Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade of the Seas, 04.03. - 18.03.2013

Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade of the Seas, 04.03. - 18.03.2013 22 Mär 2013 06:55 #34088

Hallo an alle Shipedianer,

leider hat uns der Alltag und die Kälte nach einer wunderschöner und eindrucksvollen Reise schnell wieder eingeholt.
Momentan bin ich noch am Sortieren und Ausmisten von über 800 Fotos. Sobald das geschehen ist, möchte ich mich wieder ans Schreiben eines Reiseberichtes machen.

Dazu stellt sich mir jedoch eine Frage, da es sich bei unserer Reise ja um eine Kombireise, Indien zu Land und dann Kreuzfahrt ab Dubai, handelte.
Beide Teile der Reise waren sehr schön, die Reise als Ganzes war aber gerade wegen dieses Kontrastprogramms unvergesslich.

Habt ihr auch Interesse an dem Busrundreise-Indien-Teil (hierzu gibt es auch sehr schöne Fotos) oder soll ich mich auf den Kreuzfahrt-Part beschränken?

Schöne Grüße an Euch alle

Oliver
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade ots, 04.03. - 18.03.2013 22 Mär 2013 10:40 #34090

ich würde beides gerne lesen, da Indien auch nochmal auf meiner Wunschliste steht ,ich aber unschlüssig bin.
  • Maxilinde
  • Maxilindes Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 260
  • Dank erhalten: 60





Costa Fortuna östliches Mittelmeer 06/2010 Costa Pacifica Kiel-Savona 09/2011
Costa Mediterranea östliches Mittelmeer -Israel 04/2012 Costa Fortuna Kopenhagen- Savona 09/2012
Costa Deliziosa östliches Mittelmeer 12/2012
Costa Favolosa westliches Mittelmeer 03/2013
Costa Deliziosa Israel 08/2013
Costa Fortuna WMM, Casablanca 10/2013
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade ots, 04.03. - 18.03.2013 22 Mär 2013 10:46 #34091

Ich bin auch für beides !!
Häufig kann man gerade aus diesen Berichten noch Ideen sammeln um es bei sich selbst mal einzubauen.

Freu mich auf den Bericht :thankyou:

LG
Janine
  • JanDom
  • JanDoms Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 129
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade of the Seas, 04.03. - 18.03.2013 22 Mär 2013 13:06 #34093

Wenn du dir die Arbeit machen würdest, wäre ich auch sehr froh beides zu sehen.
Natürlich in erster Linie Dubai mit der Serenade, denn nächsten Sonntag gehts bei uns los
nach Dubai. Juhuuuu :yiepiehh:

lg johann
  • ex-break
  • ex-breaks Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 4
Träum´ nicht zu lang, sondern LEBE!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade of the Seas, 04.03. - 18.03.2013 22 Mär 2013 14:49 #34094

In diesem Fall muss ich etwas zur Vorgeschichte der Reiseplanung erzählen, denn ich höre auch bei manchem von Euch die Skepsis hinsichtlich Indien heraus, die ich ebenso gefühlt habe.

Bei uns beiden ist es meine Frau gewesen, die schon seit ich sie kenne immer mal mit dem Wunsch nach Indien aufkam. Mich selbst jedoch zog so gar nichts nach Indien. Vielleicht einmal das Taj Mahal und Co.gesehen zu haben, mehr jedoch nicht. Eines Tages schaute ich mal wieder einen dieser Aldi-Reise-Prospekte an uns sah folgendes Angebot darin:

Neu-1.JPG


Ich sah natürlich zuerst die Kreuzfahrt mit Royal Caribbean und sagte zu meiner Frau: „Wenn Du mich jemals nach Indien bekommen möchtest, dann nur in so einer Kombi.“. Der Preis hat gepasst, das Datum auch, also haben wir es gebucht.

Mich selbst begleitete neben der Vorfreude auf die Kreuzfahrt im Vorfeld auch weiter einige Skepsis. An den Gedanken Indien hatte ich mich ja schon gewöhnt und freute mich sogar schon darauf, aber eine Gruppenreise… und dann mit Aldi… für den Preis… ??? Nun ja, was dabei herauskam, könnt Ihr dem folgenden Bericht entnehmen.

Hier schon einmal die Eckpunkte der Reise:

Teil 1 – Indien
- Flug Frankfurt – Delhi mit Emirates
- Busfahrt nach Agra
- Besichtigungen in Agra
- Busfahrt nach Jaipur
- Besichtigungen in Jaipur
- Busfahrt nach Delhi
- Flug Delhi – Dubai mit Emirates

Teil 2 – Dubai-Cruise
- Dubai
- Jumairah
- Muscat, Oman (2 Tage)
- Seetag
- Abu Dhabi
- Dubai (2 Tage)
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade of the Seas, 04.03. - 18.03.2013 22 Mär 2013 15:20 #34095

Anreise

Der Flug von Frankfurt nach Delhi über Dubai mit Emirates war angenehm. Der Aufenthalt am Flughafen in Dubai hätte zwar kürzer sein können, aber wir nahmen ihn gerne in Kauf, da die direkte Alternative sicher mit Air India o.ä. gewesen wäre.

In Delhi wurden wir von unserem Reiseleiter Mukeesh (Muki) begrüßt. Dabei stellte sich schon einmal positiv heraus, dass die Gruppe nur aus 14 Leuten bestehen sollte. Eine überschaubare Größe. Von Delhi ging es dann mit einem kleinen, aber für indische Verhältnisse topmodernen und sehr sauberen, Reisebus 5 Stunden in Richtung Agra.

IMG_1071.JPG


Auf der Fahrt dorthin aus Delhi heraus bekamen wir schon einmal einen ersten Eindruck vom indischen Verkehr. Rechts, links, Dauerhupen, mittendurch… Wir, die erst einmal darauf konditioniert sind bei jedem Hupen zusammenzuzucken, weil es ja bei uns ein Warnsignal ist, mussten uns schnell daran gewöhnen, dass es hier eine ganz normale Begleiterscheinung der Fortbewegung ist. Auf jedem der bunt bemalten LKW steht hinten in großen, handgemalten Lettern: „Please blow horn“

IMG_1070.JPG


Auf der Fahrt in die Nacht hinein stellte sich unser Reiseführer Muki erst einmal vor. Er hatte vor 18 Jahren Deutsch im Goethe-Institut gelernt und sprach ein hervorragendes Deutsch. Besser als das mancher unserer ostdeutschen Mitreisenden ;).

Muki sah aus, als ob er gerade einem Bollywood-Film entsprungen wäre, war aber sehr sympathisch und, wie sich in den nächsten Tagen weiter herausstellen sollte, ein hervorragender Reiseführer.

Muki weihte uns auch gleich in das abendliche Bus-Ritual ein, dass unser Helferlein, das neben dem Fahrer an Bord war, eine Flasche Rum besorgte und wir alle einen Schluck – natürlich aus rein gesundheitlichen Gründen – zu uns nahmen. :prost: Dazu wurden Becher verteilt und unser Helferlein reichte eine Tüte Chips herum.

Nach langer Fahrt kamen wir, mittlerweile hundemüde, in unserem Hotel in Agra an. Hier erwartete uns im sehr schönen, gemütlichen Clarks-Hotel Shiraz erst einmal an der Tür ein freundliches „Namaste“ und innen noch ein leckeres Abend-Buffet mit indischen und internationalen Speisen. Danach fielen wir alle erst einmal in unsere Betten.

IMG_1318.JPG

IMG_1074.JPG
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade of the Seas, 04.03. - 18.03.2013 22 Mär 2013 16:13 #34096

Agra

Als erstes Highlight stand gleich am Morgen der Besuch des Taj Mahal auf dem Programm.
Wir fuhren mit unserem Bus bis zum Busparkplatz des Grabmals. Von dort aus geht es, sehr umweltfreundlich, mit High-Tech-Elektromobilen zum Eingang unseres Ziels. ;)

IMG_1077.JPG


Die Anlage des Taj Mahals und seinen Nebengebäuden betritt man durch ein beeindruckendes Tor, welches bereits reich verziert ist.

IMG_1094.JPG


Der Erbauer des Taj Mahals, Großmogul Sha Jahan, wollte erreichen, dass man nach dem Durchschreiten dieses Tores das Taj Mahal in seiner ganzen Pracht hinter den Gartenanlagen zu Gesicht bekommt. Das ist ihm gelungen!

IMG_1110.JPG


Neben vielen ausländischen Besuchern, waren auch viele Inder vor Ort, die mit ihren bunten Gewändern einen schönen Anblick boten. Durch die Größe der Anlage wirkte das ganze Geschehen, trotz vieler Menschen, nicht überfüllt.

IMG_1125.JPG

IMG_1126.JPG



Wie man aus der Geschichte weiß, wurde das Taj Mahal als Zeichen der Liebe vom Großmogul für seine, bei der Geburt des 14. Kindes gestorbenen, Lieblingsfrau Mumtaz Mahal errichtet. Es ist über und über mit fein verzierten Marmorplatten verkleidet.

IMG_1140.JPG

IMG_1158.JPG



Die ganzen darauf abgebildeten farbigen Ornamente sind nicht gemalt, wie man auf den ersten Eindruck meinen könnte. Jedes einzelne Blütenblatt, jeder Blütenstengel und jedes Detail ist aus einem separaten Stein (z.B. Karneol) gefertigt und in den Marmor eingearbeitet.

IMG_1146.JPG


Das Innere mit dem Sarkophag ist unheimlich dicht und bunt auf die gleiche Art verziert. Leider ist hier das Fotografieren verboten. Die Arbeit und das handwerkliche Geschick, das hinter diesen ganzen Details steckt, ist unvorstellbar.

Nach dem Besuch des Inneren erkundeten wir noch die spiegelbildlich angeordneten Nebengebäude.

IMG_1162.JPG


Von diesen aus ergaben sich immer weitere Fotomotive.

IMG_1163.JPG


Und immer wieder bunt gekleidete Einheimische. Diese Bilder sind von meiner Frau gemacht.


P1020079.JPG


P1020080.JPG


P1020095.JPG


P1020098.JPG
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade of the Seas, 04.03. - 18.03.2013 22 Mär 2013 16:32 #34097

Geschwängert von unvergesslichen Eindrücken verließen wir das Taj Mahal und fuhren in ein kleines Restaurant, um zum Mittag Tomatensuppe und Naan-Brot mit Knoblauch zu uns zu nehmen. Auf dem Weg dorthin bekamen wir viele weitere Eindrücke Indiens.

IMG_1181.JPG


P1020103.JPG


IMG_1188.JPG


Nach der Mittagspause sahen wir uns das Agra-Fort an. Sha Jahan erbaute auch dieses Gebäude und nutzte es als seinen Sitz in Agra.

IMG_1187.JPG


Das Fort ist im Wesentlichen aus Sandstein gebaut, was ihm den Namen „Rotes Fort“ einbrachte.

IMG_1240.JPG


Die Palastbauten im Inneren sind jedoch, ebenso wie das Taj Mahal, reichlich mit Marmor verziert.


IMG_1198.JPG

IMG_1207.JPG

P1020118.JPG

P1020119.JPG



Der Großmogul Sha Jahan wurde übrigens von seinem Sohn entmachtet und verbrachte hier die letzten Jahre seines Lebens unter Hausarrest. Mit Blick auf das Grabmal seiner geliebten Frau.

IMG_1219.JPG


Auch die "nur" aus Sandstein gefertigten Teile des Forts sind sehr schön anzusehen.


IMG_1236.JPG


IMG_1228.JPG


IMG_1221.JPG
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade of the Seas, 04.03. - 18.03.2013 22 Mär 2013 16:54 #34098

Nach dem Roten Fort von Agra führte unser Weg zum Itimat-ud-Daula-Mausoleum. Dieses Mausoleum wurde 1622 von der Hauptfrau eines Moguls für ihren Vater errichtet.
Wir hatten vorher noch nie etwas von dieser Sehenswürdigkeit gehört. Im Abendlicht boten sich uns auch hier wieder wunderschöne Bilder. Die Wände waren über und über mit bunten Einlegearbeiten verziert.


IMG_1281.jpg


IMG_1273.JPG


IMG_1275.JPG


IMG_1267.JPG


P1020136.JPG


P1020138.JPG


P1020149.JPG


Die Hauptgrabkammer mit den Grabmalen des Itimat-ud-Daula un seiner Frau.
Die Sakophage sind nicht aus Holz, wie es den Anschein hat, snder aus entsprechend poliertem Marmor.

P1020157.JPG



Auch im Garten des Mausoleums war viel zu sehen:


IMG_1279.JPG


IMG_1285.JPG


IMG_1277.JPG
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht: Rundreise Indien und Dubai-Cruise Serenade of the Seas, 04.03. - 18.03.2013 22 Mär 2013 17:22 #34099

Auch als wir hier wieder zum Bus gingen, waren wir mitten im Geschehen. Aber gerade das war es, was die Reise so eindrucksvoll machte.


IMG_1250.JPG


IMG_1252.JPG



Als krönenden Abschluss des Tages besuchten wir noch auf Initiative unseres Reisführers Muki einen Park auf der anderen Seite des Flusses Jamuna, von dem aus wir das Taj Mahal bei Sonnenuntergang sehen konnten.


IMG_1296.JPG


IMG_1306.JPG
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.376 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie