Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Restaurants der Oasis of the Seas

Restaurants der Oasis of the Seas 26 Jun 2009 08:12 #6360

:) Essen und Trinken ist ein wesentlicher Bestandteil einer Kreuzfahrt! :)

Unbestritten, oder?

Wenn man dann auf die OASIS of the Seas geht - ist auch dieser Bestandteil ein wenig umfangreicher als auf den "normalen" Schiffen! :)

Insgesamt gibt es auf der OASIS of the Seas 24 - in Worten: vierundzwanzig - Möglichkeiten dem schlank getrimmten, kreuzfahrtverwöhnten Luxuskörper Genussmittel zuzuführen. :laugh:

Und das beste: Alles die gebucht haben können ab 7. Juli schon Reservierungen für div. Restaurants abgeben. :sensation:

Keep on Cruisin

Klaus

Dateianhang:

Dateiname: 06_24_09____Oasis_Dining_Release_1_.pdf
Dateigröße: 202 KB
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1624
  • Dank erhalten: 238
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Restaurants der Oasis of the Seas 06 Jul 2009 19:59 #6625

Hallo

Hier die Pressemeldung auf Deutsch:
Touristik Maritim: Neue Restaurantkonzepte für noch größere kulinarische Vielfalt an Bord: Vorgeschmack auf das gastronomische Angebot an Bord der Oasis of the Seas

Miami/Frankfurt am Main, 6. Juli 2009 – Royal Caribbean International stellt die gastronomischen Innovationen an Bord der Oasis of the Seas, des neuen Flaggschiffs der Reederei, vor.

Das noch im Bau befindliche Schiff, das erstmals sieben unterschiedliche Erlebniswelten in Form von Lifestyle-Arealen besitzt, setzt damit auch in puncto Speisen und Genuss neue Akzente. Passagiere können ein besonders vielseitiges Essens- und Getränkeangebot auskosten und einen Streifzug durch unterschiedliche Restaurantkonzepte antreten:

Vom exklusiven Dinner im Hauptspeisesaal bis zum ungezwungenen Snack im 50er-Jahre-Bistro, von asiatischen Kreationen über die italienische Cucina bis hin zu besonders leichten Vitalmenüs. Insgesamt 24 Restaurants, Cafés und Bistros, die auf die jeweiligen Lifestyle-Areale abgestimmt sind, stehen Gästen an jedem Tag der Reise zur Auswahl. Nachfolgend eine Übersicht der Speisemöglichkeiten, nach Lifestyle-Arealen geordnet:

Central Park

Parkanlage in der Mitte des Schiffes mit tropischen Pflanzen und Bäumen, die Raum zur Erholung im Grünen bietet.

• 150 Central Park – Das exklusivste Restaurant an Bord, das intime Atmosphäre, modernes Design und kulinarische Spitzenkreationen verbindet.

• Giovanni’s Table – Trattoria im toskanischen Stil, die rustikale italienische Speisen wie Pizzen, Pastagerichte und Eintöpfe serviert.

• Park Café – Café, das an das Konzept eines Gourmetmarktes angelehnt ist: Verschiedene Stationen bieten bis in die Nacht hinein eine große Auswahl an Salaten, Panini, Crèpes, Suppen, Gebäck und Süßspeisen.

• Vintages – Weinbar, die beispielsweise Käsevariationen oder Tapas als Appetitanreger vor dem Essen oder als abendliche Snacks zur großen Weinauswahl anbietet.

• Chops Grille – Steakhouse der gehobenen Klasse, mit hochwertigen Fleischgerichten.

Boardwalk
Vergnügungs- und Freizeitbereich mit dem Flair eines nostalgischen Jahrmarkts und verschiedenen Attraktionen.

• Seafood Shack – Familienrestaurant mit Sitzmöglichkeiten drinnen und draußen, das Strandatmosphäre und Surferkultur als Themen aufgreift. Hier werden Meeresfrüchte und Fisch serviert.

• Boardwalk Bar – Hauptbar des Boardwalks, in der Kleinigkeiten für unterwegs sowie Sandwiches, Früchte und Salate auf dem Menüplan stehen.

• Donut Shop – Der Donut Shop lädt ebenfalls zum Snack für zwischendurch ein und hat den ganzen Tag geöffnet.

• Ice Cream Parlor – Eisdiele, die im 50er-Jahre-Stil gestaltet ist.

• Johnny Rockets – Restaurant, ebenfalls im Stil der 50er Jahre.

The Royal Promenade

Flanier- und Shoppingbereich im Inneren des Schiffes mit der ersten beweglichen Bar auf See, die in den Central Park hochsteigt. Abends verwandelt sich die Royal Promenade in einen Ausgehbezirk.

• Mondo Café – Café mit Sandwich- und Gebäckvariationen aus verschiedenen südlichen Ländern.

• Sorrento’s Pizzeria – Pizzeria im New Yorker Stil.

• Café Promenade – Café, das rund um die Uhr Kaffeespezialitäten, Fruchtshakes, Gebäck und Sandwiches anbietet.

The Pool and Sports Zone

Sportbereich auf dem Außendeck des Schiffes mit vier verschiedenen Poollandschaften, einem verglasten Sonnendeck, zwei XL-FlowRider Surfsimulatoren, einer Mini-Golf-Anlage sowie einem Sportplatz.

• Solarium Bistro – Bistro, das Gerichte für Gesundheitsbewusste anbietet und abends durch die Freiluftatmosphäre besonders romantisch ist.

• The Wipe Out Café – Café mit Buffetangebot aus Pizzen, Hamburgern, Sandwiches und frischen Salaten.

Vitality at Sea Spa and Fitness Center
Großer Spa- und Fitnessbereich mit breitem Angebot an Sportkursen, Wellnessanwendungen sowie Entspannungsräumen und einer Thermal Suite mit Sauna und Dampfbad.


• The Vitality Café – Café für gesundheitsbewusste Gäste mit besonders leichten Snacks, Säften und Smoothies.

Weitere Restaurants:

• Opus Dining Room – Dreistöckiger Hauptspeisesaal, dessen Gestaltung Art-Deco-Elemente aufgreift und den Glanz der 20er Jahre aufleben lässt.

• Windjammer Marketplace – Buffetrestaurant mit einer großen Auswahl unterschiedlicher warmer und kalter Speisen, die an diversen Buffetinseln serviert werden.

• Izumi – Neues asiatisches Restaurant mit Sushi-Bar und Gerichten, die auf dem heißen Stein zubereitet werden. Darüber hinaus werden auch asiatische Menüs serviert.

Zusätzliche Services:
• In-Stateroom-Service – 24-stündiger Roomservice für die Kabine.

Zudem profitieren Gäste auch von den erst kürzlich flottenweit eingeführten Programmen „My Time Dining“ und „My Family Time Dining“. Diese neuen Programme bieten Gästen noch größere Flexibilität mit individuellen Abendessenszeiten sowie einem speziellen Service für Kinder im Hauptrestaurant.


Bei Inbetriebnahme wird die Oasis of the Seas das größte und revolutionärste Kreuzfahrtschiff der Welt sein. Das 220.000-BRZ-Schiff wird 16 Decks haben und kann bei Doppelbelegung 5.400 Gäste in 2.700 Kabinen beherbergen. Die Oasis-Schiffsklasse setzt erstmals das neue Lifestyle-Areal-Konzept der Reederei um. Dieses ermöglicht es jedem Gast, Aktivitäten an Bord nach seinem persönlichen Geschmack und der jeweiligen Stimmung zu wählen. Zu den insgesamt sieben Lifestyle-Arealen gehören der Central Park, der Boardwalk mit eigenem Aqua Theater, die Royal Promenade, die Pool and Sports Zone, das Vitality at Sea Spa and Fitness Center, der Entertainment Place sowie die Youth Zone.
Quelle: Royal Caribbean
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Restaurants der Oasis of the Seas 29 Aug 2009 16:29 #7822

:news:
Nachwuchsköchin beglückt Gäste auf der Royal Caribbean
Royal Caribbean International greift für das neue Flaggschiff, die Oasis of the Seas, auch in kulinarischer Hinsicht nach den Sternen: Die internationale Kreuzfahrtmarke konnte für das exklusivste Restaurant an Bord, das 150 Central Park, die preisgekrönte Nachwuchsköchin Keriann Von Raesfeld gewinnen.

Die 23-jährige Amerikanerin erhielt 2008 als erste Frau den begehrten Titel „Best Young Cook
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.393 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

Shipedia-Fotogalerie