Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung

Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung 01 Aug 2014 18:50 #39977

Wir sind seit 10 Jahren RCCL-Fan, doch deren Preispolitik sorgt langsam für Verägerung und bring mich dazu, vielleicht die Reederei einmal zu wechseln. Wir sind auf der Suche nach einer Familienreise, 6 Erwachsene, 1 Baby, zum Reisezeitpunkt 12 Monate alt. Das Baby zahlt bis auf einige Euro genau so viel wie ein Erwachsener in der jeweiligen Kabinenkategorie, eine Anfrage bei RCCL wurde diesbezüglich negativ beantwortet. Dann werden im Internet bei entsprechenden Anbietern Reisen zu Preisen angeboten, die einen verlocken, diese zu buchen. Bei Bestätigung der Optionsanfrage erhält man dann ganz andere höhere Preise mit der Bemerkung, dass RCCL vor wenigen Minuten wegen der Zeitverschiebung zu USA die Preise geändert hat und dies hier noch nicht zu sehen waren und diese nunmehr gültig sind. Bei genauer Berechnung von irgendwelchen Bordguthaben stellt man dann fest, dass diese vorher im Reisepreis inkludiert wurden. Wir sind sauer und werden es doch vielleicht einmal mit einer anderen Reederei versuchen.
  • frauenpower
  • frauenpowers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung 02 Aug 2014 09:29 #39980

Die Angebotspreise sind regelrechte Mondpreise, wenn man draufklickt bekommt man diese Angebotspreise überhaupt nicht mehr angezeigt. Wir haben und bereits bei RCCL beschwert, passiert ist leider nichts. Überhaupt sind die Preise dermaßen bei RCCL in die Höhe geschossen, so dass wir uns jetzt erstmalig für eine andere Reederei entschieden haben.
  • strohie
  • strohies Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 14
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung 02 Aug 2014 14:01 #39982

strohie schrieb:
Überhaupt sind die Preise dermaßen bei RCCL in die Höhe geschossen, so dass wir uns jetzt erstmalig für eine andere Reederei entschieden haben.

Mich würde einmal interessieren wie zu zu dieser sehr allgemein gehaltenen Behauptung kommst. Betrachtet man einmal die durchschnittlichen Preise bei RCCL, mit Ausnahme der typisch hohen Preise für Oasis und Allure, so sind sie im Durchschnitt nicht stark gestiegen! Sie sind nur im Gegensatz zu Preisen mancher anderer Reedereien nicht auf Ramsch-Ebene gefallen.

Mir persönlich ist es auch lieber der Preis bleibt gleich, dafür aber auch der Gegenwert! Und die Qualität stimmt nach wie vor.

Übrigens gibt es gerade eine neue Familienpreis-Aktion:

www.royalcaribbean.de/angebote/familien-kreuzfahrt-angebote.htm
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung 03 Aug 2014 09:11 #39988

.....Termin suchen - Flüge buchen und warten ;)
Früher haben wir auch mal 1 Jahr im voraus gebucht - Preise sind dann immer weiter gefallen - ob RCCL oder NCL oder oder oder.
Natürlich kann ich für 500,00 Euro keinen Luxus erwarten.
Für uns ist es immer noch so : Preis Leistung muss stimmen, d.h. Ramsch kommt nicht ins Programm :wiebitte:
Möchte hier jetzt keine Empörung hervorrufen weil ich MSC oder Costa als Ramsch bezeichne - lieber mehr bezahlen als.... wie auch immer.
P.S. Oasis Hochpreis ??? TA am 1.9. in der Innenkabine ab 700,00 für 2 Wochen... :laugh:
Balkon incl. Trinkgelder :prost: 2100,00.- ganz ok.
Gruß
Uwe
  • uriether
  • uriethers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 18
erste Cruise 1989 (SS Amerikanis),1990 Starward,1991 Southward,1994 Seaward,Norwegian Majesty,Norwegian Crown,Windward,Norway ( 4 mal),Brilliance of the Seas,Dreamward,Norwegian Wind,Norwegian Dream,Monarch of the Seas,Leeward,Norwegian Dawn,Norwegian Jewel (4 mal),Festival Cruise,Norwegian Pearl (3 mal),Norwegian Gem,Norwegian Jade ( 3 mal),Celebrity Equinox (2009),Norwegian GEM,Norwegian EPIC , Celebrity Equinox (2010),Queen Elizabeth (2010/2011),Celebrity Solstice(2012),Norwegian Breakaway (2013),Norwegian Getaway (2014), Oasis of the Seas (TA 2014)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: FilmFan48

Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung 03 Aug 2014 10:00 #39990

Moin Uwe,

die aktuellen Angebote für Oasis sind natürlich in Ordnung... und das Schiff ist einfach nur gigantisch.

Im direkten Vergleich auf den Karibikrouten ist die Oasis und Allure jedoch immer noch merklich teurer als die Freedom-Klasse.
Man nutzt dort den immer noch bestehenden Hype weiter aus. Ist ja auch völlig OK.

Solange es der Reederei gut geht, müssen sie nicht extrem sparen wie manch andere...
Win/Win- Situation ;-)

Gruß
Oli
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung 03 Aug 2014 11:01 #39991

Hallo alle zusammen,
also ich kann den Unmut von frauenpower schon verstehen. :girlmad: Zum einen, dass ein 12 Monate altes Kind fast den selber Preis zahlen soll wie ein Erwachsener und dann noch die Preiserhöhung nach Bestätigung der Optionsanfrage. Egal jetzt bei welcher Reederei gebucht wurde.
Das Preis/ Leistungsverhältnis wurde nun hier im Forum schon ausgiebig diskutiert :ach: aber ich habe RCCL und Co auch schon mit Kampfpreisen ( auf Ramsch Ebene ) um Kunden betteln gesehen. Für die eine Reederei sind es dann eben Supertuperglücklichschnäppchenwillkommenspreise oder so und bei der anderen Reederei ist es Ramsch.

Im Falle von Frauenpower hätte ich wahrscheinlich schon die Option nicht in Anspruch genommen, sondern gleich nach einer Reederei geschaut, wo Kinder kostenlos mitfahren dürfen.

Viele liebe Grüße :bye:
Hartmut
  • BoeFi
  • BoeFis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 203
:costa: Fortuna 2008, :costa: Fortuna 2010, :costa: Atlantica 2011, :costa: Mediterranea 2013, :aida: Diva 2014, :costa: Luminosa 2014, :aida: Diva 2015,

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung 03 Aug 2014 13:00 #39993

frauenpower schrieb:
Dann werden im Internet bei entsprechenden Anbietern Reisen zu Preisen angeboten, die einen verlocken, diese zu buchen. Bei Bestätigung der Optionsanfrage erhält man dann ganz andere höhere Preise mit der Bemerkung, dass RCCL vor wenigen Minuten wegen der Zeitverschiebung zu USA die Preise geändert hat und dies hier noch nicht zu sehen waren und diese nunmehr gültig sind.

Schön und gut Hartmut,

wenn ich mir nun das oben zitierte durchlese, dann frage ich mich allerdings auch, ob dieser Punkt die Schuld von RCCL ist - oder vielleicht eben eher ein "windiger" Online-Anbieter ?

Wir buchen zu 99 % auch online, und zwar über Kreuzfahrtberater. Über deren tollen, extrem professionellen und seriösen Service bin ich jedes mal auf´s Neue erfreut. Ich hatte so etwas ähnliches auch schon einmal - d.h. Preis gebucht und anders bestätigt. Die haben ohne irgendein zögern sofort versprochen es zu klären und mich umgehend zurückgerufen - alter Preis ohne Probleme.

Zum Thema Preise:
Man kann nicht über Specials und Sonderangebote eine allgemeine Preisdiskussion anfangen, sondern muss dazu das durchschnittliche Preisniveau betrachten.
Und dieses ist bei RCCL eben nicht extrem gestiegen, wie behauptet, sondern nur im Vergleich nicht so stark gefallen.

Aber lass uns doch einmal realistisch sein. Die Geiz-ist-geil-Mentalität ist sehr verbreitet - und überschattet damit oft realistische Einschätzungen.
Qualität hat nun einmal seinen Preis. Zahle ich immer weniger, kann die Qualität nicht unbedingt besser werden.

Wir alle haben auch Jobs und sind irgendwie an irgendeinem Produkt oder einem Service beteiligt. Wir selbst erwarten doch auch, dass unsere Leistung bezahlt wird, Löhne und Gehälter sich am besten erhöhen usw. Umgekehrt sind wir jedoch nicht bereit auch zu "geben"...

Die Diskussion über Leistung und den entsprechenden Preis scheint jedoch recht müßig, also lassen wir es einfach.

Gruß
Oli
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Laufraso

Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung 03 Aug 2014 14:03 #39994

Hallo Oli,

stimme dir schon zu was das Thema Geiz ist geil Mentalität betrifft. Nur günstig muss nicht immer schlecht sein. Ich bin auch mit meiner Lieblingsreederei kritisch wenn ich das eine oder andere für nicht gerechtfertigt halte.

Nur ist frauenpower seit 10 Jahren treue Kunde / in (?) ihrer Reederei. Wäre doch wirklich kein Problem gewesen zu sagen, Kind darf mit für lau. Die Kleene wird ja nun nicht 5 Steaks am Tag futtern.

Man beobachtet halt immer öfter dass alle Reedereien unter Preisdruck stehen und selbst Kleinigkeiten, die dann eben doch den gewissen Unterschied ausmachten, nicht mehr gewährt werden.

Bei einer anderen Reederei hatte ich z.B. in letzter Zeit beobachtet, dass keiner mehr Premium buchen möchte. Da wird lebhaft in Foren diskutiert, wann denn endlich die Vario - oder sogar Just Preise erscheinen und sind dann sauer weil die zugeteilte Balkonkabine eine Stahlbrüstung statt der erhofften Glasverkleidung hat. So geht es natürlich auch nicht.

Ich bin wirklich gespannt wie sich die Preise und der Service in den nächsten Jahren weiter entwickeln, wenn immer mehr Schiffe mit immer größeren Kapazitäten auf den Markt kommen.

Viele liebe Grüße :bye:
Hartmut
  • BoeFi
  • BoeFis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 203
:costa: Fortuna 2008, :costa: Fortuna 2010, :costa: Atlantica 2011, :costa: Mediterranea 2013, :aida: Diva 2014, :costa: Luminosa 2014, :aida: Diva 2015,

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung 03 Aug 2014 14:31 #39995

Hallo liebe Mitkreuzfahrer,

das sich Preise zwischen Zeitpunkt der Buchung und Abfahrt ändern ist leider so und ich denke auch für uns alle gut nachvollziehbar.
Das Preise bei einem Buchungswunsch sich binnen weniger Stunden ändern liegt dann sicherlich am windigen Reisevermittler. Hier möchte ich mich meinem Vorschreiber anschließen und ebenfalls den Kreuzfahrtberater als Reisebüro sehr empfehlen.

Zur Kinderpreispolitik:
Es gibt ja verschiedene Reedereien die sehr kinderfreundliche Raten (oder sogar Kinder-frei) anbieten. Ich bin sehr froh, dass das bei RCCL nicht der Fall ist.
Die Preise für Kinder sind halt Teil der Unternehmenspolitik und sorgen dafür, dass sich der Kinderanteil in Grenzen hält. Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht so erfreut wäre, wenn in der Nebenkabine ständig ein Kleinkind schreit (bei allem Verständnis für Kinder).

Jetzt gucke ich noch ein wenig auf die abflauenden Cruisedays B)


Dan
  • danberlin
  • danberlins Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 56
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: cruiseschiffer

Preispolitik Royal Caribbean sorgt für Verärgerung 03 Aug 2014 15:59 #39998

Hallo Dan,
das ist ja cool. :giggle: Wenn doch mal ein paar Kinder mehr mit an Bord sind kannst du dich trotzdem freuen, denn umso größer müsste ja dann dein Steak werden, welches die Kinder mitbezahlt haben.

Viele liebe Grüße :bye:
Hartmut
  • BoeFi
  • BoeFis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 203
:costa: Fortuna 2008, :costa: Fortuna 2010, :costa: Atlantica 2011, :costa: Mediterranea 2013, :aida: Diva 2014, :costa: Luminosa 2014, :aida: Diva 2015,

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.389 Sekunden