Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette

Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette 17 Mär 2015 20:27 #41902

Frag ich halt auch mal was, obwohl ich sonst ja nur Antworten gebe. Zur Belohnung gibts dann im April auch einen schönen Reisebericht ;)

Rom: Habe gerade mit Entsetzen festgestellt, dass der Zug von Civitavecchia nach Rom ja eine glatte Stunde unterwegs ist. Ist der Bahnhof wenigstens gleich beim Cruise Terminal? Und hat vielleicht jemand schon etwas gemütlicheres in der Umgebung gemacht, weil er eh schon oft genug in Rom war?

Palermo: Das Cruise Terminal ist nur eine Viertelstunde vom Zentrum, seh ich das auf Googlemaps richtig?

La Goulette: Auch hier sieht es so aus, als sei der Bahnhof direkt am Terminal und wenn man in Tunis Marine angekommen ist, spaziert man - ja, wohin eigentlich?
  • penangHH
  • penangHHs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 68
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette 18 Mär 2015 10:11 #41913

Der Bahnhof in Civitavecchia ist ca. 20 Minuten zu Fuß vom Cruise Terminal entfernt -

man kann auch mit dem über das Internet buchbaren Flughafen Transfer nach Rom fahren

www.civitatours.com/pagamento/products-page/page/5/

Gruß Nade
  • nade
  • nades Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 19
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette 18 Mär 2015 13:11 #41915

Danke für den Tipp, aber ich bin mehr der Bahnfahrer.

Allerdings habe ich gerade ein anderes "Problem" bemerkt, wir sind genau am ersten Sonntag des Monats dort. Und da ist in Italien ja freier Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten. Auf den ersten Blick toll, auf den zweiten Blick werden die Warteschlangen da mit Sicherheit noch gigantischere Ausmaße annehmen. Eventuell buchen wir dann hier doch lieber einen MSC Ausflug ohne Anstehen obwohl da dann ja nicht mal die inkludierten Eintrittsgelder anfallen. Aber das letzte was man an einem Tag in Rom will, das ist ewig anstehen.
  • penangHH
  • penangHHs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 68
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette 18 Mär 2015 17:46 #41920

Hallo,

also wir waren 2012 mit NCL und 2014 mit MSC in Civitavecchia. Beim ersten Mal sind wir mit der Bahn nach Rom. Zu Fuß ca 20-25Minuten vom Hafen. Hin haben wir etwas über eine Stunde gebraucht da wir nen Bummelzug erwischt haben der an jeder Haltestelle gehalten hat. Zurück hatten wir mehr Glück und nen Schnellzug erwischt der nur ca 35Minuten brauchte aber sehr voll war und im Oktober, bei entsprechender Außentemperatur, transpirierte der eine mehr oder weniger. Zudem waren wir glaube ich an einem Mittwoch dort und da hat der Papst öffentliche Audienz auf dem Petersplatz. Es war also höllisch voll in Rom :shit: .
Letztes Jahr waren wir zweimal in Civitavecchia. Da die Italienische Bahn sehr unzuverlässig ist und zudem etwas Störanfällig wurden wir von unserer Reiseleitung gewarnt, mit dem Zug zu fahren. Einige Gäste ignorierten diese Warnung und die sind dann mit dem Taxi aus Rom gekommen um den Dampfer noch zu erreichen. Über Preise reden wir mal lieber nicht :ichsagnix: . MSC bietet einen Ausflug mit dem Bus an "Rom by your Own". Den haben wir gemacht. Die fahren Dich mit dem Bus vors Forum Romanum und dann kannste den lieben langen Tag machen was Du möchtest. Es fahren dann diverse Busse wieder zurück. Du kannst dann irgendeinen nehmen. Glaube das kam so um die 70-80Euro aber das war billiger als die mit dem Taxi...glaub mir. Alternativ ist der Tipp von nade mit Civitatours sehr gut. Würde mir das mit der Bahn nochmals überlegen. Ist ein Spiel mit dem Feuer.
Civitavecchia selber hat nicht sehr viel zu bieten. Man kann sich den Ort ein wenig anschauen und etwas Shopping machen aber sonst.

Hoffe ein wenig geholfen zu haben.

Liebe Grüße
Höffi
  • Galvano68
  • Galvano68s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette 18 Mär 2015 22:23 #41921

Civitatours bietet Rom auf eigene Faust für ca. 20 Euro an. Wenig mehr mit Führung - wenn man die möchte.
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette 18 Mär 2015 23:43 #41922

Tunesien scheint mir nicht mehr sicher, da stellt sich für mich die Frage nicht. Mal sehen, wie lange La Goulette noch angelaufen wird
  • elke1962
  • elke1962s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 29
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette 19 Mär 2015 07:45 #41924

Attentat in Tunis, Urlauber/Kreuzfahrer unter den Opfern!
  • elke1962
  • elke1962s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 29
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette 19 Mär 2015 10:55 #41928

Galvano68 schrieb:
Da die Italienische Bahn sehr unzuverlässig ist und zudem etwas Störanfällig wurden wir von unserer Reiseleitung gewarnt, mit dem Zug zu fahren.
Vielen Dank für die hilfreiche Tipps, Höffi, aber das mit der Bahn kann ich so nicht stehen lassen. Wir sind bisher zu jeder Kreuzfahrt von Venedig oder Genua mit der Bahn gefahren und hatten nie Probleme. Es ist richtig, dass oft gestreikt wird, dieses Problem hatten wir auch schon, aber das wird vorher angekündigt und mittlerweile hat die italienische Regierung auch sichergestellt, dass die Schnellzüge fahren. Ich mag die Trenitalia und fahre gerne mit ihr. Allerdings ist dieses Angebot von dieser Civitatours wirklich sehr attraktiv, 17 Euro sind nur 7 Euro teurer als der Regionalzug und man muss sich um nix kümmern. Da wird auch ein Bahnfanatiker wie ich schwach. Das Problem mit dem freien Sonntag ist aber immer noch akut.

Was Tunesien angeht, ist die Sache nach diesem schrecklichen Attentat wohl erledigt. Tunis war zwar der Hauptgrund, warum wir die Route gebucht haben, aber angesichts dieser Tragödie ist jede Routenänderung zu akzeptieren.
  • penangHH
  • penangHHs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 68
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette 19 Mär 2015 11:30 #41929

Info zu Civitatours:

der Kontakt ist eine deutschsprachige Ursula. Sehr freundlich und hilfsbereit.
Ich hatte mal (aufgrund der Gehbehinderung meiner Schwiegermutter) eine einfache Logistikfrage: sie rief mich aus Rom an und erklärte es mir kurz.

Man muss Civitatours nicht zwangsweise vorher buchen. Auch am Hafen kann man sich noch anmelden. Dann, glaube ich, für 20,- Euro.
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Häfen in Civitavecchia, Palermo und La Goulette 20 Mär 2015 11:09 #41932

Wie nicht anders zu erwarten, hat MSC das Routing geändert.
Auf Grund der tragischen Ereignisse im Bordo National Museum in Tunis, wird MSC Cruises bis auf Weiteres alle Anläufe in Tunesien aussetzen. Die folgenden Schiffe sind von dieser Umroutung betroffen:

• MSC Splendida wird nun La Valletta auf Malta anlaufen
• MSC Fantasia ersetzt Tunis mit Palma de Mallorca, Spanien
• MSC Preziosa wird nach Cagliari auf Sardinien, Italien umgeroutet
• MSC Divina wird La Valletta einen Tag früher anlaufen und dann weiter nach Korfu,
Griechenland fahren

MSC Cruises Executive Chairman Pierfrancesco Vago sagte: “Tunis war, auf Grund des reichen kulturellen Erbes, eine beliebte und wichtige Destination für MSC und seine Gäste. Für das Land und die Menschen hoffen wir, dass sich die Sicherheitslage bald wieder stabilisieren wird, jedoch werden wir vorerst aus Sicherheitsgründen alternative Ziele im Mittelmeerraum in unserer Routenplanung berücksichtigen müssen.”
Die Sicherheit der Gäste und der Crew haben für MSC Cruises jederzeit oberste Priorität, daher können die geplanten Routen in absehbarer Zeit nicht mehr durchgeführt werden.
  • penangHH
  • penangHHs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 68
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.361 Sekunden