eine Crystal-KF zum Schnäppchenpreis gibt (350 €/Nacht oder noch weniger), überwiegen für mich Annehmlichkeiten des Oceania-Clubs (zB 500 US$ pro Person Onbord Credit).

Aber vor allem gibt es bei Oceania die besten Kühe!


lg Rudi :strand:
  • FilmFan48
  • FilmFan48s Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 438
  • Dank erhalten: 306
Anfang 2018: Rund um Südamerika     2019: Viking Sun und Insignia: Rund um die Welt in 207 Tagen
1 :crystal:, 2 :ponant:, 20 :oceania: (319 Nächte), 1 :azamara:, 5 :cunard:, 7 :princess:, 5 :hal:, 2 :disney:, 21 :celebrity:, 3 :ncl:, 4 :rccl:, 1 :carnival:, 12 :festival:, 10 :costa:, 4 :msc:, 1 :fred-olsen:, 1 :epitoriki:, 3 :plantours:, 1 :classic:, 1 :hurtigrut:, 1 President Cruises, 1 SCI-Swiss Cruises
107 KF - 1064 Nächte
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CC o t Seas, Moin

Luxuriöse Schiffe - Doch günstig? 25 Jun 2017 11:44 #45369

Vielen Dank für die tolle Übersicht, lieber Rudy! So kann man den einen oder anderen Punkt bei der Planung der nächsten Reisen sicher berücksichtigen.

VG, Happy
  • Happy
  • Happys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 163
'
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Luxuriöse Schiffe - Doch günstig? 01 Jul 2017 15:30 #45375

:thankyou: Richtig gute Übersicht!!! Vielen Dank.
  • Moin
  • Moins Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 183
  • Dank erhalten: 99
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: FilmFan48

Luxuriöse Schiffe - Doch günstig? 02 Jul 2017 17:08 #45378

@ Rudi!

Richtig tolle Übersicht, unterlegt mit Fakten und Daten.
Hier kann man sich ein tolles Bild machen. Absolute Entscheidungshilfe wenn man einige € mehr in die Hand nehmen will B)

Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1626
  • Dank erhalten: 240
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: FilmFan48

Luxuriöse Schiffe - Doch günstig? 07 Jul 2017 13:34 #45387

Vielen Dank, lieber Rudi, für deine Zusammenfassung! Und wenn man bedenkt, dass bei alle (oder den meisten) Schiffen auch ab und zu Schnäppchen buchbar sind, so lohnt es sich auf jeden Fall, diese mal auszutesten! Für mich ist die Azamara (Journey oder Quest) immer noch das beste Schiff ever! Sobald ich wieder eine gute/interessante Route zu einem guten Preis sehe, sind wir wieder dabei! :banana:
Was halt sehr oft vergessen wird, ist die Frage nach dem Trinkgeld oder dem inkludierten Getränk. Die Azamara war das erste Schiff, bei welcher wir am Schluss sogar noch Geld zurück überwiesen bekamen. Wieso, weiss ich auch nicht mehr.......musste wohl mit einem im Voraus gebuchten Ausflug, welcher von der Reederei aus abgeändert worden ist, zusammenhängen.

:danke:

LG Ursula
  • UrsulaundRalph
  • UrsulaundRalphs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 43
:costa: Costa Fortuna: Transatlantik-Kreuzfahrt 20.11. - 8.12 2010
:costa: Costa Favolosa: Orient-Kreuzfahrt 13. - 29.4.2012
:costa: Costa Atlantica: Asien-Kreuzfahrt 6. - 21.6.2013
:costa: Costa Mediterranea: Ost-Karibik 11. - 23.12 2014
:costa: Costa Serena: Mittelmeer-Kreuzfahrt 23. - 30.3.2014
:Azamara: Azamara Journey: Mittelamerika , West-Karibik 26.3. - 5.4.2016


Need some cruise help?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: FilmFan48

Luxuriöse Schiffe - Doch günstig? 31 Jul 2017 19:49 #45395

Vielen Dank für die spitzen Übersicht :-)
Hast du vielleicht auch so ne Aufstellung zu [Bearbeitet von Moin https://www. :verdacht: :nospam:] ?

Danke schonmal und liebe Grüße,
Leo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Luxuriöse Schiffe - Doch günstig? 01 Aug 2017 12:00 #45397

Hallo Leo,

willkommen bei shipedia! :willkommen:

Leider verstehe ich Deine Frage nicht ganz, das Thema hier ist, ob sich Luxusschiffe rechnen und wie sie im Vergleich zu Premiumschiffen dastehen.
Bei www.??????????? (die Homepage ist vermutlich noch im Aufbau, da einige Links ins Leere führen, außerdem sind nur ganz wenige Abfahrten wählbar) gibt es Reedereien im
x) unteren Standard-Segment: AIDA, Costa, Carnival, MSC
x) oberen Standard-Segment: NCL, RCCL
x) Premium-Segment: Celebrity, Princess, TUI,
wobei nur vereinzelte Schiffe pro Reederei auswählbar sind, und dann ist oft nur eine einzige Abfahrt des Schiffes gelistet. Zudem werden nahezu alle Reisen inklusive Flug angeboten, somit ist eine Vergleichbarkeit der Preise unter den verschiedenen Reisebüros (bzw. Online-Sites) kaum möglich. Ebenso ist der Tagespreis der verschiedenen Schiffe dadurch nicht ermittelbar. :dry:

Aber es gibt auf der Site keine Reedereien im Luxus-Segment, und das ist genau der Sinn des Beitrags "Luxuriöse Schiffe - Doch günstig?". :gruebel:

Einen Beitrag über Entwicklung und Vergleich der 3 bedeutendsten amerikanischen Premium-Reedereien Celebrity, HAL und Princess gibt es hier:
www.shipedia.eu/forum/premium/32387-3-premium-schiffe-reflec...

Vielleicht kannst Du Deine Frage etwas genauer stellen. Hast Du schon KFen gemacht? Welches Schiff ist Dein nächster Dampfer? Wo geht es hin? Brauchst Du Entscheidungstipps zwischen zwei Schiffen? Worauf legst Du wert bei Deiner KF (Essen, Destination, Schiff, Service, ...)? :urlaub:

lg Rudi :strand:
  • FilmFan48
  • FilmFan48s Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 438
  • Dank erhalten: 306
Anfang 2018: Rund um Südamerika     2019: Viking Sun und Insignia: Rund um die Welt in 207 Tagen
1 :crystal:, 2 :ponant:, 20 :oceania: (319 Nächte), 1 :azamara:, 5 :cunard:, 7 :princess:, 5 :hal:, 2 :disney:, 21 :celebrity:, 3 :ncl:, 4 :rccl:, 1 :carnival:, 12 :festival:, 10 :costa:, 4 :msc:, 1 :fred-olsen:, 1 :epitoriki:, 3 :plantours:, 1 :classic:, 1 :hurtigrut:, 1 President Cruises, 1 SCI-Swiss Cruises
107 KF - 1064 Nächte
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Luxuriöse Schiffe - Doch günstig? 31 Aug 2017 17:59 #45427

Hallo

Ich glaube beides rechnet sich; ich meine es gibt verschiedene Schiffe aber irgendwie sind die beiden ja doch in einer Liga - oder ?
Ich verreise auch gerne immer wieder und suche mir verschiedene Reiseziele aus die mir neue Eindrücke bringen.

Das letzte mal habe ich bei www.gutscheincodez24.de/tui-gutschein/ echt gute Gutscheine gefunden welche mir bisschen was an Kohle in meiner Tasche gelassen haben. Ich werde nächstes Jahr auch eine Kreuzfahrt machen, mal was anderes *_*

Bin mal gespannt wie es sein wird.
  • fenix
  • fenixs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.361 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie