Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Von Korfu Hafen zum Achillion-Palast

Von Korfu Hafen zum Achillion-Palast 02 Apr 2009 08:59 #3062

Wer ist schon mit Öffis von Korfu Hafen zum Achillion-Palast gefahren? :frage: Das soll´s geben..

Oder ist es besser mit dem Taxi und wieviel darf das Taxi hin u retour kosten :frage:

Gibts im Achillion-Palast Führungen :frage: oder kann man das auch im Alleingang bewältigen? :frage:

Daaaaaanke!!!!!
Frieda
:thankyou:
  • Grazie
  • Grazies Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 2

1. Kreuzfahrt MSC Lirica Okt./Nov. 2007 Westl. Mittelmeer
2. Kreuzfahrt MSC Musica April 2009 Östl. Mittelmeer
3. Kreuzfahrt MSC Musica Oktober 2010 Östl. Mittelmeer
4. Kreuzfahrt MSC Lirica Juni 2011 Westl. Mittelmeer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Sooooo viele Fragen zu Korfu 02 Apr 2009 09:55 #3065

Hallo Frieda,

Hier ein paar Infos die ich gefunden haben:

Palast der österreichischen Kaiserin SisiAchillion Korfu

ca 12 Kilometer von der Stadt Korfu entfernt, im Dorf Gastuni, liegt das Achillion, der Palast, der früheren österreichischen Kaiserin Elisabeth Amalia Eugenia - auch bekannt als Kaiserin Sisi.
Sisi wurde, als Tochter des Grafen Maximilian Josef von Bayern und der Gräfin Ludovika im Dezember 1837 geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie auf Schloss Possenhofen, unweit von München.
Im Alter von nur 15 Jahren lernte sie den damals 23 Jahre alten Kaiser von Österreich (Franz Josef von Habsburg) kennen und heiratete ihn ein Jahr später, am 24.April 1854 in Wien.
Nach Aussagen der Geschichtsschreiber, war Sisis Leben, nach der Eheschließung, nicht unbedingt von Glück und Geborgenheit erfüllt, sondern von einer Vielzahl menschlicher Tragödien, die z.T. auf ihre Schwiegermutter Sofia zurückzuführen waren. Aber auch der Ehegatte war nicht unbeteiligt am Leid der jungen Kaiserin, denn nachdem sich die Gerüchte bestätigten, dass Franz Josef Beziehungen zu anderen Frauen hatte, verschlechterte sich Sissis körperliche und seelische Verfassung immer mehr.
Aus Kummer und in der Hoffnung wieder zu gesunden, begab sie sich auf Reisen.
Korfu, dass damals unter englischer Herschaft stand, erreichte sie im Jahre 1861. Sie blieb 3 Monate und studierte griechische Literatur, lernte die Landessprache und kehrte im Mai 1861 wieder nach Wien zurück, um ihre Kinder zu besuchen, die nie ihrer Obhut unterstellt waren, sondern von ihrer Schwiegermutter Sophia erzogen wurden.
Nach vielen weiteren Schicksalsschlägen, wie dem Tod der Tochter, dem Selbstmord des Sohnes, dem Tod des Vaters, der Mutter und der Schwester, versuchte Sisi dem Österreichischen Kaiserhof immer mehr zu entfliehen und suchte sich eine eigene Bleibe, in der sie in Frieden leben wollte.
Sie kaufte 1889 die Villa Vrailas auf Korfu und ließ bis 1891, das gesamte Gebäude zum Achillion umbauen. Nachdem jedoch das Achillion fertiggestellt worden war, wohnte sie eigentlich ziemlich selten dort und reiste viel.
Am 10.September 1898 wurde Kaiserin Sissi, in Genf, im Alter von 61 Jahren von Luigi Lukenis ermordet.

Das Achillion

Bis heute ist das Achillion ein sehr beeindruckendes Gebäude. Eingebettet in einen wunderschönen Garten, mit vielen Skulpturen und Säulengängen, spiegelt es die Liebe der Kaiserin zur griechischen Geschichte und Mythologie wieder.
Betriff man den Palast, der zum größten Teil bis zum heutigen Tag unverändert blieb, so bekommt man schon in der Eingangshalle einen ersten Eindruck von der kunstvollen Gestaltung der Innenräume.
Nun läßt sich über Geschmack sehr streiten und was den gekrönten Häuptern so gefällt, findet nicht immer Wohlgefallen, bei den ungekrönten Häuptern.
Ich persönlich finde diesen "Märchenpalast", der später, nach dem Tod der Kaiserin Sisi, von Kaiser Wilhelm gekauft wurde, ein wenig duster. Der Garten, mit wunderschönen blumenberankten Bogengängen, wirkt an manchen Stellen fast kitschig. Die 9 Musen aus Marmor, begrenzen ein Rasenstück, auf dem der sterbende Achill versucht den Speer aus seiner Achillissehne zu ziehen. Am Ende des Gartens, steht auf einem großen Marmorblock der siegende Achill, der mit einer Größe, samt Speer, von ca. 5 Metern nicht zu übersehen ist. Sein Blick ist auf die Stadt Corfu gerichtet.

Das Casino und der Portikus des Palastes waren Schauplatz des James-Bond-Filmes „In tödlicher Mission“.

Im Rahmen des griechischen EU-Ratsvorsitzes 1994 war das Achilleion Tagungsort. Hier wurde der Beitritt Österreichs zur Europäischen Union unterzeichnet.




Der Eintritt ins Achillion kostet für Erwachsene 4 Euro. Kinder bis 12 Jahren zahlen 2 Euro.

Das Achillion ist schon einen Besuch wert, denn da es in den Jahren nach Sisis Tod wenig verändert wurde, ist es bis heute ein Zeitzeugnis vergangener Jahre.
Viele Originalteile fielen dem 2. Weltkrieg zum Opfer, in der das Achillion als Krankenhaus diente.
In neuster Zeit wurde es zwischenzeitlich als Casino genutzt.Seit einigen Jahren ist es jedoch wieder ein reines Museum.

Vom San-Rocco-Platz in Korfu-Stadt fahren Busse mindestens 6mal tgl. zum Achillion und zurück (in der Hauptsaison sicher öfter). Dort könnt ihr auch Fahrscheine kaufen. Die grünen Busse fahren nach Kanoni, Analipsis, Evropouli, Kouramades, Benitses, Kontokali, Afra, Achilion, Pelekas und Kompitsi, Abfahrtsort ist die Avramio Strasse in Korfu-Stadt.

Hoffe die Tipps helfen dir!!
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Sooooo viele Fragen zu Korfu 02 Apr 2009 15:04 #3076

Dankeeeeeeeee!
  • Grazie
  • Grazies Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 2

1. Kreuzfahrt MSC Lirica Okt./Nov. 2007 Westl. Mittelmeer
2. Kreuzfahrt MSC Musica April 2009 Östl. Mittelmeer
3. Kreuzfahrt MSC Musica Oktober 2010 Östl. Mittelmeer
4. Kreuzfahrt MSC Lirica Juni 2011 Westl. Mittelmeer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: Sooooo viele Fragen zu Korfu 03 Apr 2009 21:40 #3153

Hallo Frieda!
Wünsche dir heute schon eine wunderschöne :schiff:
und ganz viele :prost:. Schönen urlaub
LG Evi :strand:
  • Evi
  • Evis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • RCCL-Profi
  • Beiträge: 417
Liebe Grüße Evi

:rccl: 2007 Radiance of the Seas :rccl: 2008 Explorer of the Seas :rccl: Splendour of the Seas :rccl: 2009 Navigator of the Seas :celebrity: Equinox :rccl: 2010 Independence of the Seas :rccl: Oasis of the Seas :rccl: 2011 Radiance of the Seas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.336 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie