Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo

Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo 16 Mai 2014 15:45 #39342

:steuern: Ich bin schon mal wieder fleißg gewesen und will Euch meinen neuesten bericht abliefern.

Hamburger Hafengeburtstag im Regen und mit der Queen nach Oslo

09.05.2014 Anreise
Ganz entspannt geht es mit der Bahn nach Berlin und von dort mit dem Zug nach Hamburg. Alles ist pünktlich, zumindest bis zum Hauptbahnhof Hamburg. Nachdem der Zug dort unplanmäßig länger hält, fahren wir mit der S Bahn weiter bis Dammtor. Und wie vorausgesehen, packen wir als erstes unsere Regenschirme aus. War ja klar. Google weist uns den Weg zum Hotel. Beim Check in….Sie haben reserviert…. Jahn Reisen hat für Sie keine Buchung weiter gegeben, passiert aber öfter. Aber alles kein Problem, nach kurzer Wartezeit haben wir unser Zimmer. Aber gestern wäre man ausgebucht gewesen.
Das Hotel ist sehr stylisch, ein Design Hotel eben. Alles super sauber, aber Style geht vor praktisch, aber egal ich muss Bad ja nicht putzen.
Wir ziehen dann los in Richtung Hafen. Es regnet erstmal nicht. Wir bummeln über den Jungfernstieg zur Hafencity. Schon mal schauen wo das Cruise Center ist. Dann über die Hafenmeile vorbei an den Landungsbrücken in Richtung Fischmarkt. Denn dort startet später unser Segeltörn. Am Elbtunnel erwischt uns ein Gewitter, also legen wir überdacht eine kleine Pause ein. Weiter geht es dann zum Fischmarkt. Gerade noch rechtzeitig finden wir ein Restaurant fürs Essen, denn pünktlich zur Einlaufparade geht ein Regen runter der sich gewaschen hat. Wir bummeln dann noch etwas rum nachdem sich der Guss abgeregnet hat. Noch ein Käffchen zum durchwärmen und dann geht es zum Anleger wo unser Schiffchen, ein kleiner Dreimaster auf uns wartet. :segeln: Beim Ablegen schüttet es wieder wie aus Kübeln. Und dann ist der Wetter Gott und doch noch mal hold und die Sonne versucht sich ganz vorsichtig durch die Wolken zu zwängen. Es werden 2 Segel(chen) gesetzt und wer will kann in den Mast klettern. Die Kälte macht sich inzwischen ganz schön bemerkbar…. :bibber: Zurück am Fischmarkt machen wir uns auf den Rückmarsch zum Hotel und dort nur noch in die heiße Badewanne.



Hamburg1.jpg
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo 16 Mai 2014 15:48 #39343

10.05.2014 Ganz viel Hafenfest im Regen

Nach einem exquisiten Frühstück bleiben wir noch etwas im Spa, man kann ja nicht den ganzen Tag am Hafen rumrennen. Gegen Mittag machen wir uns wieder auf den Weg über den Rathausplatz zur Hafencity und wieder umschauen nach dem Liegeplatz des Raddampfer mit dem wir heute die Feuerwerksfahrt machen. Dann geht es zur Überseebrücke. Wir schauen uns die Marineschiffe an. Ein Bergungsschiff und eine englische Fregatte besichtigen wir. Dann durchs Gedränge zur Fischbude für einen kleinen Imbiss. Was ich wohl nicht weiter erwähnen muss ist der Regenschirm, der heute ständig die Schirmherrschaft innehat. Zum Nachmittag haben wir Tickets für die Miniaturwelt reserviert. Danach versuchen wir noch irgendwo in ein Café einzukehren, was sich als schwierig erweist. Geschlossen Gesellschaft, überfüllt, oder wir schließen gerade… na gut dann eben zum Dampfer…. Der öffnet schon 2 Stunden vor der Abfahrt seine Pforte, da wird man ja auch Kaffee und Kuchen kriegen. Die Karte ist sehr übersichtlich, nur Getränke, Essen kann man was vom Buffet…kleiner Teller 6€ großer Teller 9€. Nee, das isses jetzt nicht. Cappuccino, Latte Macchiato….haben wir heute leider nicht, aha - dann Pfefferminztee….der leider auch aus ist. :hm: Na Früchtete muss es dann auch tun. Ich kann mir aber die Frage nicht verkneifen ob man denn genügend Diesel für die Fahrt an Bord hat. Also immerhin haben die Karten fast 44€ gekostet. Kassiert wird sofort, nicht dass einer über Bord geht und nicht bezahlt hat. Naja, pünktlich geht es dann los, Elbe rauf und wieder runter oder umgekehrt. Es hört aber auf zu regnen und wir können den großen Pötten bei den Vorbereitungen zum Feuerwerk zuschauen. Zum Feuerwerk geht der Dampfer in Position und wir haben einen schönen Blick auf den Hafen umgeben von vielen anderen großen und kleinen Schiffen. Heute haben wir noch eine Jacke mehr dabei und frieren dabei zumindest nicht ein. Ein sehr schönes und langes Feuerwerk. Alles setzt sich wieder in Bewegung, aber statt wir gleich hinter der Elbphilharmonie in die Parkposition fahren, dampfern wir nochmal mit den AIDAs, der Mein Schiff und den vielen anderen Schiffen die Elbe runter, oder rauf… Dabei wir es so eng, dass wir einen großen Segler rammen oder der uns, wer weiß. Aber so ein bisschen zweifeln wir auch am Schiffsführer, denn der hatte ja auch gebeten alle mögen die Handys abschalten um den Funkverkehr nicht zu stören…. Ob das die Tausend anderen an den Landungsbrücken auch getan haben entzieht sich meiner Kenntnis, aber als es eine Störung im Mikrophon gab, hieß es - da hat wohl doch einer sein Handy nicht abgestellt…. :titanic: Naja kurz nach Mitternacht machen wir endlich fest, die Masse will nur noch nach Hause. Wir googeln wieder unsern Weg zum Hotel, wieder unter der Schirmherrschaft …na ihr wisst schon. Noch rasch mal schauen wer den Grand Prix gerockt hat und ab ins Bett.



Hamburg2.jpg



Hamburg4.jpg
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo 16 Mai 2014 15:50 #39344

11.05.2014 Heute geht es auf die Queen… :ship:

Aber erst mal wieder nach dem Frühstück noch mal etwas Zeit im Spa. Hier ist es warm und trocken im Gegensatz zu draußen. Check out ist um 12 Uhr und wir nehmen heute mal die U-Bahn zur Hafencity. Da steht sie – die Queen. Wir werden schnell unser Gepäck los und gehen dann noch mal los, am Check in ist gerade viel los und unsere Check In Zeit ist noch nicht ran. Uns zieht es noch mal zur Kaffeerösterei, die gestern ja gerade zu machte, einen guten Kaffee trinken. Es regnet natürlich schon wieder. Das klappt dann heute auch und ein Stückchen Kuchen darf es auch sein. Dann zurück zum Schiff. Der Check in verläuft recht zügig, das Publikum auf den ersten Blick ganz „normal“.
An unserer Kabine angekommen, hängt dort aber ein „Bitte nicht stören“ Schild. Unser Koffer steht vor der Tür….die Karte funktioniert, aber nanu, da wohnt schon einer. Das hatten wir auch noch nicht. Der Stewart holt einen mit Uniform und der wälzt Listen und bittet uns noch mal um etwas Geduld. Wenige Minuten später kommt eine Dame in Uniform die Deutsch spricht und sich vielmals entschuldigt. Da ist noch ein dritter Offizier in der Kabine der eigentlich raus sein sollte. Sie entschuldigt sich mehr als vielmals und bietet uns eine Außenkabine auf dem gleichen Deck an. :good: Ihr ist das sichtlich unangenehm, wir sehen das ganz gelassen, immerhin bekommen wir so ein Upgrade. Auf der Kabine steht dann auch noch eine Flasche Sekt. Wir schauen dann erst mal etwas auf dem Schiff rum, packen dann die Koffer aus und gehen zur SNRÜ ins Theater. Anschließend an Deck zum Auslaufen, kurz nach Beginn der Auslaufparade. Wir werden von einigen Schiffen begleitet. An den Landungsbrücken verabschiedet man uns mit der englischen Nationalhymne und die Schiffe hupen um die Wette. Hinter dem Hafengelände empfängt uns noch ein Segler auch mit der Hymne und großen gejubel. Schön, so habe ich mir das vorgestellt. Wir essen heute im Lido Buffet, denn zum Dinner kämen wir jetzt zu spät und so sparen wir uns das Umziehen. Im Theater gibt es eine Gesangsvorstellung mit Orchester.



Hamburg3.jpg
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo 16 Mai 2014 15:54 #39345

12.05.2014 Seetag

Wir schlafen etwas länger und gehen dann zum Frühstück ins Buffet. Nach dem Frühstück drehen wir noch eine ausführliche Runde durch die öffentlichen Bereiche des Schiffes. Diese befinden sich alle gesammelt auf den Decks 1 bis 3. Dort bleiben wir an einem Puzzle Tisch hängen. Jemand hat ein wunderschönes Puzzle in diversen Blautönen angefangen. 1000 Teil, alle irgendwie blau. Ein Wolf mit Jungem vor dem Mond. Sehr anspruchsvoll. Wir machen uns an die Arbeit und merken gar nicht wie die Zeit vergeht. Mittags folgt die Kapitänsdurchsage – übrigens eine Frau Kapitän. Im Buffet ist es gerade recht voll, aber es findet sich doch ein Platz. Also zur Stoßzeit wird es auch auf diesem Schiff voll. Aber im Vergleich mit einen großen Costa Dampfer geht es hier immer noch angenehm zu. Es herrscht nicht so eine Hektik und lärmen tut es auch nicht so. Die Buffets sind großzügig angelegt und überall liegt Teppich. Es gibt neben Wasser; Tee und Kaffee verschiedene Getränke aus den Automaten. Uns zieht es wieder zu unserem Puzzle. Und schon ist auch schon wieder Tee Zeit, die wir im Queens Room zu uns nehmen. English korrekt mit Teetasse, Tee mit Milch, Sandwich, Cake und diesem warmen Brötchen mit Sahne und Marmelade. Scones nennt e sich, was ich gerade mal gegoogelt habe. Um 16:30 werden schwupps die Tische abgeräumt, denn heute ist Gala Empfang. Also heißt es auch für uns, na dann mal schick machen. Nach dem Empfang der Frau Kapitän zum Abendessen ins Britannia Restaurant und später ins Theater. Dort gibt es heute wieder Gesang mit Tanz mit Musik der 50er bis 70er. Eine sehr gute Darbietung.



Queen.jpg
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo 16 Mai 2014 15:58 #39346

13.05.2014 Oslo

Wir legen pünktlich an und gehen dann auch gleich von Bord. Wir nehmen den Hopp On Bus. für gut 31 € p. P. Es geht erst mal stockend durch den Verkehr. Kurze Überlegung, Holmenkollen Schanze – aber von der Busstation müssten wir noch eine ganze Strecke mit der Metro, das lassen wir dann. Wir steigen am Vigeland Skulpturenpark aus. Den nächsten Stopp legen wir beim Fram Museum ein, welches wir dann auch besichtigen Eintritt 80 NOK mit Rabatt vom Sightseeing Bus 60 NOK, also ca. 7,50 €. Von dort muss ein Pinguin mit, der zu Hause unserem Elch im Norweger Pulli vom letzten Jahr Gesellschaft leisten soll. Im Museum wird die Geschichte um die Polarexpeditionen von Amundsen dargestellt. Das Expeditionsschiff Fram ist ausgestellt und kann besichtigt werden. Dazu gibt es eine kleine Lichtershow zum Polarlicht. Weiter geht es mit dem Bus, den wir dann in der City wieder verlassen. Wir besichtigen das Rathaus, welches ich ungemein hässlich finde, sowohl von außen als auch von innen. Für meine Augen charmant wie ein DDR Prachtbau. Dann gehen wir weiter zum Schloss, dort ist um 13:30 Wachablösung. Und dann passiert erst mal gar nix. Es kommen Beamte raus und öffnen die Einfahrt….und dann irgendwann kommt eine Polizeistreife und drei schwarze Wagen und im ersten sitzt Mette Marit. Die Tür schließt sich wieder und die Beamten verschwinden und bedanken sich nett.. Es dauert dann noch eine Weile und dann folgt die Wachablösung. Die ist jetzt nicht besonders spektakulär, aber wir waren dabei. Wir schlendern noch durch die Einkaufsstraße runter und weiter zum Hafen. Dort gehen wir noch das Opernhaus anschauen. Das Gebäude ist öffentlich zugänglich und bietet kostenfreies Wlan. Demzufolge es von Besatzungsmitgliedern belagert wird. Aber daran stört man sich hier nicht. Wir bekommen dann noch nach einem sogar etwas sonnigen Tag ein paar Regentropfen ab und gehen aufs Schiff. Essen noch was im Lido und machen uns wieder an unser Puzzle. Mit gefühlten 3 Steinchen pro Stunde geht es nur sehr langsam voran. Dann heißt es schon wieder fertig machen zum Abendessen. Im Theater gibt es heute einen Gastauftritt von Bernhard Hoecker und Alexis Kara, bekannt auch aus der Heute Show. Sie bieten eine Improvisationsshow mit Spielszenen auf Zurufe bestimmter Begriffe des Publikums. Eine wirklich gelungene Vorstellung. Selten bekommt man auf den hiesigen Schiffen ja mal wirkliche Stars geboten.



Oslo-1.jpg


Oslo.jpg
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo 16 Mai 2014 16:02 #39347

14.05.2014 Seetag

Der Tag verläuft genau wie der erste Seetag. Anfänglich scheint sich die Sonne ihren Weg durch den Himmel frei zu machen, aber die Wolkenlücke schließt sich schnell wieder. Wir haben heute auch etwas Seegang, die Wellen kommen schon so auf 2 Meter. Wir verbringen den Tag daher wieder bei unserem Puzzle, nur unterbrochen durch das Mittagessen. Abends verzichten wir auf das Theater, da gibt sich heute ein Saxophonist die Ehre. Der Koffer wird gepackt, morgen geht es wieder nach Hause.

15.05.2014 Abreise

Nach dem Frühstück räumen wir die Kabine und warten am Treffpunkt auf die Ausschiffung. Das geht alles zügig und reibungslos. Mit der U Bahn zum Hauptbahnhof und anderthalbstunden später sitzen wir um Zug und um kurz nach 2zwei sind wir wieder zu Hause.

Fazit

Also mir hat diese Reise trotz der Kürze sehr gut gefallen. :yiepiehh: Das Schiff ist sehr schön, die Kleiderordnung hat mich nicht gestört. Tagsüber kann man überall leger gehen und sich abends zum Essen schick anzuziehen stört mich ja nun gar nicht. Die Bordeinrichtung in sehr schönem Ambiente, gediegen nicht zu protzig, nicht zu englisch. So wie ich mir ein traditionelles Kreuzfahrtschiff vorgestellt habe. Besonders positiv ist die Sauberkeit aufgefallen. Es stehen Mitarbeiter mit Desinfektionsspendern bereit, so dass auch die Muffel das nicht vergessen können. Rund ums Buffett alles sauber. Das Essen wurde stets heiß serviert und war geschmacklich sehr gut. Die Auswahl beim Frühstück – naja etwas englisch. Wurst, Käse, Fisch – alles da aber die Auswahl ist hier eher gering. Auch bei den Brotwaren ist die Auswahl begrenzt. Sehr positiv ist die Getränke Auswahl im Buffet. Es gibt neben gut schmeckendem Kaffee, :dafuer: eine reiche Auswahl an Tee und neben Wasser auch verschiedene Säfte, also richtigen Saft, keine angerührte Plörre. Beim Frühstück neben der Eierstation auch frische Waffeln und Pancakes. Beim Mittag zum Buffet auch Pasta und Pizza. Kostenfrei Essen und Getränke von 6:30 bis nachts um 4 Uhr. Da kann man nichts meckern.
Auf dieser Reise war überwiegend deutschsprachiges Publikum an Bord. An wichtigen Standorten steht extra Personal nur fürs Übersetzen. Also an der Rezeption und im Restaurant einer oben einer unten. Dazu gibt es noch den Gäste Purser, die Dame die für unseren Kabinentausch zuständg war.
Das Schiff hat ein Gäste / Personalverhältnis von knapp 1:2. Schöne große Deckflächen mit Sitz und Liegemöbeln. Alle Bereiche sind sauber und gepflegt. Es ist ausnahmslos alles mit Teppich ausgelegt auch das Buffet. Da wird nicht lautstark mit Geschirrwagen durch die Gegend gescheppert. Auch wenn das Lido gut gefüllt ist, herrscht nicht solche Unruhe wie auf einem großen Costa Dampfer. Das Schiff war quasi ausgebucht mit knapp unter 2000 Gästen, die sich aber auf dem großen Schiff gut verteilen. Das Personal ist flott und freundlich und was auffiel, es sind recht viele Europäer unter den Kellnern, ähnlich wie auf der Mein Schiff. Wir sind quasi ohne Nebenkosten ausgekommen, denn auch zum Abendessen wird ganz selbstverständlich Eiswasser serviert.
Ich würde jederzeit wieder mit Cunard fahren. :yess:
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo 16 Mai 2014 17:50 #39348

Liebe Ines,

vielen Dank, dass du so schnell einen Reisebericht geschrieben hast. Klasse Eindrücke, die uns vermittelt hast. Man bekommt Lust auf Cunard! :-) Darf ich fragen, was die Reise gekostet hat?

VG, Happy
  • Happy
  • Happys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 498
  • Dank erhalten: 163
'
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lissy2311

Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo 16 Mai 2014 20:02 #39353

Ja, du darfst....599 haben wir für die Innenkabine bezahlt. Ich fand das für dieses Schiff und für den Anlass absolut angemessen. War ein Sail away Angebot und die Kabine wurde zugeteilt. Dazu kommt die obligatorische Servicegebühr von 11,50 Dollar p.N.
Ich werde wohl öfter mal bei Cunard in die Angebote schauen. :yep:
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo 17 Mai 2014 12:30 #39360

Hallo Blackcharly,

vielen Dank für diesen sehr objektiven Reisebericht :sensation: . Teile Deine Eindrücke in allen Bereichen. Man muss einfach mal bei Cunard geschnuppert haben, wir hatten damals gleich 26 Tage, das war uns dann doch zu lang. :woohoo:

Ich habe mich köstlich über die Schilderung Eures Kabinenbezuges amüsiert :evil: das ist ja der Hammer. Darf ich diese Story mal irgendwann verwenden? Die besten Geschichten schreibt wie immer das Leben :yiepiehh: ,

viele Grüße
Brina
  • Brina Stein
  • Brina Steins Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 32
1X :rccl: 1X :cunard: 8X :tui: 20X :aida: 3X :deilmann: 2X :phoenix: 2X :transocean: 1X :colorline: 1X :windstar: 1X:hapag: 1X :costa:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht - verregneter Hafengeburtstag und mit der Queen nach Oslo 18 Mai 2014 10:10 #39365

Hallo Brina,
ja gerne kannst du unser Erlebnis verwenden. Da würde mich die Umsetzung ja sehr interesieren....ich wechsel dazu mal in den Beitrag :guckstdu: über die Lesekreuzfahrt....
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.397 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie