Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012

REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012 14 Apr 2012 19:09 #29807

Reisebericht :rccl: BRILLIANCE of the Seas

26.3.2012 – 7.4.2012

Route:

DUBAI – 3 SEETAGE – MUMBAI – GOA – NEW MANGALORE – COCHIN –
2 SEETAGE – MUSCAT – DUBAI (Overnight)

Dies war unsere 32. Kreuzfahrt, und die 18. mit :rccl:

Nach einer Kurzkreuzfahrt auf der Brilliance of the Seas im Jahr 2005 sind wir wieder auf dieses Schiff zurückgekehrt.

Das Schiff:

Die BRILLIANCE zeigt sich immer noch von seiner schönen Seite. Man sieht durchaus schon seine Gebrauchsspuren.
Das Ambiente der Einrichtung – die etwas dunkleren Farbtöne gegenüber der restlichen Flotte – und sehr viel maritime Einrichtungsgegenstände machen es zu einem Wohlfühlschiff.
Trotzdem würde ich es gut finden, wenn das Schiff vorrangig der Royal Advantage
(Renovierung im großen Stil) unterzogen würde. :dafuer:

Kapitän am Schiff war Manolis Kasselas. Nach seinen eigenen Worten: „Worldwide SMALLEST CAPTAIN“ :)

Nach meiner Einschätzung ein „großer“ seines Faches. :applaus:

Hoteldirektor war der Inder Nibu Sayes sowie der FB-Manager Nithin Ramesh ebenfalls aus Indien. :applaus:

Besonderheiten auf dieser Reise waren, dass offensichtlich einige Passagiere am Norovirus erkrankt waren. Die genaue Anzahl weiß ich nicht. Wir waren nicht betroffen und somit hat es mich nicht weiter gestört bzw. interessiert.
Die Reinigungs- bzw. Desinfektionsarbeiten am Schiff waren aber sehr intensiv. :gruebel:

Die Kabine

Wir hatten eine JuniorSuite auf Deck 10 und waren sehr zufrieden mit Platzangebot, Ausstattung und Service.
Der Balkon mit 2 Sessel, 1 Liege und 1 Tisch war sehr geräumig. Die Möbel allerdings etwas abgenutzt. War aber kein Problem - sie wurden tagtäglich mit frischen Badetüchern vom Steward „verschönt“.

Die Restaurants

Wir hatten wie immer „My time dining“ gewählt und hatten auf Deck 5 im Restaurant jedes Mal einen schönen 2er Tisch.
Die Essensqualität sowie das Service waren sehr gut. Aber wirklich nichts aussergewöhnliches. Vom Wow-Factor auf den die Reederei soviel hält, ist man hier sehr weit entfernt. Dies gilt auch für das Buffet-Restaurant.

Besser und wirklich excellent haben wir die Spezialitätenrestaurants PORTOFINO bzw. CHOPS GRILL empfunden. Hier wird das Dinner mit Stil und Ruhe zelebriert. Essensqualität bzw. Service sind wirklich WOW! Wir haben davon mehrfach Gebrauch gemacht …. :sensation:

Eine wirklich gute Alternative – speziell zum Lunch – war das SEAFOOD CAFE! Hier wurde unter anderem frische Pasta „a la minute“ zubereitet. Und diese Pasta war superb! :yess:

Unterhaltung bzw. Shows

Neben den routinierten Produktions-Shows der „Singers und Dancers“ – gab es 3 wirkliche Highlites:

1. Die TANGO BUENOS AIRES SHOW :sensation:
2. BEATLES CELEBRATION :yiepiehh:
3. CLAIRE MAIDIN – Eine tolle englische Klavier und Gesangskünstlern :bravo:

Diese 3 Shows haben sich deutlich von den anderen hinsichtlich Stimmung, Qualität, Tempo und Proffessionalität abgehoben.

Die DIAMOND PLUS – EXTRAS :rccl: :stolzbin: :rccl:

Ein wirklich schönes Dankeschön der Reederei an uns „Vielfahrer“.
Die CONCIERGE LOUNGE – hier gab es am Morgen ein „Continental Breakfast“ sowie von 5:00 bis 8:30 DRINKS und SNACKS.
Die Concierge BETSY MEDRANO aus Venezuela war einfach sensationell. Sie kümmerte sich um jedes noch so kleines Detail. Sie machte „Ihre Lounge“ zum wirklichen WOW!!!! :diegroesste

Wäscheservice, ein eigener Frühstücksbereich im Hauptrestaurant (inkl. „richtiger Kaffee“), Gratisfotos, 90 freie Internetminuten, etc.
wurden auch noch geboten.

Die HÄFEN

MUMBAI

Hier waren wir mit einer vorab gebuchten Tour individuell unterwegs. Eine unbeschreibliche Stadt. Eindrücke die man in seinem Leben nicht mehr vergisst.
Gateway to India, Hotel Tadj Mahal, die hängenden Gärten, die Corniche, Bahnhof, Märkte und Fischmarkt, sowie die Wäschereien, das Haus von Ghandi.
Das sollte man nochmals vertiefen – Die Zeit für diese Stadt ist mit 8 Stunden einfach zu kurz.

GOA

Hier – und in den beiden folgenden Häfen – waren wir mit Schiffsausflügen unterwegs.

Herrlicher Badestrand und das altehrwürdige BOGMALLO BEACH RESORT waren – very britsh – sehr angenehm.

NEW MANGOLORE

2 Tempel und das St. Aloisius College waren die Punkte zu besuchen. Beeindruckend und sehenswert.

COCHIN

Hier waren wir bei der BACKWATERS of KERALA Tour.
Dieser Ort in seiner Schönheit und Ruhe, mit den Reisfeldern, den Kanälen (Venedig des Ostens) war einfach großartig.

MUSCAT (OMAN)

Haben wir auf eigene Faust (waren schon zum 2. Mal hier) erkundet.
Die extreme Hitze haben uns sehr bald an den Schiffspool rückkehren lassen. :swim:

ZUSAMMENFASSUNG

Diese Reise war von den Destinationen wirklich beeindruckend. Dieses Land muss man noch viel intensiver bereisen. Die Kreuzfahrt brachte aber erste wirklich gute Impressionen.

Eine wirklich schöne und beeindruckende Kreuzfahrt ging nach 12 Tagen und
3412 Seemeilen zu Ende.

:happens:

Keep on Cruisin

Klaus


  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1626
  • Dank erhalten: 240
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Welle, Kiezpirat

Aw: REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012 14 Apr 2012 19:45 #29809

Hallo !

Ein seht guter Reisebericht, ich würde mich auch über ein paat Fotos freuen. :applaus:
  • Atomic911
  • Atomic911s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 271
  • Dank erhalten: 49

KF - BABYPAUSE BIS ENDE 2016
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012 14 Apr 2012 20:04 #29811

Hallo Klaus

Schöner Bericht, besonders die Beschreibung des :ship:
Kommen noch ein paar Fotos? Wäre wirklich schön, von der Gegend in der Ihr wart kenne ich nichts.

Gruß Jürgen
  • Jürgen
  • Jürgens Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 782
  • Dank erhalten: 163
| :msc: Orchestra Westliches Mittelmeer 2008 | :msc: Orchestra Transatlantik 2009 | :msc: Orchestra Transatlantik 2010| :cunard: Queen Mary 2 Nordsee 2010 | :tui: Mein Schiff 1 Kanaren mit Agadir 2010 | :ncl: EPIC West Karibik 2011 | :ncl: EPIC Transatlantik 2011 | :celebrity: Equinox Westliches Mittelmeer & Transatlantik 2011 | :ncl: Jade Kanaren 2012 | :tui: Mein Schiff 2 Nordland mit Spitzbergen 2012 | :rccl: Splendour otS Östliches Mittelmeer 2012 | :rccl: Serenade otS Dubai und Emirate 2013 | :rccl: Serenade otS Trans Suez 2013 | :rccl: Liberty otS Transatlantik 2013 | :ncl: Getaway Einführungsfahrt 2014 | :celebrity: Infinity Panama Kanal 2014 | :rccl: oasis otS Transatlantik 2014 | :rccl: Quantum otS Trans Suez 2015 | :ncl: Escape Einführungsfahrt 2015 | :phoenix: MS Artania Kap Verden |
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012 14 Apr 2012 23:02 #29816

Hallo Klaus,

schöner Bericht!

Ich würde mich auch total über Fotos freuen, vor allem da wir von den indischen Destinationen noch nie Fotos hier hatten...

:whistle:
  • shipedia
  • shipedias Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Guter Forengeist
  • Beiträge: 1958
  • Dank erhalten: 259
Liebe Grüße Conny :wink:

:festival: 2x Festival Azur (östliches Mittelmeer) | :festival: Festival European Vision (östliches Mittelmeer) | :festival: Festival European Stars (westl. Mittelmeer) | :rccl: 2x Navigator of the Seas B2B (östl. & westl. Karibik) | :msc: MSC Orchestra (östliches Mittelmeer) | :celebrity: Celebrity Galaxy (östliches Mittelmeer) | :msc: MSC Armonia (östliches Mittelmeer) | :ncl: Norwegian Sky (Bahamas) | :celebrity: Celebrity Equinox (östl./südl. Karibik) | :rccl: Adventure of the Seas (westl. Mittelmeer) | :rccl: Explorer of the Seas (Bermuda ab/an New York) | :carnival: Carnival Magic (westl. Mittelmeer) | :princess: Crown Princess (östl. Mittelmeer) | :celebrity: Celebrity Millennium (Südostasien) | :azamara: Azamara Journey (Mittelmeer)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012 15 Apr 2012 14:14 #29825

Hallo zusammen!

Hier habe noch ein paar Bilder von unser :rccl: BRILLIANCE CRUISE to India

Los ging es im nicht sehr schicken Hafen von DUBAI




Nach 3 Seetagen erreichten wir MUMBAI, Indien

Hier das berühmte Taj Mahal Hotel



und vor dem Hotel - das Tor nach Indien



und hier eine öffentliche Wäscherei in Mumbai



So sieht es am Fischmarkt aus ....



hier kommen die Fischerboote an



Der nächste Hafen war GOA - hier das nette Resort am arabischen Meer



und noch ein Bild davon



Nächster Hafen war NEW MANGALORE

Tempel # 1


Tempel # 2



Letzte Station in Indien war COCHIN - hier waren wir in den Backwaters von Kerala

Hier werden die Kanäle und Seen auch mit solchen Personenfähren überquert




Auch dieses ca. 33 m lange DRACHENBOOT haben wir gesehen -
Sehr viele Menschen werden es bei der Eröffnung der Olympischen Spiele in LONDON 2012 sehen ...
sagte man uns wenigstens ....



... tägliches Leben - hier kommt der Fischhändler mit dem Mittagessen ....



und dieser Ausflug war viel zu schnell vorbei, ein letzter Blick noch auf COCHIN - die chinesischen Netze - bei der Hafenausfahrt



Ich hoffe die Bilder konnten ein wenig meinen Reisebericht ergänzen.

Viel Spaß und

Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1626
  • Dank erhalten: 240
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: shipedia, Jürgen

Aw: REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012 15 Apr 2012 14:41 #29827

Hallo Klaus,

:respekt: die 32 Kreuzfahrt, ob ich das auch noch in meinen Leben schaffe :frage:

In welchem Jahr hast du eigentlich deine 1. KF gemacht? (meine 1. KF war 2009)

Prima, dass die Reederei an euch "Viellfahrer" so gedacht hat - und nach allen " Regeln der Kunst " verwöhnte.

Die Destinationen waren ja auch sehr abenteuerlich. Ich mußte erst einmal nach schauen, wo "GOA"

liegt - ist der kleinste indische Bundesstaat an der mittleren Westküste Indiens, 450 Jahre lang portugiesische

Kolonie - es gibt dort indische Leoparden und vorwiegend giftige Kobras - klingt wirklich alles sehr interessant, :angst:

nur die Hitze! :palmen:

Nun mußt du leider noch bis zum 23.12.2012 warten, bis deine abenteuerliche Asien- KF losgeht, offentlich hälst du so

lange durch! :steuern:


LG Peter
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012 15 Apr 2012 15:02 #29829

@ Welle!

Hallo Peter!

Ja meine/unsere ERSTE Kreuzfahrt - und damit wahrscheinlich auch der Ausbruch der Sucht nach :schiff: - begann 1983 auf der Mv La Palma .... B)

.... und wie heißt es: "die Vorfreude ist die schönste Freude" :laugh:

Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1626
  • Dank erhalten: 240
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Welle

Aw: REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012 16 Apr 2012 01:10 #29842

Hallo Klaus

:danke: für die Bilder.
Meine Firma baut in Dubai gerade ein Automatisches Parkhaus, das zum Conrad Hotel gehört.
Ein Kollege der dort zur Zeit im Einsatz ist sagte mir, das die einen neuen Kreuzfahrthafen bauen der direkt bis in die Stadt gehen soll.
Hast du davon was mitbekommen?

Gruß Jürgen
  • Jürgen
  • Jürgens Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 782
  • Dank erhalten: 163
| :msc: Orchestra Westliches Mittelmeer 2008 | :msc: Orchestra Transatlantik 2009 | :msc: Orchestra Transatlantik 2010| :cunard: Queen Mary 2 Nordsee 2010 | :tui: Mein Schiff 1 Kanaren mit Agadir 2010 | :ncl: EPIC West Karibik 2011 | :ncl: EPIC Transatlantik 2011 | :celebrity: Equinox Westliches Mittelmeer & Transatlantik 2011 | :ncl: Jade Kanaren 2012 | :tui: Mein Schiff 2 Nordland mit Spitzbergen 2012 | :rccl: Splendour otS Östliches Mittelmeer 2012 | :rccl: Serenade otS Dubai und Emirate 2013 | :rccl: Serenade otS Trans Suez 2013 | :rccl: Liberty otS Transatlantik 2013 | :ncl: Getaway Einführungsfahrt 2014 | :celebrity: Infinity Panama Kanal 2014 | :rccl: oasis otS Transatlantik 2014 | :rccl: Quantum otS Trans Suez 2015 | :ncl: Escape Einführungsfahrt 2015 | :phoenix: MS Artania Kap Verden |
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012 16 Apr 2012 07:36 #29844

@ Jürgen!

Also vom Bau eines neuen Hafen habe ich nichts mitbekommen.

Die werden wohl bei den dzt. 5 Liegeplätzen am Port Rashid bleiben bzw. das Auslangen finden.

Allerdings liest man, daß die Terminalbauten deutlich erweitert werden sollen. Derzeit gibt es eine "festes" Terminal sowie eine Zelt-Halle.

Also abwarten was wirklich realisiert wird.

PS: Wird auch davon abhängen wie sich der "Cruise-Hub" Dubai in den nächsten Jahren entwickelt.

Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1626
  • Dank erhalten: 240
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: REISEBERICHT BRILLIANCE of the Seas, INDIEN 26.3. bis 7.4.2012 16 Apr 2012 09:25 #29845

Hallo Klaus,

ein toller Reisebericht. Und dann erst die Fotos :respekt: . Damit hast Du mir definitiv Lust auf den Osten gemacht, bislang war mein östlichstes Ziel nämlich St. Petersburg, und auch wenn es dieses Jahr noch ins östliche Mittelmeer geht, in Indien sind wir damit noch lange nicht.

Bislang habe ich mich immer ein bißchen davor gesträubt, vielleicht weil es mir dort kulturell so fremd vor kommt, und ich in der Karibik immer wusste, was mich erwartet, aber so langsam habe ich das Gefühl, dass der Osten dringend mal dran ist.

Daher: :thankyou: for the inspiration :behappy:
  • evaschaf
  • evaschafs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 482
  • Dank erhalten: 62
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CC o t Seas
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.405 Sekunden