Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: TUI verkauft die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten für 4,45 Milliarden Euro

TUI verkauft die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten für 4,45 Milliarden Euro 12 Okt 2008 19:44 #1012

TUI verkauft Hapag-Llloyd für 4,45 Milliarden Euro

Der Reise- und Logistikkonzern TUI verkauft die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd für 4,45 Milliarden Euro an ein Hamburger Konsortium. Das beschloss der Aufsichtsrat in Hannover, wie TUI heute Abend mitteilte.

Das Hamburger Konsortium um den Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne will Hapag-Lloyd als eigenständiges Unternehmen in Hamburg halten. Die Reederei Neptune Orient Lines (NOL) aus Singapur hatte sich am Freitag aus dem Bieterverfahren um Hapag-Lloyd zurückgezogen.

Geld für neue Zukäufe
Der TUI-Aufsichtsrat stimmte zu, dass die TUI zunächst sämtliche Anteile der Hapag-Lloyd AG an eine Tochter der Hamburger Albert Ballin KG zu einem Unternehmenswert von 4,45 Milliarden Euro verkauft. Zugleich erwirbt die TUI AG eine unternehmerische Beteiligung von 33,33 Prozent für einen Kaufpreis von 700 Millionen Euro an der neuen Gesellschaft.

Die Aktionäre der TUI AG sollen nach Vollzug des Verkaufs eine angemessene Sonderdividende erhalten. Die sich nach dem Verkauf ergebende starke Liquiditäts- und Finanzsituation des Konzerns eröffne Investitionsmöglichkeiten für den weiteren Ausbau des touristischen Geschäfts der TUI, hieß es.
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.299 Sekunden