Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Erhebliche Flugverspätung

Erhebliche Flugverspätung 21 Mär 2017 16:04 #45263

Hallo Liebe Shipedia-Gemeinde,

ein nicht so schönes Thema an dieser Stelle …

Wir sind (leider) einen Tag später von unserer Karibik-Kreuzfahrt mit Celebrity zurückgekehrt. Das „LEIDER“ bezieht sich leider nicht auf einen verlängerten Aufenthalt auf dem Kreuzfahrtschrift, sondern auf die abenteuerliche Rückreise – leider! :(

An dieser Stelle die Anmerkung, dass wir vollumfänglich (Ausnahme Rückflüge) mit der Reise mehr als zufrieden waren. Wir haben unsere Reederei gefunden! Die Organisation (Hinreise, Ein- und Ausschiffung) sowie das Schiff waren erstklassig. Ein klasse Urlaub :sensation:

Was ist passiert:
Wir wollten bzw. sollten am Sonntag, den 19.03. „gemütlich“ um 22 Uhr von Miami über London nach Düsseldorf zurückfliegen (Nachtflug = super!!!). Pünktlich um 21:30 Uhr saßen wir im Flieger (American Airline = nicht EU-Fluggesellschaft), den wir um ca. 23:00 Uhr aufgrund technischer Probleme verlassen haben. Und nun brach das Chaos aus…
Die durchaus freundlichen AA-Mitarbeiter haben uns mitgeteilt, dass der Flieger nicht vor 11 Uhr am nächsten Tag (20.03) abhebt. Daraufhin wurden wir gegen 2 Uhr nachts zu einem Hotel gebracht. Pünktlich um 8 Uhr (20.03) waren wir wieder am Flughafen und der Flug ging um 11 Uhr mit 13 Stunden Verspätung los. Nun die nächste Hiobsbotschaft – da wir erst um 23 Uhr in London eingetroffen sind, mussten wir wieder ins Hotel. Heute um 7.15 Uhr sind wir dann völlig übermüdet (wirklich schlafen kann man in der kurzen Zeit nicht) von London nach Düsseldorf geflogen.

Hier nochmal die Zusammenfassung:
Planmäßig (SOLL): Flug Miami über London nach Düsseldorf (Abflug 19.03. 22 Uhr / Ankunft 20.03. 15:30 Uhr); ohne jeglichen Hotelaufenthalt
Außerplanmäßig (IST): Flug Miami über London nach Düsseldorf (Abflug 20.03. 11 Uhr / Ankunft 21.03. 9:30 Uhr); mit 2 zusätzlichen – nervigen – Hotelaufenthalten
VERSPÄTUNG ca. 18 Stunden!!!

Nun zu meinen Fragen – Was können wir machen? Wie sieht es mit Entschädigungen aus?
Entschädigung Fluggesellschaft (American Airline = nicht EU-Fluggesellschaft)?
Entschädigung Reiseveranstalter / Reisevermittler?
Sonstige Entschädigung (Verlust Urlaubstag … eigentlich hätten wir heute wieder arbeiten müssen)?
Habt Ihr Erfahrungen?
Hinweis: gebucht wurde die Reise als Pauschalreise über ein deutsches Reisebüro (= Reisevermittler); Reiseveranstalter ist Celebrity Cruise.

Ich möchte hier keinesfalls als „Stinkstiefel“ auftreten; die letzten zwei Tage stecken einfach im „Getippten“…

Ich freu mich auf die Diskussion und eure Rückmeldungen

Mit besten Grüßen Wastel
  • Wastel
  • Wastels Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 6
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: FilmFan48

Erhebliche Flugverspätung 22 Mär 2017 23:13 #45266

Hallo Wastel,
wir hatten mehr Glück als du, sind zwar auch mit einer Stunde Verspätung abgeflogen, waren aber pünktlich in Wien.
Wir buchen Flug, Kreuzfahrt und Vorübernachtung immer getrennt(ausser bei Kreuzfahrten mit Gabelflügen-Panamakanal und Südamerika haben wir als Gesamtpaket der Reederei übers Reisebüro gebucht)
Diesmal hatten wir den Austrian Airlines Flug ohne Zwischenstop( € 507,00) und die Vorübernachtung in Miami übers Internet und die Kreuzfahrt über das zuständige Reisebüro für Celebrity Cruises gebucht, ist für uns etwas günstiger als über Wiesbaden.
Der Flieger war beim Heimflug ziemlich leer, ihr hättet also noch Platz gehabt ;)

Im hinteren Teil waren die meisten mittleren Plätze unbesetzt und so nahm sich Regina dort einen Platz, damit hatte jeder einen leeren Platz neben sich :)


Ich hatte allerdings beim Hinflug eine Schrecksekunde:
Regina konnte ihre Bordkarte schon vorab übers Internet ausdrucken, ich nicht, da mich der Computer zu einer TSA-Kontrolle auserkoren hatte. Deshalb war ich schon vor Regina am Flughafen, weil ich nicht wusste, wieviel Zeit ich dazu brauchen würde. Am AUA Schalter sagte man mir zwar, das wird beim check-in Schalter gemacht und dauert nur ein paar Minuten. Mein Schwiegersohn, der das auch schon einmal machen musste, hatte da aber eine ganz andere Erfahrung gemacht :huh:

Als ich zum Schalter kam, informierte mich allerdings die sehr nette Dame hinter dem Pult, dass mein Flug gecancelt ist. Ich hatte einen kurzen Herzstillstand. :woohoo: Sie sagte aber dann sofort, dass ich mir keine Sorgen machen müsste, wir wurden bereits auf Lufthansa VIE-MUC, MUC_MIA mit ähnlichen Sitzplätzen, wie wir sie vorgebucht hatten, umgebucht.

Da der Flug nach München schon eine halbe Stunde früher startete, als der geplante AUA-Flug und wir in München einen kurzen Aufenthalt hatten, kamen wir in Miami eineinhalb Stunden später an, als geplant. War also nicht so schlimm. Trotz allem hatten wir in Wien noch Zeit für ein Frühstück in der Diners Lounge.

Eine Entschädigung wirst du auf jeden Fall bekommen. Ich würde einmal dort anfragen, wo du gebucht hast, bei wem du einreichen sollst.
  • MoniVIE
  • MoniVIEs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • NCL Profi
  • Beiträge: 1582
  • Dank erhalten: 155
LG Moni :)


2003 :msc: MSC Melody Karibik | 2004 :ncl: NCL Sky Karibik | 2005 :ncl: NCL Spirit Karibik | 2006 :ncl: NCL Jewel Karibik | 2007 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2008 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2009 :rccl: RCCL Majesty of the seas & :ncl: NCL Jewel in Kombi Karibik | 2010 :ncl: NCL Pearl Panamakanal | 2011 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2012 :ncl: NCL Dawn Karibik | 2013 :ncl: NCL Sun Karibik | 2014 :ncl: NCL Sun Karibik | 2015 :ncl: NCL Getaway Karibik | 2016 :ncl: NCL Sun Kap Horn | 2017 :celebrity: Celebrity Eclipse Karibik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: FilmFan48

Erhebliche Flugverspätung 07 Jul 2017 14:23 #45388

Hi

Das hört sich ja alles andere als gut an.. Ich würde da echt ne Krise bekommen und mich sowas von beschweren, die wüssten nicht wo denen der Kopf steht !
Sowas hasse ich, man plant ja alles schön ein aber wenn dann so eine Verspötung kommt, muss alles schön umgeplant werden..na toll.

Wir werden im August in die USA fliegen, da haben wir auch schon alles schön geplant, nicht dass irgendwas schief läuft. Unser Auto wird dann durch das Flughafen Zürich Parking Angebot dort stehen bleieben und wir fliegen dann von dort aus weiter.

Hotel und alles ist auch schon gebucht aber wichtig ist auch immer, dass man eine Reiserücktrittsversicherung hat, dann steht man immer auf der sicheren Seite.
  • fenix
  • fenixs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Ladezeit der Seite: 0.342 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie