Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Lufthansa kopiert Billigflieger: Weniger Sitzabstand

Aw: Lufthansa kopiert Billigflieger: Weniger Sitzabstand 19 Nov 2009 11:13 #10018

Hallo

Was ist eigentlich PTV :gruebel: Doch nicht Pay TV oder :gruebel:
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4081
  • Dank erhalten: 34
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Lufthansa kopiert Billigflieger: Weniger Sitzabstand 19 Nov 2009 13:23 #10021

Meex schrieb:
Hallo

Was ist eigentlich PTV :gruebel: Doch nicht Pay TV oder :gruebel:


Hallo Max,
PTV = personal televisions
PTV = individuelles Unterhaltungssystem mit eigenem Bildschirm im Vordersitz.


@ Mienchen: Woher hast Du die Bezeichnung "Premium-Airline"? Ich kann das nur als Überschrift eines Spiegel-online-Artikel finden.

Sonst versteht man eine verbesserte Economy darunter, die z.B. bei United Airlines oder British Airways angeboten werden. D.h. eigener Counter zum einchecken, höhere Freigepäckgrenze, größerer Sitzabstand und und und.

Das ganze gegen einen Aufpreis.

Und da haben wir meine erste Aussage wieder: Man bekommt das, wofür man zahlt.

Ja, gegen „Empfinden, Erzählungen von Kollegen, Freunden“ kann ich nicht ankommen.

Gruß Günther
  • guenhi
  • guenhis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 278
  • Dank erhalten: 2
Gruß Günther

30.07.2010-01.08.2010 Usertreffen Hamburg Cruise Days, ich war dabei :yep:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Lufthansa kopiert Billigflieger: Weniger Sitzabstand 19 Nov 2009 15:07 #10022

Die Bezeichnung "Premium-Airline" bzw. "Premiummarke" hat sich die LH z.T. selber gegeben... u. a. in diversen Artikeln des LH-Magazines konnte man das lesen, aber auch die aktuelle Presse betitelt die LH so und in diversen TV-Nachrichten ist der Begriff auch mehrmals gefallen.

Unter anderem bei Online-News:

Spiegel (wie von Dir schon genannt)
DCRSonline
Reisenews-online
deraktionaer
wz-newsline
...


Und nein, gegen eigene Empfindungen kommst Du in der Tat schlecht an, aber das ist ja auch nicht das schlechteste. Jeder hat eben seine eigenen Wohlfühlfaktoren, die jeder unterschiedlich gewichtet, da sind auch die objektivesten Zahlen oft machtlos ;)
  • Mienchen
  • Mienchens Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 303
Der Klügere gibt nach - eine traurige Wahrheit, denn sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


:rccl: 2009 Adventure of the Seas - östl. Karibik
:rccl: 2009 Adventure of the Seas - südl. Karibik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: Lufthansa kopiert Billigflieger: jetzt auch Gebühr für 2. Gepäckstk. 26 Nov 2009 14:13 #10116

NEU:

Ab 1. Jänner 2010:
Viele Passagiere der Deutschen Lufthansa müssen bei Nordamerika-Flügen künftig eine Gebühr zahlen, wenn sie mehr als ein Gepäckstück aufgeben. Für den zweiten Koffer fällig werden 40 Euro oder 50 US Dollar, sagte ein Unternehmenssprecher in Frankfurt. Die neue Regelung gelte für alle Economy-Tickets nach Kanada, Mexiko und in die USA, die nach dem 1. Januar 2010 verkauft werden.

Lufthansa folgt damit dem Beispiel zahlreicher anderer Fluggesellschaften, die im Laufe des Jahres 2009 entsprechende Gepäckgebühren eingeführt haben.

Gefunden bei: www.aero.de/news-9331/Lufthansa-erhebt-Zusatzgebuehr-auf-zwe...

:laugh: Ja, ja die Kosten für die AUA müssen die erst einmal hereinkriegen :plane:

Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1633
  • Dank erhalten: 245
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lufthansa kopiert Billigflieger: Weniger Sitzabstand 06 Aug 2012 16:19 #31206

Wenn die Flüge damit wirklich billiger werden, habe ich innerhalb Europas nichts dagegen. Inzwischen hat sich ja schon was getan, aber preislich nicht gerade viel...
Bei German Wings habe ich vor einem Monat zum ersten mal Bekanntschaft mit diesen dünnen Rückenlehnen gemacht bei einem Flug Griechenland und ich fand das Konzept nicht schlecht. Die Beinfreiheit war voll ausreichend und unbequem empfand ich die Sitze auch nicht. Also bei Kurzstrecken ist das wenigstens eine sinnvolle Idee. Mit Lufthansa bin ich allerdings schon länger nicht mehr geflogen.
  • Cindy
  • Cindys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 1
Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lufthansa kopiert Billigflieger: Weniger Sitzabstand 07 Aug 2012 12:57 #31222

Hallo Cindy,

was du für Germanwings schreibst, kann ich bei Lufthansa bestätigen. Wir sind letztes Jahr insgesamt 4x mit LH geflogen und durften auch die neuen Sitze kennenlernen. Auch wenn es zuerst nicht so aussieht. Die Sitze sind recht bequem und die Beinfreiheit tatsächlich ausreichend.

Und über den Preis kann ich auch nicht klagen. Lag immer um die 100€ p.P. Hin- und Rück nach Italien - man muss nur früh genug buchen.
  • cruisy
  • cruisys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 809
  • Dank erhalten: 153

Gruß
Thorsten

shipedia.eu auch bei Facebook und Twitter...



:costa: 11/2009: Costa Europa, westl. Mittelmeer KF-Virus hat mich erfasst. Inkubationszeit unter 1 Stunde...:msc: 05/2010: MSC Poesia, Schnuppertour Dover-Hamburg ...die Sucht geht weiter...:costa: 05/2011: Costa Fortuna, östl. Mittelmeer ...unheilbar infiziert...:costa: 12/2011: Costa Concordia, westl. Mittelmeer ...Rückfall erlitten...:costa: 11/2012: Costa Classica, östl. Mittelmeer ...wer kennt einen Spezialisten?...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lufthansa kopiert Billigflieger: Weniger Sitzabstand 07 Aug 2012 20:16 #31226

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß man mit LH günstig aber nicht "billig" fliegt. Der Service war bisher immer o.k. Vor allen Dingen muß man aber meist auf das Flugzeug achten: Boeing, Airbus o.-. Mit der richtigen - kostenlosen - Sitzplatzwahl kann man viel an Bequemlichkeit erreichen.
Und noch ein Aspekt für mich: (Stand Nov.11) nur für Gäste von LH:. Es gibt sehr kranke behinderte Menschen, die Fliegen müssen, bei der Buchung angeben, daß man behindert ist, man wird beim Einchecken dann zum Gate gebracht, beim Umsteigen ist man behilflich, es gibt sehr viele Wege, die "normalen" Gästen verborgen sind, z.B. ist das Umsteigen bzw. Einchecken in die USA dann sehr viel einfacher, weil die langen Wartezeiten entfallen. Wer Frankfurt kennt, kennt die extrem langen Wegstrecken, die man laufen muß, die sind für "gehbehinderte" manchmal nicht zu bewältigen. Ich gehöre auch dazu. Und das Servicepersonal ist sehr hilfsbereit und zuvorkommend.
War bisher mit Lufthansa mehrmals in den USA, Argentinien, Brasilien, Dubai, usw.
Im großen Jumbo von Boeing sind z.B. die Reihen 53, 54, 55 rechts und links nur mit 2 Sitzen versehen! Kann man kostenlos reservieren. Und im A 300 sind in der letzten Mittelreihe vor der Pantry die Sitze etwas breiter. Haben die Erfahrung gemacht, daß zwei Gangplätze nebeneinander bequemer sind als 1 Gang- und 1 Mittelplatz bzw. Mittel- und Fensterplatz.
Und wenn man dann noch mehr Glück hat, gibt es - so geschehen von Buenos Aires nach Frankfurt -als "Bonbon" ein kostenloses Upgrade in die Businessclass. Danke LH. Ginatessy
  • Ginatessy
  • Ginatessys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 62
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.338 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

Shipedia-Fotogalerie