Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Wowphone und interaktiver Wegweiser an Bord der Oasis of the Seas

Wowphone und interaktiver Wegweiser an Bord der Oasis of the Seas 24 Sep 2009 20:11 #8398

Handhelds und andere IT-Innovationen auf der Oasis of the Seas

Lisa Bauer, Senior Vice President, Hotel Operations bei Royal Caribbean, schreibt in einem Gastbeitrag im Blog von Royal-Caribbean-CEO Adam Goldstein über die IT-Innovationen des kommenden 220.000-BRZ-Kreuzfahrers Oasis of the Seas. Bei einigen habe ich mich gewundert, warum sie nicht schon längst im Einsatz sind.

Das trifft besonders auf Handhelds für die Crew zu, mit denen ein Server die Bestellung eines Getränks drahtlos an die Bar senden kann. Da der Drink schneller zur Verfügung steht, wird der Gast schneller bedient. Das System soll auch in Shops eingesetzt werden. Erkannte Defizite bei Wartung und Pflege werden an in der Nähe befindliche Crew-Mitglieder automatisch weitergeleitet.

Gegen eine noch nicht genannte Gebühr können sich auch Gäste einen Handheld mieten, den Royal Caribbean als Wowphone bezeichnet. Das Gerät soll Gespräche und Textnachrichten zu anderen Handhelds und in die Telefonanlage des Schiffs ermöglichen. Auch die Einsicht ins Tagesprogramm, in den persönlichen Kalender und das Auffinden von Mitgliedern definierter Gruppen gehören zum Leistungsumfang.

Geplant ist auch eine interaktive Beschilderung, die Gästen mit Videos und Animationen dabei helfen soll, sich auf dem riesigen Schiff zurechtzufinden. Adam Goldstein, CEO der Marke Royal Caribbean, weist aber im selben Abschnitt darauf hin, dass dies auf Voyager- und Freedom-Klasse-Schiffen auch bislang kein Problem sei.

Unterschriften für Flowrider, Kletterwand, Eilaufbahn und Zipline können nicht erst an Bord direkt vor der Nutzung geleistet werden, sondern schon vorab online in Form einer Bestätigung. Die Information ist im Seapass hinterlegt, der durch ein Gerät nahe der Attraktion gezogen werden muss.

Ähnlich funktioniert das auch mit Reservierungen von Shows. Sie können vorab online oder an Bord gebucht werden. Der Nachteil: Einfach reingehen und hinsetzen funktioniert auf der Oasis of the Seas offenbar nicht mehr. Online lassen sich künftig auch Spa-Behandlungen und Spezialitätenrestaurants buchen.

In den Kabinen sorgen High-Definition-fähige Fernseher für optimales Bild, was im Jahr 2009 nichts besonders ist, sondern einfach Stand der Technik. Wenig überraschend auch: Ein aufgewertetes interaktives TV-System soll die Buchung sämtlicher Leistungen ermöglichen.
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.305 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie