Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Wohlfühlreeder in Seenot

Wohlfühlreeder in Seenot 29 Apr 2012 15:59 #29982

Hier ein interessanter Bericht vom - Manager Magazin online. Bitte auch Teil 2 - Teil 4 beachten.

Links auf der Webseite ist auch eine tolle Abbildung " So funktioniert ein Kreuzfahrtschiff".

Bei Teil 4..." In der Nebensaison tobt die Preisschlacht ", bin ich ja gespannt, wohin sich der Preis

verändern wird. :link: www.manager-magazin.de/magazin/artikel/0,2828,829855-4,00.html

Viel Spaß beim lesen und nachdenken.


LG Welle
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Wohlfühlreeder in Seenot 29 Apr 2012 16:17 #29983

Hi Peter,

ich würde gerne lesen :reading: und nachdenken :gruebel: - ich würde auch Teil 2 - 4 beachten....

aber wo und was :frage:

LG, Ulrike
  • UG17
  • UG17s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 220
  • Dank erhalten: 62
2010 :costa: Costa Magica/Nordkap, 2011 :costa: Costa Serena/westl. Mittelmeer, 2012 :msc: Lirica/Großbritannien/Irland/Amsterdam, :costa: neoRomantica/Norwegen/Spitzbergen, 2017 :aida: blu/Venedig/Adria
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Wohlfühlreeder in Seenot 29 Apr 2012 16:20 #29984

Wer suchet - der findet!!!! :stolzbin:

Schon gefunden, aber ein LINK wäre seeehr hilfreich gewesen für mich :whistle:

Aber ich lass mich ja nicht unterkriegen.

Liebe Grüße, Ulrike
  • UG17
  • UG17s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 220
  • Dank erhalten: 62
2010 :costa: Costa Magica/Nordkap, 2011 :costa: Costa Serena/westl. Mittelmeer, 2012 :msc: Lirica/Großbritannien/Irland/Amsterdam, :costa: neoRomantica/Norwegen/Spitzbergen, 2017 :aida: blu/Venedig/Adria
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Welle

 

 

Aw: Wohlfühlreeder in Seenot 29 Apr 2012 16:47 #29985

Die Spannung steigt - danke UG 17 :)

Das Link ist gesetzt :link: www.manager-magazin.de/magazin/artikel/0,2828,829855-4,00.html

LG Welle
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: UG17

Aw: Wohlfühlreeder in Seenot 30 Apr 2012 14:54 #30002

Eigentlich kein schlechter Artikel...eigentlich, wenn da nicht so Kleinigkeiten wären:
Zudem passen so zahlreiche extra zu zahlende Attraktionen an Bord, von der Kletterwand bis zur Eisbahn.
(es war von der Allure die Rede.... Kletterwand und Eisbahn sind aber beides kostenlose Attraktationen, wie auch z.B. die zipline).
Auch die Aktienkurse der großen zwei tanzen auf der Stelle. Das Carnival-Papier kostet derzeit rund 31 Dollar, keinen Cent mehr als vor einer Dekade
....ähm, zeigt mir Aktien, die nicht in den Keller gegangen sind. Dafür werfen aber z.B. RCI Aktien (die z.B. bei uns 150 % über den Einkaufswert liegen und der Kauf liegt KEINE Dekade zurück) regelmäßig Renditen in Form von OBC ab.... DAS bieten wohl keine andere Aktien außerhalb der Kreuzfahrtreedereien.
Zwei Kolosse der Marke "Mein Schiff" besitzt die junge Linie bereits.
...ähm Kolosse würde ich diese Schiffe jetzt nicht unbedingt nennen und über das Alter schweigen wir lieber :whistle:
Wenn auf Kredit bezahlte Schiffe um jeden Preis ausgelastet werden müssen?
...tja, ich bezweifle stark, dass jemals ein Kreuzfahrtschiff in heutiger Zeit bei einem Baupreis von ca. 600.000 - 1.200.000 Dollar ohne Kredit bezahlt worden ist.
Im Mai wird Sophia Loren das zwölfte Schiff taufen, die "MSC Divina", gebaut für bis zu 4.363 Urlauber. Zusätzliche Einnahmen soll eine Luxussektion bieten, eine Art Schiff im Schiff, inklusive Butlerservice. Fachleute bezweifeln allerdings, dass die Rechnung aufgeht.
Den Yachtclub gibt es bereits auf anderen MSC Schiffen und nur so rechnen sich Schiffe und nicht nur bei MSC. Mit Billigverkäufen von 400 Euro für eine Woche (oder noch weniger) bekommt man zwar ein Schiff voll, aber die Unkosten nicht bezahlt. Nur die Mischkostenrechnung (wie z.B. auch bei Flugreisen) ermöglicht eine rentable Auslastung, ansonsten geht es auf die Qualität und das verbieten sich sogar die "Aldi"-Bucher (Das ist KEINE Kritik gegen Aldi und sonstige Discount-Bucher)

okokok.... sind jetzt tatsächlich mehr oder weniger Kleinigkeiten, aber mir ist LANGWEILIG :silly:
  • Kimo
  • Kimos Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 26
Past Cruises: MSC Musica (2007), Costa Atlantica (2007), Carnival Freedom (2008), Queen Mary 2 (2008), Costa Fortuna (2008), Celebrity Solstice (2009), Vision otS (2009), Oasis otS (2010), Independence otS (2010), MSC Splendida (2010), Ruby Princess (2010), Liberty otS (2010), Independence otS (2011), Celebrity Eclipse (2011), Allure otS (2011),Celebrity Infinity (2012), Oceania Riviera (2013), Royal Princess (Preview 2013); Queen Mary 2 (2013), Oasis otS (2013), Royal Princess (Dezember 2013),MSC Magnifica (2014), Royal Princess (Dezember 2014), Quantum of the Seas (2015), Celebrity Reflection (2015), NCL Escape (2015)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CC o t Seas, UG17

Aw: Wohlfühlreeder in Seenot 01 Mai 2012 20:01 #30039

Hallo, auch meinen Senf dazu: auf der Allure gibt es sehr viele Bezahlrestaurants, in die muß ich ja nicht gehen. Shows, Zipline, Kletterwand, Eisbahn, es ist alles im Preis drin. Nur die Ausflüge kosten extra. Und die sind eigentlich im Preis sehr moderat. Wir haben jetzt 7 Kreuzfahrten hinter uns, davon 5 mit RCL, zwei mit MSC. Mit MSC nie wieder! Schlechter Service, schlechtes Essen. Und teuer!
Die Allure war im Nov. 11 in der ersten Woche mit 6000 Personen voll, in der zweiten waren 6600 Personen drauf, (ca., ich hab sie nicht einzeln gezählt, lt. Bordzeitung)und die Bezahlrestaurants waren proppenvoll. Warum und wieso weiß ich nicht, wir waren nur im Windjammer, einmal auf Einladung von RCL im Giovannis Table, das Essen war überall von gleich hoher Qualität. Ich muß aber auch sagen, daß wir auf der Radiance im Chops-Grill (mehrmals) waren, die Steaks dort waren super! Und es ist uns aufgefallen: noch nie wurde so unverhohlen zum Shopping aufgerufen wie auf der Allure, und nachmittags an Seetagen stand im Programm "Saufen gegen die Rezession". Drinks zum Spartarif. Und die Bars waren voll. Aber wie gesagt: ich muß nicht shoppen ,ich muß nicht "saufen" , ich muß nicht in die Bezahlrestaurants gehen. Die Reise selbst war schon teuer genug! Und ich glaube nicht, daß Kreuzfahrten billiger werden! Es sei denn, man nimmt dann doch Abstriche hin. Hier: 3 Tage MSC Poesia Dover-Hamburg für 99 €./Mai 10. Wer das erlebt hat, glaubt es nicht. Wir waren an Bord, als die Kurzkreuzfahrer kamen. Das Schiff sollte wohl unbedingt voll nach Hamburg fahren, da viele Engländer in Dover ausgestiegen waren. Hier hat man dann einen "attraktiven" Preis geboten, die Qualität blieb auf der Strecke. Vielleicht war jemand vom Forum mit dabei, der wird wissen, was ich meine. Ginatessie
  • Ginatessy
  • Ginatessys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 62
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.367 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie