Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Reisebericht mit der Costa Luminosa - Dubai / Indischer Ozean / Emirate

Reisebericht mit der Costa Luminosa - Dubai / Indischer Ozean / Emirate 01 Mär 2011 18:33 #22337

Bilder werden noch folgen; bin gerade am sortieren :-)
Ich werde auch einen Link posten, sobald die Schiffsbewertung auf Holidaycheck online ist; diese ist sehr ausführlich und ich wollte nicht für Shipedia eine extra Bewertung tippen.

Fazit: Kreuzfahrten möchte ich auch in Zukunft machen, aber nicht mehr mit Costa! Als nächstes möchten wir NCL und Royal Carribean ausprobieren.

21.02.
Es ging sehr früh los und die Nacht war bereits um 3 Uhr zu Ende. Um 6 Uhr ging der Flieger von München nach Frankfurt. Dort checkten wir um 8U hr bei der Condor ein, die uns um 15 Uhr nach Dubai bringen sollte. Wir hatten 2 Plätze am Notausgang, was nicht zu empfehlen ist, da die Füße dort einfrieren, aufgrund der Kälte an der Tür. Nachdem wir 30 Minuten über Dubai kreisen mussten, sind wir um 1 Uhr gelandet. Der Transfer des Gepäcks wurde von Costa übernommen und die Koffer wurden in der Nacht vor die Kabine gebracht. Wir checkten am Schiff um ca. 2 Uhr ein. Nachdem wir die ersten im Bus waren und auch als erstes den Flieger verlassen hatten, gab es bei der Passkontrolle und auch bei der Einschiffung keine Wartezeiten für uns.

22.02.
Am nächsten Tag ließen wir es zunächst ruhig angehen und haben gegen 11 Uhr im Selbstbedienungsrestaurant gefrühstückt. Wir hatten das Schiff nur kurz im Terminalbereich verlassen, da um 12 Uhr alle an Bord sein sollten. So blieb noch Zeit, sich Briefmarken und Karten zu kaufen und Dirham zu tauschen. Auch ein paar Fotos der Skyline und des Schiffes wurden gemacht. Die Rettungsübung zog sich unnötig in die Länge, da die Durchsagen in sämtlichen Sprachen erfolgten, da die meisten Leute in den Urlaub fahren, ohne derenglischen Sprache mächtig zu sein.

23.02.
Wir legten um 9 Uhr in Fujairah an und hatten eine Jeep Safari gebucht. Wer sich seinen Platz im Jeep aussuchen will, sollte schnell sein. Die Aufteilung im Fahrzeug nach Reihen ist wie folgt 1-3-2, wobei die beiden Plätze ganz hinten zu empfehlen sind. Mit Mittsgessen hat uns der Ausflug 109 Euro gekostet. Es wurde ein Fotostop an der Großbaustelle der neuen Straße durch die Berge gemacht, einer am Kamelfelsen, einer an einer tollen Kamelfarm und natürlich einmal zum Luft aus den Reifen lassen für die Wüste und zum Mittagessen. Der Fossil-Rock wurde leider nicht angefahren.

24.02.
Für Abu Dhabi würde ich von einem Costa Ausflug dringend abraten. Es sollte im Vorfeld ein Tisch im Emirates Palace reserviert werden. Die Tour dauerte mit dem Taxi 7h und wir haben 500 Dirham (100 Euro) bezahlt. Dies funktioniert nur, wenn man der englischen Sprache mächtig ist. Zunächst waren wir am Emirates Palace, wo uns viele Bereiche zugänglich waren. Konsumiert haben wir von unseren 20 Euro Mindestverzehr für die Reservierung einen Salat und ein Wasser, was sich vom Preis schön ausgegangen ist. Als nächstes ging es zur Marina Mall, wo sich bei genauerem Hinsehen schon das eine oder andere Schnäppchen machen lässt. Sehr faszinierend war im Anschluss die weiße Moschee in Abu Dhabi. Das Heritage Village im Anschluss zeigte, wie die Menschen dort früher lebten. Zum Schluss zeigte uns der Fahrer noch das Ende des Emirats, wo es nur Meer zusehen gab und auf Felsen geklettert werden musste. Auch um die Getränke und Essen hatte sich der Fahrer unterwegs gekümmert.

25.02.
Wir legten an diesem Tag schon eine halbe Stunde früher in Muskat an (13 Uhr). Wir gingen von Bord und es waren keine Menschen unterwegs. Mit dem Taxi besuchten wir den Palast des Sultans und diverse Burgen. Auch das Al Bustan Palace Hotel und den Strand haben wir besucht. Wer nicht mehr will, sollte dies dem Fahrer sehr deutlich sagen, da er sonst einfach umherfährt und versucht Zeit zu schinden. Diese Erfahrung haben wir an beiden Tagen gemacht. Die Stunde mit dem Taxi kostet 25 Euro.

26.02.
Am zweiten Tag in Muskat wollten wir uns noch die Moschee und den Muttrah Souk ansehen und den Rest des Tages am Pool entspannen. An der Moschee war sehr viel los, so dass wir nur einen Fotostopp außen einlegten. Wer in Abu Dhabi in der weißen Moschee war, wird an dieser Stelle ohnehin enttäuscht sein. Für einen echten Kaschmir Schal wollen die Verkäufer dann auch 100 Euro auf dem Souk bekommen. Es sollte auf das "K" bei Kaschmir geachtet werden, da es sich beim "C" um Fälschungen aus China handelt.

27.02.
An diesem Tag ging es schon dem Ende entgegen und wir legten um 13:00 in Dubai an. Mit dem Taxi ging es zum Burj al Arab zu einem Fotostop und dann weiter zur einen Palma, an deren Ende das Hotel Atlantis steht. Dort wurde ebenfalls für ein paar Fotos gehalten. Im Anschluss ging es zur Dubai Mall. Die Tour dauerte etwa 1,5 Stunden und kostete 30.- Euro. In der Dubai Mal war ausreichend Zeit zum Kauf von Souvernirs vorhanden, bevor es dann um 16:30 (perfekte Zeit) auf den Burj Khalifa ging. Mit Vorab-Reservierung via Internet klappt das Alles ohne Wartezeit. Inder Du bai Mall kann zu zweit auch günstig für 20.- Euro gegessen werden. Im Anschluss ging es dann zum künstlich angelegten See vor der Dubai Mall, um die Dubai Fountains anzusehen. Dies machten wir einmal um 18:30 zur Dämmerung und noch einmal um 19 Uhr bei Dunkelheit. Im Anschluss ging die Suche nach einem Taxi los. Hier sind Wartezeiten von bis zu 2h normal. Mein Tipp: Bei uns hat es gut geklappt, ein Taxi abzupassen, als Leute ausgestiegen sind. Der Fahrer wurde auch mit einem fairen Trinkgeld entlohnt.

28.02.
Am letzten Tag wollten wir uns nur bis Mittag beschäftigen und besuchten die vier bekannten Souks in Old Dubai. Das waren der Gold-, Gewürz-, Textil- und der Parfüm Souk. Einmal gesehen reichen auch die Souks. Eine Fahrt mit der Dhau auf dem Dubai Creek kostet mit 2 Personen pro Person 25 Dirham. Die Fahrt dauert eine halbe Stunde und ist sehr zu empfehlen. Costa wirft dann seine Gäste um 16:30 Uhr aus der Kabine, um sie bis 21 Uhr am Schiff rumsitzen zu lassen. Es geht dann endlich zum Flughafen und siehe da, der Flieger hat wieder eine Außenposition. Nach einer Stunde Verspätung kommen endlich die Busse, wobei das noch nicht alles war. Die Gäste dürfen sich noch rund eine halbe Stunde im Bus vor dem Flieger die Füße in den Bauch stehen. Der Flieger durfte eine Stunde Warteschleife fliegen, es lag also nicht an der Pünktlichkeit von Condor, sondern vielmehr am miserablen Organisationstalent des Flughafens in Dubai. Es gibt nur eine Start- und Landebahn und dazu unverhältnismäßig viele Gates, denn das Emirat ist ja an allen Ecken und Enden größenwahnsinnig.
  • Nutzer
  • Nutzers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 4
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: shipedia, Roman

Aw: Reisebericht mit der Costa Luminosa - Indischer Ozean / Emirate 01 Mär 2011 18:59 #22338

Anbei noch der Link zur Schiffsbewertung:

HolidayCheck (editiert von icke120464: darf gem. Forenregeln genannt, aber nicht verlinkt werden)

Falls das nicht ok ist, kann ich auch den Text der Bewertung hier einfügen :-)
  • Nutzer
  • Nutzers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 4
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht mit der Costa Luminosa - Indischer Ozean / Emirate 01 Mär 2011 19:37 #22340

Die Tour haben wir auch für Januar überlegt, uns dann aber doch für konventionell mit Hotels und Mietwagen entschlossen. Insgesamt war die Route natürlich bei Euch eher unattraktiv, unverständlich, dass Costa nicht Bahrain gegen Katar getauscht hat. Aber man muss schon betonen, dass diese Reise enorm billig ist, speziell wenn man das miserable Preis-Leistungsverhältnis der Hotels in der Region bedenkt. In Abu Dhabi hat Euch der Taxifahrer ganz schön abgezockt ;)
  • penangHH
  • penangHHs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 68
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: Reisebericht mit der Costa Luminosa - Indischer Ozean / Emirate 01 Mär 2011 22:23 #22346

Hallo! Ich habe deine Schiffsbewertung in Holidaycheck gelesen. Da hast du aber ganz schön über Costa hergezogen. Ich kann das gar nicht verstehen.Wir fahren nun schon zum 6.mal mit Costa und waren eigentlich immer zufrieden. Nun ja, es gab natürlich auch manchmal Sachen, die uns gestört haben. Aber ich denke dann:" Ich habe Urlaub und rege mich über Kleinigkeiten nicht auf." Nun mal zu deinen Vorwürfen: :aerger: Die Routenänderung: ist natürlich ärgerlich, aber die Sicherheit geht vor. Deine Kabine: das kann dir auf jedem, anderen Schiff auch passieren. Die Gastronomie: Die 2 Essenzeiten gibt es, glaub ich, auf allen großen Schiffen und das Selbstbedienungsrestaurant muß man ja nicht besuchen. Beim Frühstück wurde ich immer satt und fall´s du´s nicht gemerkt hast, du kannst den ganzen Tag essen, ohne dafür mehr zu bezahlen. Service: Die Angestellten werden von allen Reedereien ausgebeutet und müssen viele Stunden buckeln. Die Landausflüge: Die mache ich in solchen Ländern lieber mit Costa, weil ich, wie du so schön bemängelt hast, leider kein Englisch kann. UPS!!! Nun habe ich mich geoutet. Ja stell dir vor, es gibt noch Menschen, die das nicht können. Soll ich deswegen, auf meine geliebten Kreuzfahrten verzichten?Ihr wollt immer weniger bezahlen und wollt dafür auch noch mehr Komfort.Denk vielleicht einmal darüber nach. Also nicht beleidigt sein. Das mußte ich mal los werden.Liebe Grüße Annegret
  • Siegla49
  • Siegla49s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 6
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: boomer

Aw: Reisebericht mit der Costa Luminosa - Indischer Ozean / Emirate 01 Mär 2011 22:29 #22347

Ich frage mich allerdings warum man ein Produkt,das man nach der ersten KF schon sehr schlecht fand,nochmal bucht,um es dann noch schlechter zu finden.Weil der Preis billig genug war?

Ist nicht für einen Jungen Mann unter 30 ein bissel frech in Bewertungen über nicht Englisch sprechende Reisende her zu ziehen?Mein Vater fährt Costa,ist 70 und spricht fließend Russisch...ist er also Dümmer als englisch sprechende?Sollte er nicht mehr reisen?
  • Maxilinde
  • Maxilindes Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 260
  • Dank erhalten: 60





Costa Fortuna östliches Mittelmeer 06/2010 Costa Pacifica Kiel-Savona 09/2011
Costa Mediterranea östliches Mittelmeer -Israel 04/2012 Costa Fortuna Kopenhagen- Savona 09/2012
Costa Deliziosa östliches Mittelmeer 12/2012
Costa Favolosa westliches Mittelmeer 03/2013
Costa Deliziosa Israel 08/2013
Costa Fortuna WMM, Casablanca 10/2013
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Siegla49, boomer

Aw: Reisebericht mit der Costa Luminosa - Indischer Ozean / Emirate 02 Mär 2011 02:09 #22348

Hallo,

zu Deiner Schiffsbewertung kann ich nichts sagen, weil wir Costa nicht kennen. Aber Deine Frage, warum nicht Englisch sprechende Menschen überhaupt im Ausland Urlaub machen, finde ich sehr intolerant und offen gestanden auch kurzsichtig. Länder, die vom Tourismus leben, schätzen nicht die Sprache ihrer Gäste, sondern deren Geldbeutel. Das dürfte auf Schiffen nicht anders sein.

LG Conni
  • boomer
  • boomers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 493
  • Dank erhalten: 126
LG Conni







:rccl: Adventure of the Seas 09/2010 (westliches Mittelmeer) * :rccl: Majesty of the Seas 09/2011 (westliche Karibik) * :rccl: Allure of the Seas 10/2011 (östliche Karibik) * :rccl: Splendour of the Seas 05/2012 (östliches Mittelmeer) * :rccl: Liberty of the Seas 05/2013 (westliches Mittelmeer) * :rccl: Majesty of the Seas 10/2013 (westliche Karibik) * :rccl: Explorer of the Seas 10/2013 (Bermudas)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht mit der Costa Luminosa - Indischer Ozean / Emirate 02 Mär 2011 07:57 #22350

Es ist doch immer wieder schön, wie sehr manche Menschen ihre Dankbarkeit für eine ausführliche Bewertung und Reisebericht zum Ausdruck bringen können ....
Da bleibt zu überlegen, ob diese Arbeit in Zukunft noch geleistet wird.

Ich bin über keinen hergezogen der nicht Englisch spricht!! Die Taxifahrer der entsprechenden Länder haben selbst kritisiert, dass der deutsche Tourist und auch Besucher anderer Länder immer annehmen, dass ihre Sprache gesprochen wird. Wer ohne diese Kenntnisse einen Ausflug über Costa bucht; spricht doch NICHTS dagegen! Auch Menschen mit gesundheitlichen Leiden, mitunter auch altersbedingt, müssen nicht einen 6,5h FLug auf sich nehmen und an einer Kreuzfahrt teilnehmen. Auch das ist keine Kritik, ich werde selbst einmal alt.

Ich würde auch gerne mehr für eine Reise bezahlen, wenn ich dann nicht mehr dieser Massenabfertigung bei Costa ausgesetzt bin.

@Maxilinde: Schön, dass jemand aus der KF-Fraktion seinen Beitrag leistet..... Was frech oder nicht ist, würde ich am besten mir selbst überlassen! Eben, weil ich nicht intolerant bin, wie ich von Menschen, die mich nicht kennen, hingestellt werde, habe ich der Reederei eine zweite Chance gegeben, weil der Preis gut war und mich die ROUTE gereizt habe. Ich habe mich wohl von den Bewertungen blenden lassen....

Die zwei Essenszeiten gibt es etwas bei NCL nicht. Diese Reederei und auch Royal Carribean werden als nächstes ausprobiert. Meine Freundin hatte den direkten Vergleich zwischen NCL und Costa und da liegen Welten zwischen den Reedereien!


Schade finde ich außerdem, dass die Schiffs-Bewertung aktuell nur von 50% der Menschen als hilfreich empfunden wird. Ich meine ich schreibe so eine Bewertung nicht wahllos in 5min nieder und mache mir Gedanken über Aufbau und Struktur. Was ist denn nicht hilfreich an meiner Bewertung? Ich habe oft den Eindruck, ohne Dich dabei anzusprechen, dass bei den Leuten eine Traumwelt zerstört wird, wenn sie etwas hören, dass sie nicht hören wollen und es aufgrund dessen zu einem "nicht hilfreich" kommt
  • Nutzer
  • Nutzers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 4
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht mit der Costa Luminosa - Indischer Ozean / Emirate 02 Mär 2011 09:47 #22352

das kann ich nicht beurteilen,da ich den hilfreich Button bei HC schon immer sinnfrei finde und davon dementsprechend keinen Gebrauch mache.

Dennoch finde ich Deine Aussage in dem Falle tatsächlich frech gegenüber älteren Menschen(es ist eine Unterstellung das die Rettungübung so lange dauert weil jemand kein Englisch spricht),meine Meinung und die ist nunmal mir überlassen.

Warum nun Dankbarkeit für den Reisebericht zum Ausdruck gebracht werden soll verstehe ich nicht,bedankst Du Dich bei den Betreibern all dieser Seiten auf denen Du schreibst eigendlich dafür das sie diese Seiten zur Verfügung stellen?

Wenn ich mir aus Deinem Beitrag eine Information herausziehe die mir hilft bedanke ich mich und ich denke das wird hier auch noch passieren.

Zum Thema Toleranz:

"Das Schiff ist einfach sehr laut, wobei es ja bekannt ist, dass Schreien eine der Lieblingsbeschäftigungen unserer Nachbarn aus dem Bunga-Bunga-Land ist"

"Die Raffgier bei Costa kennt keine Grenzen, was mir so aufgefallen ist"


"Die Rettungsübung zog sich unnötig in die Länge, da die Durchsagen in sämtlichen Sprachen erfolgten, da die meisten Leute in den Urlaub fahren, ohne derenglischen Sprache mächtig zu sein."

"Der Flieger durfte eine Stunde Warteschleife fliegen, es lag also nicht an der Pünktlichkeit von Condor, sondern vielmehr am miserablen Organisationstalent des Flughafens in Dubai. Es gibt nur eine Start- und Landebahn und dazu unverhältnismäßig viele Gates, denn das Emirat ist ja an allen Ecken und Enden größenwahnsinnig. "

"Auch Menschen mit gesundheitlichen Leiden, mitunter auch altersbedingt, müssen nicht einen 6,5h FLug auf sich nehmen und an einer Kreuzfahrt teilnehmen"


Nachdem ja auf der Pazifica schon der Käpitän gekündigt werden sollte ist es nun an der Zeit Fluglotsen,Gäste,Architekten,Kellner....auszutauschen.

Ich glaube das Du wirklich sehr tief in die Tasche greifen musst um Deinen hohen Ansprüchen gerecht zu werden,aber es gibt bestimmt eine Reederei die Dir gefällt:-)
  • Maxilinde
  • Maxilindes Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 260
  • Dank erhalten: 60





Costa Fortuna östliches Mittelmeer 06/2010 Costa Pacifica Kiel-Savona 09/2011
Costa Mediterranea östliches Mittelmeer -Israel 04/2012 Costa Fortuna Kopenhagen- Savona 09/2012
Costa Deliziosa östliches Mittelmeer 12/2012
Costa Favolosa westliches Mittelmeer 03/2013
Costa Deliziosa Israel 08/2013
Costa Fortuna WMM, Casablanca 10/2013
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht mit der Costa Luminosa - Indischer Ozean / Emirate 02 Mär 2011 10:22 #22353

Nutzer schrieb:
Anbei noch der Link zur Schiffsbewertung:

HolidayCheck (editiert von icke120464)

Falls das nicht ok ist, kann ich auch den Text der Bewertung hier einfügen :-)


Du kannst für Deine Bewertungen außerdem die Funktion in unserem Forum verwenden!

:danke:
  • icke120464
  • icke120464s Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1114
  • Dank erhalten: 54
Liebe Grüße,
:rccl: icke :rccl:

Vorsicht, Kreuzfahrten machen süchtig!

1991 :tt-line: Nils Holgerson (Travemünde-Trelleborg-Travemünde); 2007 :transocean: MS Arielle (Norwegen mit Spitzbergen); 2009 :msc: Fantasia (westl. Mittelmeer u. Kanaren); 2010 :msc: Splendida (östl. Mittelmeer); 2011 :costa: Costa Fortuna (östl. Mittelmeer); 2012 :rccl: Splendour ots (östl. Mittelmeer); 2014 Costa Deliziosa (westl. Mittelmeer u. Kanaren)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Reisebericht mit der Costa Luminosa - Indischer Ozean / Emirate 02 Mär 2011 10:26 #22354

@Maxilinde: Der Kapitän Girogio Moretti der Luminosa hat einen sehr freundlichen Eindruck hinterlassen ;-)
  • Nutzer
  • Nutzers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 4
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.487 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie