Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Reisebericht: Radiance of the Seas / Panamakanal 04.11.07 - 18.11.07 Kreuzfahrt durch ein Weltwunder

Reisebericht: Radiance of the Seas / Panamakanal 04.11.07 - 18.11.07 Kreuzfahrt durch ein Weltwunder 03 Jan 2011 13:40 #21182

Im Mai 07 sahen wir einen Bericht über den Panamakanal. Sollen wir einmal da durchfahren? Informiert im Internet, Angebote gefunden: 14 Nächte mit der Radiance of the Seas/RCCL von Los Angeles nach Miami. Luxus-BalkonKabine auf Deck 8, Nr. 8572, 1 Nacht im Crown Plaza Hotel in Los Angeles. Die Route: Los Angeles - Cabo San Lucas - Acaculco - Huatulco - Puntarenas - Panamakanalpassage - Cartagena.
Frankfurt/Main ab 9.45 h, 13.50h Ortszeit Los Angeles. Transfer zum Hotel etwas problematisch, der Shuttle-Bus nimmt uns nicht mit. Es fährt jedoch ein Hotelbus. Hotel direkt am Flughafen, über 600 Zimmer, wir bekommen eines im 3. Stock mit toller Aussicht. Am nächsten Morgen Stadtrundfahrt mit Taxi durch L.A., 150 US-Dollar, 3 Stunden, im Hotel gebucht. Nie in ein fremdes Taxi in L.A. steigen! Es war eines: atemberaubend. Wir haben wirklich alles was es zu sehen gibt, gesehen. Rodeo drive, Villen in Hollywood, Walk of Fame, Marina del Rey, Venice Beach, Beverly Hils, und den berühmten Hollywood-Schriftzug. Kodak-Theater, um 11.30 h wieder im Hotel, dann transfer zum Hafen. Eine Menge Leute am Check-In, dauert ca. 1 Stunde. Super Willkommensbüfett im Windjammer.
Seetag, dann Cabo San Lucas. Traumhafter Sonnenaufgang, die Felsen sind ein tolles Fotomotiv. Sehr netter hübscher Ort, wir machen nachmittags einen Ausflug an der Küste mit dem Boot entlang, interessant, aber doch im nachhinein etwas teuer.
Acapulco: der Ausflug zu den Ruinen von Teohuacalco entfällt, als Cliff-Divers. Auch sehr eindrucksvoll und sehenswert. Man kann aber Acapulco auch allein zu Fuß entdecken. In den mexikanischen Supermärkten bekommt man Souvenirs viel billiger als am Hafen oder an den Souvenirständen.
Huatulco - oder der Tag des Kingbird: Ausflug eco-Bird-Watching. Leider staret der viel zu spät. Zu sehen bekamen wir nur den Tropical Kingbird. Dies war der einzige Vogel, den wir auf der ganzen Tour zu sehen bekamen. Aber sehr schöne Pflanzen und Schmetterlinge. Baden in der hübschen Bucht wäre preiswerter gewesen.
Puntarenas: Ausflug Tabacon Hot-Springs und Vulkan Arenas. Super: 42° heißes Wasser, tolle Pflanzen, eine wunderschöne Hotelanlage. Es ging über die berühmte "Panamericana", man sieht leider überall die Umwelsünden, aber die Natur erholt sich bereits wieder. Hier gibt es ein typisches Mittagessen, hat sehr gut geschmeckt.
Seetag - es geht zu wie auf dem Basar. Decksverkauf. Nächster Höhepunkt ist die Durchfahrt durch den Panamakanal Leider gießt es wie aus Kübeln, es donnert und blitzt, ist schwülheiß. Trotzdem:alle Mann an Deck. Es ist wirklich ein Wunder, wie die großen Pötte hereingeschleust werden, nach hinten haben wir knapp 3 m Platz, an den Seiten ca. 30 cm. Ganz langsam geht es durch die erste Schleuse. Dann der Wasserweg bis zu den Gatunschleusen, bzw. Gatun-See. Hier steigen wir aus, erkunden die Gatun-Docks und dann geht es zu den Embera-Indianern. Es regnet leider immer noch, wir hören die Brüllaffen und sehen ein paar von ihnen in den Bäumen turnen. Dieser Ausflug ist vielleicht nicht so das richtige gewesen, die Indianer leben auf einer Insel im Gatunsee, sind sehr geschäftstüchtig: Achtung: made in Japan.
Die nächste Station ist Cartagena: heiß, heißer Cartagena. Wir fahren mit dem Speedboot zu den Islas Rosarios. Meeraquarium, Baden in einer Hotelanlage, wunderschön. Typisches Essen, vom Fisch lassen wir lieber die Finger, der ist voller Gräten. Und dann noch der Höhepunkt: private Tour mit den Inselguides durch Cartagena. Wir sahen alles! Und das zu einem unschlagbaren Preis. Mitreisende bezahlten einen Haufen Geld, wir nur einen Bruchteil.
Dann geht es leider zurück nach Miami: wir kommen aus Kolumbien, die Einreise ist mehr als schikanös. Erst als es sehr eng für die Transfers zum Flughafen wird, geht es auf einmal schneller.
Leider gibt es in der Abflughalle von Lufthansa (Nov. 07!) nichts gescheites zum Essen und Trinken zu kaufen:
Also heißt es abzuwarten. Nach einem langen Nachtflug sind wir wieder in Frankfurt/M. Und jetzt der Knaller: unsere Maschine nach Stuttgart hat einen technischen Defekt, also wieder aussteigen und warten. 6 Stunden, niemand kann uns sagen wann es weitergeht. Heute ließe sich das niemand mehr gefallen.
  • Ginatessy
  • Ginatessys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 62
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Kreuzfahrt durch ein Weltwunder / Panamakanal 04.11.07 - 18.11.07 03 Jan 2011 15:54 #21185

:danke: für den tollen Bericht! Panamakanal steht bei uns ganz oben auf der Wunschliste! :dafuer:
  • H.A.
  • H.A.s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 971
  • Dank erhalten: 53
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Kreuzfahrt durch ein Weltwunder / Panamakanal 04.11.07 - 18.11.07 03 Jan 2011 17:06 #21196

Hallo Tessi,

schöner informativer Reisebericht. :bravo:

Der Panamakanal ist schon gigantisch. :sensation: :ohmy:

LG Welle
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Ladezeit der Seite: 0.334 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie