Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Renovierung, Modernisierung, neue Restaurants... aus alt mach' neu

Renovierung, Modernisierung, neue Restaurants... aus alt mach' neu 25 Nov 2012 12:55 #32616

Hallo Kreuzfahrer,

habe gerade im Cruisebusiness-Magazin folgenden interessanten, englischsprachigen Artikel über das Thema gefunden.

www.cruisebusiness.com/images/magazines/2012_01/cbr_2012_01_...

Viele Grüße

Oliver
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Renovierung, Modernisierung, neue Restaurants... aus alt mach' neu 17 Feb 2013 18:29 #33677

Hallo ...

hab' mal, eher durch Zufall, die Shipedia-Werftabteilung angelesen und einen Artikel zu Gemuete genommen, der sich mit dem REFURBISHMENTS grosser Passagierschiffe beschaeftigt. Dass sich bei den Reedereien die Investitionen medienwirksam mit Verbesserungen fuer den Passagier beschaeftigen, ist nachvollziehbar und nachzulesen.

Tatsaechlich muss sich der Gast / Kunde darueber im Klaren sein, dass ab eines leicht variablen Alters die Schiffe ausgelutscht sind
und die Fahrtgebiete auch und die Schiff von wesentlich neueren Konstruktionen abgeloest werden - wer will schon auf einem 'alten' Schiff die Welt bereisen.

Nach 12 - 15 Jahren ist die Zeit gekommen, fuer die meisten, dass die schwimmenden Inseln 'aufgemoebelt' werden. In der Regel mit neuen Farben, einigem Mobiliar (Teppiche und so), etwas fuer die Sicherheit, wenn vorgeschrieben. Grundsaetzlich aber : dem Schiff ist das Alter anzumerken.

So der zustaendige Meyerwerftrepresentant im Rahmen einer kuerzlichen Fuehrung fuer besonders interessierte Gaeste.

Ein neuer Name gehoert dazu, ein neues Reise-Konzept, haeufig ein anderes Fahrtgebiet und deutlich niedrigere Preise fuer eine andere Kategorie von Kreuzfahrtgaesten - eine Art von Club-Schiffscharakter fuer den besonders preisbewussten Familienvater oder Single.

Ich war ueberrascht, mit welcher Deutlichkeit seitens der Werft diese Seite des Geschaefts dargestellt wurde - es war aber nachvollziehbar. Ergaenzend hiess es dann noch, dss die Probleme eines aelterwerdendes Schiffes, auch mit finanziellem Aufwand,
eher kaschiert als beseitig werden koennen.

Die obigen Zeilen sollen natuerlich nicht die Begeisterung fuer die Kreuzschifffahrt beeintraechtigen, koennten aber dazu fuehren, dass der eine oder andere Mangel vor diesem Hintergrund weniger dramatisch erlebt und medial ausgeschlachtet wird.

Zum Schluss ein verbaler Dank an alle dienstlichen Geister an Bord :
Wir wissen, durchaus mit Einschraenkungen, dass der Service an Bord in der Regel zufriedenstellend ist oder sogar besser. Und das oft zu Bedingungen fuer den Cateringbereich, der zu den niedrigsten Konditionen angeboten wird ... aber dem Neuling in diesem Segment etwas zusichert, was offensichtlich ohne die ominoesen Servicepauschalen nicht zu erreichen ist.

Mein Dank gilt all denen, die Laecheln, Helfen, Gruessen und die eine oder andere Dienstleistung erbringen, ohne die es
gar nicht moeglich waere, das zu geniessen, was das Leben an Bord ausmacht.

Schoener Wochenbeginn

Slok
  • slok
  • sloks Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 2
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: D.M.
Ladezeit der Seite: 0.352 Sekunden