Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Reisebericht MSC Armonia Rotes Meer 09.03. bis 16.03.2013

Reisebericht MSC Armonia Rotes Meer 09.03. bis 16.03.2013 24 Mär 2013 16:10 #34147

:write: Hallo Ihr Lieben, hier kommt nun mein Reisebericht zum Roten Meer, der den von Ösiwilli ergänzt, da wir andere Orte besucht haben. :bruzzel:
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anreise und Safaga 24 Mär 2013 16:17 #34148

09.03.2013 Fluganreise Sharm El Sheikh

Nach einer sehr kurzen Nach klingelt der Wecker schon um kurz nach 3 Uhr. Um 4:30 mit dem Auto zum Bahnhof, mit der Bahn bis Berlin Zoo und mit dem Bus zum Flughafen Tegel. Dort werden wir von einem freundlichen Flughafenmitarbeiter begrüßt der für MSC alle Gäste und ihr Gepäck notiert. Es ist 6 Uhr und der Check in beginnt erst eine halbe Stunde später. Da fragt sich der Reisende, warum er zwei Stunden vor Abflug zum Flughafen bestellt wird, wenn der Check-in erst anderthalbstunden vorher beginnt. Aber es geht dann wenigstens pünktlich los in Richtung München. Gewohnheitsgemäß frage ich mich, wo der Bordservice bleibt. Die Stewardess antwortet auf Nachfrage, wir sind ja nur der Zubringer und haben nur den Service für Sharm El Sheikh an Bord. Aha, im Bordmagazin wird vollmundig der Bordservice für innerdeutsche Flüge beschrieben. Und als Berlin Abreisender fliegt man immer mit Zubringer, aber so was gab es noch nie. Na ich konnte ihr zumindest einen Becher Wasser abschwatzen.
In München können wir im Flugzeug sitzen bleiben, es soll ja gleich mit den zusteigenden Passagieren weiter gehen. Wir sitzen dann noch eine halbe Stunde Verspätung ab, denn wegen der Streiks ist die Abfertigung hintendran, es fehlen noch Passagiere. Als alles Komplett ist sind sitzen wir nun schon 3 Stunden im Flieger ohne einen Schluck Wasser, also alle außer ich. Man spart wo man kann. Nun preist man uns dann aber Sandwiches und Getränke an. Vom Betreten des Flughafens in Berlin bis zum Abflug in München haben wir schon mal 4,5 Stunden gebraucht, da ist es bis nach Sharm El Sheik ja nur noch ein Katzensprung. Unsere schöne Reisewelt.
Ankunft und Einreisekontrolle am Flughafen laufen unerwartet problemlos ab und der Check in am Schiff ist in einer halben Stunde auch erledigt. Wir gehen dann erst mal an Deck und kaum sitzen wir, kommt auch schon unsere Internetbekanntschaft Klaus und Rosi und begrüßen uns. Toll, dass wir uns so schnell gefunden haben. Anschließend rasch dir Koffer auspacken und dann geht es auch schon zum Abendessen. Danach fallen wir nur noch ins Bett. Um 22 Uhr legen wir ab, davon bekommen wir aber nichts mit.

0.03.2013 Safaga

Ausflug zur Giftun Insel mit Book Tour Egypt

Wir müssen heute Tendern und das geht erst um 8 Uhr los. So kommen wir schon mal später als geplant vom Schiff. Über das Forum haben wir im Vorfeld schon nette Kontakte geknüpft und machen nun zusammen auch diesen Ausflug. An Land angekommen suchen wir den Hafenausgang, denn dort sollen wir abgeholt werden. Wir müssen ein ganzes Stück zu Fuß und werden dort erwartet. Als alle beisammen sind, geht es los nach Hurghada. Dort gehen wir an Bord eines Bootes. Wir tuckern ganz langsam in Richtung Giftun Insel. Wir können dabei die Sonne genießen. Angekommen an einem Riff ist hier ziemlich viel los, gruppenweise Menschen im Wasser. Na dann plumpsen wir auch mal ins Getümmel, seilen uns aber schnell von der Gruppe ab und schnorcheln in ruhigeres Wasser. Leider gibt es nicht viel zu sehen. Das Riff ist schon ziemlich kaputt. Das ist schon etwas enttäuschend, aber es wundert nicht bei dem Ansturm an Booten. Wir werden dann noch an einem zweiten Riff abgesetzt und dieses ist völlig Tod. Schade. Wir haben in der Vergangenheit schon so schöne Riffe gesehen, das ist daher schwer zu toppen, aber an einem komplett toten Riff abgeladen zu werden…ohne Worte.
Anschließend gibt es Mittagessen und dann werden wir zur Insel gebracht um noch eine Stunde Sonne zu tanken. Auf dem Rückweg werden Delphine aufgespürt. Mehrere Boote hupen um die Wette, ob das den Delphinen nun gefällt?! Aber die Gruppe Delphine bleibt immer in der Nähe der Boote. Das war dann doch noch ein schöner Abschluss. Also für die 28 €, die uns das gekostet hat, war es ok. Wir haben einen schönen Tag verbracht, schön gequatscht und die Sonne genossen.

AnkunftunfSafaga.jpg



Abends lernen wir nun auch unsere Tischnachbarn kennen und kommen da auch sehr schnell ins Gespräch. Nach einem guten Essen sehen wir uns im Theater noch die Show Las Vegas an. Sie beginnt etwas schwach, aber abschließend noch eine sehr gute Sängerin und Jonglier Künstler.

11.03.2013 Safaga

Wir bleiben heute einfach auf dem Schiff und genießen die Sonne. Einfach ausspannen tut auch mal gut. Abends schauen wir noch die Show im Theater und dann Gute Nacht. Nach Eilat sind es 178 Seemeilen.
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eilat und Aqaba 24 Mär 2013 16:27 #34149

12.03.2013 Elat / Israel

Wir haben uns für den Ausflug Timna Nationalpark und Unterwassserobservatorium mit MSC entschieden. Unsere Gruppe wird in Deutsch und Englisch geführt. Wir besuchen im Timna Park die ältesten Bergbaustätten im Mittelmeerraum und erfahren viel über den Kupferabbau und die Verarbeitung. Wir besuchen auch die Säulen König Salomoms. Danach geht es zurück in die Stadt zum Shopping. Was immer für die Reisegruppen eher nervig ist, erweist sich hier aber als durchaus nützlich. Wir gehen in einem Shop für Produkte aus dem Toten Meer und es wird auch gut eigekauft. Anschließend geht es zum Unterwasserobservatorium. Hier sind nicht nur ein paar Aquarien anzuschauen, hier gibt es auch einen Aussichtsturm der Unterirdisch den Blick ins Rote Meer gestattet. Wir haben ganze 2 Stunden Zeit. Insgesamt war der Ausflug sehr gelungen. Der für 5 Stunden angelegte Ausflug dauerte dann eben mal 7 Stunden ohne jede Hetze. Wir legen in der Nacht ab und tuckern mal eben 2 Seemeilen rüber nach Aqaba, das hätten wir ja nun auch schwimmen können.


TimnaNationalpark.jpg


Eilat.jpg



13.03.2013 Aqaba / Jordanien

Wir verbringen den heutigen Tag im Mövenpick Resort. Von dort geht es aber als erstes zum Vogel Observatorium. Der Trip wird direkt vom Hotel angeboten und organisiert. Ein Fahrer bringt uns hin. Und plötzlich stehen wir an der Jordanischen Grenze, eine Art Transitstraße zwischen Israel und Jordanien. Die Pässe sind auf dem Schiff, gut dass ich wenigstens die Ausweise eingesteckt haben. Die behält der Beamte auch mal gleich ein. Naja, dann weiß er zumindest wer da vielleicht im Grenzgebiet verloren gegangen ist. Unser Spaziergang durch den Park ist aber etwas ernüchternd. Es sind kaum sehenswerte Vögel da. Hier führt zwar die Vogelzugroute durch, aber man sagt uns dann, dass dies wohl erst gegen Ende März passieren soll. Wir bleiben bis gegen 15 Uhr im Hotel und fahren dann zum Schiff zurück.

Heute Abend ist schon der zweite Gala Abend und auch der Cocktailempfang für die Clubmitglieder. Dann geht es noch ins Theater zur Show Cleopatra. Nach Soukhna sind es 284 Seemeilen, der Dampfer macht Tempo.
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Gizeh und Sakkara 24 Mär 2013 16:32 #34150

14.03.2013 Ain Soukhna / Ägypten

GIZEH & SAKKARA mit MSC

Unser Bus fährt pünktlich los und gute 2 Stunden später sind wir auf dem antiken Gräberfeld von Sakkara. Neben vielen Gräbern steht hier die älteste Pyramide, die Stufenpyramide des Djoser. Anschließend geht es zum Mittagessen. Von hier haben wir schon einen Blick auf die Pyramiden von Gizeh. Keine 10 Minuten von hier geht es auf das Pyramidenplateau. Hier sehen wir die Pyramiden von Cheops, Chephren und Mykerinos. Für die Chephren Pyramide haben wir den Eintritt zur Grabkammer zusätzlich gekauft. Es wird uns aber beim Betreten den Ganges, den man nur gebückt betreten kann, ziemlich mulmig. Wir drehen auf der Hacke um und gehen wieder zurück. Wir spazieren dann noch vor zur Cheops Pyramide und machen schöne Fotos. Dann geht es mit dem Bus zu einem Aussichtspunkt auf das ganze Plateau. Anschließend fahren wir noch zur Sphinx. Ihr fehlt tatsächlich die Nase und keiner weiß genau warum. Abschließend kommen wir um den Besuch eines Papyrusgeschäftes nicht drum rum. Wir haben schon vor vielen Jahren in Luxor Papyrus gekauft. Das Geschäft ist auch ansonsten nicht wirklich sehenswert, schon gar nicht die Toilette. Dieses Geschäft wickeln wir dann lieber im Bus ab. Insgesamt was es ein sehr interessanter, heißer und staubiger Ausflug. Die Reiseleiterin spricht gut Deutsch und erklärt viel.
Zurück beim Schiff werfen wir uns rasch in frische Sachen um noch ins Restaurant zum Abendessen zu gehen. Wir sehen dann noch die Show und finden dann in der Kabine die Absage unseres Ausfluges für Sharm el Sheikh. Wir wollten den Yachtausflug am Abend machen, der aber leider wegen zu weniger Teilnehmer nicht stattfindet. Sehr schade, das wäre so ein schöner Abschluss der Kreuzfahrt gewesen. Bis nach Sharm el Sheikh sind es 177 Seemeilen.



Sakkara.jpg



Pyramide.jpg
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sharm el Sheikh 24 Mär 2013 16:41 #34151

15.03.2013 Sharm el-Sheikh

Wir verbringen den Vormittag an Bord in der Sonne. Mittags machen wir uns zu Fuß auf in die Naama Bay. Wir kennen diese von vor 5 Jahren als sauberes attraktives Touristencenter wo man gemütlich spazieren gehen und einen Kaffee trinken kann. Dort angekommen bin ich völlig entsetzt. Alles ist fürchterlich heruntergekommen, dafür prangt über allem eine riesige Moschee die gerade das Freitagsgebet über die Bucht schreit. Ich dachte zuerst es wird gerade ein Fußballspiel übertragen. Wo ich 2008 bei Starbucks einen großen Kaffee geschlürft habe, ist heute irgendwie nichts mehr. Wem das hier gefällt, der war noch nie zuvor da. Wie kehren um und gehen enttäuscht zurück zum Schiff. Macht euch hier selbst ein Bild davon.


NaamaBay.jpg


Vor dem Abendessen dann schon mal die Koffer packen und später gehen wir noch die Show kucken.


Sa 16.03.2013 Sharm El Sheikh Ausschiffung

Die Ausschiffung ist prima organisiert. Unser Flug geht erst am Nachmittag. Die Koffer brauchen erst bis früh um 8 Uhr vor der Kabine stehen und die Kabine auch erst um 10 Uhr verlassen zu werden. Wir machen es und noch in der Sonne gemütlich. Das Mittagsbuffet öffnet eine halbe Stunde früher, so dass sich die noch verbliebenen Gäste noch mal stärken können. Dann kurz vor 13 Uhr ist unser Transfer dran. Alle klappt wie am Schnürchen.
Beim Check in am Flughafen dann die große Panne…es geht einfach nicht voran. Was ist passiert? Der Air Berlin Reservierungsserver ist abgestürzt und muss erst wieder ans Netz. Und dann sin alle Buchungsdaten weg und die bereits eingecheckten Passagiere müssen zusammengesucht werden, damit Plätze nicht doppelt vergeben werden. Aber wir sitzen dann noch irgendwann im Flieger und mit eine halbe Stunde Verspätung geht es los nach München. Hier gibt es dann wieder ein „lecker“ Käsebrötchen aus den Hause A&P (alt und pappig) getoppt mit einem gefühlten haben Pfund Butter. In unserem "Wegbringer" Flug (ist logischer weise das Gegenteil von Zubringer) gibt es natürlich dann auch weider keinen Bordservice. :plane:

Wir landen spät abends im verschneiten und eiskalten Berlin. Zum Glück werden wir abgeholt, jetzt bibbernd auf Bus und Bahn zu warten wäre kein Vergnügen.


Fazit:

Wir haben diese Reise zum absoluten Schnäppchenpreis für 379 € für Kreuzfahrt und Flug gebucht. Also eigentlich hatten wir mehr als das doppelte für die gleiche Reise im Februar schon ausgegeben, aber wir hatten kurzerhand storniert und zum Top Preis für März neu gebucht. Für den Preis gibt es nun wirklich nichts zu meckern. Die Armonia hat mir im Vergleich zur baugleichen Lirica besser gefallen. Die Innenausstattung war netter und die Shows im Theater waren sehr gut. Das Essen im Restaurant war auch sehr gut. Im Buffet nicht so vortrefflich aber o.k. Wer zum Frühstück gerne süß ist war auch gut bedienst. Obst war ausreichend vorhanden, süße Teilchen sehr lecker und frisch. Es gab auch Waffeln und Pfannkuchen. Für die herzhaft Frühstücker sah es nicht so gut aus. Wurst und Käse in magerer Auswahl. Kaffee aus dem Automaten scheußlich, aber es fand sich auch mal löslicher Kaffee. Eingespart wurde der Nachmittagstee mit Gebäck. Na irgendwie muss der Reisepreis ja rausgeholt werden. Ich hatte sogar schlechteres befürchtet. Preise für Grundlegendes also für Wasser, Kaffee sind völlig ok. Bier und Cocktails sind teuer, aber mal ehrlich, wenn ich im Urlaub in einem Hotel bin ist das anderswo auch so.

Der Service war sehr gut. Da wir keine Probleme hatten, kann ich zur Rezeption oder deutschen Gästebetreuung nichts sagen. Nervig ist die Beschallung an Deck und im Buffet Restaurant. Wenigstens im Buffetbereich könnte man darauf verzichten. Die Kabinen sind im Vergleich zu anderen Schiffen arg klein insbesondere die Nasszellen. Der Duschvorhang…lasst das Ding einfach außen an der Dusche abhängen, dann verfolgt er einen nicht immer am Hintern. Wird´s eben nass…na und. Auch nicht mein Ding sind die Wolldecken über dem Laken…völliges No go. Ich hatte mir vorsorglich aus dem Flieger so eine schöne rote Decke ….besorgt. Pst, nicht weiter sagen. Teelöffel sind auch auf der Armonia Mangelware. Aber zumindest gab es beim Abendessen fürs Eis einen Teelöffel.

Wir hatten eine schöne Woche bei herrlichem Wetter und wir haben es in unserem dritten Anlauf nun endlich zu den Pyramiden geschafft. Für uns ein gelungener Urlaub zum scmalen Preis.
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Welle, Atomic911

Reisebericht MSC Armonia Rotes Meer 09.03. bis 16.03.2013 24 Mär 2013 21:06 #34153

Hallo !!!

Ein guter Reisebericht mit guten Fotos. Freut mich zu hören, dass MSC euch gefallen hat.

Mfg Markus
  • Atomic911
  • Atomic911s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 271
  • Dank erhalten: 49

KF - BABYPAUSE BIS ENDE 2016
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht MSC Armonia Rotes Meer 09.03. bis 16.03.2013 24 Mär 2013 22:51 #34154

Servus Ines,

danke für Deinen Bericht und die schönen Fotos zu Deinen Ausflügen!
Wir haben nämlich bereits angedacht haben, diese Reise nächstes Jahr, falls sie wieder ähnlich günstig angeboten wird, nochmals zu machen (dann aber mit Teelöffel und Bettüberzug :laugh:)
Da kommen Deine Ausflugstips gerade recht.Es gibt ja in dieser Gegend wirklich viel zu sehen und zu erleben und wenn man nur eine Woche in der Sonne relaxt paßt es auch.
Ich finde es übrigens auch lustig, daß wir denselben Tisch mit Alexandru besetzt haben.
Vielleicht kann ich Dir ja auch auf der NeoRomantica ein Plätzchen vorreservieren :)

LG-Willi
  • Ösiwilli
  • Ösiwillis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 97
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht MSC Armonia Rotes Meer 09.03. bis 16.03.2013 25 Mär 2013 07:11 #34155

Hallo Willi,
wo geht es denn hin mit der Neo Romantica? Also du könntest mir ein Plätzchen an der Sonne ganz hinten auf den gemütlichen Doppelliegen reservieren. Da fällt ein Handtuch nicht weiter auf. :banana:
Mit der Classica hast du ja auch noch was vor....mit der waren wir letztes Jahr in der Adria. Wo geht es diesmal hin?
  • Blackcharly
  • Blackcharlys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 62
:strand: l.G. Ines

Leider keine Kreuzfahrt in Sicht :skandal:





:aida: AIDA Aura Karibik 2009, :tui: Mein Schiff 1 Kanaren 2010, :costa: Pacifica ÖMM 2011, :msc: Lirica Ostsee 2012, :costa: Classica Adria 2012, :costa: NeoRomantica Indischer Ozean Oktober 2012, :msc: Armonia Rotes Meer März 2013, :costa: NeoRomantica Norwegen Juli 2013, :costa: Serena WMM März 2014, :cunard: Queen Elizabeth Oslo Mai 2014, :rccl: Jewel otS Karibik Januar 2015, :aida: Sol Kanaren Dezember 2015
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht MSC Armonia Rotes Meer 09.03. bis 16.03.2013 25 Mär 2013 14:34 #34156

Servus Ines!

Wir sind mit der NeoRomantica rund um Westeuropa von Savona nach Amsterdam unterwegs.
Wir sind diese Route mit verschiedenen "Zwischenlandungen" und Schiffen schon mehrmals in beide Richtungen gefahren, da diese Überstellungsfahrten meist recht günstig angeboten werden. Diesmal war vor allem das Schiff ausschlaggebend, da wir unbedingt die neue NeoRomantica erleben wollen. Damit es sich auszahlt, haben wir gleich das Samsara-Paket mitgebucht und freuen uns besonders auf das (lt. Bildern) schöne Samsara-Restaurant. Deine spezielle Liege werden wir natürlich gerne reservieren.
Im indischen Ozean waren wir übrigens noch mit der "alten" Romantica unterwegs.
Mit der Classica machen wir die übliche Adria-Runde, wobei uns besonders Kotor interessiert und wir hoffen, dass sich der alte Kasten noch über Wasser hält :)

Wie waren Deine Eindrücke von den beiden Schiffen?

LG aus dem schon wieder mal verschneiten Weinviertel - Willi
  • Ösiwilli
  • Ösiwillis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 97
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht MSC Armonia Rotes Meer 09.03. bis 16.03.2013 25 Mär 2013 16:43 #34159

Servus Ines,

habe gerade Deine ausführlichen Reiseberichte über die NeoRomantica und Classica entdeckt :) , welche unsere Vorfreude noch steigern.

LG-Willi
  • Ösiwilli
  • Ösiwillis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 97
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.386 Sekunden