Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer

Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer 13 Mai 2011 16:51 #23936

Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 ab Civitavecchia

29.04.2011
Da unser Flieger schon morgens um 06:55 ab Hannover Richtung Frankfurt starten sollte, hatten wir nun entschlossen schon am 29.03. Um 19:30 Uhr den Spätabend-Check in zu nutzen und im Holiday INN AM Airport zu übernachten. Das Auto konnte dann hier kostenlos abgestellt werden. Dort haben wir gut zu Abend gegessen und in einem zu warmen Zimmer die Nacht verbracht.

30.04.2011
Der Flieger startete pünktlich und auch von Frankfurt ging es flott nach Rom. Hier dann die 1. Costa Überraschung, wir wurden wie immer zu den Costa Transferbussen geleitet. Dort hieß es dann, wir wären für den Transfer per Auto vorgesehen. Wir mussten dann im Regen die lange Strecke zurück zum Mercedes-Transporter latschen. Sicher war es in dem Transporter bequem, nur hätte man uns das auch früher mitteilen können. Die Einschiffung lief dann schnell, da kaum noch jemand einchecken musste. Gewöhnungsbedürftig war, dass man nach der Registrierung ohne Bordkarte und ohne Kreditkartenregistrierung auf das Schiff gelangte. Die Bordkarten lagen auf der Kabine. Leider hier dann die 2. Überraschung, Die Romantica hat noch das alte Zimmerschlosssystem, und somit benötigte man einen extra Türöffner in Form einer Lochkarte. Unsere Kabine war für kurze Wege schön gelegen auf Deck 7 hinten. Die Kabine war recht groß aber es folgte Überraschung Nr. 3, es gab nur 1 Steckdose auf der Kabine die lediglich mit den kleinen Steckern funktioniert. Wer also einen dicken Rundstecker an seinem Föhn oder Aufladegerät hatte, der benötigte einen Adapter, den es natürlich nicht auf dem Schiff gab! Die 4. Überraschung folgte im Selbstbedienungsrestaurant, das eine einzige Kantinenkatastrophe darstellt. Die 5. Überraschung dann die von uns allen geliebte Rettungsübung. Wie wir seit der TUI Kreuzfahrt wissen, müssen die Rettungswesten nicht mehr mitgenommen werden. Costa besteht allerdings darauf. Wir wurden daher auf unsere Kabine zurück geschickt. Da wir uns mittels einer extra Rettungsübungskarte (auch komisch, normalerweise wird die Bordkarte eingelesen) schon registriert hatten, blieben wir dann auf der Kabine, die Übung war trotz 5 Sprachen erfreulicherweise nach wenigen Minuten vorbei. Die 6. dieses Mal positive Überraschung war die Informationsveranstaltung der deutschen Hostess Kirsten. Kirsten hat unverblümt von einem “Camping-Buffetrestaurant” gesprochen und uns jeweils einen Ausflug empfohlen und von anderen abgeraten, ja sogar empfohlen nicht in jedem Hafen einen Ausflug zu buchen. Wir erfuhren außerdem, dass das Schiff nur halb belegt ist. Kirsten war die gesamte Reise überaus hilfsbereit und freundlich. Zum Abendessen folgte Überraschung Nr.7 der uns zugewiesene Tisch war eine Katastrophe im Eingangsbereich des Restaurants mit Plätzen, die in den Gang hineinragten. Zudem war der Oberkellner wenig professionell. Wir bestellten einen Pino Grigio und er fragte red wine??? Außerdem brachte er keinen Weinkühler für den Weißwein und keinen Formagio für die Pasta. Zudem saß ich auf einem kaputten Stuhl. Unser gesamter Tisch hat noch am Abend mit dem Maitre einen Tischwechsel für den nächsten Tag in den Innenraum vereinbart. Danach ging es zum Bingo und ich gewann tatsächlich 300€. Da wir müde waren ging es nach dem Essen dann schnell ins Bett.

01.05.2011 Messina
Heute wie auch an den Folgetagen, ging es zum Frühstück in das Selbstbedienungsrestaurant, da unser Ausflug früh startete und das Hauptrestaurant unmögliche Öffnungszeiten zum Frühstück aufwies. Das Angebot war spärlich und jeden Tag das Gleiche! Es ist vergleichbar mit dem Frühstück in einem 3* Hotel. Es ging dann mit dem Bus in 2 Stunden Fahrt zum Aetna. Leider war es dort sehr windig und kalt. Auf den Aetna darf man nicht mehr, seit einen unangekündigten Ausbruch mit Todesopfern. Man kann 2 Nebenkrater sehen. Ich kann den Ausflug daher nicht empfehlen. Unsere Tischnachbarn waren hingegen alle begeistert vom Ausflug nach Taormina. Messina hat nicht so viele Sehenswürdigkeiten wie Palermo, daher würde ich den Taorminaausflug empfehlen. Da wir erst um 13:30 zurück auf dem Schiff waren, mussten wir wieder das Selbstbedienungsrestaurant besuchen. Nach Mittagsschlaf und Casinobesuch dann ins Theater. Anschließend ins Restaurant. Der Tisch war nun viel besser und die Kellner ebenfalls.

02.05.2011 Seetag

Dieser Tag bestand nur aus Schlafen und Essen. Für Aufenthalte an Deck war es zu kühl und windig. Abends sollte im Theater ein Zauberer auftreten, der sich dann als Jongleurclown entpuppte (die Programmübersetzungen ins deutsche waren teils mangelhaft). Der Auftritt war lustig aber nicht so mein Fall. Nach dem Essen wieder Bingo, und erneut gewann ich 200€. So viel Glück beim Bingo hatte ich noch nie. Dafür hatte ich hier weniger Glück beim Black Jack.

03.05.2011 Santorin und Mykonos

Heute hatten wir keinen Ausflug gebucht. Außer uns lag nur noch die Astor vor Santorin. Wir sind auf Santorin mit der Seilbahn hoch gefahren und im Ort shoppen gegangen. Ich kaufte ein griechisches Shirt. Wer auf Santorin diese typischen Bilder mit den blauen Kuppeln machen möchte, der muss allerdings entweder einen Ausflug buchen oder mit dem Taxi oder Mietwagen über die Insel z.B. nach Oia fahren. Auf Santorin könnte ich mir durchaus vorstellen mehrere Tage zu verbringen. Die Romantica legte dann um 14 Uhr wieder ab, um nach Mykonos weiter zu fahren. 18 Uhr Ankunft Mykonos. Hier liegt das Schiff einige Kilometer vom Ortskern mit den 2 kleinen Häfen und den bekannten Windmühlen entfernt. Wir nahmen daher den kostenpflichtigen Shuttle (6€ pro Person). Auf Reede lag ein anderes Schiff, diese Gäste tendierten direkt in den Fischerhafen. Gegessen habe ich dann mit schönem Blick auf den Hafen gleich 2 mal gegrillten Schafskäse und Lammhacksteaks. Lecker, denn auf der gesamten Kreuzfahrt gab es im Hauptrestaurant kein vernünftig großes Stück Fleisch! Die Gassen sind nett, aber Santorin gefiel uns besser.

04.05.2011 Izmir

Heute Costatreffen in Izmir. Bereits vor uns angekommen waren die Costa Atlantica und die Costa Pazifica. Wir hatten den Ausflug nach Ephesus gebucht. Das Wetter war leider durchwachsen und in Ephesus drängelten sich die Touristen, hinzu kamen noch Kreuzfahrer der Mein Schiff, die wohl in Kusadasi lag. Ephesus ist einen Besuch wert, interessanter fand ich allerdings Pompeji bei Neapel. Zurück in Izmir wurden wir mit Regen empfangen. Nach Mittagsschlaf wieder Casino und Abendessen.

05.05.2011 Istanbul

Leider ist das Wetter nicht besser geworden, nur zwischen 16 und 18 Grad aber immerhin kein Regen. Wir hatten den Ganztagesausflug gebucht mit Blauer Moschee, Hagia Sophia, Grand Basar und Topkapi Palast. Der Reiseleiter war sehr gut und wir haben wieder mal was neues erlebt. Jeder bekam ein Empfänger mit Kopfhörer. Der Reiseleiter sprach in ein Mikro mit Sender und so konnte man den Reiseleiter immer gut verstehen (High-Tec in der Türkei).Es war natürlich der Besuch eines Teppichfabrikanten dabei, man konnte sich aber vorher in den Grand Basar absetzen. Inkludiert war auch ein Mittagessen in einem Hotel. Dieser Ausflug war gut und zeigte die Highlights Istanbuls. Man kann auch alles alleine erkunden, da die genannten Besuchspunkte alle in einem Gebiet liegen. Wer gut zu Fuß ist kann dies also tun und zurück z.B. mit dem Taxi oder der Straßenbahn fahren. Aber Achtung, für die Straßenbahn benötigt man türkisches Geld. Ansonsten kann alles in Euro oder mit Kreditkarte bezahlt werden. Ebenfalls in Istanbul lagen ein Schiff von Holland-America, die Costa Atlantica und die Albatros. Da ich mich erkältet hatte, bin ich nach dem Abendessen ins Bett. Ansonsten hätte sich Istanbuls Nachtleben angeboten. Heute wechselte auch der Kapitän. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich am Gala Abend ein Foto mit dem Kapitän machen lassen, denn am 2. Galaabend bekamen die Costa Club Gäste ein Foto mit dem Kapitän, der dann ja ein anderer war.

06.05.2011 Istanbul

Das Schiff lag noch bis 13 Uhr in Istanbul. Weiter Zeit zum Shoppen im Grand Basar oder einer kurzen Schiffahrt auf dem Bosporus. Da ich erkältet war, habe ich nur geschlafen und gegessen und war etwas im Casino.

07.05.2011 Volos

Hier hatten wir den Ausflug zu den Meteora Klöstern gebucht. Dieser Ausflug ist absolut empfehlenswert, da diese Klöster in den urigen Felsen einmalig sind. Das war das Highlight der Kreuzfahrt! Auch hier war ein Mittagessen inkludiert. Von Volos haben wir daher nichts gesehen. Hier war aber auch ein kostenpflichtiger Shuttlebus erforderlich. Laut unseres Dorfgriechen kann man in Volos hervorragend griechische Tapas essen, das erzählte auch unsere Reiseleiterin.

08.05.2011 Piräus

Da ich immer noch erkältet war und keinen Ausflug buchen wollte, sind wir nur in die Stadt. Leider war Sonntag und alle Geschäfte hatten zu. Wir sind mit einer kleinen Bimmelbahn gefahren. Diese fährt ins Stadtzentrum und zum Archäologischen Museum. Was ich nicht wusste, da es an anderen Stellen im Internet hieß, dass es den Hop on Hop Off Bus nicht mehr gäbe, diese fahren sehr wohl ca. 500 m links von der Anlegestelle des Schiffs ab. Für 22€ kommt man so zu den Sehenswürdigkeiten Athens inklusive der Akropolis mit dem roten Bus. Es gibt auch noch einen hell farbenen Bus, der fährt eine andere Strecke. Ich empfehle nach Athen zu fahren, egal ob mit Ausflug, U-Bahn , Taxi oder Hop-On Bus, denn in Piräus gibt es nicht viel zu sehen. Um 13 Uhr legten wir schon wieder ab. Am Abend dann der 2. Galaabend. Das Bingoglück hatte mich nun verlassen, die 700€ gewann ein Anderer, mir fehlte noch eine Zahl.

09.05.2011 Seetag

Dieser Tag konnte noch einmal zum Ausspannen genutzt werden und es schien auch zumindest bis zum Nachmittag die Sonne.

10.05.2011 Ende in Civitavecchia

Entgegen des ursprünglichen Reiseplans sollten wir nun nicht mehr um 9 Uhr sondern um 13 Uhr ankommen (wohl dem der seinen Flug nicht selbst gebucht hat). Letztlich kamen wir um 12 Uhr an. Es gab für alle noch ein Mittagessen, wenn man wollte auch im Hauptrestaurant. Um 14:15 Uhr mussten wir dann das Schiff verlassen und nachdem wir unsere Koffer hatten ging es per Bustransfer nach Rom. Um 18:55 Uhr ging es mit Dolomiti Air nach München und nach nur 30 Minuten Aufenthalt weiter nach Hannover. Ankunft 22:25 Uhr. Nach Abholung des Autos beim Hotel ging es heim und so waren wir um 23:30 Uhr zu hause.

Schiffsbeurteilung:

Die Costa Romantica ist ein Schiff mittlerer Größe, das sich nur für Kreuzfahrtneulinge oder Kreuzfahrer mit wenig Ansprüchen empfiehlt. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier nicht. Es handelt sich maximal um ein Schiff im 3* Bereich, eher darunter. Das Frühstücksangebot ist spartanisch. Immerhin gibt es wieder Teller für die Tabletts und Hart- statt Weichplastikkaffeebecher. Das Buffetrestaurant dunkel (da die Rettungsboote vor den Fenstern hängen) und klein. Ich möchte dieses Schiff nicht voll ausgebucht erleben. Der Kuchen ist jeden Tag der Gleiche. Abends gab es nicht ein einziges Mal ein vernünftiges Stück Fleisch. Man ist aber gezwungen abends im Restaurant zu essen, da das Buffetrestaurant abends nicht geöffnet hat. Lediglich die Pizzeria hat geöffnet. Die Theatervorstellungen sind ok, können aber mit TUI oder RCCL nicht mithalten. So gab es eine Vorstellung über die größten Kinoerfolge. Eine ähnliche Vorstellung mit wesentlich besseren Sängern hatten wir erst im Februar diesen Jahres auf der Mein Schiff. Gut war wieder die Crewtalentshow. Erbost hat mich, dass meine vorab im Internet gebuchte Boys und Girls Karte für 10 Softdrinks trotz Internetbestätigung nicht anerkannt wurde, da das Schiff auf 20 Softdrinks umgestellt hat (Für alle COSTA Kenner, es gibt keine Abschnitte mehr, sondern man bekommt jeweils einen 0-Bon von der Bar). Die Einrichtung ist teils stark abgenutzt (nicht nur mein Restaurantstuhl war kaputt). Die Restaurantkräfte sind, wie schon 2010 auf der Costa Atlantica, teilweise nicht gut ausgebildet. Sehr gut war die Kabinenstewardess sowie die deutsche Hostess. Probleme z.B. ein nicht funktionierende Föhn wurden schnell behoben. Wir werden wohl nur noch neu Costa-Schiffe buchen, wenn die Route stimmt. Ansonsten zeihen wir RCCL, TUI und Celebrity

Mario
  • garak
  • garaks Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 23
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: shipedia, Welle, Heidi67, Kreuzfahrthexe, Maxilinde, boomer, BoeFi

Aw: Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer 13 Mai 2011 18:22 #23939

Danke für den sehr informativen Bericht! Mit nur einer Steckdose und dann auch noch ner nicht passenden auf der Kabine ist natürlich Mist. Ich war vor x-Jahren mal auf Santorin, da kam man mit den öffentlichen Bussen sehr gut rum auf der Insel. Naja, im September bin ich wieder dort, dann werd ich das eh sehen. Und gratulation zur exzessiven Auffüllung der Reisekasse mit Bingo-Gewinnen ;)

Aufgrund der Hammerangebote ab 399 Euro im Mittelmeer werden wir sicher auch bald mal mit Costa fahren.
  • penangHH
  • penangHHs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 68
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer 14 Mai 2011 08:19 #23949

:danke: für den Reisebericht.

Glückwunsch zum Gewinn. :good:
Eine Steckdose in der Kabine, das kenne ich. Hatte das Problem 2004 auf der alten AIDAblu. Nur diese eine und die ging nur, wenn das Licht angeschaltet blieb!
Nach der Reklamation an der Rezeption war das Problem schnell behoben und ich konnte dann den Akku für den Camcorder laden.
Santorin ist immer eine Reise wert. War jetzt das 2. Mal dort. Eine wunderschöne Insel. Nur leider spielte das Wetter nicht ganz mit.
  • Heidi67
  • Heidi67s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 542
  • Dank erhalten: 57
LG Heidi


4x AIDA, 2x TUI, 3x Costa, 1x MSC, 1x RCI, 1x Phoenix 1x Color Line
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer 14 Mai 2011 14:21 #23955

:danke: Mario, für Deinen interessanten Reisebericht. Überraschungen hattest Du ja einige, aber die schönsten dürften wohl die Gewinne gewesen sein :yep: gratuliere!

LG Conni
  • boomer
  • boomers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 493
  • Dank erhalten: 126
LG Conni







:rccl: Adventure of the Seas 09/2010 (westliches Mittelmeer) * :rccl: Majesty of the Seas 09/2011 (westliche Karibik) * :rccl: Allure of the Seas 10/2011 (östliche Karibik) * :rccl: Splendour of the Seas 05/2012 (östliches Mittelmeer) * :rccl: Liberty of the Seas 05/2013 (westliches Mittelmeer) * :rccl: Majesty of the Seas 10/2013 (westliche Karibik) * :rccl: Explorer of the Seas 10/2013 (Bermudas)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer 14 Mai 2011 14:36 #23956

Hi Mario,

danke für deinen tollen Reisebericht! :bravo: Und Congratulations zu deinen Gewinnen... SUPER! ;)
  • Roman
  • Romans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1681
  • Dank erhalten: 225
Greet´s Roman



:festival: 1x European Stars/Festival Cruises - westl. Mittelmeer ab/an Genua | :rccl: 2x Navigator of the Seas/RCCL - östl. & westl. Karibik ab/an Miami | :msc: 1x MSC Orchestra - östl. Mittelmeer ab/an Venedig | :celebrity: 1x Celebrity Galaxy - östl. Mittelmeer ab/an Rom | :msc: 1x MSC Armonia - östl. Mittelmeer ab/an Venedig | :ncl: 1x NCL Sky - Bahamas | :celebrity: 1x Celebrity Equinox - östl./südl. Karibik | :rccl: 1x Adventure of the Seas - westl. Mittelmeer ab/an Malaga | :rccl: 1x Explorer of the Seas - Bermuda Kurztrip ab/an New York | :carnival: 1x Carnival Magic - westl. Mittelmeer ab/an Barcelona | :princess: 1x Crown Princess - östl. Mittelmeer ab Venedig bis Rom | :celebrity: 1x Celebrity Millennium - Südostasien ab/an Singapore | :azamara: 1x Azamara Journey - ab Rom bis Piraeus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer 14 Mai 2011 15:09 #23957

Hallo Garak,

vielen Dank für Deinen erlebnisreichen Reisebericht - war ja eine richtige

Überraschungsreise. :bravo: :ship: :holiday:

Eigentlich mag ich Oldies ob Flugzeuge, Autos oder Schiffe weil sie einen gewissen

Reiz und Flair haben - aber Bedingung alles muß top gepflegt sein. :good:

Was Du über das Essen schreibst - da stehen einen ja die Haare zu Berge - auch noch hungern

kein ausreichenden Fleisch mehr an Bord - ich glaube ich würde die Küche stürmen. :skandal:

Schade das Du erkältet warst, da nimmt man alles nicht so intensiv auf, aber ich bin

froh - das Du es doch immer noch mit letzter Kraft ins Spielkasino geschaft hast. :ironie:

Vielen Dank nochmals für Deine Tipps . :thankyou:


LG Welle
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer 14 Mai 2011 20:18 #23963

Servus Mario,

da hätten wir uns in Izmir ja glatt zuwinken können!
Wir waren auf der Pacifica und haben Euch und der Atlantica traurig nach gesehen als ihr nach Mitags abgedampft seid und wir noch bis abends in dem hässlichen Izmir herumhängen mussten.

Bezügl. der Küche auf der Romantica muss ich sagen, das diese auf unserer letzten Reise mit ihr im indischen Ocean 2010 wirklich gut war und wir hier z.B. das beste Rindfleisch (immer genau auf den gewünschten Punkt gebraten und mit der richtigen Temperatur) unserer zahlreichen Kreuzfahrten vorgesetzt bekommen haben.
Was unsere Theorie, dass es weniger auf die Reederei und das Schiff, sondern vor allem auf den jeweiligen Küchenchef ankommt und was dieser aus seinen Vorgaben macht.
Bezüglich des Schiffzustandes kann ich Dir nur beistimmen, wobei mich der etwas morbide Charme in keiner Weise gestört hat, es war alles blitzsauber und das Personal, mit dem wir zu tun hatten, hat durch seine Freundlichkeit viel gut gemacht.

Das Problem mit der Steckdose hatten wir leider auch auf wesentlich neueren Schiffen und seit dem ersten Problem reist immer ein Zwischenstecker mit (wobei ich meistens kein einiges Gerät mit einem Rundstecker mehr dabeihabe.

LG und viel Freude beim Planen der nächsten Kreuzfahrt wünscht Dir

Willi
  • Ösiwilli
  • Ösiwillis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 97
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer 15 Mai 2011 13:01 #23974

Hallo Mario,
Glück beim Spiel, Pech beim Schiff (oder wie hieß der Spruch noch).
Hattet ihr nicht letztes Jahr oder Anfang des Jahres schon das Pech, dass die eigentlich gebuchte Romanticereise Richtung Indien nicht stattfand? Und dabei seid ihr doch auch routinierte Costa-Fahrer, echt ärgerlich finde ich.

Die Route hörte sich sehr schön an, die würde mich auch interessieren.

Sensationell, dass Du beim Bingo, Bango, Bongo gewonnen hast. Ich glaube, das müssen wir dann auch mal ausprobieren.

Vielen Dank für den informativen Reisebericht.
  • evaschaf
  • evaschafs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 482
  • Dank erhalten: 62
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer 15 Mai 2011 14:05 #23975

Hallo, da habt ihr ja was erlebt. Nach einer solchen Kreuzfahrt würde ich zukünftig auf jegliche Seereisen verzichten. Oder aber schleunigst den Anbieter wechseln.
Haben nach etwa 40 Kreuzfahrten nicht ansatzweise solche Zustände erlebt, aber wir buchen ja nur bei Royal Caribbean oder Celebrity. Sind seit gestern gerade von einer Transatlantik auf der Solstice von Fort Lauderdale nach Barcelona zurück.

Auch für sehr verwöhnte Leute der absolute Hammer. Das Essen ist kaum mehr zu überbieten und Steckdosenprobleme, was ist das? Wir hatten höchstens Probleme mit der Fernbedienung zur Multimediaanlage in der Kabine (C1), weil schlicht die Batterie auszuwechseln war, was auch innerhalb von 5 Minuten der Fall war.

Werde in Kürze eine Schiffsbeschreibung einstellen.
  • jolimont
  • jolimonts Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 2
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht Costa Romantica 30.04.2011-10.05.2011 östliches Mittelmeer 15 Mai 2011 14:11 #23976

Hallo Mario,

da die Schiffe Allegra, Classica, Marina und deine bereiste Romantica nicht zu meinen persönlichen Top 4 unter der Costa Flotte gehören, habe ich mich über deinen Reisebericht besonders gefreut. Zu deinem persönlichen Pech mit der Erkältung auch noch dieser von dir beschriebenen Service an Bord. Ich war eigentlich immer der Annahme, dass gerade auf diesen, etwas kleineren und älteren Schiffen von Costa, diese sogenannte gute, alte, klassische Kreuzfahrt zelebriert wird. Wieder was dazugelernt und muss mir meine Finger nicht selber verbrennen. Die eine oder andere befahrene Route, dieser Costa Schiffe, hätte mich schon gereizt. Hoffe, dass deine Bingo Gewinne dich etwas entschädigen konnten. Auf der Fortuna konnte man jetzt auch Poker im Casino spielen. Da ich selber mal den einen oder anderen Dollar im Onlinepoker setze, fand ich das eigentlich ganz interessant. Habe aber nicht mitgespielt nur zugeschaut. Vielen Dank für deinen Ausflugstipp von Messina. Da ich auch zu Taormina tendiert habe wurde dies nun noch mal von dir bestätigt. Der Besuch von Volos und der Meteora Klöster fehlt mir noch. Möchte ich auch unbedingt noch hin. Soll wirklich interessant sein.

Viele liebe Grüße :winken:
Hartmut
  • BoeFi
  • BoeFis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 203
:costa: Fortuna 2008, :costa: Fortuna 2010, :costa: Atlantica 2011, :costa: Mediterranea 2013, :aida: Diva 2014, :costa: Luminosa 2014, :aida: Diva 2015,

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.426 Sekunden