Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF

Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF 24 Mai 2009 11:57 #4867

Als „Vorkoster“ habe ich für meine Frau und mich diesen kurzen Trip auf der Mein Schiff bereits 7 Monate vor der Abreise gebucht.
Die Kinder haben wir bei Oma und Opa geparkt.

Am 20. Mai 2009 machten wir uns mit dem Auto auf den Weg ins 200km entfernte Kiel und auf „Mein Schiff“ einzuschiffen. Einen Stellplatz Parkhaus in Kiel hatten wir einige Monate vor der Reise selbst reservieren lassen.

Es war uns von Anfang an klar, dass diese Reise eine Testfahrt wird, damit TUI checken kann wo es noch Probleme und Schwachstellen gibt.
Aus diesem Grund haben wir auch nicht die höchsten Erwartungen gehabt und waren sehr nachsichtig bei der Organisation.

Das Einschiffen am Ostseekai wurde mit Livemusik untermalt und verlief sehr geordnet und wie der Deutsche nun mal so ist stellt er sich schön auch an der längsten Schlange an. Sitzplätze waren genug vorhanden und man hätte sich gut und gerne noch einige Zeit im Sitzen ausruhen können. Die Wartezeit war trotz starkem Andrang erträglich und dass die Kreditkarte bei der Einschiffung gleich registriert wurde empfand ich als sehr angenehm (das musste ich z.B. bei COSTA nach dem an Bord gehen extra machen lassen). Nach dem Sicheheitscheck konnten wir an Bord gehen.

Das 1996 gebaute Schiff wurde von TUI- Cruises erworben und im April/Mai 2009 modernisiert. Das Schiff ist hell und freundlich gestaltet. Alles ist sauber und ordentlich. Man kann aber aus einem 13 Jahre alten Schiff in wenigen Wochen keine neuen Luxusliner zaubern. Zu dem Namen „Mein Schiff“ fehlte meiner Frau und mir wirklich der Zugang. Na ja wir fanden ihn sogar ziemlich sch… und dieses Werbegerede mit unser neues Konzept und so mal was anderes und, und, und. Das fanden wir schon sehr merkwürdig. Wir haben dann am 20. Mai das Schiff betreten, im Ankelmannplatz gegessen und danach das Schiff erkundet und siehe da, da war es - dieses Gefühl, es durchströmte uns wir sahen uns an und sagten: „Ja, das ist - MEIN SCHIFF!“

Das Aufsuchen unserer Außenkabine 5028 war sehr einfach und wir waren nach dem Betreten angenehm überrascht. Die Kabine war geräumig und renoviert.
Das Bad ist klein aber ausreichend. Flachbildschirm mit deutschen Programmen und extra kostenlosen Spielfilmkanälen sowie allg. Bordinfos war vorhanden. Der Handtuchwechsel findet nicht wie auf anderen Schiffen pauschal täglich statt sondern (ökologisch Wertvoll) nur auf Wunsch. Ein Schild im Bad weißt aus die Verfahrensweise hin.

Bei der Begutachtung der Kabine ist uns leider der schlechte Reinigungszustand aufgefallen, die Fernbedienung für den Fernseher fehlte, eine Leuchtstoffröhre flackerte, Wäschesacke für die Reinigung mit Preisliste fehlten, Türschilder wie „bitte nicht stören“ oder „bitte reinigen“ fehlten auch.
Im Schrank hingen zwei Bademäntel, zwei Paar Hausschuhe und zwei Decken für kalte Tage am Pool waren vorhanden.
Der Koffer kam erst 4 Stunden nach dem Einschiffen auf die Kabine was extrem nervte doch bei der Nachfrage an der Rezeption stellte ich fest, dass ich nicht der einzige Gast war der auf seine Sachen wartete. Ich bin sicher hier wird TUI nachbessern.
Der Ablauf an der Rezeption war schon sehr chaotisch. Zu wenig Personal, keine Struktur im Ablauf. Ich gehe aber davon aus, dass auch hier die Schwachstellen erkannt wurden und Verbesserungen folgen werden.

Das Personal ist zum größten Teil neu auf dem Schiff, doch es gab keine größeren Probleme. Um Schwachstellen zu erkennen waren wir vor der Jungfernfahrt an Bord.
TUI verfügt halt nicht über andere Schiffe auf denen man das Personal schulen und einarbeiten kann.
Also, Learning by Doing!
Ich möchte nicht wissen was vor 13 Jahren auf dem ersten AIDA-Schiff alles danebenging und finde einen Vergleich zur aktuellen Zeit fehl am Platze.

Die Seenotrettungsübung verlief organisiert und gut geübt. Am Abend legte die Mein Schiff mit Kurs Kopenhagen ab. Die Gäste wurden zu Sektempfang aufs Pooldeck geladen und die Schiffshymne wurde gespielt.

Der Koffer hatte nun auch endlich die Kabine gefunden und meine Frau konnte bequeme Schuhe anziehen. Nach der Körperpflege gingen wir ins Buffetrestaurant „Ankelmannplatz“ um etwas zu essen, leider hatte diese Idee der größte Teil der Gäste, also es war voll und wenn die Getränke nichts extra kosten dann steht der geizige Deutsche ja auch nicht mehr vom Tisch wieder auf damit alle mal was essen können.
Wir haben aber recht schnell einen Platz gefunden und sehr gut gegessen.
Das Buffet war reichhaltig und ohne Makel, über den Geschmack muss jeder selbst entscheiden uns hat es sehr gut geschmeckt.
Die Show im Theater war sehr professionell. Es hat wirklich Spaß gemacht und auch die Vorstellungen an den anderen Abenden waren klasse. Das Publikum hat am Ende der Show getobt.

Die erste Nacht in der Kabine verlief extrem ruhig, kein Schiffslärm, kein Gästelärm nur die Klimaanlage schnurrte leise vor sich hin. Die Handtücher der Kabine waren leider nicht in der Lage Wasser aufzunehmen. Auf Nachfrage haben wir erfahren, dass dieses Problem bekannt sei. Die Handtücher wurden zu spät geliefert und konnten nicht vor der Reise mind. 3x gewaschen werden.
Nach dem Frühstück im „Atlantik“ erkundeten wir das Schiff, denn unser im Internet gebuchter Ausflug (Mit dem Kajak die Kanäle von Kopenhagen erkunden) startete erst am Nachmittag.

Beim Mittagessen im „Ankelmannplatz“ viel uns auf, dass es keine Speisen gibt die den Nerv der Kinder treffen. Eine Buffetecke für Kinder wäre hier sicherlich eine tolle Alternative. Einfach nur mal Pommes, Nuggets, Pizza, Nudeln mit Ketchup, ein Putenschnitzel oder Schweineschnitzel mit einfachem Gemüse wie Broccoli oder Erbsen und Möhren wäre für ein Unternehmen das mit Familienangeboten lockt sicher angebracht.

Als wir um 14:00 Uhr die Kabine verließen war diese noch immer nicht gereinigt. (Das Schild „bitte reinigen“ fehlte ja auch und das Zimmermädchen war nicht zu finden).

Nach der Rückkehr vom Landausflug, der im Übrigen sehr toll war, war die Kabine leider nicht wirklich gut gereinigt. Das geplante Trinkgeld hab ich dann selbst ausgegeben.

Abendessen heute mal im Hauptrestaurant „Atlantik“. Das Menü hatte vier übersichtliche Gänge die sehr schön angerichtet waren. Es gibt keine festen Tischzeiten was ich als sehr angenehm empfinde.

Im „Atlantik“ und im „Ankelmannplatz“ war es schnell zu spüren das Personal fehlt und auf Nachfragen wurde auch bestätigt das mehr Personal nötig ist und bereits zur Jungfernfahrt weiteres Personal eingeschifft wird.

Die Getränke zu den Mahlzeiten waren im Preis inbegriffen. Der Wein und das Bier gab es an Zapfstationen und waren gut. Softdrinks waren zwar nicht vom Markführer haben aber auch geschmeckt. Die Säfte waren lecker.

Es gab an der Kaffemaschine und den Getränkezapfstellen schnell Becher- und Gläserengpässe. In Kopenhagen wurden deshalb über Nacht noch 700 Gläser angeliefert weil die geplante Menge einfach nicht reichte und das Personal zum Spülen nicht ausreichte.

Für einen aussagekräftigen Reisebericht fehlt vielleicht etwas Reisezeit. Wie gesagt, es war die Vorpremiere es sollte mit mehr als 2000 Gästen das Schiff und Personal an die Grenzen bringen und das hat es natürlich auch. Schon während dieser Fahrt wurde massiv unter dem laufendem Rad nachgesteuert.





M.f.G. Sven Flocke
  • flocke999
  • flocke999s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 14



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF 24 Mai 2009 16:17 #4886

Hallo Sven :willkommen:

Danke für den TOLLEN Bericht, sehr fair und objektiv geschrieben für eine Probefahrt!!

:danke:
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF 24 Mai 2009 19:16 #4889

Ick kann nur sagen schlimmer gehts nimmer. Ich weiß ja nicht, auf wie vielen Schiffen du bis jetzt schon gewesen bist, aber sicher noch nie auf einer Aida. Dann würdest du nicht so positiv über das Essen reden. Ich habe meine Schiffsbewertung abgegeben und würde niemanden empfehlen dieses Schiff zu betreten!!

Gruß Susann
  • Sulei
  • Suleis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 3
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF 24 Mai 2009 20:08 #4890

Hallo Susann zuerst einmal :willkommen:

Schade zu hören, dass man so etwas erleben muss, es wird ja auch nicht gratis als Tester gewessen sein!

Würdest du uns verraten, was dich die Reise gekostet hat und wie das Schiff im allgemeinen beisammen ist?
Ich kenne sie nur als Galaxy, hab sie in Piräus gesehen und da sah sie recht toll aus.
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF 24 Mai 2009 20:31 #4892

Hallo zusammen,

@frank: Finde den Reisebericht echt super! Sehr ausführlich und gut geschrieben!!!

@susann: Schön, dass du zu uns gefunden hast! :good: Wieviele Kreuzfahrten hast du schon gemacht?! Würde mich freuen mehr von deinen bisherigen Erlebnissen zu erfahren! ;)
  • Roman
  • Romans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1681
  • Dank erhalten: 225
Greet´s Roman



:festival: 1x European Stars/Festival Cruises - westl. Mittelmeer ab/an Genua | :rccl: 2x Navigator of the Seas/RCCL - östl. & westl. Karibik ab/an Miami | :msc: 1x MSC Orchestra - östl. Mittelmeer ab/an Venedig | :celebrity: 1x Celebrity Galaxy - östl. Mittelmeer ab/an Rom | :msc: 1x MSC Armonia - östl. Mittelmeer ab/an Venedig | :ncl: 1x NCL Sky - Bahamas | :celebrity: 1x Celebrity Equinox - östl./südl. Karibik | :rccl: 1x Adventure of the Seas - westl. Mittelmeer ab/an Malaga | :rccl: 1x Explorer of the Seas - Bermuda Kurztrip ab/an New York | :carnival: 1x Carnival Magic - westl. Mittelmeer ab/an Barcelona | :princess: 1x Crown Princess - östl. Mittelmeer ab Venedig bis Rom | :celebrity: 1x Celebrity Millennium - Südostasien ab/an Singapore | :azamara: 1x Azamara Journey - ab Rom bis Piraeus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF 24 Mai 2009 20:37 #4893

Hallo an die beiden Neuposter Flocke und Sulei.

1 Schiff - 2 Meinungen ... und es kommen sicherlich noch mehr.

Übrigens Susann, schön, daß du den Weg auf ein richtiges KF-Forum gefunden hast, ich sag nur HC...

Gruß

Kimo
  • Kimo
  • Kimos Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 26
Past Cruises: MSC Musica (2007), Costa Atlantica (2007), Carnival Freedom (2008), Queen Mary 2 (2008), Costa Fortuna (2008), Celebrity Solstice (2009), Vision otS (2009), Oasis otS (2010), Independence otS (2010), MSC Splendida (2010), Ruby Princess (2010), Liberty otS (2010), Independence otS (2011), Celebrity Eclipse (2011), Allure otS (2011),Celebrity Infinity (2012), Oceania Riviera (2013), Royal Princess (Preview 2013); Queen Mary 2 (2013), Oasis otS (2013), Royal Princess (Dezember 2013),MSC Magnifica (2014), Royal Princess (Dezember 2014), Quantum of the Seas (2015), Celebrity Reflection (2015), NCL Escape (2015)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF 24 Mai 2009 20:42 #4894

Wenn ich mich so quer durch die deutsche Forenlandschaft lese ergibt sich für die Jungfernfahrt von MEIN SCHIFF doch ein sehr kritischeres Bild als uns Flocke999 hier in seinem ersten Beitrag so erzählt.
Wobei kritisch noch geschönt ausgedrückt ist.
Äußerst kompetente und bekannte KF haben das Schiff begutachtet und das Urteil war grösstenteils vernichtend was Essen, Organisation, Kabine, Service anbelangt.
TUI muss da dringend nachbessern sonst gibt die ganze Aktion einen FLOPP.
Diese Jungfernfahrt war ja auch nicht gerade preislich ein Schnäppchen...
  • DieterS
  • DieterSs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 636
  • Dank erhalten: 30
[/url]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF 24 Mai 2009 20:45 #4895

Hallo jetzt mal Böse gedacht, wenn TUI floppt, einfach Rumpfmalerei entferne, den furchtbaren Namen "Mein Schiff" gleich mit und Ihren alten Namen "Galaxy" wieder drauf!!! :dafuer:
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF 24 Mai 2009 22:03 #4896

Hallo jetzt mal Böse gedacht, wenn TUI floppt, einfach Rumpfmalerei entferne, den furchtbaren Namen "Mein Schiff" gleich mit und Ihren alten Namen "Galaxy" wieder drauf!!!

...oder paar Eimer Farbe gekauft für son Kussmund dann gibts noch ne AIDA.
Dann braucht am Servive,Essen und der Organisation auch nichts weiter geändert werden.

Hab hier mal beispielhaft für viele eine aktuelle Bewertung von der Jungfernfahrt:
Wir hatten eine Junior-Suite gebucht und wollten nach einer Alternative für andere Kreuzfahrschiffe (unsere 6. Fahrt)suchen. Dies ist völlig daneben gegangen. Wir waren froh am Samstag "Das Schiff" verlassen zu können. Essen war unmöglich, kalt und schlecht präsentiert. Schlange stehen überall, kein Flair. Personal in den Küchenbereichen unfreundlich und lustlos (wie das Essen). Kaltes Wasser zum Duschen, Schimmel im Bad, Extrem laute Klimaanlage. Koffer erst nach 5 Stunden auf Kabine. Junge Frau an Rezeption sehr unfreundlich und sichtlich überfordert. Zum guten Schluss wurden wir noch kurz vor der Abreise um 20,00 € bestohlen (auf Suite). Kann leider nicht bewiesen werden.

Nie wieder "Mein Schiff". Massenabfertigung puur!!!!!

Kann keine Buchung empfehlen. Werde jetzt TUI Cruises anschreiben und anteiligen Reisepreis zurückfordern und Vorgang an Rechtsanwalt übergeben, da auf Reklamationen vor Ort nicht eingegangen wurde.

und noch eine :
auch wir sind gestern von der " Mein Schiff" zurückgekommen. Ich würde die Kritik gerne ein wenig differenzieren.
Personal:
in vielen Bereichen hatten wir das Glück sehr freundliche Mitarbeiter zu treffen. Leider waren diese zum großen Teil nicht bzw. schlecht ausgebildet und somit leider für ihre Aufgabe nicht kompetent.
Ausstattung:
im Bereich der komplett renovierten Bereiche ( Ladenpassage, Bibliothek, Spa etc.) gut. Im Eingangsbereich wellte sich bereits der Teppichboden. Fast alle Fenster waren total verschmutzt. Die Spiegel -auch den Bars etc.- waren verschmiert und schmutzig. Die Veranda der Kabine war ebenfalls stark verschmutzt.Der zugesagte Liegestuhl fehlte. Im Treppenhaus überall Küchengerüche. Klimaanlage NICHT individuell regelbar. ( nur schaltbar zwischen 80 -60 ° Farenheit und sehr laut)
Essen:
hierüber decke ich besser komplett den Mantel des Schweigens. In einem kleinen netten Gasthof bekomme ich ein deutlich besseres Frühstück als auf der Mein Schiff. Einfach nur grausam-auch unter der Brille der Vorpremiere-. Bei einem Preis von über 400 € pro Nacht/Kabine ja auch kein Schnäppchen.

Ich bin froh, dass ich schon einige Dinge auf dieser Welt sehen durfte -gute und schlechte- und glaube so auch einiges bewerten zu können und im Moment muss ich leider feststellen, dass in dieser Verfassung die Mein Schiff ein NO GO ist. Bei Rückfragen gerne Mail.
  • DieterS
  • DieterSs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 636
  • Dank erhalten: 30
[/url]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Die Vorpremiere auf der MEIN SCHIFF 24 Mai 2009 22:12 #4900

Das mit dem Anwalt kann er ja versuchen, schade ums Geld, so hat dann die KF noch mehr gekostet!!!!

Aber sein wir doch auch mal ehrlich, egal welche Reederei ob Costa, Carneval, RCI, AIDA usw......
Als die damals das aller erste Schiff los geschickt haben, war da alles Perfekt oder hats auch Pannen gegeben, klar es ärgert jetzt jeden Kreuzfahrer der viel Geld aus gegeben hat für diese Reise, aber TUI muss lernen und ich bin mir sicher, dass in den nächsten Wochen alles besser wird und Preis/Leistung stimmen wird.

Auch zum Thema Freie Essenzeit und Platzwahl, hier sieht man wieder das 2 Sitzungen doch sehr gut sind, kein Anstellen, unnötiges Warten usw....

Was kosten eigentlich die Zuzahlresteraunts????

Also warten wir die nächsten Wochen/Monate mal ab und dann werden auch die Bewertungen besser, wenn nicht sogar ausgezeichnet
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.396 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie