Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale

MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale 09 Apr 2012 15:35 #29704

edit by Conny/Admin: Ich habe das Thema vom Reisebericht der MSC Lirica von Sven abgetrennt, da das Thema nichts mehr mit dem Reisebericht zu tun hat.

LIRICA Kreuzfahrt

Das System MSC hat xxxxxxx und ist nicht in der Lage, zugesicherte Eigenschaften im Rahmen der Reiseveranbahrung einzuhalten.

Wir hatten kuerzlich mit allem Nachdruck und einer direkten Konfrontation mit dem Guest-Relation Manager, einer italienischen Dame mit guten Deutschkenntnissen,
die abverlangte Service-Pauschale abgelehnt. Zunaechst wurde jegliche Zustaendigkeit abgestritten und wir wurden gebeten, zu warten.
Es waren alle von Bord, am 2.4.12 in Hamburg, und wir warteten. Es gab fuer uns keinen Weiterfahrttermin, den wir verpasst haetten. Und so warteteten wir.
Anruf beim Anwalt, wie zu verfahren sei - soweit sei abzuwarten. Und wenn man uns das Verlassen des Schiffes, ob bezahlt oder nicht, verweigern wuerde - Polizei wegen Freiheitsberaubung einschalten. Und die Rechnung ? Die Reederei / Reiseveranstalter hat unsere Adresse und kann ausstehende Betraege einfordern.
Wobei das Gepaeck schon an Land war - unter Zollkontrolle. Also auch keine Zurueckhaltung.

Gehoert hatten wir, so am Rande, dass Herr VAGO, MSC-Vicepraesident, zu einem Pressetermin an Bord eingeladen haette - gegen 11:30 Uhr. Darauf waren wir gespannt.
Ploetzlich, eine 3/4 Stunde vorher, naeherte sich ein Offizier und erklaerte, die Servicepauschale sei komplett gestrichen worden. Wir koennten, nach dem Bezahlen der
Rechnung (ohne Servicepauschale) das Schiff verlassen. Nach dem Bezahlen wurden wir nachdruecklich von Bord komplimentiert. Der Pressetermin nahte.


Dann haben Sie unmittelbaren Einfluss auf den Rechnungsbetrag. Erfuellt MSC an Bord nicht die zugesicherte Leistung, Servicepauschale abziehen - vorher ein kurzes Gespraech beim Guest Relatin Manager und darauf hinweisen. Nicht lange diskutieren - mit Zeugen das Gespraech fuehren. Und Maengel fair einschaetzen.

Unsere Maengel : kaltes Essen in den Bistros, knallende Tueren nachts, eine auf der Menue-Karte angebotene Speise, jeden Tag, war nicht an Bord, schwankende Luftfeuchtigkeit zwischen 21 und 60 Prozent - vermutlich gewollt um die Bereitschaft zum Nachkauf von Trinkwasser zu foerdern. Iin den ersten Tagen, fast bis zur Haelfte der Reise, mangelnde Qualitaet der Speisen, generelle Beschwerden zahlreicher Gaeste - nicht nur in den Restaurants sondern auch den Bistros, Themenabende in Restaurants
mit verfehlten Speisen. In einem Fall ist uns am Tisch die Bestellung einer Speise, Roulade, direkt vom Maitre d'hotel nicht empfohlen worden. Fair genug.

Und der Hinweis, dass man das Preis/Leistungsverhaeltnis nicht aus den Augen verlieren solle oder duerfe, wenn es um Maengel gehe, mag fuer den einen oder anderen gelten - das Geld, fuer das hart gearbeitet wurde, verschenkt wird nichts - auch MSC verschenkt nichts - rechtfertigt jeden Anspruch,

Noch ein kleiner Hinweis fuer uns, die Passagiere -
Die Regelung der Reedereien, MSC und Andere, den Fahrpreis fuer die Reise vier Wochen vor Beginn zu leisten, ist in der Summe aller Passagiere fuer MSC ein zinsloser Milliardenkredit uebers Jahr. Und rechtlich nirgendwo gesichert. Alleine mit den Zinseinsparungen koennte MSC fuer nahezu alle Passagiere mindestens saemtliche Softdrinks bezahlen - Trinken bis zum Platzen.
Wir haben das an Bord mit Passagieren diskutiert - Mit den Milliarden bestellt MSC neue Schiffe.

Man soll sich nicht entmutigen lassen. Und so denke ich es auch.

MSC sei es ins Stammbuch geschrieben :

xxxxxxx - der verlangte Preis aber bezahlt. Exact auf den Euro genau -
aber zum Teil nur mangelhaft geliefert..

Und wenn man schreibt, an MSC, wird nicht geantwortet. Ich werde seit fast zwei Jahren vertroestet mit dem Schreiben,
in 4 - 6 Wochen bekaeme ich eine Antwort.

edit by admin - Teile des Beitrages wurden entfernt!
  • Mangel
  • Mangels Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 4
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kreuzfahrthexe, Ginatessy, shrekbalu

MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale 09 Apr 2012 20:06 #29711

Mangel schrieb:
Unsere Maengel : kaltes Essen in den Bistros, knallende Tueren nachts, eine auf der Menue-Karte angebotene Speise, jeden Tag, war nicht an Bord, schwankende Luftfeuchtigkeit zwischen 21 und 60 Prozent - vermutlich gewollt um die Bereitschaft zum Nachkauf von Trinkwasser zu foerdern. Iin den ersten Tagen, fast bis zur Haelfte der Reise, mangelnde Qualitaet der Speisen, generelle Beschwerden zahlreicher Gaeste - nicht nur in den Restaurants sondern auch den Bistros, Themenabende in Restaurants
mit verfehlten Speisen. In einem Fall ist uns am Tisch die Bestellung einer Speise, Roulade, direkt vom Maitre d'hotel nicht empfohlen worden. Fair genug

Sorry, aus meiner Sicht ist das absolut lächerlich wegen dieser "Mängel" die Servicepauschale nicht bezahlen zu wollen. Andererseits finde ich es aber auch gut, dass es Leute wie Sie gibt, denn dann überlegt sich MSC vielleicht endlich mal, korrekte Endpreise in den Katalog zu schreiben und nervt nicht mit dieser blöden Tagespauschale.
  • penangHH
  • penangHHs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 68
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale 09 Apr 2012 20:50 #29713

penangHH schrieb:
Mangel schrieb:
Unsere Maengel : kaltes Essen in den Bistros, knallende Tueren nachts, eine auf der Menue-Karte angebotene Speise, jeden Tag, war nicht an Bord, schwankende Luftfeuchtigkeit zwischen 21 und 60 Prozent - vermutlich gewollt um die Bereitschaft zum Nachkauf von Trinkwasser zu foerdern. Iin den ersten Tagen, fast bis zur Haelfte der Reise, mangelnde Qualitaet der Speisen, generelle Beschwerden zahlreicher Gaeste - nicht nur in den Restaurants sondern auch den Bistros, Themenabende in Restaurants
mit verfehlten Speisen. In einem Fall ist uns am Tisch die Bestellung einer Speise, Roulade, direkt vom Maitre d'hotel nicht empfohlen worden. Fair genug

Sorry, aus meiner Sicht ist das absolut lächerlich wegen dieser "Mängel" die Servicepauschale nicht bezahlen zu wollen. Andererseits finde ich es aber auch gut, dass es Leute wie Sie gibt, denn dann überlegt sich MSC vielleicht endlich mal, korrekte Endpreise in den Katalog zu schreiben und nervt nicht mit dieser blöden Tagespauschale.

Das seh ich auch so, die sollten die Pauschale in den Reisepreis reinrechnen und die Sache ist gegessen. Darum habe ich auch Carnival gebucht, da ist die Servicepauschale schon im Reispreis drinn und der Reisepreis ist trotzdem recht günstig.

Mfg Markus
  • Atomic911
  • Atomic911s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 271
  • Dank erhalten: 49

KF - BABYPAUSE BIS ENDE 2016
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale 10 Apr 2012 07:12 #29714

Atomic911 schrieb:
penangHH schrieb:
Mangel schrieb:
Unsere Maengel : kaltes Essen in den Bistros, knallende Tueren nachts, eine auf der Menue-Karte angebotene Speise, jeden Tag, war nicht an Bord, schwankende Luftfeuchtigkeit zwischen 21 und 60 Prozent - vermutlich gewollt um die Bereitschaft zum Nachkauf von Trinkwasser zu foerdern. Iin den ersten Tagen, fast bis zur Haelfte der Reise, mangelnde Qualitaet der Speisen, generelle Beschwerden zahlreicher Gaeste - nicht nur in den Restaurants sondern auch den Bistros, Themenabende in Restaurants
mit verfehlten Speisen. In einem Fall ist uns am Tisch die Bestellung einer Speise, Roulade, direkt vom Maitre d'hotel nicht empfohlen worden. Fair genug

Sorry, aus meiner Sicht ist das absolut lächerlich wegen dieser "Mängel" die Servicepauschale nicht bezahlen zu wollen. Andererseits finde ich es aber auch gut, dass es Leute wie Sie gibt, denn dann überlegt sich MSC vielleicht endlich mal, korrekte Endpreise in den Katalog zu schreiben und nervt nicht mit dieser blöden Tagespauschale.

Das seh ich auch so, die sollten die Pauschale in den Reisepreis reinrechnen und die Sache ist gegessen. Darum habe ich auch Carnival gebucht, da ist die Servicepauschale schon im Reispreis drinn und der Reisepreis ist trotzdem recht günstig.

Mfg Markus

Ja das mit dem reinrechnen wäre sicherlich das Beste, denke aber nicht das sich dies in nächster Zeit ändert.
Wir haben den Reisepreis damals wegen ähnlicher Mängel um die Hälfte gekürzt, fahren aber auch dieses Jahr wieder MSC denn der Preis ist unschlagbar und diesmal wissen wir ja auch auf welches Niveau wir uns einlassen - (das der Hochglanzkatalog nicht als Vorlage dient).
Mein Mann fährt jetzt mit allen Angestellten die Route Hamburg - Göteburg - Aarhus - Kopenhagen - Kiel für 199,- € p.P. - bei solchen Preisen kann man sich nicht auf höchsten Komfort einstellen.

Nun denn, schade finde ich wirklich für euch, dass das mit Helgoland nicht geklappt hat - verstehe auch nicht warum die Info so spät kam.
Mal schauen was uns erwartet.
  • Utila
  • Utilas Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 123
  • Dank erhalten: 15
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale 10 Apr 2012 22:21 #29727

Atomic,
ich denke das ist falsch gedacht.

Wenn der Katalog etwas zusichert, dann ist das einzuhalten. Ihr zahlt ja auch 199 Euro pro Person und mischt kein Falschgeld darunter. Wenn das Eure Philosophie im Umgang mit der Reise ist, dann gilt das doch gleichermassen auch fuer die Produkte oder die Dienstleistung Eurer Firma. Es spricht keiner vom 'hoechsten Komfort' aber mindestens das, was MSC zusichert, ist ein Rechtsanspruch. Warum darauf verzichten ? MSC hat es doch wohl kalkuliert, was es fuer dieses Paket haben moechte - nicht mehr und nicht weniger.

Wer hindert MSC denn daran, so zu verfahren ?

Gruss MAngel
  • Mangel
  • Mangels Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 4
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale 10 Apr 2012 23:29 #29728

Lieber "Herr" Mangel
Und noch eine Abzocke :
Fuer den An- und Abreisetag werden jeweils die Servicepauschalen abgezogen. Morgens um 09:00 Uhr von Bord wird die Pauschale faellig - und nachmittags wird eingescheckt. Also an einem Tag zweimal kassiert. Das ist schlichte Abzocke.

Ich frage mich ob Sie wirklich an Bord waren, denn es wird die Servicepauschale "pro Nacht" berechnet. Also nicht 8 Tage sondern 7 Nächte. Somit wird nicht zweimal berechnet. Das hätte Ihnen als Gast an Bord eigentlich auffallen müssen. Oder lesen Sie Ihre Rechnungen nicht?

Und bereits einberechnetes Serviceentgelt kann man auch nicht zurückfordern. Also wo liegt der Vorteil?

Und "Mängel richtig einschätzen " Ja das sollten Sie mal machen.
  • cruisefan
  • cruisefans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1609
  • Dank erhalten: 116
Nächsten Reisen
2015 MSC Fantasia 06.09.-20.09.15 N. Escape 29.10-08.11.15 ** Costa Deliziosa 16.-27.11.15 **
2016 Costa Diadema 09.01.-13.01.2016 ** Norwegian Epic 27.11.-17.12.16 **
2017 MSC Splendida 01.01.-08.01.17 ** MSC Magnifica 08.01.17
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kreuzfahrthexe, UG17

MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale 11 Apr 2012 08:57 #29731

Mangel schrieb:
Atomic,
ich denke das ist falsch gedacht.

Wenn der Katalog etwas zusichert, dann ist das einzuhalten. Ihr zahlt ja auch 199 Euro pro Person und mischt kein Falschgeld darunter. Wenn das Eure Philosophie im Umgang mit der Reise ist, dann gilt das doch gleichermassen auch fuer die Produkte oder die Dienstleistung Eurer Firma. Es spricht keiner vom 'hoechsten Komfort' aber mindestens das, was MSC zusichert, ist ein Rechtsanspruch. Warum darauf verzichten ? MSC hat es doch wohl kalkuliert, was es fuer dieses Paket haben moechte - nicht mehr und nicht weniger.

Wer hindert MSC denn daran, so zu verfahren ?

Gruss MAngel

Ich denke hier wird gerade mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
  • Utila
  • Utilas Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 123
  • Dank erhalten: 15
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: icaros

Aw: MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale 12 Apr 2012 20:12 #29767

Ich hoffe dass keiner diese Vorschläge von Herrn Mängel"Mangel" sehr ernst nimmt


1. Das mit der Doppel-Abzocke habe ich widerlegt

2. Eine weitere Ungereimtheit ist, dass man, wenn man bar bezahlt, meistens am letzten Tag Geld zurück bekommt. Denn bei MSC Reisen wie auch bei Costa muss man als Barzahler ein Deposit von 150-300 Euro hinterlegen. Ist dieses Limit überschritten muss man nachzahlen ansonsten wird die Bordkarte gesperrt.. Denn das Konto gilt auch fürs Casino.

Und neue Forummitglieder die einen Hass Beitrag posten und dann in der Versenkung verschwinden......... Ähnliche Beiträge von Neumitgliedern sind übrigens auch in anderen Foren aufgetaucht.

Einige Forummitglieder hatten Probleme mit MSC und diese konnte ich nachvollziehen aber dieser Beitrag ist nahe an purer Rufschädigung.

In letzter Zeit tauchen auch verstärkt Anti-Costa Beiträge auf die von Mitreisenden ( Weltreise mit der Costa Deliziosa ) eindeutig widerlegt wurden. Ja es gab einige Virus- Krankheitsfälle aber KEIN Todesschiff

Leider kommt mir der Verdacht, dass Kreuzfahrt-Foren zur Negativ-Werbung missbraucht werden oder um hohe Schadensforderungen zu erlangen. :dagegen:

Gruss Hans Jörg
  • cruisefan
  • cruisefans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1609
  • Dank erhalten: 116
Nächsten Reisen
2015 MSC Fantasia 06.09.-20.09.15 N. Escape 29.10-08.11.15 ** Costa Deliziosa 16.-27.11.15 **
2016 Costa Diadema 09.01.-13.01.2016 ** Norwegian Epic 27.11.-17.12.16 **
2017 MSC Splendida 01.01.-08.01.17 ** MSC Magnifica 08.01.17
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: icaros

Aw: MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale 13 Apr 2012 12:08 #29771

Das kann ich alles bestätigen. TA 2010 mit der Poesia: kaltes Essen, drei Wochen im Selbstbedienungsrestaurant nur Hamburger und Salsiccia gegessen, da alles andere undefinierbar war. Bei Gala-Abend gab es Restaurantzwang, das Essen selbst da eine Katastrophe. Bei Rückkehr von Ausflügen gab es nichts mehr zu essen, Obst morgens eiskalt, mußte erst "erwärmt " werden, Tomaten gefroren!!!, alles in allem fürchterlich. Servicepauschale halbiert, das halbe Schiff hat gemeutert. Auf unserer ersten Reise mit der Lirica: ein Traum von Essen. Service an Bord der Poesia: unmöglich, Ober standen nur rum, im Selbstbedienungsrestaurant mußte man selber sich einen Tisch frei räumen usw. usw. Die Liste ist ellenlang. Nie wieder MSC. Auf Beschwerdebrief kam übrigens auch keine Antwort. Gruß Ginatessy
  • Ginatessy
  • Ginatessys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 62
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Roy56

Aw: MSC Kreuzfahrten: Nichtbezahlen / Kürzung der Servicepauschale 13 Apr 2012 12:48 #29772

Ein Vorteil für MSC wird sein, so hoffe ich wenigstens, dass "Gäste" wie Mangel, Ginatessy zukünftig immer weniger auf deren Schiffen
anzutreffen sind.

:swim: i c a r o s
  • icaros
  • icaross Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 10
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.395 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Shipedia-Fotogalerie