Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Entertainment Place: Oasis of the Seas mit breitem Unterhaltungsangebot

Entertainment Place: Oasis of the Seas mit breitem Unterhaltungsangebot 28 Sep 2008 01:17 #919

Oasis of the Seas mit neuem Unterhaltungsangebot
Der Vorhang hebt sich für das sechste von insgesamt sieben Lifestyle-Arealen an Bord der Schiffsinnovation Oasis of the Seas. Mit dem Entertainment Place stellt Royal Caribbean International einen Erlebnisbereich mit vielfältigen Unterhaltungsangeboten für den Abend vor. Dieser ergänzt die bislang präsentierte Parkanlage Central Park, den Unterhaltungspark Boardwalk, die Royal Promenade, die Pool und Sports Zone sowie das Vitality at Sea Spa und Fitness Center.

Im Entertainment Place, der das Flair eines großstädtischen Ausgehviertels hat, können Gäste ein vielfältiges Abendprogramm in den neuen Bars, Clubs und Lounges genießen. Ob entspannter Lounge-Abend, anregender Theaterbesuch oder aufregende Clubnacht – Gäste können hier den Ausgehort finden, der ihrer jeweiligen Stimmung entspricht. Zu Highlights gehören der Nachtclub Blaze, die Jazz-Lounge Jazz on 4, die Komödienbühne Comedy Live, die Tanz-Lounge Dazzles, das große Opal Theater sowie das Casino Royale.

Comedy Live
Diejenigen, die Lust haben, mal wieder herzlich zu lachen, können sich im Comedy Live unterhalten lassen. Hier erwarten Komiker die Gäste mit einem abendlich wechselnden Programm. Das Comedy Live, dessen Inneneinrichtung an eine New Yorker U-Bahn-Station erinnert, ist mit hellen, bequemen Sitzgelegenheiten, geschmackvoll gestalteten Wänden und einem U-Bahn-Linienplan an der Decke ausgestattet.

Jazz on 4
Das Jazz on 4 fängt die Atmosphäre von Clubs im Chicago der zwanziger Jahre ein. In warmen Farbtönen gehalten und mit edlem Walnussholz getäfelt, können sich Gäste in üppigen Sofas und Sesseln entspannen und klassischen Jazz und Blues genießen.

Blaze
Der Nachtclub Blaze mit seinem imposanten Eingang aus „brennenden“ Türen und einer „glühenden“ Türschwelle gibt Gästen das Gefühl, in das pulsierende Nachtleben einer Millionenstadt einzutauchen.

Dazzles
Dazzles ist eine Tanz-Lounge, die sich über zwei Etagen erstreckt und deren große Fensterfronten den Blick hinunter auf den Unterhaltungspark Boardwalk und das eindrucksvolle AquaTheater bieten. Die Bandbreite der Musikstile reicht von Big Band-Sound über Disco bis hin zu Melodien für klassische Standardtänze. Tagsüber können Gäste vom Dazzles aus bei einem Getränk dem geschäftigen Treiben auf dem Boardwalk zusehen oder sich von einem Tanzlehrer neue Schritte beibringen lassen.

Opal Theater
Im Opal Theater, dem großen Hightech-Theatersaal der Oasis of the Seas mit Platz für knapp 1.400 Personen, ragt die Bühne in den Zuschauerraum hinein, damit das Publikum möglichst nah am Geschehen ist. Bei den Vorstellungen werden Artisten an ungewöhnlichen Stellen im Saal ihre Auftritte beginnen, akrobatische Kunststücke dicht neben und über dem Publikum vollführen und den Zuschauern dadurch das Gefühl geben, an den Vorführungen direkt teilzuhaben.

Studio B
Die Eisfläche des Studio B bietet Gästen spektakuläre Eisshows und abwechselungsreiche Themen- Events.

Casino Royale
Im Zentrum des Entertainment Place befindet sich das große und elegante Spielkasino. Das aufwändig gestaltete Innere des Kasinos erinnert an die legendären Kasino-Paläste entlang der französischen Riviera. Zur Ausstattung gehören 450 Slotmaschinen, unzählige Tische, an denen Blackjack, Roulett, Craps und Caribbean Stud Poker gespielt wird, sowie eine geräumige Bar, von der aus Gäste das Treiben beobachten können.

In allen sieben Lifestyle-Arealen der Oasis of the Seas warten vielfältige Unterhaltungsangebote auf die Gäste. Die Bandbreite der Vorführungen reicht von Straßenmusik und -theater in den Gärten des Central Park oder auf dem geschäftigen Boardwalk bis hin zu akrobatischen Vorführungen und Paraden auf der Royal Promenade. Das AquaTheater bietet Erlebnisse für alle Sinne, bei denen zahlreiche Überraschungsmomente geboten werden. Beispielsweise werden die Gäste unerwartet Zeuge von gewagten akrobatischen Kunststücken in der Luft oder im Wasser, oder sie erleben eine von Lichteffekten und Musik begleitete, ausgeklügelte Fontänen-Show. Im On Air Club auf der Royal Promenade wird Tag und Nacht das Leben pulsieren. Auf Fernsehmonitoren werden dort Nachrichten, Sportereignisse und Musikkonzerte gezeigt. Außerdem können die Gäste einen Karaoke-Auftritt wagen oder in einer Videokabine ein persönliches Musikvideo aufnehmen. Ebenfalls auf der Royal Promenade befinden sich zwei Lokale, die bei Gästen von Royal Caribbean International sehr beliebt sind: der Bolero’s Latin Club und die Schooner Bar, in der Gäste regelmäßig zur Klaviermusik mitsingen. Auch das nur Erwachsenen vorbehaltene, verglaste Sonnendeck Solarium verwandelt sich am späten Abend in den Club 20. Hier können Nachtschwärmer unter dem Sternenhimmel bis zum Morgengrauen tanzen.

Bei Inbetriebnahme Ende 2009 wird die Oasis of the Seas das größte und revolutionärste Kreuzfahrtschiff der Welt sein. Das 220.000-BRZ-Schiff wird 16 Decks haben und kann bei Doppelbelegung 5.400 Gäste in 2.700 Kabinen beherbergen. Die Oasis of the Seas ist das erste Schiff, das das neue Lifestyle-Areal-Konzept der Reederei umsetzt. Dies ermöglicht jedem Gast, Aktivitäten an Bord nach persönlichem Geschmack und jeweiliger Stimmung zu wählen. Das Schiff wird von seinem Heimathafen in Port Everglades in Fort Lauderdale, Florida, Karibikkreuzfahrten anbieten.
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Entertainment Place: Oasis of the Seas mit breitem Unterhaltungsangebot 28 Sep 2008 01:25 #920

Zwei weitere Lifestyle-Areale – Pool and Sports sowie Spa and Fitness
Miami/Frankfurt – Royal Caribbean International präsentiert zwei weitere, innovative Lifestyle-Areale auf der mit Spannung erwarteten Oasis of the Seas, die im November 2009 in Dienst gestellt wird. Mit der Pool and Sports Zone und dem Vitality at Sea Spa and Fitness Center werden zwei neuartige Sport- und Wellnessbereiche auf See vorgestellt.


„Die jüngste Vorstellung der zwei weiteren Lifestyle-Areale an Bord der Oasis of the Seas festigt unser Renommee als innovativer Schiffsgestalter. Wir haben die Pool and Sports Zone und das Vitality at Sea Spa and Fitness Center entwickelt, um unseren Gästen eine einzigartige, unvergessliche Kreuzfahrt mit noch größerer Angebotsvielfalt zu bieten", sagt Adam Goldstein, Vorstandsvorsitzender und CEO von Royal Caribbean International. Die Pool and Sports Zone und das Vitality at Sea Spa and Fitness Center werden die bereits vorgestellten Lifestyle-Areale Central Park, Boardwalk und Royal Promenade ergänzen. Damit wird die Oasis of the Seas Gästen ein umfassendes Erlebnisangebot bieten, das unterschiedlichsten Geschmäckern und Vorlieben gerecht wird. Die Pool and Sports Zone, die sich über die gesamte Länge des Schiffs erstreckt, bietet viel Raum für Aktivität. Abgetrennte Badekabinen, vier verschiedene Swimmingpools und zwei FlowRider Surfsimulatoren – beide größer als der FlowRider auf den Schiffen der Freedom-Klasse – laden zum Schwimm- und Surfvergnügen an Deck ein. Royal Caribbean Internationals beliebtes Wellnessprogramm Vitality wurde für das Vitality at Sea Spa and Fitness Center weiterentwickelt: Neu im Angebot des Spa- und Fitnessbereichs sind einzigartige Wellnessanwendungen und Kinesis-Kurse (sanftes Ganzkörpertraining, das mittels fließender, natürlicher Bewegungen jeweils mehrere Muskelpartien gleichzeitig aktiviert).


Die Pool and Sports Zone


Die Pool and Sports Zone wird mit neuen, zusätzlichen Attraktionen im Sportbereich aufwarten, die die für Royal Caribbean International typische Bordausstattung ergänzen werden: Neben dem verglasten Sonnendeck für Erwachsene wird das Pool Deck den ersten Strandpool auf See bieten. Dieser hat einen abgeschrägten Zugang, so dass die Gäste ins Wasser waten oder sich auf bunten, bequemen Stühlen unter Sonnenschirmen entspannen können, während unter ihnen das Wasser sanft hin und her schwappt. Auf der anderen Seite des Schiffes befindet sich der Hauptpool mit zwei nebeneinander liegenden Whirlpools – ideal geeignet, um sich im Sonnenschein auszuruhen. Oberhalb der beiden Pools werden geschlossene Badekabinen errichtet, die von einem Mitglied des Servicepersonals betreut werden. Familien, die fröhlichen Badespaß für Groß und Klein suchen, werden rasch die für Royal Caribbean International typische H2O Zone entdecken. Sie ist am großen Tintenfisch zu erkennen, dessen Tentakel als Rutschen dienen oder Wasser versprühen und der von verschiedenen Meerestier-Wasserfontänen umgeben ist. In dem interaktiven Wasserspielplatz wird es verschiedene Plansch- und Strömungsbecken geben. Liegestühle sowohl für Kinder als auch für Erwachsene säumen den Bereich. Wer Lust hat, sein sportliches Können unter Beweis zu stellen, hat die Möglichkeit, am Sports Pool nachmittags Basketball, Badminton und Wasserpolo zu spielen, wogegen Gäste vormittags dort ungestört ihre Bahnen ziehen können. Über die Pool and Sports Zone wird sich auch die erste Seilbahn auf See spannen. Auf dem Sportsdeck werden zudem bewährte Attraktionen von Royal Caribbean International, wie die 9-Loch-Minigolfanlage Oasis Dunes, ebenso vorhanden sein wie ein Sports Court, der zu entspannten Basketball- und Volleyballpartien einlädt. Zwei neue XL-Flowrider, runden das breite Spektrum an Fun- und Sportaktivitäten ab. Zuschauer können den Gästen auf den FlowRidern von der Wipe Out Bar aus zujubeln, während sie eine zwanglose Mahlzeit im Wipe Out Café zu sich nehmen können.


Erwachsene, die sich vom geschäftigen Treiben zurückziehen möchten, werden in dem weltweit größten Sonnendeck („Solarium") Entspannung finden. In dieser neu gestalteten, verglasten Enklave, die sich über zwei Etagen erstreckt, werden die Gäste auf etlichen, von Wasser umgebenen Inseln Platz nehmen können und so das Gefühl haben, zu schweben. Das nach oben offene Sonnendeck wird über einen ruhigen Swimmingpool und sechs Whirlpools verfügen, von denen vier in 45 m Höhe über dem Meer über den Schiffsrand hinausragen. In der oberen Ebene dieses Erwachsenen vorbehaltenen Bereichs, von dem aus man das Pool-Deck überblickt, stehen weitere Stühle und Liegen bereit. Das neue Solarium Bistro wird tagsüber leichte Speisen von der Vitality Spa-Karte anbieten und sich abends in einen Ort für romantische Dinner unter dem Sternenhimmel verwandeln. Es wird zudem das perfekte Ambiente für den Club 20 sein, einen Tanzclub für Nachtschwärmer, der auf den Schiffen der Freedom-Klasse mit Erfolg eingeführt wurde.


Das Vitality at Sea Spa and Fitness Center


Das Vitality at Sea Spa and Fitness Center, gewissermaßen das Kronjuwel des Vitality-Programms, wird zahlreiche ganzheitliche Wellnessanwendungen anbieten. Am Beginn eines jeden Spa-Erlebnisses sollte dabei ein wohltuender Aufenthalt in einem der Entspannungsräume stehen. Teil des neuen Vitality at Sea Spa wird eine Thermal Suite sein, die über beheizbare Fliesenbänke, Saunen und Dampfräume verfügt. Zudem wird es drei Massageräume für je zwei Personen und sieben Räume für Einzelbehandlungen geben. Kinder und Jugendliche werden ihr eigenes Spa mit speziellen Behandlungsangeboten haben. Im Fitnesscenter können die Gäste an zahlreichen modernen Geräten ein individuelles Ausdauer- und Krafttraining absolvieren oder in einer Gruppe unter Anleitung Spinning, Kickboxen, Pilates oder Yoga praktizieren. Die neuen Kinesis-Kurse, die sanftes Ganzkörpertraining bieten, runden das Wohlfühlangebot für Körper und Seele ab. Nach einem anstrengenden Training oder einer wohltuenden Wellnessanwendung wird man das Vitality-Café aufsuchen können, um dort eine leichte, gesunde Mahlzeit zu sich zu nehmen oder sich mit einem Saft oder Smoothie zu erfrischen.


Bei Inbetriebnahme Ende 2009 wird die Oasis of the Seas das größte und revolutionärste Kreuzfahrtschiff der Welt sein. Das 220.000-BRZ-Schiff wird 16 Decks haben und kann bei Doppelbelegung 5.400 Gäste in 2.700 Kabinen beherbergen. Die Oasis of the Seas wird das erste Schiff sein, das das neue Lifestyle-Areal-Konzept der Reederei umsetzt. Zu diesen Lifestyle-Arealen gehören der Central Park, der Boardwalk und die Royal Promenade. Das Schiff wird von seinem Heimathafen in Port Everglades in Fort Lauderdale, Florida, starten. Weitere Informationen finden Sie unter oasisoftheseas.com.
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Entertainment Place: Oasis of the Seas mit breitem Unterhaltungsangebot 28 Sep 2008 01:35 #922

Die imposantesten Highlights auf einem Blick
Central Park: Eine weitläufige Parkanlage mit Gärten und tropischen Pflanzen lädt zum Entspannen ein.
Royal Promenade: Mit Sonnenlicht durchflutete Shopping- und Flaniermeile im Innneren des Schiffes.
Boardwalk: Ein Jahrmarkt mit Karussells und Attraktionen für kleine und große Kinder.
AquaTheater: Ein Amphitheater mit Pool für Freizeit- und Showprogramme vor der Meereskulisse.
Seilbahn: Genießen Sie einen atemberaubenden Blick aus 25 Meter Höhe über das Atrium.
Rising Tide Bar: Eine über 3 Decks schwebende Bar verbindet die Royal Promenade mit dem Central Park.
Loft-Suiten: Insgesamt 28 Lofts bieten auf zwei Wohnebenen nicht nur ein außergewöhnliches Raumangebot, sondern durch bodentiefe Fenster gleichzeitig auch ein einzigartigen Blick auf das Meer.
Pool & Sports Zone: Schwimm- und Surfvergnügen bieten u.a. die 4 Pools und die zwei XL-Flowrider.
Vitality at Sea Spa & Fitness Center: Der Spa- und Fitnessbereich verwöhnt Sie mit einzigartigen Wellnessanwendungen (auch speziell für Kinder) und neuartigen Kinesis-Kursen.
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Entertainment Place: Oasis of the Seas mit breitem Unterhaltungsangebot 28 Sep 2008 01:40 #923

Central Park, Boardwalk und Royal Promenade laden zum Gang durch neue Erlebniswelten ein!

Drei der sieben Lifestyle-Areale der Oasis of the Seas sind Promenaden und Parks
Royal Caribbean International hat bereits mit der Shopping- und Flaniermeile Royal Promenade, die zu den Markenzeichen der Freedom- und Voyager-Klasse-Schiffen zählt, neue Akzente in der Bordausstattung von Kreuzfahrtschiffen gesetzt. Mit dem Bau der Oasis of the Seas, des neuen weltgrößten Schiffes, wird dieses Konzept um weitere Innovationen ergänzt. Wie die internationale Reederei gestern in New York bekannt gab, wird es neben dem bereits angekündigten Central Park (großzügige Grünanlage in der Mitte des Schiffes) einen sogenannten Boardwalk geben, der einer englischen Strandpromenade mit nostalgischem Jahrmarktflair nachempfunden ist. Außerdem wurde die Weiterentwicklung der Royal Promenade auf der Oasis of the Seas vorgestellt. Damit laden drei unterschiedlich konzipierte Promenaden- und Parkanlagen zum Gang durch neue Erlebniswelten auf See ein.

Boardwalk
Der Boardwalk ist den typischen, jahrmarktähnlichen Piers entlang der englischen Küste und nostalgischen Strandpromenaden früherer Tage nachempfunden und bietet damit ein Areal an Bord, auf dem sich die ganze Familie gemeinsam unbeschwert vergnügen kann. Farbenfrohe Originalnachbauten klassischer Karusselle säumen den Boardwalk ebenso wie Essensstände, kleine Läden und Jahrmarktattraktionen. Charakteristische Merkmale und Besonderheiten des Boardwalks:

- Das AquaTheater im Stile eines Amphitheaters zelebriert das Element Wasser und bietet vor atemberaubender Meereskulisse ein breites Angebot an Tages- und Abendattraktionen - von Tauchkursen bis zu Theaterperformances. Diese Innovation, die zu den technisch herausragenden Neuerungen des Schiffes zählt, bietet Gästen überraschende Sinneserlebnisse und beeindruckt das Publikum durch neueste Technologie und ihr Design.
- Das Herzstück des Boardwalks bildet ein eigens für Royal Caribbean International in Handarbeit gefertigtes Holzkarussell, das zugleich das erste Karussell an Bord eines Kreuzfahrtschiffes überhaupt ist. Allein die Fertigstellung dieses traditionellen Karussells in Originalmaßen dauert sechs bis acht Monate. Es bewegt 21 nostalgische Karussellfiguren aus rostfreiem Stahl - eine Menagerie aus klassischen Tierfiguren wie Zebras, Giraffen und Tigern sowie verschiedenen handbemalten Pferdefiguren.
- Ein neues Feature mit Nervenkitzel-Potenzial ist die Seilbahn, die sich neun Decks über dem Boardwalk ersteckt. Sie ermöglicht einen Blick aus der Vogelperspektive auf das bunte Treiben, während die Gäste diagonal über das Atrium sausen und dabei eine Strecke von 25 Metern zurücklegen.
- Sechs AquaTheater Suiten sowie 229 Kabinen mit Blick auf den Boardwalk, davon 221 mit Balkon, säumen die Flaniermeile

Weitere Aussttattungsmerkmale:
Fünf Läden
- Madame Zamara’s - Tattoo-Salon
- Smile - Fotoladen
- Candy Beach - Süßigkeitenladen
- Star Pier - Jugendshop
- Kinderausstatter

Fünf Restaurants/Bars
- Johnny Rockets
- Ice Cream Parlor
- Boardwalk Donut Shop
- Seafood Shack
- The Boardwalk Bar

Royal Promenade
Die Oasis of the Seas bietet die konsequente Weiterentwicklung der Royal Promenade, wie sie an Bord der Voyager- and Freedomklasse-Schiffe zu finden ist. Das neue Design verbindet die Royal Promenade mit dem darüber gelegenen Central Park und schafft einen lichtdurchfluteten Raum: Durch riesige gläserne Oberlichter, die sogenannten Crystal Canopies, können Gäste in den Central Park über ihnen und den Himmel blicken.

Die einzigartige Rising Tide Bar - die erste bewegliche Bar auf dem Meer - erstreckt sich über drei Decks. Kreuzfahrtgäste können in der Bar einen Cocktail genießen, während sie vom Central Park in die Royal Promenade hinunterfahren.

Über dem Globe and Atlas Pub ist eine ausfahrbare Brücke angebracht, die die Gäste damit überrascht, dass aus der Fassade des Pubs eine große kupferne Weltkugel ausgefahren wird, die sich als Brücken- Plattform über die Royal Promenade erstreckt. Als besonderer Attraktionspunkt der Royal Promenade wird diese Brücke in ca. drei Metern Höhe als Bühne für Entertainment-Programme dienen.

- Im hinteren Teil der Royal Promenade befindet sich ein Zwischengeschoss, das einen weitläufigen Blick auf die Promenade gestattet und in dem sich die Schooner Bar, das “Adventures with Royal Caribbean International” und der Diamond Club, die zum Ausstattungsstandard von Royal Caribbean International gehören, befinden.
- Als weitere Neuerung wird die Royal Promenade auf der Oasis of the Seas erstmals der zentrale Eingangsbereich für alle Gäste sein, die an Bord gehen. Eine große Baum-Skulptur, die vom international renommierten Künstler Larry Kirkland geschaffen wurde, markiert den eindrucksvollen Willkommensbereich.

Weitere Aussttattungsmerkmale:
18 Kabinen mit Blick auf die Royal Promenade

Acht Geschäfte
- Focus - Foto-Shop
- Regalia - Schmuck und Geschenke
- Solera - Parfümerie
- Prince & Greene - “Get Out There” - Geschäft
- The Shop - Souvenirshop
- Port Merchants - Alkoholische Getränke
- Willow - Accessoriesshop
- A Close Shave - Herrensalon

Neun Restaurants/Bars
- Sorrento’s Pizzeria
- Mondo Coffee Bar
- Café Promenade - Café
- Schooner Bar
- On Air Club - Karaoke Bar
- Boleros - Latin Dance Club
- Rising Tide - Bewegliche Bar
- Globe and Atlas Pub
- Champagne Bar

Central Park
Mit dem Central Park bringt Royal Caribbean International das Beste vom Land auf das Meer: Diese Neuerung, die als erstes der sieben Lifestyle-Areale an Bord enthüllt wurde, bietet als weitläufige Parkanlage in der Mitte des Schiffes Raum zur Erholung im Grünen. Auf einer Fläche, die ungefähr so groß ist wie ein Fußballfeld, werden üppige tropische Gärten und Bäume an Bord wachsen. Elegant und dynamisch wird die zentrale Piazza des Central Parks sein - wie eine Art “Marktplatz”, der tagsüber von einer ruhigen und entspannten Atmosphäre bestimmt wird und sich abends zu einem lebhaften Platz entwickelt, auf dem die Passagiere ihr Essen genießen oder sich von Konzerten und Kleinkünstlern unterhalten lassen können.

Weitere Aussttattungsmerkmale:

Drei Geschäfte
- Parkside Gallery - Kunst Galerie
- Picture This - Porträtstudio
- Spezialitätengeschäft

Sechs Restaurants/Bars
- 150 Central Park
- Chops Grille
- Antonio’s Table
- Central Park Café
- Vintages
- Canopy Bar
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.438 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

Shipedia-Fotogalerie