Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen

Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen 08 Mär 2013 17:51 #33946

Hallo zusammen,

ich habe so 'n bißchen im Forum hier gelesen :reading: und bin auf den sehr interessanten Beitrag " Sind viele Seetage schön" gestoßen.

Transatlantik wollte ich irgendwann mal machen..., zufällig war grade WOW-Sale bei :rccl: ... und ich kann meine schwäbischen Wurzeln halt nicht verleugnen...
Jedenfalls haben wir kurzerhand Transatlantik im Nov. 2013 (Navigator otS. Barcelona - Galveston) gebucht und suchen jetzt nen bezahlbaren Rückflug ab Houston.

:shark:

Nun meine Frage:
Habt Ihr Erfahrungen mit US Airways, LOT und Turkish Airlines? Ist das die Wahl zwischen Not und Übel?
Das wären ab Houston die günstigsten Anbieter.

Vielen Dank für Eure Tipps und Erfahrungen! :prost:


Viele Grüße

Ruth
  • Brummsel
  • Brummsels Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 10
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen 08 Mär 2013 20:05 #33947

Hallo Ruth,
herzlichen Glückwunsch zur Kreuzfahrt :schiff:
Ich bin letztes Jahr mit US-Airways von Frankfurt nach Philadelphia bzw. Charlotte geflogen und war begeistert.
Personal war sehr freundlich, Unterhaltung an Bord sehr gut und Beinfreiheit fand ich ebenfalls sehr gut.
Sogar das Essen war essbar.
Man muss dazu sagen, das Flugzeug (A330-200) war zu dem Zeitpunkt gerade mal ein knappes Jahr alt und dementsprechend auch leise und sehr komfortabel! Also kann ich ohne Einschränkungen empfehlen.
Natürlich gibt es auch alte Flieger in der Flotte, aber soweit ich weiß haben die größtenteils auch neue Kabinen.
Inlandsflüge waren allerdings mir US-Airways schlimm, ziemlich alte Flugzeuge, unfreundliches Personal.
Zu Turkish-Airlines kann ich nicht viel sagen, habe aber von Bekannten gehört, dass das Personal unfreundlich sein soll und die Flüge oft unpünktlich. Allerdings basieren die Erfahrungen auf Kurzstrecke / Mittelstrecke.
Zu LOT kann ich nichts sagen.
Habe mir eben mal die Flotte angeguckt, also da die 787 ja Flugverbot hat bleibt nur die 767-300er und die kann unter Umständen ein "Dinosaurier" sein, aber das sagt nichts über Service bzw. Inneneinrichtung. Müsste man mal recherchieren.
Hoffe konnte dir etwas helfen!
Viele Grüße
Maxi
  • maxi0901
  • maxi0901s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 8
:princess: Emerald Princess Östliche Karibik 2009 - :princess: Coral Princess Karibik,Panamakanal,Mexiko 2010 - :costa: Costa Pacifica Norweg. Fjorde 2011
2013 - :ncl: Norwegian Gem New York, Karibik



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen 08 Mär 2013 20:24 #33948

Ich glaube da könnte Oli (Miaminice) bestimmt etwas zu sagen. Aber der macht ja mal wieder lieber Urlaub als hier etwas zu schreiben ;-)
Wir sind jetzt öfter mit Delta geflogen. Maschinen sind ok, Personal alt, aber daher gut und erfahren! Ich brauche keine aufgetakelten jungen Hüpfer mit ihrem gezwungenen Lächeln welches nicht natürlich rüber kommt. Dann lieber "kernige", humorvolle, ältere! Für mich ist die schlimmste Gesellschaft Air France.
Bisher geflogen: Condor, Tuifly, Lufthansa, Hapag Lloyd, LTU, Delta, KLM, Tunisair auch sehr schlimm!!! Emirates für mich besser als Singapore Airlines, Airberlin, Air France, Firefly, Merparti, American Airlines - Flug Miami-San Juan war auch nicht so meins.
  • D.M.
  • D.M.s Avatar
  • OFFLINE
  • ehemaliges Mitglied
  • Beiträge: 732
  • Dank erhalten: 105
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen 09 Mär 2013 01:36 #33949

Vielen Dank für Eure schnelle Rückmeldung und Eure Erfahrungen! :bravo:

@ maxi0901

Danke für Deine positiven Eindrücke von US Airways.
Wir waren grade schon dabei den Flug mit US Airways zu buchen, haben dann aber doch noch die Beinfreiheit gecheckt. Wie groß bist Du denn? Nur so zum Vergleich.
Mein Männe ist 1,97 und hat vor allem lange Beine. Ich fürchte, da fällt US Airways eher aus.
Ich bin gespannt, was wir letztlich buchen. Ich lass es Euch dann wissen.


@DerMicha

Danke für Deine Erfahrungen!
.. aber echt, dass die Leute (Miaminice) aber auch dauernd Urlaub machen. Ts, ts, ts. :ironie:

Ha ha. Wieso kannst Du Air France nicht leiden? Klar, mit den Franzosen kann man... oder nicht. :P
Wir fliegen am 20. zum ersten Mal mit Emirates. Wir sind schon voll gespannt drauf. :hahaha:


Viele Grüße

Ruth
  • Brummsel
  • Brummsels Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 10
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen 09 Mär 2013 11:06 #33950

Moin. Mit Emirates macht ihr denke ich schon einmal nichts falsch. Flieger sind gut gepflegt, Personal freundlich und vor allem gegenüber Singapore nicht "wuselig und hektisch"! Wir hatten bei Emirates gar das Glück in der Economy eine 2er Reihe zu haben. Ist natürlich auch schon etwas ;-)
Air France bisher 4x, Flieger alt und abgewohnt, sehr unruhige Flüge, Essen nicht toll, das Personal nicht freundlich und die Umsteigerei am Charles de G., eine Katastrophe. Mit Air France braucht Janine mir nicht kommen, da kann der Preis noch so gut sein.
In letzter Zeit fliegen wir viel mit KLM - aber Achtung!!! die gehören zum Sky Team mit Delta und Air France! Da gucken wir dann 2x wer den Flug durchführt!!!!

Guck auch mal bei dir ob wirklich US Airways den Flug durchführt. Oftmals macht den Flug Lufthansa. Kleiner Tip am Rande. Tschö
  • D.M.
  • D.M.s Avatar
  • OFFLINE
  • ehemaliges Mitglied
  • Beiträge: 732
  • Dank erhalten: 105
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen 09 Mär 2013 14:52 #33951

:urlaub:
Ihr habt völlig Recht, ich bin im Urlaub :P

Aber selbst in Indien gibt es WLAN :-)

US-Airways und American sind in der Tat immer günstige Anbieter - und so verkehrt nicht.

Obwohl man gegenüber Turkish Airways Vorurteile hat, sie sind bei Zufriedenheitsumfragen sehr, sehr weit oben - über Lufthansa z.T.
Keine Kunst, wenn man mich fragt. Morgen steigen wir wieder in einen Flieger von Emirates von Delhi nach Dubai. Dort geht es dann auf die Serenade. Emirates kann sich sehen lassen.

Meine besten Erfahrungen bisher: Singapore Airlines! Fliegen wir meist nach JFK.
Die haben mir sogar bei meinem Heiratsantrag im Flugzeug geholfen (meine Frau und ich haben uns in einem Singapore Flieger kennen gelernt). Und für ihre Hilfe wollten die keinen Cent!

Grüße aus Delhi
Oli
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen 09 Mär 2013 14:53 #33952

PS: LOT ist die Abkürzung für Lots Of Trouble
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen 09 Mär 2013 15:29 #33953

HEHE, der Oli....er kanns einfach nicht lassen :hahaha: :computer:
  • D.M.
  • D.M.s Avatar
  • OFFLINE
  • ehemaliges Mitglied
  • Beiträge: 732
  • Dank erhalten: 105
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen 09 Mär 2013 16:30 #33956

US-Airways kenn ich zwar nicht aber mit American bin ich einmal geflogen von SJU (San Juan) nach MIA (Miami) war sehr günstig, Flugzeug und Personal war OK bzw. sehr freundlich und da war wohl eher ich das Problem da ich nach 3 Stunden bei tropischer Hitze zur Immigration anstehen einfach nur noch genervt war. Am Flughafen Bodenpersonal hilfsbereit wenn auch etwas kurz angebunden, trotz extrem knapper Zeit hab ich den Flieger noch erreichen können/dürfen.

Beim letzten transatlantik-Flug mit Air Berlin gabs Codesharing mit US-Airways, AB hat den Flug durchgeführt aber man hörte das da auch ne Menge Amis an Bord waren. KLM ist super :) Irgendwann erfüll ich mir einen meiner Träumchen und flieg mit ner Emirates A380 B)

Ich hab auch schon etwas geschaut wegen TAs, aber ehrlich gesagt enttäuschen mich die Routen sehr, wenn ich dran denke was für Häfen bei meinen 3 Touren dabei waren und was jetzt da vorkommt, 7-8 Seetage am Stück das ist hardcore, hatte ich 2011 weil die Azoren ausgelassen wurden.. muss ich nicht mehr haben. Leider gibts praktisch keine Routen mehr über die Kanaren, sehr schade wie ich finde.. aber gut. Andre Länder haben auch schöne Häfen :)

Bin gespannt auf den Bericht wie das ist wenn man Galveston bzw. Houston ansteuert *gg* mich hält das ab solche Routen zu nehmen.
  • Jeanny
  • Jeannys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 637
  • Dank erhalten: 39


demnächst: 30.10.- 19.11.2015 - w+o Mittelmeer - Rhapsody of the Seas
13.06.- 27.06.2015 - ostl. Mittelmeer - Splendour of the Seas
07.06.- 21.06.2014 - ostl. Mittelmeer - Splendour of the Seas
31.08.- 09.09.2013 - w+o Mittelmeer - Legend of the Seas
18.05.- 25.05.2013 - Norwegen - Vision of the Seas
04.05.- 11.05.2013 - westl. Mittelmeer - Legend of the Seas
03.09.- 09.09.2012 - westl. Mittelmeer - Grandeur of the Seas
09.06.- 21.06.2012 - Norwegen - Brilliance of the Seas
09.11.- 21.11.2009 - Transatlantik - Navigator of the Seas
28.11.- 12.12.2010 - Transatlantik - Adventure of the Seas
06.11.- 20.11.2011 - Transatlantik - Navigator of the Seas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Brummsel

Frage zu Erfahrungen mit verschiedenen Airlines bei USA-Flügen 09 Mär 2013 19:37 #33959

Hi Ruth,

dann werden wir uns ja vielleicht über den Weg laufen :winken:

Wir haben die Flüge direkt beim Reisebüro mitgebucht. Wir fliegen jetzt Lufthansa.

Bei uns gehts von München los. Wir fliegen:

München > Barcelona Airbus A321
Houston > Frankfurt Airbus A380
Frankfuth > München Airbus A321

Wir bezahlen 549,00 Euro pro Person.

Viele Grüße

Emanuel
  • Ethermuh
  • Ethermuhs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 11
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.397 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie