Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erstes Royal Caribbean-Schiff wird verschrottet

Erstes Royal Caribbean-Schiff wird verschrottet 26 Nov 2013 15:40 #36870

Die „Formosa Queen“, ehemals unter dem Namen „Song of Norway“ Royal Caribbeans erstes Kreuzfahrtschiff, wird offenbar verschrottet. Das meldet jedenfalls Mersey Shipping in ihrem „Ship Scrapping“-Blog. Das 1970 bei Wärtsilä in Finnland gebaute Schiff war zuletzt in Taiwan im Einsatz.

Vor 40 Jahren, am 7. November 1970, ging die Song of Norway auf Jungfernfahrt – das erste Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean und damals das erste speziell für die Karibik konzipiere Kreuzfahrtschiff. Denn bis dahin fuhren dort eher alte Schiffe aus der Vorkriegszeit oder für das Transatlantik-Geschäft gebaute Schiffe mit großem Tiefgang, relativ wenig offen Außendecks und auch sonst einigen für die warme Karibik eher nachteiligen Features.

Mit 168 Metern Länge und maximal 876 Passagieren war die Song of Norway weniger als halb so lang und hatte nur rund 14 Prozent der Passagierkapazität der heute größten Kreuzfahrtschiffe, Royal Caribbeans Oasis-Class-Schiffe. Doch 1970 war sie das größte ganzjährig in der Karibik stationierte Kreuzfahrtschiff.

Auf Cruisetricks.de weiterlesen...
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1293
  • Dank erhalten: 448
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erstes Royal Caribbean-Schiff wird verschrottet 26 Nov 2013 21:32 #36873

Ein wenig traurig ist es :( sehr schönes Schiff


song_of_norway.jpg
  • nefertari81
  • nefertari81s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 247
  • Dank erhalten: 34
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.331 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

Shipedia-Fotogalerie