Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Pro und Contra Carnival Cruise Lines

Pro und Contra Carnival Cruise Lines 08 Jun 2010 11:51 #16765

Weil Ihr Euch so eifrig beteiligt , geht es nun weiter:
Habe in den letzten Wochen bemerkt , dass es einigen Diskussionsbedarf über die einzelnen Reedereien gibt.
Daher stelle ich für einzelne Reedereien einen neuen Thread ins Forum , wo die Forummitglieder Ihre Erfahrungen mit den Reedereien einstellen können die über die Berichte im den Schiffsbewertungen hinausgehen. Ausserdem wird Lob und Kritik oft in Beiträgen über "andere Schwerpunkte" eingebracht, wo diese UNTERGEHEN
Ich bitte allerdings FAIR und SACHLICH zu diskutieren.
Jedes Forummitglied kann seine Ansicht frei sagen oder besser schreiben aber bitte NICHT in beleidigenden Formen gegenüber anderen Usern und auch gegenüber der Reederei.

Ich bitte auch dass Urteile über Schiffe nur abgegeben werden , von Leuten , die auch schon an Bord waren und nicht ....ich habe gehört,dass......Also Buschfunk unerwünscht !

Kenne nur Carnival Schiffe von Besichtigungen , meistens in Miami
Carnival Glory , Carnival Immagination , Carnival Fantasy , Carnival Ecstacy u.a. auch noch die " ollen " wie "Carnivale" und die "Mardi Gras"

Mein Urteil

Pro

:) Büffets typisch amerikanisch aber gut , weil mein Geschmack
:) Kabinen sehr bunt , wer,s mag
:) Die mehrstöckigen Foyers zur damaligen Zeit ein :woohoo: Effekt
:) Viele junge Kreuzfahrer ( ich war als Reederei - Praktikant in den 90ern in Miami )


:ohmy: Geschmackssache : Die bunte Einrichtung der Gesellschaftsräume wie übrigens auch bei einigen Tochterunternehmen ( Costa )

Contra

:( Etwas zuviel Neonbeleuchtung
:( Laute Musik am Pool und den Gesellschafts - Räumen

Hans Jörg
  • cruisefan
  • cruisefans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1609
  • Dank erhalten: 116
Nächsten Reisen
2015 MSC Fantasia 06.09.-20.09.15 N. Escape 29.10-08.11.15 ** Costa Deliziosa 16.-27.11.15 **
2016 Costa Diadema 09.01.-13.01.2016 ** Norwegian Epic 27.11.-17.12.16 **
2017 MSC Splendida 01.01.-08.01.17 ** MSC Magnifica 08.01.17
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Pro und Contra Carnival Cruise Lines 08 Jun 2010 19:59 #16781

Hallo,

ist das denn jetzt zu vergeleichen mit RCCL
( www.shipedia.eu/forum/28-carnival-cruise-lines/16751-carniva... )

oder ist RCCL luxeriöser (oder andersrum) ?

Conny
  • cruisecruise
  • cruisecruises Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 6
Gruß
cruisecruise
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Pro und Contra Carnival Cruise Lines 26 Jul 2011 17:53 #25280

Hi @all,

wir waren vor kurzem auf der :carnival: Magic und es sah wie folgt aus:

Pro:

:) Schiff selbst 1A
:) Essen am Buffet - hervorragend und abwechslungsreich
:) Essen im Hauptrestaurant - Super Gut
:) Red Frog Bar - Schiff wurde auf diesem Deck verbreitert und kommt sehr sehr gut an :prost:
:) Schiff nicht zu bunt - sehr angenehm
:) Personal sehr freundlich, hilfsbereit und immer gut drauf
:) Animation eher unauffällig
:) Wasserrutschen für große und kleine Kinder

Contra:

Mag sich vielleicht dumm anhören - aber es gibt nichts...

Einen Reisebericht gibts auch - Wer einige Bilder sehen will (hier klicken)
  • Roman
  • Romans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1681
  • Dank erhalten: 225
Greet´s Roman



:festival: 1x European Stars/Festival Cruises - westl. Mittelmeer ab/an Genua | :rccl: 2x Navigator of the Seas/RCCL - östl. & westl. Karibik ab/an Miami | :msc: 1x MSC Orchestra - östl. Mittelmeer ab/an Venedig | :celebrity: 1x Celebrity Galaxy - östl. Mittelmeer ab/an Rom | :msc: 1x MSC Armonia - östl. Mittelmeer ab/an Venedig | :ncl: 1x NCL Sky - Bahamas | :celebrity: 1x Celebrity Equinox - östl./südl. Karibik | :rccl: 1x Adventure of the Seas - westl. Mittelmeer ab/an Malaga | :rccl: 1x Explorer of the Seas - Bermuda Kurztrip ab/an New York | :carnival: 1x Carnival Magic - westl. Mittelmeer ab/an Barcelona | :princess: 1x Crown Princess - östl. Mittelmeer ab Venedig bis Rom | :celebrity: 1x Celebrity Millennium - Südostasien ab/an Singapore | :azamara: 1x Azamara Journey - ab Rom bis Piraeus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Pro und Contra Carnival Cruise Lines 27 Jul 2011 04:56 #25285

Hallo,

wir waren im März mit der :carnival: Victory unterwegs, die im Vergleich zur Magic natürlich schon etwas in die Jahre gekommen ist :silly: aber das sieht man nur an der Farbauswahl (das Bad in diesem Altrosa war eben etwas gewöhnungsbedürftig aber in keinem Fall schlecht !!).
Wir können mangels Erfahrung bisher auch nur Vergleiche mit :rccl: anstellen (aber wir sind dabei die Erfahrung aufzustocken :ship: ).

:) Wenig Deutsche an Bord (sorry aber wir sind keine Fans von nörgelnden Touris und freuen uns im Urlaub wenn wir nicht nur unter Deutschen sind-bitte nicht als Beleidigung auffassen)
:) Sauberkeit an Bord
:) Riesen Essensauswahl bei immer guter Qualität. Wer hier nicht satt wird ist selber Schuld
:) Viel Stauraum in der Kabine. Wir hätten problemlos noch 2 Koffer unterbringen können
:) Freundlichkeit des gesamten Personals
:) Trinkgeld bereits inklusive (kann aber auf Wunsche augestockt werden)
:) Möglichkeit abends Kinofilme auf Riesenleinwand zu sehen - Popcorn und Co gab es kostenlos dazu
:) Unaufdringliche aber immer vorhandene Animation
:) knallige Farben- schön bunt- vie blingbling - aber ich find das toll ;)
:) super Verhalten bei Aschewolke (wollten ja bereits 2010 die Tour machen, wegen der Aschewolke blieben wir bereits am ersten Flughafen hängen - Reaktion von Carnival - Nachweis das wir alles versucht haben Richtung San Juan zu kommen (war kein Problem da wir zweimal umgebucht haben (die Hoffnung stirbt ja zuletzt ;)) und Gutschein über den gesamten Reisepreis - dieser musste innerhalb von 2 Jahren eingelöst werden und die Anrechnung bei erneuter Buchung verlief absolut problemlos

:( Man wollte uns wohl nur einen Gefallen tun und hat uns bei dieser Kreuzfahrt mit allen anderen Deutschen an einen Tisch gesetzt. Das fanden wir gar nicht so schön (lag wohl auch daran, das wir ein älteres Ehepaar dabei hatten, die jeden Abend erzählt haben wir furchtbar es ist und wie krank sie sind etc - genau das was wir nicht wollten) - wir sind daher häufig aufs Buffett Restaurant ausgewichen.

Ich glaub ich hab jetzt alles. Bei Fragen bitte einfach los ;)

Viele Grüße
Janine
  • JanDom
  • JanDoms Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 129
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Pro und Contra Carnival Cruise Lines 30 Jul 2011 16:51 #25337

Hallo

Wir haben jetzt bereits fünf Kreuzfahrten in der Karibik und Neuengland/Kanada mit Carnival gemacht und sind immer wieder begeistert!!!!

Ich kann Janine nur zustimmen.

Die Kabinen sind größer als bei den meisten anderen Kreuzfahrtlinien.

Wir haben es auf der Victory auch das erste Mal erlebt, das alle Deutschen an Bord(8 Personen) im Restaurant an einen Tisch gesetzt wurden.

Vorher hatten wir immer einen Tisch nur für uns oder mit Amerikaner, Kanadiern etc.

Unsere nächste Kreuzfahrt mit Carnival wird die Transatlantikroute mit der Carnival Breeze im November 2012.

Eva
  • Eva
  • Evas Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 3
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Pro und Contra Carnival Cruise Lines 31 Jul 2011 09:39 #25343

Hi Eva,

nur das keine Mißverständnisse auftreten, mit euch haben wir gerne an einem Tisch gesessen, nur unseren Steuerberater fanden wir eher nervig ;)

Viele Grüße
Janine
  • JanDom
  • JanDoms Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 129
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pro und Contra Carnival Cruise Lines 27 Apr 2013 18:50 #34590

Nach dem Thread über Pro und Cons bei Celebrity, nehme ich einfach den freundlichen Administratorenhinweis und den Wunsch von "happy" auf und poste nochmal in diesem "alten" Thread:

In Deutschland geniesst Carnival ja ein ehr zweifelhaftes Image. Aufgrund von Preis und Termin haben wir direkt nach einer Transatlantik mit RCCL eine Karibik-Cruise mit der Carnival Victory angehängt. Am Anfang waren wir sehr skeptisch - das hat sich aber ganz schnell gelegt. Hier nochmal der Link auf meinen damaligen Reisebericht:
www.shipedia.eu/forum/219-reiseberichte-royal-caribbean/2730...

Also - jetzt aber zu Carnival:

:) Gastronomie hochwertiger als bei RCCL
:) Übersichtliche Bordrechnungen
:) teilweise ungewöhnliches Getränkeprogramm an den Bars
:) Schiff war sehr sauber
:) Freundliches Personal
:) Umfangreiches Unterhaltungsprogramm
:) Super-Amerikanisch und so gut wie keine deutschen Gäste (und die die wir trafen waren nicht die üblichen Nörgler!)

:ohmy: Das Design - muss man mögen, ist für eine Woche aber lustig...

:( die Victory war innen sooooo kalt (als so kalt habe ich noch kein amerikanisches Schiff empfunden und mir ist eigentlich immer zu warm!)
:( Viele Kinder - was stören kann aber nicht muss
:( Wenig Schattenplätze
:( oft kurze Liegezeiten im Hafen

Für eine Karibikkreuzfahrt würde ich Carnival jederzeit buchen. Ich glaube das bekannte "Saufpublikum" ist ehr auf den Kurzkreuzfahrten vertreten. Bei uns hatten alle Spass, aber es lief sehr kultiviert ab...

Freue mich auf Eure Meinungen!

Dan
  • danberlin
  • danberlins Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 56
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pro und Contra Carnival Cruise Lines 27 Apr 2013 19:54 #34591

Danke, Dan! :yiepiehh: Dann muss ich Carnival wohl bei unseren nächsten Planungen mit einbeziehen. Ey, ich hab doch voll einen an der Klatsche, oder? :hahaha: In 48 Stunden packe ich die Koffer für WMM und sitze hier und laber schon von der ÜBERnächsten KF. Endstadium würde ich sagen.

VG, Happy
  • Happy
  • Happys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 467
  • Dank erhalten: 145
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pro und Contra Carnival Cruise Lines 28 Apr 2013 15:54 #34594

Ich war im Dez. 2012 mit der :carnival: Liberty in der Karibik und ich würde wieder mit Carnival fahren.

Hier nochmal der Reisebericht:

www.shipedia.eu/forum/218-reiseberichte-carnival-cruise-line...

Mfg Markus
  • Atomic911
  • Atomic911s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 271
  • Dank erhalten: 49

KF - BABYPAUSE BIS ENDE 2016
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pro und Contra Carnival Cruise Lines 28 Apr 2013 16:47 #34595

HAllo

wir haben im Oktober 2010 eine Kreuzfahrt an der mexikanischen Riviera mit der Carnival Splendor gemacht.

Unser Urteil ist etwas anders.

Zur (Balkon)Kabine- sauber, schöner Balkon, bequeme Betten.

Die Farbgestaltung war alledings unter aller Kanone was sich über das komplette Schiff fortsetzte und in der Decke
in Spiegeleieroptik im Hauptrestaurant gipfelte.Im ersten Moment haben wir noch darüber gewitzelt- nach einer Woche brannten mir aber schon die
Augen. Das ganze Schiff war in einem zartem pastellrosa gehalten.

Schön ist was anderes.

Auch in Sachen Cuisine waren wir alles nur nicht begesitert ( insbeondere im Vergleich zu RCCL). Das Buffetrestaurant war sehr chaotisch in der
Abwicklung, man bekam zwar morgens schon burritos und Tacos an der TEXMEX Station aber ansonsten -das war aber auch schon das Highlight.

Das Interieur im Hauptresaurant war sehr eng bestuhlt, das Essen nicht wirklich berauschend, Bedienung aber immer gutgelaunt.

AM schlimmsten allerdings war das Klientel der Gäste. Jetzt sind wir alles andere wie Amerikanerfeindlich- wir fahren nahezu ausschließlich mit amerikanische Reedereien und uns ist es ganz recht wenn nicht an jeder Ecke deutsch geredet wird- deswegen käme für uns Aida und Co auch für uns nicht in Frage. Wir finden es ganz nett wenn man sich den Tisch mit unterschiedlichen Nationalitäten teilt.

Auf diesem Schiff war es allerdings extrem. Carnival ist ja eine eher "Billige" Cruiseline...und das hat man gemerkt. Beim Diner saßen die Gäste in Basketballshirt nebst Hose beim Essen...da wurde eifrig rumgesaut und bei einer umgekippten Fanta auch schonmal der Kellner herbeigepöbelt.

Es waren auch sehr viele Hongkonchinesen an Bord und diesen hat - wie man so beim Bierschwätzschen feststellen konnte- das Essen auch geschmeckt.

Lustig fanden wir als dieses Schiff 2 Wochen nach unserer Tour wegen Maschinenbrandes vor der Küste Mexikos trieb, per Flugzeugträger versorgt wurde und nach San Diego geschleppt wurde.

Es passte zu dem Eindruck daß das Schiff älter wirkte als es war.

Wir werden wohl nicht mehr Carnival fahren- es sei denn Preis und Tour wären so sensationell..


P.S. An Bord waren außer uns 3 Deutsche und 2 Österreicher.....
  • bocavista
  • bocavistas Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 3
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.468 Sekunden