Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Notfall auf der Serenade of the Seas - Evakuierung einer Patientin mit Hubschrauber

Notfall auf der Serenade of the Seas - Evakuierung einer Patientin mit Hubschrauber 02 Jan 2013 18:44 #33007

Wir befanden uns etwa auf halbem Wege zwischen Malta und Mallorca, als heute morgen um ca. 11.00 Uhr der Kurs merklich geändert und die Geschwindigkeit von 10 Knoten auf fast 24 Knoten erhöht wurde.

Kurz darauf gab Captain Karin über die Lautsprecher bekannt, dass wir aufgrund eines medizinischen Notfalls schnellstmöglich Sardinien ansteuern. Sardinien lag zu diesem Zeitpunkt ca. 90 nautische Meilen entfernt, was einer Fahrzeit von etwa 4 Stunden entspricht.

Von einer Tischnachbarin, die während des Vorfalls anwesend war, erfuhren wir, dass eine Dame im Fitnesscenter auf dem Laufband zusammengebrochen und dabei offenbar von diesem zusätzlich unglücklich gestürzt war. Während der Erstversorgung soll die Dame wohl Bewusstlos und mehrere Minuten ohne Atmung gewesen sein. Ihre Tochter, die mit ihr trainierte, berichtete dem Arzt, dass ihre Mutter an Herzproblemen leide.

Immer noch mit maximaler Geschwindigkeit in Richtung Sardinien unterwegs, wurde gegen 12.00 Uhr per Durchsage mitgeteilt, dass die Schiffsärzte mit den italienischen Behörden noch die Art der Evakuierung der Patientin abklären.

Des Weiteren wurde mitgeteilt, dass sich die für morgen früh geplante Ankunft in Palma de Mallorca aufgrund der Evakuierung um unbestimmte Zeit verzögern könne. Das war für uns sicherlich zweitrangig. Wir hoffen vielmehr, dass medizinische Hilfe an Land rechtzeitig erreicht werden kann bzw. konnte.

Gegen 14.45 Uhr, als Land in Sicht kam, wurden alle Passagiere von Captain Karin gebeten, die offenen Decks zu verlassen und sich ins Schiffsinnere zu begeben. Sie orderte zudem an, dass ein Notfallteam/Feuerlöschtrupp seine Position am Hubschrauberlandeplatz einnehmen solle.

Ein Kanal im Bordfernsehen, in dem abwechselnd die Position des Schiffs und eine nach vorne gerichtete Webcam zu sehen ist, bot uns die Möglichkeit die Landung und den Start, wenn auch mit Unterbrechungen durch die Landkarte, zu beobachten.

Ich gehöre bei Unfällen auf der Straße ganz sicher nicht zu den Gaffern, aber mal ganz ehrlich, so etwas ist schon eine interessante Sache - und in unserer Kabine sitzend haben wir auch nicht wirklich jemandem geschadet.

Die Aktion war gegen 15.30 Uhr abgeschlossen und wir bekamen die Information, dass wir Palma morgen rechtzeitig erreichen werden. Die Geschwindigkeit, sonst so um 10 Knoten, wurde dazu auf etwa 17 Knoten erhöht.

Wir hoffen, dass die Sache einen glimpflichen Ausgang für die Patientin nimmt!

image_2013-01-02.jpg


image_2013-01-02-2.jpg


image_2013-01-02-3.jpg


image_2013-01-02-4.jpg
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: shipedia, Roman, D.M.

Notfall auf der Serenade of the Seas - Evakuierung einer Patientin mit Hubschrauber 02 Jan 2013 20:13 #33010

Hubschraubereinsatz, Hubschraubereinsatz...
Ne im Ernst.Die Sache muss schon ziemlich ernst gewesen sein denke ich! Denn das sind ja doch enorme Kosten und eine Rettung nichts alltägliches. Ich denke auch man muss kein Gaffer sein (und so kommt es auch nicht rüber). Es ist schon etwas besonderes was man sich gern mal ansieht aber nichts behindert.Von daher kann ich Deine Meinung völlig verstehen. Und hätte man helfen können wäre auch ich der letzte der nicht mit zu packt! In diesem Sinne alles Gute unbekannterweise.

Aber was, Captain Karin???
  • D.M.
  • D.M.s Avatar
  • OFFLINE
  • ehemaliges Mitglied
  • Beiträge: 732
  • Dank erhalten: 105
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Notfall auf der Serenade of the Seas - Evakuierung einer Patientin mit Hubschrauber 03 Jan 2013 12:58 #33017

Ja, Captain Karin Stahre-Jahnsen... Frau am Steuer :-)
ABER: seitlich einparken kann sie ! :laugh:
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Notfall auf der Serenade of the Seas - Evakuierung einer Patientin mit Hubschrauber 03 Jan 2013 13:12 #33018

:kichern:

Haben die eigentlich den Rotation-Zeitraum verändert? Im Normalfall wäre ja jetzt Captain Michel Cleauve an Bord. Kann das sein, dass das vielleicht auch damit zu tun hat, dass die Serenade dann bald in den Emiraten unterwegs ist (freu mich schon sooo drauf) und es da vielleicht irgendeine Auflage gibt?
  • Guzzinella
  • Guzzinellas Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 27


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Notfall auf der Serenade of the Seas - Evakuierung einer Patientin mit Hubschrauber 03 Jan 2013 19:16 #33029

Miaminice schrieb:
Ja, Captain Karin Stahre-Jahnsen... Frau am Steuer :-)
ABER: seitlich einparken kann sie ! :laugh:

:sensation: :stolzbin: :applaus:
  • icke120464
  • icke120464s Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1114
  • Dank erhalten: 54
Liebe Grüße,
:rccl: icke :rccl:

Vorsicht, Kreuzfahrten machen süchtig!

1991 :tt-line: Nils Holgerson (Travemünde-Trelleborg-Travemünde); 2007 :transocean: MS Arielle (Norwegen mit Spitzbergen); 2009 :msc: Fantasia (westl. Mittelmeer u. Kanaren); 2010 :msc: Splendida (östl. Mittelmeer); 2011 :costa: Costa Fortuna (östl. Mittelmeer); 2012 :rccl: Splendour ots (östl. Mittelmeer); 2014 Costa Deliziosa (westl. Mittelmeer u. Kanaren)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.433 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie