Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Quantum of the Seas - Überführungstermin

Quantum of the Seas - Neuigkeiten zusammengefasst 20 Apr 2013 07:51 #34517

Dieser Bericht von Cruisetricks.de fasst alles auf der Pressekonferenz enthüllte kurz ung gut zusammen...


Die Haupt-Attraktionen der Quantum of the Seas sollen Sky Diving, ein “North Star” genannter, beweglicher Kranausleger mit gläserner Aussichtsgondel sowie eine Autoscooter-Bahn werden. Das kündigten Reederei und Taufpatin Kristin Chenoweth heute in New York an. Das neueste 4.180-Passagiere-Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean wird derzeit in der Meyer Werft gebaut und soll im Herbst 2014 in Dienst gestellt werden.

Basishafen der Quantum of the Seas wird der Kreuzfahrt-Hafen Cape Liberty bei Bayonne in New Jersey nahe New York. Von dort aus soll die Quantum of the Seas 7-bis 12-Nächte-Routen in die Karibik und zu den Bermudas fahren. Die Quantum of the Seas löst damit die mit 3.114 Passagieren deutlich kleinere Explorer of the Seas ab, die Royal Caribbean derzeit ganzjährig von Cape Liberty aus einsetzt.

In New York tritt die Quantum of the Seas in direkte Konkurrenz zur Norwegian Breakaway, die nach ihrer Taufe am 8. Mai 2013 in New York dann ganzjährig in „Big Apple“ stationiert sein wird und für 7- und 12-Nächte-Kreuzfahrten zu den Bahamas, nach Florida und in die Karibik fährt.

Die Top-Attraktionen der Quantum of the Seas:

“North Star” Observation Pod: ein Kran-artiger Ausleger auf dem obersten Deck mit einer Gondel für bis zu 14 Personen, die sich über das Schiff anheben lässt und eine grandiose Aussicht von einer Höhe von rund 90 Meter über dem Meer bieten soll. Außerdem soll es möglich sein, hoch oben im “North Star” zu heiraten – sicherlich einer der spektakulärsten Plätze für ein Hochzeit.
“Ripcord” Sky Diving: ein Fallschirm-Simulator, bei dem starke Gebläse von unten den Fallschirmspringer in Position halten und so das Gefühl eines echten Fallschirmsprungs erzeugen.
Autoscooter: die von Jahrmärkten bekannten Mini-Autos mit Gummi-Stoßstangen.
“Seaplex” Indoor-Sportplatz für Basketball, Volleyball, Fußball - dient zugleich als Rollerskating- und als Autoscooter-Bahn.
Music Hall: zweistöckiger Bereich mit Bühne und großer Tanzfläche für Live-Musik
Two70°: großer Bereich am Heck des Schiffs mit Glasfront zum Meer, dient tagsüber als Lounge mit Bar, Sitzgruppen und Tanzfläche, abends als Show-Bühne beispielsweise für artistische Shows mit Video-Projektionen auf die Fensterfront. Der Name des Bereichs steht für “270 Grad” und nimmt Bezug auf den beinahe Rundum-Blick durch die großen Fensterfronten.
Flowrider, Zirkus-Schule inklusive Trapez

Die Nutzung der Top-Attraktionen wie “North Star”, Autoscooter und Sky Diving soll für die Passagiere kostenfrei sein.

Bei den Kabinen soll es unter anderem wieder Loft-Suiten geben, wie schon bei der Oasis Class. Neu für Royal Caribbean sind Studio-Kabinen für Alleinreisende. Außerdem Familien-Kabinen mit Verbindung sowohl über eine Verbindungstür als auch über die Balkone. Insgesamt sollen die Kabinen neun Prozent größer werden als auf den Oasis-Class-Schiffen. Und Innenkabinen bekommen “virtuelle Balkone” – 82-Zoll-Bildschirme, die einen echten Balkon simulieren und echte Videobilder zeigen. Ähnliches gibt es bislang nur bei Disney Cruise Line als vergleichsweise kleine, virtuelle Bullaugen.

Eine weitere Besonderheit der Quantum of the Seas wird ein Scrubber-System zur Abgasreinigung sein, das im Hybrid-Betrieb unter anderem Schwefeloxide und Partikel sowohl bei Betrieb im Hafen und auf See aus den Schiffsabgasen filtern kann.

Die Quantum of the Seas ist das erste von vorerst zwei Schiffen der neuen Quantum Class bei Royal Caribbean International. Sie wird zusammen mit ihrer für Frühjahr 2015 geplanten Schwester Anthem of the Seas mit eine Tonnage von BRZ 150.000 die zweitgrößte Schiffsklasse bei Royal Caribbean sein: kleiner als Allure of the Seas und Oasis of the Seas, aber größer als die vier Schiffe der Freedom Class. Die Quantum of the Seas wird auch größer sein als die Norwegian Epic und das für Herbst 2015 geplante Schiff von Norwegian Cruise Line unter dem Projektnamen „Breakaway Plus“.

Buchungen für die Quantum of the Seas solen bereits ab 4. Juni 2013 möglich sein, für Crown&Anchor-Mitglieder bereits ab 27. Mai.


Weitere Neuigkeiten, z. B. über Restaurants und auch darüber, was auf der Quantum aus der Royal Promenade geworden ist, werden in dem kommenden Monaten enthüllt.
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1293
  • Dank erhalten: 448
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Quantum of the Seas - Neuigkeiten zusammengefasst 20 Apr 2013 09:28 #34518

Hört sich nett an, wenn die nicht nur einen Stopp machen wie die Breakaway könnte ich mit ein Kf ab NY mal vorstellen :-)
  • Atomic911
  • Atomic911s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 271
  • Dank erhalten: 49

KF - BABYPAUSE BIS ENDE 2016
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Quantum of the Seas - Neuigkeiten zusammengefasst 03 Aug 2013 11:13 #35452

:news: :news:

GESTERN WAR EIN GUTER TAG :yiepiehh:

Bei der Meyer-Werft in Papenburg wurde die Kiellegung der :rccl: QUANTUM of the Seas gefeiert.

Details hier:

Quelle: Meyerwerft
Kiellegung der Quantum of the Seas

Geschrieben am 02.08.2013

www.meyerwerft.de/de/meyerwerft_de/helper/fancybox.jsp?thumb...

Papenburg, 2. August 2013 - Im Baudock II der Papenburger MEYER WERFT wurde heute die offizielle Kiellegung mit dem Platzieren eines 430 Tonnen schweren Blocks für das Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas im überdachten Baudock II gefeiert. Im Dock legte Harri Kulovaara, Excecutive Vice President Maritime von Royal Caribbean International, den Glückscent auf die Pallungen, bevor der 800-Tonnen-Kran den Block des neuen Schiffes absetzte.

Dieser Block ist einer von den insgesamt 74 Blöcken des neuen Luxusliners und hat ein Gewicht von 430 Tonnen. Mit dieser Kiellegung beginnt offiziell der Bau der Quantum of the Seas, die mit einer Vermessung von 167.800 BRZ das vorerst größte Schiff sein wird, das die Werft in Ihren Baudockhallen bislang produziert hat.

Zuvor fand der erste Stahlschnitt für das Schwesterschiff Anthem of the Seas im MEYER WERFT Laserzentrum statt. Die Anthem of the Seas wird im Frühjahr 2015 ausgeliefert, während die Ablieferung der Quantum of the Seas bereits für den Herbst 2014 vorgesehen ist.

Die beiden Schiffe für Royal Caribbean International werden mit ihrem Design, einer Anlage zum simulierten Fallschirmspringen, Autoscooter, virtuellen Balkonen und vielen weiteren Neuheiten Akzente setzen.

Die Schiffe bieten Platz für 4.180 Gäste in 2090 Passagierkabinen.

Foto: - Kiellegung „Quantum of the Seas“ – v.l. - Thomas Weigend (Meyer Werft, Geschäftsleitung), Dr. Jan Meyer (Geschäftsführer Meyer Werft), Harri Kulovaara (Royal Caribbean), Bernard Meyer(Geschäftsführer Meyer Werft, Lambert Kruse (Geschäftsführer Meyer Werft), Mika Heiskanen (Projektmanager Royal Caribbean)

Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1624
  • Dank erhalten: 238
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: shipedia

Quantum of the Seas - Neuigkeiten zusammengefasst 27 Aug 2013 12:37 #35645

Hallo zusammen,

ich muss mich nochmal melden. Habe in letzter Zeit durch viel Abwesenheit geglänzt :sorry: .

Am vergangenen Wochenende haben wir die Meyer Werft besichtigt und konnten dabei schon einige Blöcke der Quantum otS besichtigen (im Hintergrund der fast fertige Bau der Norwegian Getaway).

2013-08-2413.26.41.jpg


  • cruisy
  • cruisys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 809
  • Dank erhalten: 153

Gruß
Thorsten

shipedia.eu auch bei Facebook und Twitter...



:costa: 11/2009: Costa Europa, westl. Mittelmeer KF-Virus hat mich erfasst. Inkubationszeit unter 1 Stunde...:msc: 05/2010: MSC Poesia, Schnuppertour Dover-Hamburg ...die Sucht geht weiter...:costa: 05/2011: Costa Fortuna, östl. Mittelmeer ...unheilbar infiziert...:costa: 12/2011: Costa Concordia, westl. Mittelmeer ...Rückfall erlitten...:costa: 11/2012: Costa Classica, östl. Mittelmeer ...wer kennt einen Spezialisten?...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: shipedia, CC o t Seas

Quantum of the Seas - Neuigkeiten zusammengefasst 27 Aug 2013 15:02 #35648

:danke: :applaus:

DANKE THORSTEN!

Offensichtlich hast Du einen der ersten Schnappschüsse der :rccl: QANTUM of the Seas erwischt. :bravo:

Nachdem die :ncl: GETAWAY das Baudock verläßt wird man ja dann - vielleicht :frage: - auch den NEUBAU auf Meyer´s Webcam sehen ;)


Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1624
  • Dank erhalten: 238
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Quantum of the Seas - Neuigkeiten zusammengefasst 23 Sep 2013 22:04 #35918

Miaminice schrieb:
Weitere Neuigkeiten, z. B. über Restaurants und auch darüber, was auf der Quantum aus der Royal Promenade geworden ist, werden in dem kommenden Monaten enthüllt.

Weiß man schon, was aus der Royal Promenade geworden ist?
  • teresa123
  • teresa123s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 6
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Quantum of the Seas - Neuigkeiten zusammengefasst 29 Nov 2013 07:44 #36913

:news: :news:

:rccl: hat bekanntgegeben dass auf der :rccl: QUANTUM of the Seas beim Debut im November 2014 das

ABBA Musical MAMMA MIA zur Aufführung gelangt! :bravo:


Tolle Sache, freue mich auf meine Cruise .... :yiepiehh:

PS: und Off topic Mama Mia gibt es ab Frühjahr 2014 auch im Wiener Raimundtheater --- in deutscher Sprache :verdacht:

Vielleicht nach dem Motto: "Der Wiener nimmt sie alle" (The Winner Takes It All) :laughing:

Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1624
  • Dank erhalten: 238
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Quantum of the Seas - Neuigkeiten zusammengefasst 27 Mär 2014 11:25 #38727

Hallo zusammen!

Für alle die sich schon auf die :rccl: QUANTUM of the Seas freuen!

Wir werden NICHT VERHUNGERN MÜSSEN :yiepiehh:

Hier die Pressemeldung von :rccl:

Neue Ära der Kulinarik auf See an Bord der Quantum-Klasse

Dynamic Dining: Fünf verschiedene Hauptrestaurant-Konzepte, Next-Level Specialty Dining in den Spezialitätenrestaurants, Partnerschaft mit weltweit bekannten Küchenchefs und neues Reservierungssystem

Royal Caribbean International führt an Bord der Kreuzfahrtschiffe der neuen Quantum-Klasse das sogenannte Dynamic Dining ein. Dieses völlig neue kulinarische Erlebnis bietet den Gästen der Quantum of the Seas und Anthem of the Seas 18 verschiedene Restaurant-Konzepte. Sie sind von Umfang und Vielfalt mit der Dinner-Auswahl in den weltweiten Metropolen vergleichbar. Statt eines zentralen Hauptrestaurants können die Gäste aus fünf bereits im Preis enthaltenen Restaurants wählen. Diese bieten mehr Auswahl und Flexibilität als je zuvor. Dank eines neuen Reservierungssystems haben die Gäste die volle Kontrolle über ihre kulinarische Reise. Sie besitzen die Freiheit und Flexibilität, individuell zu entscheiden, wann, wo und mit wem sie abends speisen möchten – bereits vor oder während der Kreuzfahrt.

„Royal Caribbean ermöglicht seit langem flexibles Speisen, Dynamic Dining bietet jedoch eine ganz neue Dimension der Flexibilität, Vielfalt und Qualität. Unsere Gäste können sich besonders auf die vielen unterschiedlichen Erlebnisse, die große Auswahl an Speisen und den Umfang der Möglichkeiten unserer neuen Restaurants freuen", sagt Lisa Lutoff-Perlo, Executive Vice President, Operations, Royal Caribbean international. „Unser kulinarisches Angebot hat unseren Gästen schon immer ein ‚WOW‘ entlockt. Mit Dynamic Dining heben wir dies nun auf eine völlig neuartige Ebene mit einer noch nie dagewesenen Auswahl an hochwertigen und unverwechselbaren Restaurants ohne Aufpreis. Jeder Abend bietet ihnen eine einzigartige, spektakuläre kulinarische Reise. Dieser Quantensprung setzt unsere bestehenden Tradition der kulinarischen Spitzenleistungen fort.“

Jeder Abend ein kulinarisches Erlebnis
Dynamic Dining ersetzt das traditionelle Hauptrestaurant durch fünf im Preis inbegriffene Restaurants, jedes mit einer eigenen, unverwechselbaren Küche und besonderem Ambiente. So erwartet die Gäste an jedem Abend ihrer Kreuzfahrt ein neues, abwechslungsreiches kulinarisches Erlebnis. Zu den neuen Restaurants, exklusiv an Bord von Royal Caribbean International, zählen:
• American Icon Grill im Stil eines klassischen amerikanischen Road Trips mit den beliebtesten regionalen Spezialitäten;
• Chic mit zeitgenössischer Küche, frischesten Zutaten und besonderen Saucen für moderne Gaumen;
• Silk, eine lebendig-exotische Reise durch die Welt der Gewürze aus dem Fernen Osten, die für eine vielseitige, pan-asiatische Speisekarte sorgen;
• The Grande mit der Stimmung der vergangenen Ära klassischer Ozeanriesen, auf denen Essen ein Ritual war, mit zeitlosen Gerichten und formeller Kleiderordnung;
• Coastal Kitchen ist ein Konzept ausschließlich für Suiten-Gäste. Mediterrane Einflüsse treffen auf den Reichtum der kalifornischen Küche.

Next-Level Specialty Dining – Neue Spezialitätenrestaurants
Die Spezialitätenrestaurants an Bord der Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean sind bekannt für ihre Qualität, Aufmachung und ihren Service. Die Schiffe der Quantum-Klasse bieten nun Überraschungen für alle Sinne sowie Konzepte preisgekrönter Küchenchefs. Ein Highlight ist das erste Jamie‘s Italian auf See, das bekannte Restaurant des renommierten britischen Küchenchefs Jamie Oliver (Hinweis: Gesonderte Pressemitteilung). Unter den Spezialitätenrestaurants an Bord der Quantum of the Seas und Anthem of the Seas sind:
• Wonderland, ein Fest der Sinne in einer Umgebung, in der Royal Caribbeans Köche ihre kulinarischen Kaleidoskope drehen;
• Jamie‘s Italian mit rustikaler italienischer Küche, hausgemacht und mit saisonalen Zutaten sowie Jamies bewährten Speisen für jeden Geschmack;
• Michael’s Genuines Pub, der erste amerikanische Gastropub auf See und die nächste Stufe der Kooperation mit dem preisgekrönten Küchenchef Michael Schwartz. Auf der Karte stehen einfach zubereitete Speisen und Getränke mit hochwertigen Zutaten;
• Devinly Decadence at Solarium Bistro ist die leichte Dinner-Option mit beliebten Speisen unter 500 Kalorien, gestaltet von Devin Alexander, New York Times-Bestseller-Autor und Küchenchef der bekannten TV-Show The Biggest Loser.

Zudem sind Klassiker von Royal Caribbean wie das Chops Grille Steakhouse, Izumi Japanese Cuisine und Chef’s Table an Bord zu finden – in neuem Design und mit noch mehr WOWs als zuvor.

Kulinarisches Angebot rund um die Uhr
Die Quantum-Klasse verfügt auch über ein erweitertes Rund-um-die-Uhr-Angebot an kostenlosen Restaurants, darunter:
• Windjammer Marketplace in neuem Gewand eines globalen kulinarischen Pavillons. Er lädt die Gäste ein, die Welt an kulinarischen Inseln, interaktiven Stationen, mit individuell zubereiteten, frischen Speisen, einer Bäckerei und einer 24-Stunden-Station namens The Grill zu erkunden;
• The Café @ Two70°, ein neuer Gourmet-Marktplatz mit herzhaften, heiß gepressten Sandwiches, Salaten, hausgemachten Suppen und mehr;
• SeaPlex Dog House ist der erste Food-Truck auf See, mit Gourmet Hot Dogs für alle, die das SeaPlex genießen, den größten Multifunktionsraum auf See;
Diese Angebote ergänzen Favoriten wie Sorrento‘s, Café Promenade und Johnny Rockets (hier fallen Gebühren an).

Neues Reservierungssystem
Aufbauend auf mehr als 40 Jahren Innovation und kreativem Design hat Royal Caribbean International eine Reihe technologischer Fortschritte eingeführt, die den Quantensprung des kulinarischen Angebots ergänzen. Dazu gehört ein neues Reservierungssystem, das es Gästen noch einfacher macht zu entscheiden, wann und wo sie speisen möchten. Zudem gibt es ein völlig neues Planungstool, das Gästen die Flexibilität und Sicherheit bietet, ihre eigene kulinarische Reise vor der Abfahrt bereits komplett zu gestalten. Das neue Planungs- und Reservierungstool wird am 15. Mai 2014 eingeführt.

Die Quantum of the Seas debütiert im Herbst 2014, gefolgt von ihrem Schwesterschiff Anthem of the Seas im Frühjahr 2015. Die beiden Kreuzfahrtschiffe umfassen jeweils 18 Passagierdecks und eine Tonnage von 167.800 BRZ. Mit 2.090 Kabinen bieten sie Raum für 4.180 Gäste bei Doppelbelegung. Gebaut in der Meyer Werft in Papenburg absolviert die Quantum of the Seas ihre Jungfernfahrt am 23. November 2014 ab Cape Liberty, New Jersey. In der Winter-Saison 2014/15 bietet sie 7- bis 12-Nächte-Kreuzfahrten zu den Bahamas. Basishafen der Anthem of the Seas wird Southampton. Sie befährt das westliche Mittelmeer, bevor sie für die Wintermonate nach Fort Lauderdale, Florida übersetzt.


In diesem Sinne: MAHLZEIT

Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1624
  • Dank erhalten: 238
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Quantum of the Seas - Neuigkeiten zusammengefasst 27 Mär 2014 14:08 #38730

Oh nein Klaus, wir werden sicher nicht verhungern :yiepiehh:

Das hört sich sehr kulinarisch und abwechslungsreich an. Ich habe mal in die einzelnen Speisekarten reingeschaut, liest sich gut.




LG Lily
  • lily
  • lilys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 8
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Quantum of the Seas - Neuigkeiten zusammengefasst 28 Mär 2014 17:35 #38743

aha, dann weiß ich man jetzt auch, warum bei der Buchung im Juli 2013 keine Tischzeiten festgelegt werden konnten.
War für uns kein Problem, neues Schiff, noch nicht fertig, alles andere halt später.
Nun weiß man das mehr dahinter steckte.
Gut das wir 19 Tage auf dem Schiff sind, denke da gibt es viel neues zu entdecken, aber das
mit den Vorreservierungen der Essenzeiten finde ich nicht soooo doll, wir durften das Konzept
ja bei NCL letztes Jahr erproben, haben da immer auf die Monitore wegen der
Auslastung der Restaurants geguckt. Nicht so mein Ding, mein Partner fand es gut.
Auch das mit den immer gleichen Tischnachbarn hat sich dann erledigt, muss aber auch nicht
immer ein Vorteil sein, es haben sich schon so ufällige gesellige Runden gefunden.
Wird also eine ganze andere Art der Reise mit RCL, bin gespannt auf die Quantum.

Gruß
Claudia
  • honigbiene
  • honigbienes Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 163
  • Dank erhalten: 59
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.419 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

Shipedia-Fotogalerie