Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Schiffbruch: Clipper Adventurer in der Arktis auf Grund gelaufen

Schiffbruch: Clipper Adventurer in der Arktis auf Grund gelaufen 31 Aug 2010 09:16 #18713

Wie man hier: reisen.t-online.de/schiffsbruch-in-der-arktis/id_42697618/index
meldet:


Über 100 Touristen erleiden Schiffbruch in der Arktis
31.08.2010, 9:18 Uhr

Ein kanadisches Schiff mit 110 Touristen an Bord ist in der Arktis auf einen
in Seekarten nicht verzeichneten Felsen aufgelaufen. Die Passagiere mussten
nach der Havarie zwei Tage ausharren, bis sie am Sonntag von Kanadas
Küstenwache gerettet wurden, wie ein Sprecher des Reiseveranstalters
Adventure Canada am Montag erklärte. Der Unfall hatte sich bereits
Freitagabend ereignet, nachdem die "Clipper Adventurer" zu einer
zwölftägigen Kreuzfahrt durch die Nordwestpassage aufgebrochen war.

Zwar bestand laut dem Reiseveranstalter aufgrund der Zwischenwände und
Dichtungssysteme im Rumpf keine akute Gefahr für das Schiff. Dass die
Rettungsaktion der Küstenwache so lange dauerte, löste in kanadischen
Medien aber eine Debatte aus, was geschehen wäre, wenn das Schiff an
der 68 Meter tiefen Meeresstelle gesunken wäre. Das Schiff soll
nun von einem Schlepper aus seiner misslichen Lage befreit werden.


Gruss Navigare
  • Navigare
  • Navigares Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 22
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Clipper Adventurer auf Grund gelaufen 31 Aug 2010 16:12 #18718

Das ist ja unglaublich, eine Rettungsaktion erst in 2 Tagen angelaufen - ich möchte gern einmal wissen, was da der Käpten gefunkt hat, bestimmt nicht SOS - oder ?

Gruß Welle
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Clipper Adventurer auf Grund gelaufen 31 Aug 2010 16:30 #18719

Eine englische Version besagt, dass das Coastguard Schiff zweiTage bis zur Unglücksstätte braucht. Bei akuter Gefahr hätte man natürlich Helikopter einsetzen können. Diese Gefahr bestand allerdings nicht.

Aus einer Pressemitteilung der Reederei/Veranstalter

The Clipper Adventurer was on the final leg of the Northwest Passage itinerary, with the Canadian Coast Guard taking two days to reach her.


Hier noch ein Beitrag aus dem Forum mit der gleichen Problematik

Grönland und Nordkanada sind nun mal meist unbewohnte Wildnis, ohne Mc D an jeder Ecke, und also auch kein Rettungskreuzer alle paar Seemeilen wie an der deutschen Küste.

www.shipedia.eu/forum/77-groenland/11110-daenen-befuerchten-...

Gruss Hans Jörg
  • cruisefan
  • cruisefans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1609
  • Dank erhalten: 116
Nächsten Reisen
2015 MSC Fantasia 06.09.-20.09.15 N. Escape 29.10-08.11.15 ** Costa Deliziosa 16.-27.11.15 **
2016 Costa Diadema 09.01.-13.01.2016 ** Norwegian Epic 27.11.-17.12.16 **
2017 MSC Splendida 01.01.-08.01.17 ** MSC Magnifica 08.01.17
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Re: Clipper Adventurer auf Grund gelaufen 31 Aug 2010 17:28 #18720

Und das war nur ein Schiff mit 110 Passagieren. Was passiert erst mit einem 2000`er oder 3000`er :frage:
  • icke120464
  • icke120464s Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1114
  • Dank erhalten: 54
Liebe Grüße,
:rccl: icke :rccl:

Vorsicht, Kreuzfahrten machen süchtig!

1991 :tt-line: Nils Holgerson (Travemünde-Trelleborg-Travemünde); 2007 :transocean: MS Arielle (Norwegen mit Spitzbergen); 2009 :msc: Fantasia (westl. Mittelmeer u. Kanaren); 2010 :msc: Splendida (östl. Mittelmeer); 2011 :costa: Costa Fortuna (östl. Mittelmeer); 2012 :rccl: Splendour ots (östl. Mittelmeer); 2014 Costa Deliziosa (westl. Mittelmeer u. Kanaren)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

15/09/10 Clipper Adventurer wieder frei ! 15 Sep 2010 19:27 #19052

Heute wurde die MS Clipper Adventurer freigeschleppt.

Hier der dänische Pressetext
www.maritimedanmark.dk/?Id=8801


Hans Jörg Mende
  • cruisefan
  • cruisefans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1609
  • Dank erhalten: 116
Nächsten Reisen
2015 MSC Fantasia 06.09.-20.09.15 N. Escape 29.10-08.11.15 ** Costa Deliziosa 16.-27.11.15 **
2016 Costa Diadema 09.01.-13.01.2016 ** Norwegian Epic 27.11.-17.12.16 **
2017 MSC Splendida 01.01.-08.01.17 ** MSC Magnifica 08.01.17
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: 15/09/10 Clipper Adventurer wieder frei ! 16 Sep 2010 06:16 #19054

Die Dänen haben da nicht unrecht wenn sie in der Zukunft von Katastrophen sprechen.
Kreuzfahrtschiffe haben am oder im ewigen Eis nichts verloren!:dagegen:
  • H.A.
  • H.A.s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 971
  • Dank erhalten: 53
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schiffbruch: Clipper Adventurer in der Arktis auf Grund gelaufen 21 Jul 2014 17:59 #39898

Weiß jemand eventuell etwas neues zu dem Unglück und ob die Betroffenen ohne Probleme gerettet werden konnten ?

Zwei Tage finde ich allerdings wirklich eine unheimlich lange Zeit, wenn sich jemand in einer misslichen Situation befindet und 24 Stunden sollten das Maximum sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schiffbruch: Clipper Adventurer in der Arktis auf Grund gelaufen 22 Jul 2014 16:15 #39910

  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.375 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Shipedia-Fotogalerie