Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Celebrity Cruises führt iPad®-Kunsttouren an Bord von Kreuzfahrt-Schiffen ein

Celebrity Cruises führt iPad®-Kunsttouren an Bord von Kreuzfahrt-Schiffen ein 16 Aug 2010 18:14 #18373

Zeitgenössische Kunst trifft auf modernste Technologie:
Celebrity Cruises führt als erstes Unternehmen iPad®-Kunsttouren an Bord von Kreuzfahrt-Schiffen ein


Frankfurt/München, 16. August 2010 (w&p) – Zeitgenössische Kunst digital: Als erstes Unternehmen weltweit führt Celebrity Cruises selbstgeführte Touren mit dem iPad® an Bord ausgewählter Schiffe ein. In den vergangenen Monaten hatte Celebrity Cruises bereits mit der Vorstellung der weltweit neuartigen iLounge gepunktet, die mit MacBooks® und einem lizensierten Apple-Store ausgestattet ist. Dort bietet speziell geschultes Personal Kurse zur Nutzung von Macs und iPods® an. Auch beim iPad ist Celebrity Cruises bereits ein echter Pionier und bietet als erstes Kreuzfahrt-Unternehmen iPad-Speise- und Weinkarten im Spezialitätenrestaurant Qsine an.

Als neuester Zugang des umfangreichen „Celebrity Life“-Programms unterhaltsamer Aktivitäten an Bord umfassen die iPads auf den Schiffen der Solstice-Klasse Pläne der einzelnen Decks mit ausgewählten Kunstwerken. Der Nutzer klickt auf ein Objekt, das ihn interessiert und erfährt sämtliche Details wie zum Beispiel den Titel, den Namen des Künstlers sowie eine Beschreibung des Exponats. Neben der Tour-Applikation liefert der iPad auch eine digitale Version des Kunstkatalogs, wie er sich auf jeder Kabine der Schiffe befindet, die zur Solstice-Klasse gehören.

„Die Reaktionen auf die Celebrity iLounge und die iPad-Speisekarten im Qsine waren derart positiv – wir wussten, dass unsere Gäste weitere Möglichkeiten einer Nutzung der neuesten Technologie auf unterhaltsame und bereichernde Weise genießen würden“, so Lisa Lutoff-Perlo, Senior Vice President of Hotel Operations von Celebrity Cruises. „Unsere ‚Designed for you‘-Plattform basiert auf unserem Engagement, unsere Gäste anzuhören und Erlebnisse anzubieten, die durch sie und ihre anspruchsvollen Wünsche auf Reisen inspiriert sind.“

Mit mehr als 14.000 Original-Stücken zeitgenössischer Kunst auf den drei Schiffen der Solstice-Klasse besitzt Celebrity Cruises eine der größten Unternehmens-Kollektionen von zeitgenössischer Kunst. Auf den Schiffen finden Gäste Exponate unterschiedlichster Arten wie etwa Glas, Acryl, Fotografie, Video, Skulpturen und Collagen. Etwa 15 Prozent der Kunstwerke an Bord der Solstice-Klasse-Schiffe wurden speziell für das Unternehmen in Auftrag gegeben, wie etwa die lebendigen, schwebenden Bäume in den Grand Foyers.

Die neuen iPad-Kunsttouren sind auf der Celebrity Solstice ab 15. August 2010 verfügbar sowie ab dem 21. August 2010 auf der Celebrity Equinox und der Celebrity Eclipse. Die Touren werden derzeit auf Englisch angeboten – eine deutsche Version wird ab dem kommenden Jahr hinzukommen.


Über Celebrity Cruises:
Celebrity Cruises richtet sich an anspruchsvolle Kreuzfahrt-Gäste und bietet Reisenden eine moderne und elegante Umgebung sowie höchsten Service, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm an Bord sowie Speisen von höchstem Niveau. Zu den Destinationen der Premium-Marke zählen Alaska, Bermuda, Kalifornien, Kanada/Neu-England, Europa, die Pazifik-Küste, der Panama-Kanal, Südamerika sowie ganzjährig die Karibik und die Galapagos-Inseln. Zu der großen Anzahl von Auszeichnungen zählt der Titel beste Kreuzfahrt-Gesellschaft von Mega-Schiffen in der jährlichen Leserumfrage des Condé Nast Travelers (November 2009). Die Flotte besteht aus momentan zehn Schiffen. Insgesamt werden derzeit 3,7 Milliarden US-Dollar in den Bau neuer Schiffe der stylischen Solstice-Klasse investiert, die auf der Meyer Werft in Papenburg hergestellt werden. Der Bau der fünf Schiffe zwischen 2008 und 2012 stellt das größte derartige Investitionsvolumen einer einzelnen Kreuzfahrt-Marke in der Geschichte dar.
Quelle: Pressemeldung von :celebrity: Celebrity Cruises

Das finde ich ja wirklich cool! Ein Hoch auf Celebrity! :hurra:
  • shipedia
  • shipedias Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Guter Forengeist
  • Beiträge: 1958
  • Dank erhalten: 259
Liebe Grüße Conny :wink:

:festival: 2x Festival Azur (östliches Mittelmeer) | :festival: Festival European Vision (östliches Mittelmeer) | :festival: Festival European Stars (westl. Mittelmeer) | :rccl: 2x Navigator of the Seas B2B (östl. & westl. Karibik) | :msc: MSC Orchestra (östliches Mittelmeer) | :celebrity: Celebrity Galaxy (östliches Mittelmeer) | :msc: MSC Armonia (östliches Mittelmeer) | :ncl: Norwegian Sky (Bahamas) | :celebrity: Celebrity Equinox (östl./südl. Karibik) | :rccl: Adventure of the Seas (westl. Mittelmeer) | :rccl: Explorer of the Seas (Bermuda ab/an New York) | :carnival: Carnival Magic (westl. Mittelmeer) | :princess: Crown Princess (östl. Mittelmeer) | :celebrity: Celebrity Millennium (Südostasien) | :azamara: Azamara Journey (Mittelmeer)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Celebrity Cruises führt iPad®-Kunsttouren an Bord von Kreuzfahrt-Schiffen ein 13 Sep 2010 13:51 #18969

Die Besitzer eines Apple iPads verdienen laut einer Marktforschungsstudie überdurchschnittlich gut, sind aber auch überdurchschnittlich egoistisch. Böse Zungen sagen dasselbe über die Gäste von Kreuzfahrtschiffen und so ist der Schritt des Veranstalters Celebrity Cruises vielleicht nur logisch: Auf mehreren seiner Schiffe hat der Kreuzfahrtanbieter eine sogenannte iLounge installieren lassen. In diesem aufgerüsteten Internetcafé mit Retroteppichen und Designermöbeln können die Gäste nicht nur auf modernen Macbooks im Internet surfen und ihre Mails abrufen, es gibt auch Workshops und Kurse für Filmschnitt, Web Design oder Fotobearbeitung. Das iPad selbst kommt in einigen Restaurants der Schiffe als Speise- und Weinkarte zum Einsatz sowie als interaktiver Führer zu den über 14.000 zeitgenössischen Kunstwerken an Bord der Kreuzfahrtschiffe. Damit die Gäste ihren überdurchschnittlichen Verdienst auch ausgegeben können, fungieren die iLounges gleichzeitig als autorisierte Apple-Händler – angeblich mit zollfreien Preisen.
Quelle: www.zeit.de/reisen/2010-09/tech-hotels

Ich bin ja ein Fan der Technik. Das iPad als Speise- und Weinkarte bzw. als interaktiver Führer wäre mal was Neues! :good:
Zollfreie Preise wären natürlich optimal!

:dafuer:
  • shipedia
  • shipedias Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Guter Forengeist
  • Beiträge: 1958
  • Dank erhalten: 259
Liebe Grüße Conny :wink:

:festival: 2x Festival Azur (östliches Mittelmeer) | :festival: Festival European Vision (östliches Mittelmeer) | :festival: Festival European Stars (westl. Mittelmeer) | :rccl: 2x Navigator of the Seas B2B (östl. & westl. Karibik) | :msc: MSC Orchestra (östliches Mittelmeer) | :celebrity: Celebrity Galaxy (östliches Mittelmeer) | :msc: MSC Armonia (östliches Mittelmeer) | :ncl: Norwegian Sky (Bahamas) | :celebrity: Celebrity Equinox (östl./südl. Karibik) | :rccl: Adventure of the Seas (westl. Mittelmeer) | :rccl: Explorer of the Seas (Bermuda ab/an New York) | :carnival: Carnival Magic (westl. Mittelmeer) | :princess: Crown Princess (östl. Mittelmeer) | :celebrity: Celebrity Millennium (Südostasien) | :azamara: Azamara Journey (Mittelmeer)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.298 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie