Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Carnival Corporation fährt mieses Quartalergebnis ein

Carnival Corporation fährt mieses Quartalergebnis ein 27 Jun 2012 18:13 #30806

Hallo,

Carnival Corporation plc. gab am Freitag bekannt, dass der Gewinn des letzten Quartals um 93 % gefallen ist, auf Grund

der gestiegenen Treibstoffkosten und der schwächeren Buchungen nach der Costa Concordia Katastrophe in diesem Jahr.

Ich finde, wenn man sich dazu noch die Aktienzahlen anschaut - nicht gerade toll.

Mit meinen diesjährigen Buchungen habe ich jedenfalls einen Beitrag geleistet, um die Verlußte noch ein wenig zu minimieren.

Und wie schaut das bei euch aus ? :hmmm: :ship: :costa: :cunard: :hal: :princess: :aida: :seabourn: :oceania: :carnival:


LG Welle
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Carnival Corporation fährt mieses Quartalergebnis ein 28 Jun 2012 09:05 #30809

Hallo Welle,
ohje,93 % hört sich ja wirklich nicht gut an ? :O
Du meintest aber nicht 9,3 % oder?
Denn 93 % is schon bedenklich.

Warten wir mal ab,was die anderen Carnival-Reedereien so erreicht haben!

Grüße Maxi
  • maxi0901
  • maxi0901s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 8
:princess: Emerald Princess Östliche Karibik 2009 - :princess: Coral Princess Karibik,Panamakanal,Mexiko 2010 - :costa: Costa Pacifica Norweg. Fjorde 2011
2013 - :ncl: Norwegian Gem New York, Karibik



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Carnival Corporation fährt mieses Quartalergebnis ein 28 Jun 2012 09:33 #30810

andere Carnival Reedereien?
bei diesen Zahlen gehts um den gesamten Konzern und um den Gewinn pro Aktie

"Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, lag der Umsatz mit 3,54 Mrd. US-Dollar unter dem Vorjahreswert von 3,62 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn verringerte sich deutlich auf 14 Mio. US-Dollar bzw. 2 Cents je Aktie, nach einem Nettogewinn von 206 Mio. US-Dollar bzw. 26 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn je Aktie lag bei 20 Cents (Vorjahr: 26 Cents). Insgesamt habe man nach Aussage von CEO Micky Arison im zweiten Quartal besser als zuvor erwartet abgeschnitten. So seien unter anderem die Ticketpreise bis auf wenige Ausnahmen stabil geblieben, was sich in Verbindung mit den konsequent umgesetzten Kostensenkungsmaßnahmen positiv auf die Margenentwicklung ausgewirkt habe. Analysten hatten zuvor ein EPS von 8 Cents sowie einen Umsatz von 3,55 Mrd. US-Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal liegen die Analystenschätzungen bei einem EPS von 1,44 US-Dollar sowie einem Umsatz von 4,81 Mrd. US-Dollar.


Für das laufende Fiskaljahr erwartet Carnival einen bereinigten Gewinn von 1,80 bis 1,90 US-Dollar je Aktie, nachdem man zuvor ein bereinigtes EPS von 1,40 bis 1,70 US-Dollar in Aussicht gestellt hatte. Marktbeobachter gehen hier von einem EPS von 1,67 US-Dollar aus. "

www.finanzen.net/nachricht/aktien/Carnival-Gewinn-im-zweiten...


die 93% stimmen also tatsächlich, im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres.
da spielt das Concordia Unglück und seine hohen Kosten natürlich auch eine Rolle.
Aber auch RCCL hat mit einem deutlichen Gewinnrückgang zu kämpfen, da ist Carnival also nicht alleine
  • Maxilinde
  • Maxilindes Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 260
  • Dank erhalten: 60





Costa Fortuna östliches Mittelmeer 06/2010 Costa Pacifica Kiel-Savona 09/2011
Costa Mediterranea östliches Mittelmeer -Israel 04/2012 Costa Fortuna Kopenhagen- Savona 09/2012
Costa Deliziosa östliches Mittelmeer 12/2012
Costa Favolosa westliches Mittelmeer 03/2013
Costa Deliziosa Israel 08/2013
Costa Fortuna WMM, Casablanca 10/2013
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CC o t Seas

 

 

Aw: Carnival Corporation fährt mieses Quartalergebnis ein 29 Jun 2012 21:18 #30829

Da wird ja doch viel durcheinander geworfen B)

Also, das Costa Desaster war bereits im Vorquartal, das logischerweise einen gewaltigen Verlust brachte.

Das Quartal über das jetzt gesprochen wird, ist das von März bis Mai. Und da ist das Ergebnis von den paar mickrigen Cent wirklich schwach. Könnte die nächsten Wochen kurstechnisch wieder ordentlich runter gehen, nach dem satten Plus von 22 auf 27 Euro. Mal sehen wie die Analysten das ganze jetzt dieser Tage interpretieren.
  • penangHH
  • penangHHs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 68
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Carnival Corporation fährt mieses Quartalergebnis ein 29 Jun 2012 23:25 #30831

Quartal geht vom Januar bis März und April bis Juni.
Für die Gewinnermittlung spielt eine Rolle wann z.b. Zahlungen geleistet werden...und da spielt im Ergebniss die Concordia eine große Rolle denn die Entschädigungszahlungen wurden ja nicht im ersten Quartal geleistet, ebensowenig die Anzahlung der Bergungsaktion. All dies wurde erst in 2. Quartal aufgewendet.

Dann noch eine kleine Anmerkung: hier geht es nur im den Gewinn, da ist vorher jedes Gehalt und jeder Tropfen Diesel bezahlt.Insofern wird es die Aktionäre wenig interesseieren,vor allem nachdem die Dividende in voller Höhe pünktlich ausgezahlt wurde.
  • Maxilinde
  • Maxilindes Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 260
  • Dank erhalten: 60





Costa Fortuna östliches Mittelmeer 06/2010 Costa Pacifica Kiel-Savona 09/2011
Costa Mediterranea östliches Mittelmeer -Israel 04/2012 Costa Fortuna Kopenhagen- Savona 09/2012
Costa Deliziosa östliches Mittelmeer 12/2012
Costa Favolosa westliches Mittelmeer 03/2013
Costa Deliziosa Israel 08/2013
Costa Fortuna WMM, Casablanca 10/2013
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Carnival Corporation fährt mieses Quartalergebnis ein 01 Jul 2012 17:44 #30844

Maxilinde schrieb:
Quartal geht vom Januar bis März und April bis Juni.
Für die Gewinnermittlung spielt eine Rolle wann z.b. Zahlungen geleistet werden...und da spielt im Ergebniss die Concordia eine große Rolle denn die Entschädigungszahlungen wurden ja nicht im ersten Quartal geleistet, ebensowenig die Anzahlung der Bergungsaktion. All dies wurde erst in 2. Quartal aufgewendet.
Das ist wirklich von A bis Z alles falsch, damit angefangen, dass das Q1 bei CCL von Dezember bis Februar und das Q2 von März bis Mai geht. Und natürlich ist entscheidend, wann die Entschädigungen und die Bergungskosten rückgestellt wurden und nicht wann sie schlagend werden.
  • penangHH
  • penangHHs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 68
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.456 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie