Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015

Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015 09 Jun 2015 07:14 #42573

Hallo Kreuzfahrtliebhaber!

Ich melde mich zurück von einer tollen Mittelmeerkreuzfahrt mit einem Hammerschiff :)

Das Schiff: Nach mittlerweile 6 Kreuzfahrten mit Costa Fortuna, Mariner of the Seas, Splendour of the Seas, Costa Mediterranea, Celebrity Eclipse und jetzt Allure of the Seas wäre mein Traumschiff eine Kombination von Celebrity Eclipse und Allure of the Seas.

Für die Allure spricht die Größe, die Royal Promenade, der Central Park, das Unterhaltungsprogramm, der Solariumbereich und die große Auswahl an kulinarischen Möglichkeiten.

Für die Eclipse die schönere Kabinenausstattung samt schönerer Badeinrichtung und Liegestühlen am Balkon, die Sonnenstühle mit Auflagen, das Hallenbad, die insgesamt noblere Einrichtung und das bessere Essen, wobei es im Hauptrestaurant der Allure auch sehr gut war aber das Buffetrestaurant kann alleine schon von der Auswahl nicht mit der Eclipse mithalten.

Am besten gefiel mir das wir ab dem 4. Abend wo wir eine Flasche Wein köpften jeden Abend einen Teller mit Prosciutto und Salami und einen Teller mit Auswahl mit Käse bekamen.

Am wenigsten die angelaufenen Häfen.
Nach den schönen kleineren Häfen in der Karibik, jetzt die Industriehäfen im Mittelmeer :( gut das ist halt so im westlichen Mittelmeer

Da wir ein Bordguthaben von 150 Dollar hatten betrafen uns die Getränkepreise nicht so, aber ich finde es schon störend das zu den mittlerweile 18% Trinkgeld noch 10% spanische Mehrwertsteuer hinzukommen, ehrich gesagt interessiert es mich nicht das das in Amerika so üblich ist, ich habe lieber Endpreise.

Beispiele: ein Mojito etwa 14 Euro, ein Bier etwa 7 Euro, also nichts für Alkoholiker :laugh: wir trinken kaum Alkohol.

Die Shows inklusive der Dream Works Show im Aquatheater und auch die Dream Works Parade sollte man sich nicht entgehen lassen.

Ja die Klimaanlage in der Kabine kann man nicht abschalten.

My Time Dining klappte perfekt, da wir 8 Leute waren hatten wir zu den jeweiligen Ablegezeiten passende Essenszeiten fix schon vorab reserviert und ab dem 2.Abend hatten wir immer den gleichen Tisch.
Ich finde das ideal denn die Kellner kennen einem und wissen wie sie mit uns umgehen werden, der Umgang wird da lockerer und humoriger.

Einen kleinen Nachteil hat aber My Time Dining schon: Durch die variablen Essenszeiten herrscht ein ständiges Kommen und Gehen im Restaurant mit damit verbundener leichter Unruhe und etwas lauterem Lärmpegel.

Tipps zu den Stationen folgen noch, die Arbeit ruft ;)
  • Wiener50
  • Wiener50s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 350
  • Dank erhalten: 73
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Welle, stefan80

Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015 09 Jun 2015 11:18 #42574

Lieber Wiener50,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Das klingt ja soweit ganz gut. Die Häfen in der Karibik kenne ich leider nicht, da ich dort noch nicht war (leider) und es ja sowieso unsere 1. Kreuzfahrt ist.
Das mit der Klimaanlage ist natürlich nicht so schön - auf der Anthem ist das glaube nun anders, denn sobald man die Balkontür öffnet, stellt sich die Klimaanlage ab. Die Temperatur oder die Luftstärke kann man schon regeln oder? Bin da leider bissl empfindlich, wenn es irgendwo zieht, kriege dann immer oft Halsschmerzen.
Freu mich auf den Bericht zu den einzelnen Häfen. Toll wäre, wenn du berichten könntest, wie weit die Häfen von Bus/Bahn/City entfernt liegen und wieviel Zeit man evtl. einplanen muss.
  • bvblady
  • bvbladys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 25
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015 10 Jun 2015 00:31 #42579

Mit Ausnahme von Neapel liegen die Häfen weit außerhalb! In Neapel ist man gleich im prallen Leben. In Mallorca, Marseille und Civitavecchia und auch Barcelona wird ein Shuttle angeboten, der weit überteuert ist. Wir sind in Marseille zum halben Preis mit dem Taxi gefahren und nach dem Ausschiffen in Barcelona ebenfalls. In La Spezia gibt es einen kostenfreien Shuttle durch den Industriehafen. Anschließend ist man allerdings gleich auf der hübschen Promenade und der Altstadt. Hierzu hatte ich schon meinen Ausflugstipp weiter oben geschrieben: Mit dem Ausflugsboot ins Quinque Terre mit Aus- und Einstiegsmöglichkeit in den 5 Orten. Das kostet pro Person 26 € und man kann sich den ganzen Tag vergnügen. Ein Busausflug von RCCL kostet ca. 150 §. Überhaupt sind die Ausflüge von RCCL enorm teuer! Diese Preise habe ich auch auf anderen RCCL-Schiffen oder bei anderen Reedereien wie Costa oder Aida noch nicht erlebt. Ebenso sind die Getränkepreise enorm hoch! Ein Cocktail kostet 10 $ zzgl. 10 % span.Mehrwertsteuer zzgl. 18 % Bedienung. So kommt man locker für das Glas auf 13 $!!!! Ein Glas Wein kostet inkl. aller Nebenkosten 10,38 $. Daher haben sich viele das (teure) Getränkepaket gekauft und es sich damit gut gehen lassen, was bei einigen Passagieren deutlich zu erkennen war. Manchmal gab es nachmittags Prozente auf Cocktails,allerdings wussten die Barkeeper davon nichts und nur nach langer Diskussion wurden uns die Prozente gutgeschrieben.
Ansonsten ist das Schiff gigantisch! Man muss es mal erlebt haben! Ob ich immer mit so einem großen Schiff fahren möchte, weiß ich gar nicht, denn vom Wasser sieht man nicht allzu viel. Aber z.B. die Show im Aqua-Theater ist einfach toll! Wir hatten nicht reserviert und das ist auch gar nicht nötig, denn auch von "außen" kann man alles gut sehen und Plätze sind auch immer wieder frei. Mein Favorit war der Central Park. Abends bei lauer Luft dort langzugehen, ist einfach nur schön! Am Tage singen die Vögel (wenn auch aus dem Lautsprecher) und man kann so richtig schön "abhängen". Die Party in der Royal Promenade war mir zu amerikanisch und hat mir so gar nicht gefallen. Ich habe auch eine klassische Poolparty vermisst, ebnso das Eisschnitzen und die Kreationen von Melonen oder Ananas. Die Attraktion war das Schiff mit seinen Angeboten selber, mehr gab es nicht.
Wir haben nur im Windjammer gegessen, da unser Speisesaal auf Deck 4 lag und unser Tisch ausschließlich den Blick auf die Rettungsboote zuließ. Im Windjammer kann man herrlich am Fenster mit Blick auf das Meer sitzen und muss nicht die ewige Sitzerei am Tisch ertragen, bis alle fertig gegessen haben.
Wir hatten aber eine wunderschöne Woche mit herrlichem Wetter (außer in Marseille - da blies der Mistral! Das merkt man aber auf dem großen Schiff überhaupt nicht). Die Kabinen sind geräumig und auch das Bad ist größer als z.B. auf Aida. Dieses Schiff ist schon ein Erlebnis und ich kann allen, die noch damit fahren werden, nur sagen: Freut euch drauf! Es wird eine schöne Woche werden!!
Liebe Grüße von cruisingfan :schiff:
  • cruisingfan
  • cruisingfans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 28
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Welle, Lissy2311, stefan80

 

 

Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015 10 Jun 2015 12:56 #42582

:danke: cruisingfan für deinen Bericht. Das mit dem kostenlosen Shuttle in La Spezia klingt gut, ist ja auch selten, dass es was kostenlos gibt. Man muss die Entfernungen ja wirklich einplanen, wenn man was unternehmen will, so dass man nicht zu spät von Bord geht und rechtzeitig zurück ist.
Durch die Tax sind die Getränke wirklich sehr teuer. Wir haben uns schon ein Wasserpaket gebucht und ansonsten mal 1-2 Gläschen sind auch drin und mehr trinken wir auch so nie, wir haben auch wegen den anderen Getränkepaketen überlegt, allerdings sind wir der Meinung, dass sich das nicht lohnt für uns. Das man bei einigen Passagieren sehen konnte, dass sie ihr Getränkepaket gut nutzen, ist natürlich eher nicht so schön. Kennt ihr das auch anderen Fahrten? Also da sind jetzt nicht überall Alkoholleichen hoffe ich :woohoo: :woohoo: :woohoo:

Gibt es außer dem Bordmagazin sonst dort was in Deutsch? ICh weiß, dass die Bordsprache Englisch ist und das ist auch kein Problem, aber kann ja trotzdem sein, weil eben jetzt in Europa und mehr Deutsche als Amis vielleicht mitfahren, als in der Karibik zB.
Gab es denn eigentlich noch Arbeiten an Bord also aufgrund der Revitalisierung?

Ich denke auch, dass es eine schöne Woche wird und man viel mitnimmt. Sorry für die vielen (vielleicht auch etwas blöden) Fragen von mir, aber kenne sonst nur 2-3 Wochen im Hotel am Strand und eher ruhig und unspektakulär, nun eben mal was anderes.
  • bvblady
  • bvbladys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 25
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015 10 Jun 2015 18:05 #42583

Hallo Wiener,

schön dass es dir auf der „Allure of the Seas“

so gut gefallen hat. :ship:

Die großen Demissionen müssen schon beeindruckend sein. :hmmm:

Hat man eigentlich die vielen Menschen an Bord gespürt, wie war das Essen?

Vielleicht hast du noch ein paar Fotos vom Schiff, wäre toll.


Gruß Welle
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015 10 Jun 2015 23:10 #42587

Hallo,
da es für mich am Sonntag auf die Allure geht, verfolge ich diesen Thread natürlich mit großem Interesse. Einen großen Dank an Wiener50/cruisingfan für das Feedback bisher. :danke:
Seit ich die Oasis-Class Schiffe 2012 in Fort Lauderdale im Hafen sah ,war für mich klar, damit wird mal gefahren. Nach fast einem Jahr Vorfreude ist es nun fast soweit.
Ich hätte hier noch die ein oder andere Frage, geplant ist erstmal folgendes Programm:

Palma - Strandtransfer für ca. 27€ über RC gebucht
Marseille - Bimmelbahn zum NotreDame de la Garde, am Vieux Port schlendern, evtl. zur Gefängnisinsel Chateau d´if
LaSpezia - Chinque Terre mit den Fähren
Chivitavecchia - Bus-Transfer nach Rom "auf eigene Faust" mit Chivitatours gebucht
Neapel - mit dem Circumvesuviana-Zug nach Pompeij, wenn noch Zeit übrig ist: Herculaneum

Meine Fragen wären:
Wieviele deutschsprachige Gäste waren etwa an Board?
In welchen (Industrie-)Häfen darf man zu Fuß gehen, oder braucht man zwingend einen Transfer?
Marseille: wie teuer ist der Shuttle vom RC,und wieviel kostet etwa ein Taxi in die Stadt.
La Spezia: alle Orte sind mir vermutlich zu stressig, welche 5 Terre-Orte sind am ehesten sehenswert? Und sind die Fähren pünktlich?
Ich werde wie immer das Soda-Paket nehmen, wo befinden sich überall die Automaten zum selbst zapfen?
Ich bin für jede Info dankbar. :news:

Gruß Stefan
  • stefan80
  • stefan80s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015 11 Jun 2015 00:20 #42588

@ Stefan: Da die Zeit für dich drängt, hier zunächst für dich ein paar Antworten:
1.: Bei unserer Reise waren genau 294 Deutsche an Bord, der Rest waren Amerikaner (mehr als 1500), viele Japaner und alle anderen Nationalitäten bis hin zu Indern und vielen Arabern oder Türken.
2.: Das Zufußgehen war nur in Neapel möglich, da das Schiff im Zentrum lag. An den anderen Häfen musste man shutteln oder mit dem Taxi fahren.
3.: Wie ich schon oben in meinem Beitag schrieb, kostet der Shuttle in Marseille pro Person 23 $, das Taxi kam pro Strecke 17 €.
4.: Mir persönlich hat der letzte Ort in Quinque Terre (Monterosso) am besten gefallen. Es ist eine kleine bezaubernde Altstadt mit etlichen Lokalen und vielen kleinen Geschäften. Manarola war sehr klein, aber recht romantisch. Du solltest vll. Vernazza oder Riomaggiore noch probieren. Aber, wie gesagt, Monterossa ist ein Muss!! Und ja ... die Boote waren pünktlich!
Die Zapfautomaten habe ich überall stehen sehen: Im Windjammer, in der Royal Promenade und sonst bestimmt auch! Ich habe nicht so darauf geachtet, weil ich sie nicht brauchte.
Wenn du noch Fragen hast ... nur zu!!!!

@bvblady: Nur das Bordmagazin war deutsch und die Übersetzung aus dem Englischen nicht immer punktgenau! Es empfiehlt sich also, beide Programme zu lesen. Und ... wie ich schon an stephan schrieb ... Deutsche waren in der absoluten Minderzahl!
Die Klimaanlage ging wirklich nicht gut zu regeln. Aber es war nicht zu kalt, sondern eher zu warm in der Kabine. Zugluft ist also kein Thema gewesen!
Auf unserer Fahrt wurden keine Arbeiten an Bord ausgeführt (außer dem obligatorischen Fensterputzen! Das machen sie auf allen Schiffen immer wieder gerne!
Und dann noch ... es gibt keine blöden Fragen! Wenn du also noch etwas wissen möchtest, dann nix wie los! :)
  • cruisingfan
  • cruisingfans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 28
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: stefan80

Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015 11 Jun 2015 07:09 #42593

Guten Morgen!

Habe leider nur wenig Zeit zu Schreiben.

@ cruisingfan: Das der Transfer in Civitavecchia teuer ist stimmt nicht, im Gegenteil: Der Bus von der Hafenausfahrt zum Bahnhof kostet 80 Cent, das BIRG Ticket dort 12 Euro für den Zug plus die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom.

In Mallorca den Strandshuttle für über 20 Euro nehmen ist unnötig, Fahrt per Taxi oder Bus sicher günstiger.

Musical: Chicago nicht mehr, Mamma Mia erst ab Ende Juni an Board, Tell me on a Sunday zum vergessen.

Noch ein paar Spartipps: Im Vintage gab es immer wieder 2 Sangrias zum Preise von einem, im Hauptrestaurant zum Abendessen den regular Kaffee und normales Wasser bestellen, schmeckt auch lecker und kostet nichts Extra.
Habt auch keine Hemmungen euch die Wasserflaschen für die Ausflüge im Promenade Cafe am Wasserspender aufzufüllen, das machen viele Leute.

Nachmittags waren wir meistens im Park Cafe, dort gibt es leckere Salate.

Frühstück entweder Solarium, schön morgens im Freien zu sitzen oder im Hauptrestaurent, dort entweder bedienen zu lassen oder etwas dort vom morgens aufgebauten Buffet zu holen.

Dreamworks: Die Parade oder auch die Aquashow mögen für einige kitschig sein, wir fanden sie nett und sehenswert, findet jeweile eh nur einmal die Woche statt.

Im Hauptestaurant die Kellner freundlich nach Erdbeeren fragen, in 2 Minuten steht eine Schüssel am Tisch, lecker und gesünder als jeden Tag die Desserts.

Gruss aus Wien



:)
  • Wiener50
  • Wiener50s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 350
  • Dank erhalten: 73
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: stefan80

Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015 11 Jun 2015 09:41 #42595

:danke: :danke: :danke: an euch alle für die vielen Infos. Gerade für die Ausflüge und die Transfers bin ich total dankbar.
Ich denke vom Schiff und den Shows muss sich jeder selbst ein Bild machen und entscheiden was er davon mag und was nicht, was zu amerikanisch ist und was nicht. Da hat ja jeder einen anderen Geschmack, ist ja wie beim Essen. Guter Tipp mit den Erdbeeren, obwohl so Desserts sicher auch lecker sind und gerade im Urlaub schlemmt und genießt man ja doch mehr als zu Hause (leider zum Leidwesen der Figur ;) ).

Wir hätten Mamma Mia schon buchen können, denn es läuft erst - wie @wiener50 schon sagte - ab Ende Juni. Haben wir aber nicht gemacht, weil wir Abba nicht so mögen. Da hätte uns Chicago schon mehr interessiert, aber egal. Ich finde es schön, dass sowas angeboten wird, auch mit den anderen Shows und freue mich sehr drauf.
  • bvblady
  • bvbladys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 25
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mittelmeerkreuzfahrt Allure of the Seas 31.5.2015 bis 07.6.2015 11 Jun 2015 09:58 #42596

Wiener50 schrieb:
Habt auch keine Hemmungen euch die Wasserflaschen für die Ausflüge im Promenade Cafe am Wasserspender aufzufüllen, das machen viele Leute.

ACHTUNG:
Prinzipiell kein Problem - aber bitte auf folgendes achten:

Die eigene Wasserflasche NIEMALS direkt an einen Getränkespender halten!!!!
Das ist aus gutem Grund verboten. Das Getränk erst in ein dort vorhandenes Glas füllen und aus diesem die eigene Flasche befüllen.
Richtig- man sieht es noch oft. Einige haben es immer noch nicht begriffen - und beschweren sich dann über Noro-Virus & Co. ;)

Für Rom kann ich Dir wie andere www.civitatours.com empfehlen. Ob für Transfer oder komplette Tour ist egal. Preislich sind die toll und der Service ist deutschsprachig. Wenn Du darauf Wert legst. Ursula, die Mitarbeiterin, ist sehr freundlich und hilfreich.
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1296
  • Dank erhalten: 451
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.381 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Shipedia-Fotogalerie