Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014

Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014 02 Apr 2014 16:39 #38820

Anreise und Dubai - Vereinigte Arabische Emirate - Port Rashid
Die Anreise erfolgte in der Nacht vom Donnerstag den 13. März auf Freitag den 14. März 2014. Um 23:00 Uhr startete unsere Maschine von Lufthansa :plane: mit etwas Verspätung von Stuttgart nach München. Von München aus ging es dann anschließend direkt nach Dubai. Die Flugzeit betrug etwas über 6 Stunden, so dass wir gegen 6:30 Uhr Ortszeit in Dubai landeten.
Durch den Tipp eines Arbeitskollegen, die Nichtraucher unter uns mögen mir verzeihen, :smokey: begaben wir uns direkt zum ersten Duty Free und kauften den nötigen Vorrat an Zigaretten für umgerechnet 8,- € die Stange. Auch das erste Kleingeld konnte hier am Flughafen ohne Probleme gewechselt werden. Noch vor der Passkontrolle wies ein beauftragter Mitarbeiter auf das Kofferband für die Passagiere der Aida Diva hin. Nachdem alle ihre Koffer erhalten hatten wurden wir zu den Transferbussen geleitet und schon ging es zum Hafen. Auf der Fahrt dorthin konnten wir die ersten Eindrücke von dieser Megametropole sammeln und wir freuten uns wie Bolle auf das Abenteuer Aida und Transarabien.

Auch der Check In verlief völlig problemlos und so waren wir bereits gegen 09:00 Uhr auf der Diva. Nach einem ersten Frühstück suchten wir uns ein ruhiges Plätzchen im Schatten, denn die Sonne meinte es schon jetzt sehr gut mit uns. Die Kabinenfreigabe sollte um 11:00 Uhr erfolgen. Gegen 11:45 Uhr waren wir dann doch froh endlich die Kabine beziehen zu können. Die Anreise steckte uns doch schon deutlich in den Knochen. Ein kurzes Nickerchen, Duschen und schon ging es wieder los.

Wir hatten bereits im Vorfeld über MyAida für 14:30 Uhr den Ausflug - Booming Dubai - gebucht, was sich im Nachhinein betrachtet als Fehler erwies. Reihenweise knickten im Bus die Köpfchen vor Müdigkeit weg. Eigentlich wollten wir nach dem Ausflug noch in der Stadt bleiben und anschließend mit dem Taxi zurück zum Hafen fahren aber nach über 32 Stunden auf den Beinen wollten wir nur noch zurück zum Schiff und ins Bett. Der nächste Besuch in Dubai muss wohl etwas Altersgerechter geplant werden. Die Brechstange lasse ich dann jedenfalls zu Hause.

Den angebotenen Ausflug Booming Dubai kann ich nun leider nicht weiterempfehlen. Für 58,- € p.P. kann man in Dubai sehr, sehr, sehr viel Taxi fahren und die Stationen des Ausfluges wie das Hotel Atlantis auf der künstlichen Insel Palm Jumeirah, die Mall of the Emirates mit dem Ski Park und den Wasserfontänen am Burj Khalifa können auch sehr gut auf eigene Faust und deutlich günstiger erkundet werden.

Bei der Taxifahrt sollte man aber immer darauf achten, dass das Taxameter eingeschalten wird sonst wird man sehr leicht über den Tisch gezogen und es werden Traumpreise verlangt. Der Preis wird bei eingeschaltetem Taxameter klar und deutlich angezeigt und es gibt keinerlei Probleme. Wie gesagt, Taxifahren ist in Dubai absolut günstig und sicher. Für die Fahrt vom Schiff zur Dubai Mall am nächsten Tag bezahlten wir 27 Dirham, was ungefähr 5,40 € entspricht.

Nach einer erholsamen Nacht in den sehr bequemen Betten der Diva ließen wir den kommenden Tag etwas ruhiger angehen und wenn wir nun schon beiden Betten sind, kommen wir doch auch gleich zur Kabine. Diese befand sich in einen Top Zustand. Alles war sehr sauber und gepflegt. Vor allem der große Balkon mit Hängematte war der Knaller. Die Balkontür zum Aufschieben konnte in jeder Position fest verriegelt werden. Dadurch war es möglich auch nachts mit leicht geöffneter Tür zu schlafen. Die Klima funktionierte einwandfrei und konnte sogar reguliert werden. Dies hatte ich schon anders erlebt. Das Bad war etwas kleiner als auf den Kreuzfahrtschiffen die wir bisher bereist hatten. Die Dusche mit Glasverkleidung war ausreichend groß und sehr praktisch. Durch die Glasverkleidung wurde beim Duschen nicht immer gleich das ganze Bad geflutet. Der Platz zwischen Dusche und WC war dadurch aber etwas beengt und so saß ich immer etwas schräg auf dem Heiligen Stuhl, da sich die andere Seite zur Tür hin auch noch etwas nach innen wölbte. Positiv war auch das große Regal, wo man viele Utensilien unterbringen konnte. Auch der Sitzbereich war ausreichend. Nur fand man hier im hinteren Bereich, in Nähe der Fensterfront, leider keine weitere Steckdose mehr und das Ladekabel für das Notebook musste immer quer durch die ganze Kabine gezogen werden. Die Betten waren, wie schon erwähnt, super bequem und ebenfalls ausreichen groß. In den Schränken bekamen wir all unsere Sachen unter. Auf der Kabine lagen auch 2 Bademäntel für uns bereit. Das Öffnen und Schließen des Safes erfolgte hier ohne Bordkarte. Man brauchte nur eine selbstbestimmte 4stellige PIN eingeben und mit der Rautentaste bestätigen. Kurz und gut, die Kabine gefiel uns sehr gut und wir waren mit der Zuteilung dieser Variokabine sehr zufrieden.

Dubai - Tag 2

Nach einem ausgiebigen Frühstück verabschiedeten wir die Costa Fortuna die mit uns gemeinsam in Dubai lag. Für uns ein ganz besonderes Zusammentreffen, unser erstes Kreuzfahrtschiff von Costa und unser erstes Kreuzfahrtschiff von Aida hier gemeinsam zu sehen.

DubaiTag22014-03-15064.JPG


DubaiTag22014-03-15102.JPG


Danach sollte es noch schnell zur Rezeption gehen denn für 14:30 Uhr hatten wir den Ausflug - Höher geht’s nicht - gebucht. Was hatte ich mich auf den Burj Khalifa gefreut. Den Ausflug hatte ich ebenfalls im Vorfeld über MyAida gebucht, denn ich wollte 1000%tig sicher gehen den 124. Stock des Burj Khalifa zu erklimmen.

Die Unruhe am Ausflugsschalter war nun wirklich nicht zu überhören und schnell bekamen wir auch mit um was es ging. Ausflug vorverlegt ………, Burj Khalifa ……………, Busse abgefahren ………, geänderte Uhrzeit auf dem Ticket?

Wie sich im Nachhinein herausstellte, gab es wohl für diesen Ausflug eine große Anfrage bei Aida und der Ausflug wurde deshalb in mehrere Gruppen unterteilt. 10:30 Uhr, 13:30 Uhr und 14:30 Uhr. Nun könnt ihr euch sicherlich schon denken welche Uhrzeit auf meinem Ticket stand, dass immer noch Seelenruhig im Umschlag auf der Kabine schlummerte. Natürlich 10:30 Uhr.

Also mit meinem Ticket zurück zum Ausflugsschalter und mich in die Reihe der Ahnungslosen eingereiht. Nachdem ich nun den freundlichen Damen vom Ausflugsschalter erklärte, dass mir bei der Buchungsbestätigung durch Aida 14:30 Uhr angeben und nun auf dem Ticket auf 10:30 Uhr geändert wurde, konnten diese auch nicht mehr als nur mit den Achseln zucken. Erst auf mein Drängen hin erschien dann endlich die nächste Vorgesetzte, denn das Problem musste doch jetzt irgendwie geklärt werden.
Nun liebe Frau Elena P., Kundenfreundlichkeit und Problemlösung müssen wir wohl noch etwas üben, Arroganz kannst du ja schon. :yep: Sorry aber diesen Eintrag hast du dir nun wirklich redlich verdient.

Mit Pech gehabt oder dann müssen sie eben auf das Ticket schauen und so steht es auch in den Vertragsbedingungen wurden meine Argumente regelrecht abgeschmettert. Ich bin übrigens immer noch der Meinung, dass wenn Aida die Vertragsbedingungen einseitig ändert und dazu gehört nun auch die Uhrzeit, der Kunde darüber zu informieren ist. Nun standen wir da wie zwei kleine dumme Schulkinder die angeblich ihre Hausaufgaben nicht erledigt hatten und Frau P. zog sich auch wieder, wahrscheinlich zum Üben, zurück. Kein Burj Khalifa und auch das Geld sollte sich regelrecht in Luft aufgelöst haben. Dazu aber später noch einmal mehr.

Jetzt nur nicht den Urlaub versauen lassen und so nahmen wir uns das nächste Taxi und fuhren zur Dubai Mall und besuchten hier das Aquarium und den Unterwasser Zoo. Für die 160 Dirham Eintritt wurden mir umgerechnet 32,- € von der Kreditkarte abgebucht. Der Eintritt konnte hier nicht mit Euro in bar bezahlt werden.

DubaiTag22014-03-150001.jpg


Eigentlich wollten wir anschließend noch den Burj Khalifa See bei schönstem Wetter umrunden. Keine Chance. Bereits am Souk al Bahar und Umgebung blieben wir hängen, denn Überall gab es etwas zu sehen und zu bestaunen und die Zeit raste davon. In einem Kaffee mit Blick auf den Burj ließen wir dann unser Abenteuer Dubai so langsam ausklingen und als Entschädigung wurde uns nochmal eine Vorstellung der Wasserspiele geboten.

DubaiTag22014-03-15211.JPG


Das wir diese Stadt nicht in 2 Tagen erkunden konnten, war uns bereits von Anfang an klar gewesen und der Burj Khalifa sollte eigentlich der Höhepunkt dieses Besuches darstellen. Naja. Dennoch tief beeindruckt, wird Dubai auf jeden Fall ein fester Bestandteil für die Planungen meiner nächsten Kreuzfahrten werden. Tschüss Dubai. Wir werden uns bestimmt bald wiedersehen und nun auf nach Abu Dhabi.

DubaiTag22014-03-15147.JPG
  • BoeFi
  • BoeFis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 203
:costa: Fortuna 2008, :costa: Fortuna 2010, :costa: Atlantica 2011, :costa: Mediterranea 2013, :aida: Diva 2014, :costa: Luminosa 2014, :aida: Diva 2015,

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Juergen, Welle, evaschaf, Lissy2311, louisa

Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014 02 Apr 2014 18:07 #38821

:shit: Ich glaub, ich würde in Tränen ausbrechen, wenn mir so etwas passiert. Wenn du möchtest, schick ich dir ein paar Fotos mit dem Ausblick von oben. :)
  • MoniVIE
  • MoniVIEs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • NCL Profi
  • Beiträge: 1582
  • Dank erhalten: 155
LG Moni :)


2003 :msc: MSC Melody Karibik | 2004 :ncl: NCL Sky Karibik | 2005 :ncl: NCL Spirit Karibik | 2006 :ncl: NCL Jewel Karibik | 2007 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2008 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2009 :rccl: RCCL Majesty of the seas & :ncl: NCL Jewel in Kombi Karibik | 2010 :ncl: NCL Pearl Panamakanal | 2011 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2012 :ncl: NCL Dawn Karibik | 2013 :ncl: NCL Sun Karibik | 2014 :ncl: NCL Sun Karibik | 2015 :ncl: NCL Getaway Karibik | 2016 :ncl: NCL Sun Kap Horn | 2017 :celebrity: Celebrity Eclipse Karibik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BoeFi

Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014 02 Apr 2014 18:40 #38822

Hallo Moni,
ja bitte, stelle ein paar Bilder ein. :dafuer: Ich war wirklich den Tränen nahe und wenn du dann noch wie ein kleines Kind behandelt wirst, dass angeblich nicht richtig lesen kann, naja. Ich war ja nun wirklich nicht der einzige. Sogar Aida Profis hatte es eiskalt erwischt.
Nur wollte ich mir dadurch wirklich nicht den Urlaub versauen lassen. Für mich stand aber zu diesem Zeitpunkt nun schon fest: Dann müssen wir eben nochmal :fliegen: nach Dubai.

Viele liebe Grüße :winken:
Hartmut
  • BoeFi
  • BoeFis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 203
:costa: Fortuna 2008, :costa: Fortuna 2010, :costa: Atlantica 2011, :costa: Mediterranea 2013, :aida: Diva 2014, :costa: Luminosa 2014, :aida: Diva 2015,

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014 02 Apr 2014 18:45 #38823

Hallo Hartmut,

prima, dass du schon mit deinem Reisebericht angefangen hast. :sensation:

Bisher ein wirklich toller RB mit Pech, Pleiten und Pannen - uns ist es in Antigua- Helicopterflug ähnlich ergangen. :neee:

Bin schon gespannt, wie es weiter geht. :ship: :drehen:


LG Peter
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BoeFi

Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014 02 Apr 2014 20:10 #38826

Hallo Peter,

ja wirklich. Diesmal mit Pleiten, Pech und Pannen. Das schlimme ist nur, es nahm kein Ende sondern blieb uns wie Sch...... an den Hacken hängen. :S Hab noch einige Negativrekorde. Trotz alledem war es eine tolle Kreuzfahrt und nachdem ich nun schon so ungefähr 70 - 75% Zustimmung von meiner Obrigkeit erhalten habe, diese Route im nächsten Jahr noch einmal zu fahren, sieht auch die Welt schon wieder viel besser aus.

Viele liebe Grüße :winken:
Hartmut
  • BoeFi
  • BoeFis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 203
:costa: Fortuna 2008, :costa: Fortuna 2010, :costa: Atlantica 2011, :costa: Mediterranea 2013, :aida: Diva 2014, :costa: Luminosa 2014, :aida: Diva 2015,

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Welle

Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014 03 Apr 2014 18:17 #38844

Hallo Hartmut,

hier einmal meine Pleiten, Pech und Pannen von meiner letzten Karibik-Kreuzfahrt Dezember 2013,
die natürlich mit deinen sicherlich nicht vergleichbar sind.

Nach der Landung in Bridgetown/Barbados durften wir als erste aussteigen, da wir an den Notausstiegen saßen.
3 Stufen gingen wir die Gangway herunter, dann gab es einen Knall & Ruck und die Gangway senkte
sich um einen halben Meter.

Wir hatten Glück, konnten weitergehen, aber es dauerte fast eine halbe Stunde bis eine neue besorgt wurde, in dieser Zeit standen wir vor dem Schiffs- Zubringerbus in der prallen Sonne.
Der Busfahrer dachte dann, er könne auch wie „Vettel und Co.“ fahren. Wie ein Wilder fuhr er durch die Kurven und ging immer voll auf die Bremsen. Alle Handgepäcke wurden durchgewirbelt und ein zorniger Blick von mir, faste er als Kompliment auf.

Es gab einen großen, kräftigen Passagier mit an Bord (ein Pfarrer von der Nordseeküste), der fast alle Ausflüge wie wir gebucht hatte. War er mit bei, gab es immer „PPP“.

1. Dominica, Castries, es versprach ein schöner sonniger Tag zu werden. Wir wanderten bei schönstem Wetter zum Botanischen Garden, herrlich große Bäume gab es dort zu bestaunen. Dann kreuzten sich unsere Wege mit dem Pfarrer, … es dauerte nicht lange und es goss in Strömen.

2. Guadeloupe, Point-a-Pitre, vormittags machten wir einen gemütlichen Spaziergang bei herrlichen Wetter durch die Stadt, danach ging es zum Ausflug „Mit dem Boot zum Strand“
…kurzer Transfer mit Boot zu einer schönen Hotelanlage, Relaxen…

„Der Pfarrer“ stand auch schon am Treffpunkt bereit.
Das Boot entpuppte sich dann als ein altes Schlauchboot mit riesigen Außenbordmotoren, sicherlich von der „Französischen Küstenwache“.
Kaum losgefahren, ging es zur Sache. Die Wellen haben uns dann bei diesem Speed richtig nass gemacht und jeder sucht Schutz unter seinem persönlichen Handtuch.

Angekommen am Strand erwartete uns ein kleiner Sturm und es wurde gewarnt, sich unter eine Palme zu legen…die baldige Rückfahrt war wie eine Erlösung und nun fing es erst richtig an zu regnen. Begossenen wie die Pudel stiegen wir glücklich aus dem Schlauchboot.

Wenn du Lust hast, erzähle ich dir noch mehr von „PPP“, die Reise war noch nicht zu Ende.
Ich denke, so um die 5 Ereignisse gibt es noch zu berichten.



LG Peter
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BoeFi

Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014 03 Apr 2014 21:36 #38851

BoeFi schrieb:
Hallo Moni,
ja bitte, stelle ein paar Bilder ein. :dafuer: Viele liebe Grüße :winken:
Hartmut

Als kleines Trostpflaster :winken: , mußte sie erst verkleinern.

DSC_6314abk.jpg
DSC_6475ak.jpg


DSC_6745ak.jpg
DSC_6739ak_2014-04-03.jpg


DSC_6778ak.jpg
DSC_6797ak.jpg


DSC_6775ak.jpg
DSC_6805ak.jpg


Als kleine Draufgabe gab's noch einen Sandsturm

DSC_6823ak.jpg
DSC_6837ak.jpg


Danke für deinen tollen Bericht, läßt mich in Erinnerungen schwelgen :)
Anhang:
  • MoniVIE
  • MoniVIEs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • NCL Profi
  • Beiträge: 1582
  • Dank erhalten: 155
LG Moni :)


2003 :msc: MSC Melody Karibik | 2004 :ncl: NCL Sky Karibik | 2005 :ncl: NCL Spirit Karibik | 2006 :ncl: NCL Jewel Karibik | 2007 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2008 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2009 :rccl: RCCL Majesty of the seas & :ncl: NCL Jewel in Kombi Karibik | 2010 :ncl: NCL Pearl Panamakanal | 2011 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2012 :ncl: NCL Dawn Karibik | 2013 :ncl: NCL Sun Karibik | 2014 :ncl: NCL Sun Karibik | 2015 :ncl: NCL Getaway Karibik | 2016 :ncl: NCL Sun Kap Horn | 2017 :celebrity: Celebrity Eclipse Karibik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BoeFi

Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014 04 Apr 2014 15:17 #38859

:danke: für den tollen Bericht bis jetzt :sensation: . Warte schon gespannt auf die Fortsetzung :yiepiehh:

VLG
  • NCLCruiser
  • NCLCruisers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 222
  • Dank erhalten: 54

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BoeFi

Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014 05 Apr 2014 11:25 #38871

Hallo Moni, Peter und NCL Cruiser,

nachdem es meine Frau bereits an Bord erwischt hatte, lag ich nun die letzten 2 Tage erst einmal mit Fieber und Husten flach. Meine Frau hustet immer noch und auch an Bord war es irgendwann nicht mehr zu überhören. Am schlimmsten war der Rückflug von Hurghada nach Stuttgart. Dort gab es quer durch alle Reihen ein wahres Hustkonzert.

@Moni
Vielen Dank für deine Bilder. Ein jedes ein kleiner Stich ins Herz, hab es ja nicht anders gewollt aber trotzdem wunderschön. Vor allem die beiden mit dem Sandsturm. Nun steht für mich zu 100% fest, dass ich nochmal nach Dubai muss.

@Peter
Wäre ja wirklich langweilig, wenn mal alles glatt läuft. Habe jedenfalls mächtig gelacht.

@NCL Cruiser
Fortsetzung folgt. Versprochen.

Viele liebe Grüße :bye:
Hartmut
  • BoeFi
  • BoeFis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 203
:costa: Fortuna 2008, :costa: Fortuna 2010, :costa: Atlantica 2011, :costa: Mediterranea 2013, :aida: Diva 2014, :costa: Luminosa 2014, :aida: Diva 2015,

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Reisebericht - Transarabien - Aida Diva - 13.03.2014 - 29.03.2014 05 Apr 2014 16:29 #38872

War ja eine spannende Reise.
  • georgesky
  • georgeskys Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.415 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie