Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Tödlicher Unfall beim Einsteigen auf die MSC Splendida

Tödlicher Unfall beim Einsteigen auf die MSC Splendida 25 Jul 2010 17:50 #17927

Hallo
expatica.com meldet, dass es gestern beim Einsteigen auf die MSC Splendida zu einem tödlichen Unfall gekommen ist.

Als eine 69-jährige Spanierin an Bord wollte, wurde laut ersten Angaben der Itl. Behörden durch eine Windböhe die Gangway verschoben und dadurch stürzte die Frau zu tode!!

Meine ganze Anteilnahme gehört der Familie und deren Ehemann der das Unglück mit erleben musste!!
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Tödlicher Unfall beim Einsteigen auf die MSC Splendida 25 Jul 2010 18:09 #17929

Meex schrieb:
Meine ganze Anteilnahme gehört der Familie und deren Ehemann der das Unglück mit erleben musste!!

Dem schließe ich mich an!
  • icke120464
  • icke120464s Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1114
  • Dank erhalten: 54
Liebe Grüße,
:rccl: icke :rccl:

Vorsicht, Kreuzfahrten machen süchtig!

1991 :tt-line: Nils Holgerson (Travemünde-Trelleborg-Travemünde); 2007 :transocean: MS Arielle (Norwegen mit Spitzbergen); 2009 :msc: Fantasia (westl. Mittelmeer u. Kanaren); 2010 :msc: Splendida (östl. Mittelmeer); 2011 :costa: Costa Fortuna (östl. Mittelmeer); 2012 :rccl: Splendour ots (östl. Mittelmeer); 2014 Costa Deliziosa (westl. Mittelmeer u. Kanaren)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Tödlicher Unfall beim Einsteigen auf die MSC Splendida 25 Jul 2010 18:13 #17930

Offensichtlich gab es unter der Gangway keine Sicherheitsnetze ... :(

Bei "älteren" Gangways sieht man dies noch öfters ....

Aber ob dies das Unglück verhindern hätte können, kann man aus der Ferne ohnedies nicht beantworten ...

TRAURIG

Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1626
  • Dank erhalten: 240
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: Tödlicher Unfall beim Einsteigen auf die MSC Splendida 30 Jul 2010 21:07 #18048

HAllo,

es kommt relativ haeufig vor, dass Schiffe, wenn sie festgemacht haben, von starken Boeen wieder von der Pier abgedrueckt werden. Oft nur ein paar Meter - mitunter brechen aber auch die Leinen. Das hat etwas mit der Lateralflaeche zutun. Schiffslaenge mal Schiffshoehe plus einige schiffsspezifische Werte ergeben dann eine sogenannte Ausruestungskennzahl. Die wiederum schreibt vor, erarbeitet von den Werften und der Klassifikationsgesellschaft - hier RINA - eine bestimmte Anzahl und Staerke von Leinen zu nutzen, um grosse Schiffe auch bei starken Winden, insbesondere Boeen, fest an der Pier zu halten.

Da das Ausbringen von Leinen, und das Wiedereinholen sehr zeitraubend ist, wird hier oft nicht die vorgeschriebene Anzahl von Leinen ausgebracht. Sind es vielleicht nicht genug, muessen die Wind-Kraefte von den geringeren Leinen aufgenommen werden. Das wiederum hat zur Folge, dass die verbliebenen Leinen ueberdehnt werden, sogenanntes RECK, und nachgeben. Zunaechst dehnen sie sich, bis ca 20 Prozent, dann brechen sie.

Die SPLENDIDA muesste, von der Groesse her, ungefaehrt 16 Leinen ausgebracht haben.
4 Vorleinen, zwei Querleinen, zwei Springs. Achtern 4 Heckleinen, zwei Querleinen, zwei Springs.
Und dann muessen die Leinen durchgeholt sein und nicht durchhaengen.

So eine Gangway faellt nicht einfach runter. Wohl nur dann, wenn das Schiff, auch bei starkem Wind, nicht ordnungsgemaess festgemacht wurde. Dann allerdings, wenn nicht die vorgeschriebene Anzahl an Leinen ausgebracht wurde, kann es durchaus sein, dass der Dampfer 2 oder 3 Meter von der Pier entfernt wurde, die Gangway ins Wasser knallte, das Endstueck, oben ist sie an Deck befestigt und dann gibt es Tote.

Verantwortlich dafuer ist die Schiffsleitung - sonst Niemand. Wobei dem Passgier auch nicht nur im Ansatz erkennbar ist, wenn, auf Kosten der Sicherheit, zum Beispiel, nicht genuegend Leinen ausgebracht werden. Der Passagier an Bord hat nicht die geringste Ahnung, was alles hinter seinem Ruecken getrieben wird. Zum Beispiel im Englischen Kanal - dort sind Verkehrstrennungsgebiete seit langem eingerichtet worden .. MSC Schiffe fallen mehr auf als andere, dass sie sich ueber die Fahrregeln hinwegsetzen. Das eigene Schiff und die Passagiere gefaehrden und die anderen auch. Es muss naemlich ein Fahrplan eingehalten werden.

Ich habe da auch so meine persoenlichen Erfahrungen gemacht. Und man muss wissen, unter welchem Link jahrzehntelange Vorkommnisse im Internet nachzulesen sind. Zahlreiche Evakuierungen, Braende an Bord, Virenbefall, Wassereinbruch, Ausfall der Elktrizitaet usw.

Wobei die Reederein es tunlichst vermeiden, irgendetwas zu veroeffentlichen. Es wuerde das Geschaeft stoeren. Die DEUTSCHLAND brannte kuerzlich im Maschinenraum. Warum wohl ? Keine Ahnung.

Es wird z.Zt. untersucht, von einer deutschen Behoerde. Erfahren werden Sie aber nichts.
Sehen Sie mal im Internet nach, unter BSU (Bundesseeunfalluntersuchgsgesetz). Da gibt es noch mehr zu lesen

Ein Passagier ist eine Objekt, welches dazu dient, das finanzielle Risiko eines Schiffes
abzudecken. Und sonst nichts. Und damit das nicht Fragen aufwirft, Wird gekocht wie verreuckt,
oft mit Lebensmitteln von zweifelhafter Herkunft und Qualitaet, laienhafte Programm in den abendlichen Shows dargeboten, ein Landgang von aeusserster Kuerze angeboten, mit STOP-OVERS in
bestimmten REstaurants, Webereien oder Teppichfabriken und Photostops nach Minuten und Sekunden.

Hinterfragen Sie das doch alle mal an Bord. Oder machen sich kundig. Im Internet.
Wissen Sie eigentlich was die Servicepauschale bedeutet ? Das ist kein Trinkgeld on Top einer ausreichenden Heuer. Nein, es ist der Teil der Heuer.

Fragen Sie mal einen Filipino nach seinem Entgelt - netto auf die Hand. Er wird es Ihnen nicht sagen - sonst fliegt er.

Schoene, bunte Cruisingwelt.

Gruss Navigare
  • Navigare
  • Navigares Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 22
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Tödlicher Unfall beim Einsteigen auf die MSC Splendida 02 Aug 2010 21:07 #18105

Navigare schrieb:
Fragen Sie mal einen Filipino nach seinem Entgelt - netto auf die Hand. Er wird es Ihnen nicht sagen - sonst fliegt er.
Gruss Navigare

Hallo Navigare,
zuerst einmal herzlich :willkommen:

Wenn du mich fragst, dann sage ich dir auch nicht was ich verdiene, dass werden die wenigsten tun egal ob sie dann fliegen oder nicht :hmmm:

Noch eine kleine Info an dich, hier sprechen wir uns alle mit DU an :bier:

Dein Wissen bezüglich Landleinen usw... ist nicht ohne, verratest du uns woher du dein Wissen beziehst!
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.368 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie