Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Zahnärztliche Behandlung an Bord

Zahnärztliche Behandlung an Bord 25 Feb 2014 21:23 #38326

Hallo an alle,
ich hoffe ich bin hier richtig mit meinem Thema.
Gestern, also 11 Tage vor Abflug nach Orlando( Freedom of the Seas für 15 Tage), habe ich beim Zahnarzt eine Behandlung bekommen. Es musste sehr nah am Nerv gebohrt werden. Jetz habe ich natürlich Angst ,dass sich der Nerv noch entzündet oder ähnliches, da ich da sehr anfällig bin.

Gibt es an Bord der Freedom einen Zahnarzt und musste vielleicht schonmal jemand von euch auf einem Schiff Zahnärztlich behandelt werden? Wie sind eure Erfahrungen?

Liebe Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zahnärztliche Behandlung an Bord 25 Feb 2014 21:42 #38328

Hallo Meerjungfrau,

zahntechnisch gottseidank noch nicht, aber was ich dir auf jedenfall empfehlen kann, lass dir von deinem
Zahnarzt pro­phy­lak­tisch ein Antibiotika verschreiben.
Kurz vor unserer letzten Fahrt hatte ich ein ähnliches Problem (Wurzelbehandlung) und war sehr froh ein Medikament
dabei zu haben.
Falls sich dann irgendetwas an deinem Zahn entzündet, bist du auf der sicheren Seite. Ansonsten drücke ich dir natürlich die Daumen
das alles gut geht.

Lg Lily
  • lily
  • lilys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 8
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zahnärztliche Behandlung an Bord 26 Feb 2014 09:16 #38331

Hallo
andererseits gehen die lieben US Kollegen sehr viel relaxter mit Antibiotika um, die kannst du dir entweder im Supermarkt kaufen, oder du bekommst sie in der Schiffsapotheke falls notwendig - Auslandskrankenschutz nicht vergessen - dem Doc guten Tag sagen auf dem Schiff kostet ca 80$....
  • markustoe
  • markustoes Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 47
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Zahnärztliche Behandlung an Bord 26 Feb 2014 13:40 #38332

Haben gleich einen Komplettschutz abgeschlossen, allerdings lese ich wirklich nirgends von einem Zahnarzt. Also wenn man eine Füllung verliert oder was abbricht ist man scheinbar aufgeschmissen, denn die Route verläuft nicht unbedingt auf Inseln wo ich einen Zahnarzt vermute und in Jamaika traue ich mich zu keinem , wenn Was sein sollte.
Uiui also hilft nur hoffen ,dass nix passiert :(
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.313 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

Shipedia-Fotogalerie