Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Reisebericht: Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation

Reisebericht: Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation 08 Jan 2014 21:31 #37371

Florida und Celebrity Constellation Dezember 2013


- 2 Tage Ft. Lauderdale
- Key West
- Seetag
- Cozumel, Mexico
- Seetag
- Ft. Lauderdale bzw. 3 Tage Miami Beach


Es war im April 2013. Wir hatten bereits eine sehr schöne Reise nach Indien mit anschließender VAE-Kreuzfahrt hinter uns und die Erinnerungen an die schöne Reise Weihnachten/Silvester 2012 auf der Serenade wärmten uns noch immer, während das Wetter draußen nach wie vor bitterkalt und mies war. Es brauchte daher nicht viel Überredungskunst meine Frau dazu zu bringen, einer Weihnachtskreuzfahrt in warmen Gefilden zuzustimmen.

Da meine Frau jedoch am 02.01. schon wieder arbeiten musste, kam nur eine kurze Kreuzfahrt in Frage. Europa bot dieses Jahr irgendwie keine attraktiven Möglichkeiten. Celebrity wollten wir nach allen unseren RCCL-Reise auch einmal ausprobieren... Alle diese Faktoren filterten quasi die Kreuzfahrt mit der Celebrity Constellation heraus - 5 Nächte ab Port Everglades. Sicherlich war ein weiterer überzeugender Punkt für mich, mit der Wahl dieser Cruise vor- und nachher zumindest ein wenig Zeit in Miami verbringen zu können.

Bekanntlich sind die Weihnachtskreuzfahrten keine Schnäppchen. Alaska war auch schon gebucht und auch nicht gerade eine Reise zum Last-Minute-Preis. Somit entschlossen wir uns, für diese eigentlich nicht geplante Reise nur eine Außenkabine zu buchen. Aber das Glück war uns hold: Die Preise fielen zuerst einmal. Somit hätten wir, aufgrund der Preisgarantie, die Möglichkeit gehabt, den Preis nach unten anpassen zu lassen. Jedoch waren alle Kategorien etwas im Preis gesunken. Für uns die Gelegenheit, alternativ für den quasi gleichen Preis auf eine Aqua-Class-Kabine mit Balkon umzubuchen. Für 6 Euro mehr schlugen wir zu.

Nach viel Zeit der Vorfreude und einer gigantischen Reise nach Alaska bestiegen wir also am 21.12.2013 endlich den Flieger nach Florida.



Der Preis hatte die Wahl auf US-Airways fallen lassen. Der Flieger war in Ordnung, das Essen auch - so wie typisches Flugzeugessen eben ist. Kurz gesagt: Der Flug war Mittel zum Zweck. Mit einem Lächeln zu erwähnen ist lediglich der rustikale Charm der Stewardessen, die durchweg ein auffällig hohes Alter hatten. Die ansonsten freundliche Frage nach dem Getränkewunsch wurde von ihnen durch aufforderndes Kopfnicken und ein mürrisches "Drinks?" ersetzt. Wie gesagt, der Flug war hier Mittel zum Zweck und damit OK.

Nach zügigen Einwanderungsformalitäten und 2,5 Std. Aufenthalt in Charlotte, North Carolina, kamen wir am späten Abend in Fort Lauderdale an, bekamen schnell unser SUV von National und fuhren zu unserem Hotel, dem Westin Beach Resort Fort Lauderdale Beach. Das Hotel hatten wir weit unter dem regulären Preis über Hotwire gebucht.



Der freundlich gestaltete Empfangsbereich erwartete uns weihnachtlich geschmückt. Für meine Frau in Florida immer erst ein ungewohntes Bild, für mich Erinnerung an die Weihnachtsfeste meiner Jugend: Sonne, Sand und Weihnachtsbaum... Aaaah, wieder "zu Hause".



Nach dem Einchecken erwartete uns ein ebenso freundlich gestaltetes, geräumiges Zimmer - und vor allem: ein großes, gemütliches Bett ;)
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bibi77

Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation 08 Jan 2014 21:45 #37372

Na endlich Oli, wird ja auch mal Zeit... :yess:
  • D.M.
  • D.M.s Avatar
  • OFFLINE
  • ehemaliges Mitglied
  • Beiträge: 732
  • Dank erhalten: 105
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation 08 Jan 2014 21:52 #37373

Wollte Dir den Vortritt lassen ;)
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation 08 Jan 2014 21:55 #37374

Keine Lust derzeit :sorry:
  • D.M.
  • D.M.s Avatar
  • OFFLINE
  • ehemaliges Mitglied
  • Beiträge: 732
  • Dank erhalten: 105
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation 08 Jan 2014 22:15 #37375

Am nächsten Morgen fuhren wir erst einmal zum Sandbar Grille, einem Tipp für nettes Frühstück direkt am Strand. Der Sandbar Grille ist das Restaurant des Sun Tower Hotels. Das Sun Tower ist ein ganz einfaches Hotel, dass direkt neben dem bekannten Pelican Grand Hotel im nördlichen Ft. Lauderdale Beach liegt. In diesem nördlichen Teil sind die Hotels nicht durch die Straße vom Strand getrennt, daher liegt die kleine Terrasse des Restaurants direkt am Meer und bietet einen schönen Ausblick mit der Geräuschkulisse am Strand brechender Wellen.



Hier konnten wir am 22. Dezember bei 25° C ein leckeres Frühstück in der Sonne genießen.
Dazu zwei sehr freundliche Bedienungen mit Santa Claus-Mütze und geringelten Elfen-Kniestrümpfen - was will man mehr?






Danach fuhren wir nach Sawgrass Mills um ein wenig zu Shoppen. Die sowieso schon günstigen Preise waren in der Weihnachtszeit noch wahnsinnig reduziert: 50 %, 60 %, 70 % - vor lauter Sonderangeboten wurde einem fast schwindelig. Dennoch waren wir irgendwie noch nicht warm gelaufen und wurden nicht erwähnenswert fündig.

Nach der Rückfahrt aßen wir am Kanal in Ft. Lauderdale auf der Terrasse des Coconut´s. Ein gutes Steak für mich und Crab Legs für meine Frau bei tropischen Temperaturen am Abend im Dezember... irgendwie bereuten wir unsere Entscheidung zu dieser Reise so ganz und gar nicht.
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation 09 Jan 2014 09:11 #37379

Yeah! Sehr gut! Meer! :-)

VG, Happy
  • Happy
  • Happys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 505
  • Dank erhalten: 166
'
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation 09 Jan 2014 10:45 #37381

Auch am nächsten Morgen wurden wir von Sonne und blauem Himmel begrüßt. In den lokalen Morgennachrichten wurde die Erwartung verkündet, dass heute wohl der Dezemberrekord von 86° F (ca. 28° C) gebrochen würde. Etwas ironisch gemeint fing ich schon einmal an, mich etwas über die Hitze zu beklagen...



Ein paar Minuten Fußweg an der Strandpromenade entlang entfernt lag das H20-Cafe, ein weiterer Tipp für leckeres Frühstück mit Meerblick.





Hier genossen wir nicht nur Früchteteller und frische Smoothies zum Frühstück, sondern auch wiederum den Blick auf das Meer sowie das Geräusch der Wellen und der Briese, die durch die Palmen wehte.




Auf dem Weg zurück zum Hotel schlenderten wir noch durch Wallgreens, um Sonnencreme zu kaufen und meine Frau kaufte in einem netten kleinen Laden noch einen Bikini und ein Sommerkleidchen. Ich erwähne das nur, weil dabei in uns ab und zu ein Kichern der Freude hochkam - Sonnencreme, Bikini, 23. Dezember... was geht es uns gut!

Ich hatte geplant, so gegen 12.00 Uhr auf dem Schiff zu sein. Da wir uns etwas Zeit gelassen hatten klappte das nun nicht mehr so ganz.
Kurz vor 12 Uhr checkten wir im Hotel aus und fuhren zum Airport, wo wir nach vorherigem Volltanken unseren Wagen im Rental Car Center abgaben.
Die Rückgabe lief wie immer wie geschmiert - Wagen hingestellt, Quittung bekommen und ein Stockwerk höher zum Shuttle-Bus gelaufen. Die Quittung der Wagenrückgabe ist für National und Alamo-Mieter gleichzeitig Gutschein zur Nutzung des kostenlosen Shuttles zum Port Everglades. Aufgrund des immer dichter werdenden Verkehrs benötigte der Shuttle-Bus etwa 25 Minuten für die Strecke zum Hafen, die ansonsten in 5 Minuten zurücklegbar ist.

Vor dem Hafen-Terminal wurde unser Gepäck in Empfang genommen und wir gingen zum Check in. Wir wurden schon vor der Sicherheitskontrolle vom Personal an eine gesonderte Linie für Aqua-Class-Gäste geschickt und kamen fast sofort an die Reihe. Auch ansonsten wirkten die Warteschlangen jedoch nicht sonderlich lang.

Kurz und gut, wir waren fast schneller eingecheckt, an der Fotowand vorbei und auf dem Weg zum Ocean View Restaurant als die Busfahrt zum Hafen gedauert hat.
Am Eingang wurden wir jedoch durch die Begrüßung mit kostenlosem Sekt und Fruchtsäften "aufgehalten". Das war der erste Unterschied zu RCCL, den wir verspürten.

Danach rief uns das Ocean View. Hier war es nicht so hektisch, wie wir es an einem Boarding-Tag erwartet hatten und wir fanden direkt einen Platz auf dem offenen Heckbereich. Auch die Aufmachung gefiel uns auf Anhieb gut. Hierzu jedoch zu einem späteren Zeitpunkt mehr.

Noch während wir individuell auf Wunsch gefüllte Paninis und etwas sehr leckeres aus dem indischen Teil des Buffets zu uns nahmen, wurde über die Bordlautsprecher mitgeteilt, dass die Kabinen nun beziehbar waren.
  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation 09 Jan 2014 13:36 #37382

Prima, es gibt ein Ocean View Café! ! GANZ WICHTIG!:-) :-) :-)
  • Happy
  • Happys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 505
  • Dank erhalten: 166
'
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation 09 Jan 2014 14:33 #37383

Nun war es Zeit, sich unsere Kabine anzusehen. Diese lag vorne auf Deck 9. Der Weg vom und zum Fitness-Center, Persian Garden und Sauna war daher recht kurz.

In der ausreichend geräumigen Kabine erwartete uns ein angenehmenes Farbklima - eher gemütlich als grell. Auch das gefiel uns auf Anhieb.



Zu den Annehmlichkeiten der Aqua-Class-Kabine zählte eine Tasche mit Slippern, die auf dem Bett lag und dicke flauschige Bademäntel im Schrank.

Mehr als das gefiel meiner Frau die Überraschung, dass auf dem Tisch ein Kühler mit einer Flasche Sekt bereit stand. Davor war eine kleine Schale mit Obst platziert, welches bei Bedarf immer wieder aufgefrischt wurde.




Auf dem Schminktisch standen Orchideen und zwei Flaschen Wasser, die ebenso täglich aufgefüllt wurden wie eine Karaffe mit verschiedenen kalten Tees.




Die hellen Möbel sowie Tatsache, dass die Wand vor dem Bett komplett verspiegelt war, ließen die Kabine noch größer wirken.



Alles in der Kabine schien "herzlich wilkommen" zu rufen und wir freuten uns auch hier über die neuen, positiven Eindrücke.


Das Bad hatte die übliche Größe. Besonders für die Aqua-Class-Kabine waren hier die vielen Fläschchen an Body Lotion, Shampoo, Conditioner und anderen Produkten von Elemis. Ein Punkt, der die meisten Männer wohl ebenso wenig beeindruckt wie mich.




Die Dusche war sehr geräumig und hatte eine doppelflüglige Glaspendeltür. Aqua-Class-spezifisch war noch das Duschpanel von Grohe.

  • Miaminice
  • Miaminices Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1295
  • Dank erhalten: 450
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht: Weihnachtskreuzfahrt 2013 Celebrity Constellation 09 Jan 2014 14:40 #37384

Hey Oli,
die vielen Fläschchen Conditioner und Co gibt es auch auf den "normalen" Kabinen :banana: :banana:
Eine Lotion wandert jedes mal mit mir Heim :woohoo:
  • JanDom
  • JanDoms Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 129
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.370 Sekunden