Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: 03/03/2010 Genting Hongkong ( NCL ) will " United States " loswerden

03/03/2010 Genting Hongkong ( NCL ) will " United States " loswerden 03 Mär 2010 13:14 #13185

Die " United States " war von NCL gekauft worden um zusammen mit der " Pride of America " eine nationale US Reederei zu gründen.


Genting Hongkong, (ehemals Star Cruises Limited)und ihre Tochtergesellschaft, Norwegian Cruise Line (NCL), prüfen derzeit aber Angebote von Abwrackunternehmen für die " United States ".

Die " United States " war 1952 in den USA gebaut worden. Sie war vor allem für die trans-atlantischen Service verwendet worden und hält den Geschwindigkeitsrekord " Blaue Band "für große Passagierschiffe.

Hans Jörg
  • cruisefan
  • cruisefans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1609
  • Dank erhalten: 116
Nächsten Reisen
2015 MSC Fantasia 06.09.-20.09.15 N. Escape 29.10-08.11.15 ** Costa Deliziosa 16.-27.11.15 **
2016 Costa Diadema 09.01.-13.01.2016 ** Norwegian Epic 27.11.-17.12.16 **
2017 MSC Splendida 01.01.-08.01.17 ** MSC Magnifica 08.01.17
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: 03/03/2010 Genting Hongkong ( NCL ) will 03 Mär 2010 13:28 #13189

cruisefan schrieb:
Genting Hongkong, (ehemals Star Cruises Limited)und ihre Tochtergesellschaft, Norwegian Cruise Line (NCL), prüfen derzeit aber Angebote von Abwrackunternehmen für die " United States ".

leider eh schon schrottreif :cry: schade um ein schönes Schiff
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: 03/03/2010 Genting Hongkong ( NCL ) will " United States " loswerden 03 Mär 2010 14:00 #13196

Naja aber in dem Alter ist das absehbar, das sie abgewrackt wird :huh: kann ja mit den modernen Linern nicht mehr mithalten :)
  • Jeanny
  • Jeannys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 637
  • Dank erhalten: 39


demnächst: 30.10.- 19.11.2015 - w+o Mittelmeer - Rhapsody of the Seas
13.06.- 27.06.2015 - ostl. Mittelmeer - Splendour of the Seas
07.06.- 21.06.2014 - ostl. Mittelmeer - Splendour of the Seas
31.08.- 09.09.2013 - w+o Mittelmeer - Legend of the Seas
18.05.- 25.05.2013 - Norwegen - Vision of the Seas
04.05.- 11.05.2013 - westl. Mittelmeer - Legend of the Seas
03.09.- 09.09.2012 - westl. Mittelmeer - Grandeur of the Seas
09.06.- 21.06.2012 - Norwegen - Brilliance of the Seas
09.11.- 21.11.2009 - Transatlantik - Navigator of the Seas
28.11.- 12.12.2010 - Transatlantik - Adventure of the Seas
06.11.- 20.11.2011 - Transatlantik - Navigator of the Seas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: 03/03/2010 Genting Hongkong ( NCL ) will 03 Mär 2010 14:13 #13200

Jeanny schrieb:
Naja aber in dem Alter ist das absehbar, das sie abgewrackt wird :huh: kann ja mit den modernen Linern nicht mehr mithalten :)

Hallo Karin,
wenn man wirklich wollen hätte, wäre alles kein Problem gewesen :S

Hier eine kleine Story über das Schiff:
Bau

Das Turbinenschiff wurde von 1950 bis 1952 auf der Newport News Shipbuilding in Newport News gebaut. Die Kosten von 78 Mio. $ wurden von der Regierung der USA mit 50 Mio. $ und von der Reederei mit 28 Mio. $ getragen.

Schon beim Bau waren Vorkehrungen getroffen worden, um sie in kürzester Zeit zum Truppentransporter umrüsten zu können. Dafür wurde der Bau von der amerikanischen Regierung finanziell und technisch gefördert. Im Kriegsfall hätten bis zu 15000 Soldaten transportiert werden können. Daneben besaß das Schiff viele Schotten und getrennte Maschinenräume, um widerstandsfähiger gegen Beschädigungen zu sein. Auch eine Verwendung als Hospitalschiff wäre möglich gewesen. Die Abmessungen der United States wurden auf den Panamax-Standard begrenzt. Die United States wurde jedoch nie als Truppentransporter genutzt.
Liniendienst

Bereits bei ihrer Jungfernfahrt unter dem Kommando von Kapitän Harry Manning am 3. Juli 1952 errang sie das Blaue Band für die schnellste Atlantik-Überquerung von Passagierschiffen mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 34,51 Knoten. Die benötigte Fahrzeit lag bei 3 Tagen, 12 Stunden und 12 Minuten. Endhafen in Europa war zunächst Southampton, später fuhr sie auch häufig bis Bremerhaven.

Als Flugreisen immer billiger und populärer wurden, war der Betrieb von Passagierdampfern zwischen Nordamerika und Europa nicht mehr rentabel. Daher wurde die United States am 2. November 1969 außer Dienst gestellt.
Verkauf

Nach langer Aufliegezeit wurde das Schiff 1992 an einen türkischen Werfteigner verkauft. Dieser hatte zunächst vor, das Schiff zu einem Kreuzfahrtschiff umzubauen, diese Pläne zerschlugen sich jedoch bald. Allerdings wurde das Schiff weiter in die Ukraine geschleppt, wo es fast vollständig entkernt und von Asbest befreit wurde. Auffälligstes äußeres Merkmal ist die Beseitigung der Davits und der Rettungsboote.

1996 wurde das Schiff erneut verkauft. Der neue Eigner ließ das Schiff wieder über den Atlantik schleppen und in Philadelphia auflegen, wo es sich seitdem befindet.
Zukünftige Verwendung

2003 erwarb die Norwegian Cruise Line die United States mit der Absicht, eine vollständige Restaurierung durchzuführen und sie unter amerikanischer Flagge in ihren Hawaii-Dienst einzubinden. 2004 gab die Reederei eine Durchführbarkeitsstudie für einen Neuausbau in Auftrag. Im Mai 2006 kündigte der Vorstandsvorsitzende Sri Lim Kok Thay von Star Cruises (der Muttergesellschaft der Norwegian Cruise Line) die Restaurierung der United States als nächstes Projekt der Reederei an.

Es ist aber zweifelhaft, ob es je dazu kommen wird. Seit 2006 wurden keinerlei Aktivitäten unternommen. Die Innenausstattung des Schiffes fehlt komplett, so dass eine Restaurierung einen erheblichen finanziellen Aufwand darstellt. Im Frühjahr 2009 wurde bekannt, dass das Schiff durch NCL verkauft und möglicherweise verschrottet werden soll. In Amerika gibt es Bestrebungen, das Schiff als ein nationales maritimes Denkmal zu erhalten.
Quelle: wikipedia
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: 03/03/2010 Genting Hongkong ( NCL ) will 03 Mär 2010 14:33 #13208

Ich glaube eine Reederei mit finanziell gut gestelltem Hintergrund hätte eine Chance gehabt

Ein Reederei Flotte aus
United States
QE 2
Norway (France )
Maxim Gorkiy u.a. wie Saga Rose,Mona Lisa ......

wäre bestimmt für viele Kreuzfahrtfans interessant gewesen.

Es hätte einen Herrn Kraft oder Dietmar-Hopp für Passagierschiffe geben müssen , aber ist es jetzt glaube ich ZU SPÄT da schon viele interssantesten Schiffe weg sind oder inzwischen ,wie die United States ,in zu schlechtem Zustand.

Hans Jörg
  • cruisefan
  • cruisefans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1609
  • Dank erhalten: 116
Nächsten Reisen
2015 MSC Fantasia 06.09.-20.09.15 N. Escape 29.10-08.11.15 ** Costa Deliziosa 16.-27.11.15 **
2016 Costa Diadema 09.01.-13.01.2016 ** Norwegian Epic 27.11.-17.12.16 **
2017 MSC Splendida 01.01.-08.01.17 ** MSC Magnifica 08.01.17
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.321 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie