Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Reisebericht: Celebrity Equinox - Westliche Karibik 23.11. Bis 4.12.09

Reisebericht: Celebrity Equinox - Westliche Karibik 23.11. Bis 4.12.09 10 Dez 2009 10:16 #10338

Reisebericht Celebrity Equinox 23.11.2009 bis 04.12.2009
1 Fort Lauderdale (Florida, USA)
2 Seetag
3 George Town (Grand Cayman, Kaimaninseln)
4 Seetag
5 Cartagena (Kolumbien)
6 Colón (Panama)
7 Puerto Limón (Costa Rica)
8 Seetag
9 Roatán (Islas de la Bahía, Honduras)
10 Cozumel (Quintana Roo, Mexiko)
11 Seetag
12 Fort Lauderdale (Florida, USA)
Zurückgelegte Distanz: 5.789,27 km/3.125,96 sm

In einer C1 Concierge Balkonkabine auf dem Penthouse Deck

Tag 1 Nautische Sternenzeit 23112009

Um 09:30 geben wir unser Mietauto von Avis am Airport Fort Lauderdale ab und werden von einem Mitarbeiter von Avis direkt zur Equinox gebracht.

Der erste Blick auf die Equinox ist ein „WAU was für ein geil… Schiff“
Um 10:00 können wir in den Terminal 18 wo es für Concierge Balkonkabine eigene Checkin Schalter gibt ein checken und im ersten Stock gibt es für Concierge, Aqua Class und Suiten einen eigenen Bereich bis es aufs Schiff geht, kurz vor 11 Uhr geht’s dann los, wir dürfen auf die Equinox, gleich nachdem wir an Bord sind, gibt es erstmal ein Glas Sekt als Willkommens Gruß und dann geht’s gleich mal durchs Schiff zum erkunden. Die Ausstattung ist sehr modern in den Farben Weiß, Blau, Silber und Gold, auf Deck 14 an der Mast Bar gibt es das erste Coronna und ein Glas Wein für Evi und wir merken bereits, es sind Unmengen deutschsprachige Passagiere an Bord.

Um 12:30 geht’s erstmals ins OV zum Mittagessen und wir bekommen am Heck im offenen Bereich auch einen schönen Tisch, HERLICH ist es wieder am Schiff zu sein, danach geht’s in die Kabine, Koffer auspacken und schön langsam fertig machen zur Rettungsübung, wir verlassen die Kabine, Meex hat wieder mal sein Hirn liegen lassen und so muss ich retour in unsere Kabine, nachdem die Türe zugefallen ist, höre ich nur wie Evi hysterisch zum Schreien anfangt, so schreit sie nur wenn sie eine Maus oder Fledermaus sieht……. Ich retour in den Gang und traue meinen Augen nicht, Evi umarmt gerade Gitte und Günther steht daneben und grinst sich eins, sie haben bereits vor 4 Monaten die Reise gebucht, eine Aquaclass auf Deck 11 und haben uns glatt die ganze Zeit angeschwindelt, ja ja sie fliegen nach Texas zur Familie?!?!?!?!?!?
(Ihr zwei, wir lieben Euch für diese Überraschung zu Evis Burzeltag, DANKE DAFÜR)

Also schnell noch auf einen Willkommens Drink und um 16:15 geht der Schiffsalarm los und wir müssen „OHNE SCHWIMMWESTEN“ ins Tuscon Grill wo uns ein Video gezeigt wird und uns unsere Rettungsbootnummern gesagt werden.

Um 18 Uhr versuchen wir im Restaurant einen Tisch für uns zu bekommen, jedoch versuchen das glaub ich 2000 andere Passagiere auch, so entscheiden wir uns für Select Dinning und bekommen jeden Tag einen schönen Tisch auf Deck 4, zweimal hatten wir Pech das die Kellnerin leicht überfordert war, nach einer kurzen Rücksprache mit Miss Inga Schulte der Restaurant Hostess aus Deutschland hatten wir immer den gleichen Tisch und die gleichen Kellner, die wirklich einen tollen Job gemacht haben.

Nach dem Dinner nochmals in die Sunsetbar und gegen 22:00 sind wir todmüde ins Bett gefallen!!!

Tag 2 Seetag Nautische Sternenzeit 24112009

Heute haben wir unseren ersten Seetag, es gibt einen leichten Wellengang der uns aber nicht weiter stört.
09:00 Frühstück, 10:00 Küchenführung und um 11:00 Kreuzfahrer Treffen aus den Foren an der Sunset Bar, alle kamen nicht aber viele haben wir noch im laufe der 12 Tage getroffen.

13 Uhr wieder Mittagessen im OV im freien und dann ab an den Pool, wir brauchen Farbe, wir schauen aus wie Schneemänner……

18 Uhr erstes Galadinner, Evi im Dirndl und ich im Smoking, man sind wir fesch, natürlich lassen wir uns fotografieren und dann geht’s zum Dinner, hier leider die erste entäuschung, das Essen ist Lauwarm, schlecht gewürzt und das Fleisch ist zäh, was soll´s kann mal passieren und dafür schmeckt der Wein um so besser.

Danach gibt es den Captains Empfang im Theater wo er seine Senior Offiziere vorstellt und eine Musical Show, die Griechen wirken sehr arrogant, kein vergleich zu den norwegischen uns US Offizieren bei RCCL und die Sänger, na ja etwas mehr üben wäre auch nicht schlecht!

Nach der Show trinken Evi und ich noch einen Cocktail, treffen Peter (renni) und seine Frau unterhalten uns noch toll und dann geht’s ab ins Bett morgen steht Grand Cayman auf dem Programm!!

Tag 3 Grand Cayman Nautische Sternenzeit 25112009

Hier müssen wir Tendern, eigene Boote holen uns von der Equinox hab, vorbei an der Carneval Liberty. An Land entscheiden sich Gitte und Evi für eine 20 Dollar Rundfahrt und Günther und ich für ein Bier im Hard Rockcafe, welches wir teuer bezahlen 36 US Dollar für 3 Bier, hier schmeckt es uns nicht mehr.

Wir laufen noch etwas durch die Stadt, schauen Shops und entschließen uns retour aufs Schiff zu fahren, hier die nächste Enttäuschung 90 Minuten für eine Tenderfahrt die im Normalfall vielleicht 30 dauert, die die Crew hat sich entschieden nur ein Tor zu öffnen und so müssen alle durch ein Tor, einen Checkin Automaten und zwei Sicherheitsschleusen und dass für jeweils ca. 200 Passagiere auf einem Tenderboot, dann wollen Passagiere natürlich auch nochmals raus und so dürfen wir WARTEN WARTEN WARTEN……

Der Rest des Tages wird am Pool verbracht und um 18:30 geht’s zum Dinner wo heute das Essen sehr gut ist.

Danach in die Sky Louge wo man rauchen darf, der einzige Platz am Schiff wo man innen rauchen kann und wieder geht ein Tag zu ende!!!

Fortsetzung folgt!!
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Equinox mit Evi, Gitte, Claudia, Peter, Günther & Meex 10 Dez 2009 11:02 #10339

Tag 4 Auf See Nautische Sternenzeit 26112009

Um 7 Uhr bin ich beim Pool da ich eine Zigarette möchte und ich komme nicht schlecht ins staunen, es werden bereits die Liegen von Passagieren reserviert, doch dann kann ich mir das Lachen nicht verkneifen, denn die Poolbutler die bereits Dienst machen, räumen die Handtücher wieder weg!!! Perfekt so, gut gemacht, denn selbst an den Seetagen hatten wir nie ein Problem einen schönen Platz zu bekommen und das Schiff war ausgebucht. Untertags wurden die Liegen nicht von den Beutlern abgeräumt, denke die Angst das es dann heißt, das und jenes fehlt ist der Reederei einfach zu groß. Leider können die meisten Passagiere auch ihr gebrauchten Pooltücher wenn sie gehen nicht weg räumen, alles wird einfach dort gelassen wo man es das letzte Mal in der Hand hatte, sogar in einer WC Kabine am Boden hab ich eines gefunden.

Der Tag läuft ruhig ab, Frühstück, Sonnen, Mittagessen, Sonnen, paar Cocktails, Sonnen, Abendessen welches auch heute wieder na ja ist und dann in einer warmen Sternenklaren Nacht noch ein Absacker an der Sun Set Bar.

Leider mussten wir heute auch feststellen, dass das Schiff bereits nach knapp 5 Monaten Dienstzeit rostet, nun das kann nur daran liegen das nicht viel wert auf eine Schiffspflege gelegt wird oder das die deutsche Wertarbeit der Meyer Werft doch nicht so toll ist, da ich zweiters nicht glaube, wird es wohl an der Pflege liegen und das ist absolut nicht Celebrity würdig!!

Tag 5 Cartagena Nautische Sternenzeit 27112009

Gemütlich um 9 Uhr Frühstücken und um 10 Uhr gehen wir von Bord, wir glauben direkt in Hamburg zu sein, denn es stehen lauter Container von Hamburg Süd herum.

Mir ist es jetzt schon viel zu heiß und ich beschließe an Bord zu bleiben und das gesamt Schiff zu fotografieren und mir alle Userfragen raus zu suchen und gut habe ich gehandelt, es sollte heute noch knapp 41° bekommen.

Wer fragen zu Cartagena hat möge sich bitte bei Gitte, Evi und Günther melden!

Um 13 Uhr sind die 3 retour, es gibt Lunch und wir gehen in den Schatten der Poolanlage und verbingen dann die meiste Zeit im Wasser, welches aber bald auch nicht wirklich mehr abkühlt, ob das an der Hitze liegt oder die Badegäste bei der Hitze zu faul sind aus dem Wasser und in WC zu gehen, will ich mir eigentlich nicht stellen!?!?!?!?!

Nach dem Auslaufen um 16 Uhr gehen wir uns mal frisch machen und heute pünktlich um 18 Uhr zum Dinner, denn um 19:45 ist der Capt. Empfang für Select & Elite Member auf Deck 14 um 19:50 treffen wir dort ein und stauen mal wieder nicht schlecht als wir nur 4 oder 5 Personen antreffen die deutsch Sprechen, vom Barkeeper erfahren wir dann, dass heute kein Empfang geplant ist oder geplant war.
Er rief dann die Captain´s Club Hostess an, welche sofort zu uns kam und als wir ihr unser Tagesprogramm zeigten wo drinnen stand das dies heute sei, wurde sie sehr rot und entschuldigte sich auch sogleich für diesen Fehler, der Empfang sei erst am 29.11.

Sie lud uns alle auf eine Getränkerunde ein und blieb noch kurze Zeit bei uns, hier nutzte ich die Chance sie zu fragen ob eine Besichtigung der Brücke möglich sei, ich hatte ein schnelles und klares NEIN erwartet aber sie sagte mir sie werde es klären und uns bescheid geben, sie notierte sich noch unsere Kabinennummern zur Überprüfung unserer Daten und Personen!

So ließen wir gemütlich hier denn Abend ausklingen und freuten uns bereits wie kleine Kinder auf die Brücken Einladung, worauf wir allerdings noch sehr lange warten mussten!!!

Tag 6 Panamakanal Nautische Sternenzeit 28112009

Pünktlich sind wir um 7.45 im Theater wo unser übers Schiff gebuchter Ausflug zum Panamakanal los geht. Nach einer Fahrzeit von knapp 90 Minuten mit einem Reisebus sind wir an unserem Ausgangspunkt angelangt und wir begeben uns auf ein Ausflugsboot und fahren Richtung Pacific los, wir genießen die Landschaft, die Tanker und Container Schiffe und ganz besonders die zwei Schleusen Durchfahrten bevor wir in Panama City ankommen und wieder mit Bussen nach Colon zur Equinox retour gebracht werden.

Der Ausflug hat zwar €115 gekostet, für uns persönlich war er aber jeden Cent wert, da von den Reiseleitern auch viel erklärt wurde und sie auch alle sonstigen Fragen toll beantwortet haben.

Nach einem schnellen Abendessen welches heute leider wieder nicht berauschend war lag ich bereits um 20 Uhr im Bett und schlief auch schnell erschöpft von der Hitze ein. ??Bin wohl auch nicht mehr der jüngste???

Fortsetzung folgt!!
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Equinox mit Evi, Gitte, Claudia, Peter, Günther & Meex 10 Dez 2009 11:55 #10340

Tag 7 Costa Rica Nautische Sternenzeit 29112009

Um 9 Uhr wieder Frühstück im freien, ich hatte nicht erwartet das wir jeden im freien einen Tisch bekommen, dies war aber ohne Probleme möglich, das einzige Problem war das die Kellner es nicht so genau nahmen mit dem Abräumen und sauber machen, so das oft in einem Eck am Tisch noch das gebrauchte Geschirr unserer Vorbesitzer umher standen, toll fand ich auch das es richtiges Geschirr gab.
Danach sind wir vom Schiff runter, da es aber wieder so heiß und feucht war, die Regenzeit war ja gerade erst mal zu ende, haben wir schöne Schiffsfotos gemacht uns den Master Drill der Crew an geschaut, wie sie die Rettungsboote und Zodiaks zu Wasser ließen und sind dann retour zum Pool der uns ziemlich allein gehörte. „HERLICH“

Nach einem wieder enttäuschenden Abendessen, nicht nur das der Geschmack nicht besser wurde, auch die Auswahl war nicht berauschend ging es heute zum Captain´s Club Empfang um 19:45 angekommen standen wir und gut 30 andere Passagiere vor einer großen Eisentüre die geschlossen war, kurz darauf wurde diese geöffnet und ohne Kontrolle ob man Select oder Elite Member ist wurden wir ein gelassen, von den Senior Offizieren war weit und breit keine Spur auch standen die Offiziere nicht wie von RCCL gewohnt Spalier zum begrüßen, so mit der Zeit kamen dann durch einen Hintereingang der Staff Captain, der erste Offizier und dann auch der Captain, den Hoteldirektor und den Cruise Direktor hab ich nicht gesehen, hörte dann aber das sie da waren.
Die Musik spielte so laut das wir nach einer halben Stunde den Empfang da ein gemütliches Plaudern eigentlich nicht möglich war und nur weil es was Gratis gibt blieb ich auch nicht.

Wir gingen zur Sun Set Bar tranken noch etwas und so ging der nächste Tag zu ende!!

Tag 8 auf See Nautische Sternenzeit 30112009

Über den heutigen Tag gibt es nicht viel zu erzählen, wir waren einfach nur FAUL, FAUL, FAUL!!!

Tag 9 Honduras Nautische Sternenzeit 01122009

Evi hat heute Geburtstag, sie wurde 20 + 20% Mwst
Um 7 Uhr ging sie an den Pool um eine runde Schwimmen zu gehen und ich nutzte schnell die Zeit um ihr Geschenk richtig auf zu legen, sodass sie es wenn sie retour kommt auch findet.
Eigentlich war ein Sektfrühstück am Balkon geplant, dieser ist aber wegen dem ganzen Russ von der Nachtfahrt nicht zu gebrauchen, außer man will seine Kleidung nachher wegwerfen.

So nahmen wir unsere Flasche Sekt mit ins OV wo uns einer der Oberkellner sofort Sektgläser brachte, die Flasche öffnete und einschenkte, hier wieder ein tolles Service.

Gitte, Evi und Günther besuchen die City und ich bleibe an Bord, dass feuchte heiße Wetter macht mir etwas zu schaffen, ich bin wirklich nicht mehr der jüngste und sollte etwas mehr auf meinen Körper hören.

16.20 Auslaufen parallel zu uns die NCL Jewel und es gab ein großes gewinke und unsere Offiziere spielten mit ihren Schiffshörnern.

Am Abend war im Tuscon Grill ein Tisch für uns reserviert, dieser Abend sollte das Highlight der Kreuzfahrt werden, das Essen war unglaublich gut, der Service perfekt, der Wein hervorragend und zum Cafe gab es ein Happy Birthday in italienisch gesungen für Evi samt Geburtstagstorte!!

Bei ein paar guten Cocktails an der Sun Set Bar ging auch dieser Tag wieder vorbei!

Tag 10 Cozumel Nautische Sternenzeit 01122009

Neben uns liegt die Navigator of the Seas und die Carnaval Liberty und vorab die Crown Princess, am anderen ende von Cozumel lag ein AIDA Schiff, die Disney Magic und noch ein Carnaval Schiff.

Wir verbrachten einen lustigen Tag an Land mit Shoppen und gutem Mex-Bier

Der Abend lief recht gleich ab wie die anderen nur das heute sich die Küche selbst übertroffen hat, wenn ich meine Lederschuhe 10 Minuten koche, sind sie weicher als die Steaks die es heute gab, wirklich Schade denn alle haben vom Essen auf Celebrity Schiffen geschwärmt, bei uns hat es bis auf ein oder zwei Tage und natürlich im Tuscon Grill vorne und hinten nicht geklappt und jeden Tag zu reklamieren und retour senden, dazu hab ich auf Dauer auch keine Lust!!!!!! Schade, hier sollte Celebrity schnell ansetzten und vielleicht keine Küchenchefs aus Südafrika beschäftigen die um 9 Uhr bei der zweiten Sitzung bereits an der Sun Set Bar sitzen und Bier trinken!!!!

Tag 11 auf See Nautische Sternenzeit 03122009

Nun eigentlich war für uns immer der letzte Tag der Trauertag, hier kam es aber diesmal nicht auf, eigentlich waren wir froh mehr oder weniger das es morgen zu ende geht, das die Route und nicht so gefiel, dafür kann Celebrity nichts, die haben wir uns selber ausgesucht aber die vielen kleinen Fehler haben uns den Abschied nicht schwer fallen lassen.

So haben wir den Tag am Pool verbracht mit neuen Freunden geplaudert noch gute Cocktails getrunken zu Abend gegessen und bei unseren beiden netten Kellnern mit einem extra Trinkgeld bedankt, auch bei unseren Ronaldo mit einem saftigen EXTRA Bonus und um Mitternacht waren die Koffer vor der Türe und wir im Bett

Tag 12 Fort Lauderdale Ausschiffen Nautische Sternenzeit 04122009

Der krönende ABSCHLUß, dass Ausschiffen war ein einziges HORROR keine Planung der Reederei, jeder lief Planlos umher, jeder sagte den Passagieren etwas anderes von 22 Einwanderungsschaltern waren 1/3 für US Bürger und von den restlichen gerade mal wieder nur teilweise die hälfte offen.

Unser Check out dauerte geschlagene 4 Stunden, na wie die das mit der Oasis of the Seas schaffen wollen, berichte ich auch Mitte September 2010
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: Reisebericht Equinox mit Evi, Gitte, Claudia, Peter, Günther & Meex 10 Dez 2009 14:23 #10341

Hallo Meex,
willkommen zurück.
Das hört sich nach einer durchwachsenen Reise an und ich bin gespannt,wie es uns gefallen wird.
Ich war von unserer Östliches Mittelmeertour auch nicht so 100 %ig begeistert und natürlich habe wir den Costa-Service mit dem Princess-Service verglichen, ich noch mehr als Jörg. Und ich habe gemerkt, dass man immer anspruchsvoller wird. Von daher bin ich sehr gespannt auf unsere persönlichen EIndrücke, zumal wir 3 der Inseln schon kennen und das ja auch gefährlich sein kann.
Im Moment bin ich aber so gestresst, dass ich mich auf dem letzten Kahn noch perfekt erholen würde :ureif:

Vielen Dank auf jeden Fall für den tollen Bericht. Und in Cartagena hast DU echt was verpasst, aber wir hatten auch nur 35 Grad :wetter:. Habe selten so geschwitzt.
  • evaschaf
  • evaschafs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 482
  • Dank erhalten: 62
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Equinox mit Evi, Gitte, Claudia, Peter, Günther & Meex 10 Dez 2009 19:35 #10357

Hallo Max!

Guter Bericht. Nur schade, dass es nicht die Reise wurde, die Ihr
Euch vorgestellt habt! :( Ich glaube, dass Beste daran war die
tolle Überraschung von Gitte und Günther! :sensation:
Ich spiele eigentlich mit den Gedanken, auch mal Celebrity auszu-
probieren. Doch wenn ich das hier so lese, glaube ich, es besser
bleiben zu lassen. Bisher habe ich in diversen Foren nur Positives
über X gelesen.:huh:

LG Heidi
  • Heidi67
  • Heidi67s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 542
  • Dank erhalten: 57
LG Heidi


4x AIDA, 2x TUI, 3x Costa, 1x MSC, 1x RCI, 1x Phoenix 1x Color Line
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Equinox mit Evi, Gitte, Claudia, Peter, Günther & Meex 10 Dez 2009 19:54 #10360

Heidi67 schrieb:
Hallo Max!
Ich spiele eigentlich mit den Gedanken, auch mal Celebrity auszu-
probieren. Doch wenn ich das hier so lese, glaube ich, es besser
bleiben zu lassen. Bisher habe ich in diversen Foren nur Positives
über X gelesen.:huh:

LG Heidi

Hallo Heidi

X ist immer eine Reise WERT, jedoch persönlich würde ich die S-Class nicht mehr nehmen, eine der ältern Schiffe würde ich sofort nehmen!!!
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Equinox mit Evi, Gitte, Claudia, Peter, Günther & Meex 10 Dez 2009 20:00 #10361

Lieber Max, :groesste: dein Reisebericht ist sehr lustig geschrieben, ich habe manchmal ganz schön laut gelacht. Schade dass von Evi kein Bild gibt wo sie den Mund ganz ganz groß auf macht :clapping: und MAAAAAAAAAAX schreit, so dass die Passagiere im hinteren Teil des Decks 11 hellhörig wurden :laughing:
  • Gitte
  • Gittes Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Equinox mit Evi, Gitte, Claudia, Peter, Günther & Meex 10 Dez 2009 20:04 #10362

Man hört und liest überall nur Positives von Celebrity - ich kann Celebrity nur stark weiterempfehlen! Wir haben ja auch andere User, die von den Solstice-Class Schiffen schwärmen... ;)

Für uns war es der bisher beste Urlaub! B) Und wir freuen uns schon sehr auf unsere Reise mit der Equinox!!!
  • shipedia
  • shipedias Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Guter Forengeist
  • Beiträge: 1958
  • Dank erhalten: 259
Liebe Grüße Conny :wink:

:festival: 2x Festival Azur (östliches Mittelmeer) | :festival: Festival European Vision (östliches Mittelmeer) | :festival: Festival European Stars (westl. Mittelmeer) | :rccl: 2x Navigator of the Seas B2B (östl. & westl. Karibik) | :msc: MSC Orchestra (östliches Mittelmeer) | :celebrity: Celebrity Galaxy (östliches Mittelmeer) | :msc: MSC Armonia (östliches Mittelmeer) | :ncl: Norwegian Sky (Bahamas) | :celebrity: Celebrity Equinox (östl./südl. Karibik) | :rccl: Adventure of the Seas (westl. Mittelmeer) | :rccl: Explorer of the Seas (Bermuda ab/an New York) | :carnival: Carnival Magic (westl. Mittelmeer) | :princess: Crown Princess (östl. Mittelmeer) | :celebrity: Celebrity Millennium (Südostasien) | :azamara: Azamara Journey (Mittelmeer)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Equinox mit Evi, Gitte, Claudia, Peter, Günther & Meex 10 Dez 2009 20:35 #10368

Text wurde entfernt, da dieser beleidigend und nicht konstruktiv war!:diablo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Equinox mit Evi, Gitte, Claudia, Peter, Günther & Meex 10 Dez 2009 21:11 #10370

kreuzfahrtraffi schrieb:
Also, der Bericht ist sehr ausführlich und umfassend geschrieben, :good: leider jedoch auch negativ was das Schiff "Equinox" betrifft. Diese Meinung kann ich nicht teilen, da ich selbst im Sommer mit der Equinox unterwegs war.
Ohne jetzt beleidigend zu wirken, aber es kommt mir vor, als wärt ihr Bewerter von Berlitz. :gruebel:

Hallo

@kreuzfahrtraffi:
von Berlitz sind wir leider nicht, denn wenn, wären wir viel mehr auf Kreuzfahrt und das wäre dann ein Traumjob!

Es wäre mir auch lieber gewesen nichts negatives zu schreiben aber leider war es aus unserer Sicht so, das es im Sommer besser war kann ich mir gut vorstellen, denn was ich so gehört habe ist der Küchenchef aus Südafrika noch nicht lange an Bord!
Es waren halt viele Kleinigkeiten und die haben sich angesammelt

@Conny:
Auch ich würde X jederzeit weiterempfehlen, die S-Class aber nur mit vorbehalt, bin gespannt was ihr im Vergleich zur Galaxy erzählt wenn ihr retour seid!!

Conny das man nur gutes von der S-Class ließt, da muss ich dir wiedersprechen, es werden immer mehr Stimmen laut, die auch die vielen Kleinigkeiten und das Essen beanstanden, so die letzten 2 Monate zirka, vielleicht liegt es auch daran das ja jetzt laufend die Crew wechselt, der erste Törn ist ja jetzt mehr oder weniger vorbei.
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.389 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie