Werbung

Hallo

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Preiskampf auf allen Weltmeeren - Fluch oder Segen für uns Kreuzfahrer ?

Preiskampf auf allen Weltmeeren - Fluch oder Segen für uns Kreuzfahrer ? 18 Jul 2013 12:57 #35277

Ich möchte an dieser Stelle eine Diskussion lostreten und hoffe, ihr bringt euch rege ein. Viele von uns bekommen es ja täglich per Newsletter frei Haus: neue Rabatte, noch mehr Leistung zum geringeren/selben Preis querbeet von allen Reedereien/Anbietern. Wie habt ihr es gerade in den letzten 12 Monaten selbst erlebt/von Crewmitgliedern erfahren, was an womöglichem Sparzwang (auf dem Schiff selber oder das Weglassen von Anlaufhäfen) zu diesen auf den ersten Blick unwahrscheinlichen Angeboten/Preisnachlässen führt? Wollen wir das eigentlich oder muss man fairerweise sagen "Jawohl, dieses Preis-/Leistungsverhältnis akzeptiere ich, genau dieses Paket will ich". Extreme Nachlässe lassen bei mir immer die Alarmglocken läuten: Entweder wurde man mit dem evtl. extrem hohen Katalogpreis übern Tisch gezogen, Verkauft man eine Mogelpackung oder bekomme ich selbst für den gezahlten günstigen Preis dann den Service "Passagier letzter Klasse".
  • elke1962
  • elke1962s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 29
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Preiskampf auf allen Weltmeeren - Fluch oder Segen für uns Kreuzfahrer ? 18 Jul 2013 16:11 #35279

Billigpreise, und ich sage bewusst nicht "günstige" Preise, gehen unweigerlich zu Lasten der Qualität. Reedereien sind keine karitativen Einrichtungen - sie wollen und sollen Geld verdienen. Sinken die Preise auf irrsinniges Niveau, muss an gewissen Stellen gespart werden.
Wie in vielen anderen Angelegenheiten auch, haben wir jedoch auch hier einiges durch unser eigenes Handeln in der Hand.

Ich buche Kreuzfahrten nicht nach dem Preis. Natürlich können auch wir uns nicht alles einfach so leisten, das sei hier als selbstverständlich zu Grunde gelegt.
Aber ich würde nie eine Kreuzfahrt mit einer Reederei oder einem Schiff buchen, dass mir nicht grundsätzlich zusagt, nur weil der Preis ein Superschnäppchen ist.
Mein Urlaub hat für mich einen gewissen Stellenwert. Ich möchte in meinem Urlaub genau das haben, was ich möchte, was mir zusagt und mit dem ich mich wohl fühle. Das kann eine gewisse Klasse an Hotel, eine gewisse Größe an Mietwagen oder eben eine bestimmte Reederei sein.

Wir sind bekanntermaßen RCCL-Fans. Ich nehme bewusst positiv zur Kenntnis, dass Jim Fain (CEO) bei der Hauptversammlung aussagt, dass man sich nicht an Schleuderpreisen beteiligen wird und offen zugibt, "weil man es nicht nötig hat". Schiffe des RCCL-Konzerns fahren mit extrem hohen Belegungsraten. Man muss den Preis nicht senken, um den Kahn voll zu bekommen. Man beschränkt sich auf die "normalen" Angebote, die saisonale Schwankungen ausgleichen. Offenbar zahlen die Kunden die Preise, weil sie mit der Qualität zufrieden sind. Und das ist ein System, das ich so unterstützen kann.

Einige Reedereien, wie z.B. MSC, bieten die reguläre "Holzklasse" zu wahnwitzigen Preisen an und die besseren Klasse und besseren Service als "Yacht Club" oder ähnlich. Erinnert mich irgendwie an die Anfänge des Seereisens... da gab es auch drei Klassen ;)

Mir ist der Austausch mit den Crewmitgliedern immer sehr wichtig. Viele Mitarbeiter von RCCL haben uns bisher berichtet, dass sie sich bei RCCL am wohlsten fühlen. Die Bezahlung ist vergleichsweise gut (m.E. nach immer noch zu schlecht) und man ist sehr bemüht, das Leben für die Crew angenehm zu gestalten. Und das möchte ich unterstützen. Sicher, das kostet Geld, welches wir über den Preis bezahlen, aber mal ganz ehrlich, die Crew hat einen riesigen Anteil an unserem Wohlfühlfaktor auf einer Kreuzfahrt. Wäre die Crew nicht zufrieden, wie könnte sie uns zufrieden stellen?!

Finanziell ausgedrückt: das ist es mir Wert.
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: shipedia, D.M., Brummsel

Preiskampf auf allen Weltmeeren - Fluch oder Segen für uns Kreuzfahrer ? 18 Jul 2013 20:32 #35290

Das sehe ich sehr ähnlich wie Oli! Von daher möchte ich dem auch nichts großes mehr hinzufügen.
Qualität hat seinen Preis! Daher gehe ich auch zum Bäcker und kaufe dort meine Brötchen und nicht im Supermarkt aus dem Backofen. Oder ich hole ein gutes Stück Fleisch vom Metzger und nicht abgepackt. Ich bin gerne bereit mehr zu zahlen, wenn die Qualität passt! Und was nutzen mir 399€ für eine Woche Kreuzfahrt inkl Flug wenn man hinterher unzufrieden ist. Dann spare ich die 399€ und mache das was ich wirklich möchte.
Irgendwo wird da einfach gespart, das geht nicht anders!
  • D.M.
  • D.M.s Avatar
  • OFFLINE
  • ehemaliges Mitglied
  • Beiträge: 732
  • Dank erhalten: 105
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Brummsel
Ladezeit der Seite: 0.305 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie