Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Reisebericht: AIDALuna 22.05. - 27.05.2010 Norwegen (Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg)

Reisebericht: AIDALuna 22.05. - 27.05.2010 Norwegen (Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg) 03 Jun 2010 18:48 #16467

Meine Beschreibungen und Bewertungen beziehen sich auf eine Schnuppertour mit der AIDALuna 22.-27.5.2010 (über Pfingsten) ab Hamburg - Norwegen - Hamburg sind subjektiv, einseitig und haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Es gibt sicher auch noch viele andere Kriterien.

Einschiffung:
Unseren Koffer haben wir bereits bei Ankunft ca. 12 h abgegeben und erst dann den PKW ins Parkhaus Speicherstadt gebracht. Offiziell wurde 16h als Beginn der Einschiffung genannt, ab 14 h konnte man aber an Bord gehen, die Kabinen wurden pünktlich um 16 h freigegeben. Die Schalter sind nach Decksnummern gegliedert. Unsere Einschiffung incl. Schlange vor dem Schalter "Deck 6" bis zu Betreten des Schiffes hat 25 Minuten gedauert und war o.k. Es gibt auch einen kostenlosen Busshuttle vom Hamburger HBF.


Auslaufen aus Hamburg 20 h:
Das abendliche Auslaufen über die Elbe war bei kühlem Frühlingswetter ein Erlebnis, vorbei an den Landungsbrücken, den Elbvillen, dem Airbus Werk und dem Schulauer Fährhaus. Da wir freitags abends ausgelaufen sind, waren auf der Elbe nur einzelne Frachtschiffe zu sehen.


Kabine/Nasszelle,Balkon:
Balkonkabine 6257, Typ BD, 17 m2 + 6 m2 Balkon. Nur die Balkone auf Deck 6 haben 6 m2, alle anderen Balkonkabinen haben nur 3 m2 Balkon. 17 m2 ist die grösste Balkonkabine, nur die Suiten sind grösser. AIDA ist das erste angebliche 4 Sterneschiff, bei dem es im Bad keine Waschlappen gibt, dafür aber Bademäntel.
RCCL Radiance: D1 oder D2 Superior Balkonkabine: 19 m2 + 4 m2 Balkon. 2 m2 mehr machen sich in einer Kabine incl. Nasszelle deutlich bemerkbar.


AIDALuna: gute Betten, Nasszelle sehr eng und schlechte Beleuchtung, ein Schrank- - mehr Regale, keine Schubladen, Stauraum für längere Reisen unzureichend, Koffer können nicht unter die Betten gelegt werden, keine Minibar, 1l Flaschen Apollinaris stehen ungekühlt im Regal - Preis 1,90€, Multimedia-Flachbildschirm im Zimmer, moderne farblich abgestimmte Raumgestaltung.


Restaurants:
Gutes und sehr vielseitiges Kantinenessen, Obst, Nachtisch, Eis etc., halbtrockener Tischwein und "Berliner Bier" sind incl. Wenig Rindfleisch und aus hygienischen Gründen durchgebraten. Fleisch und Geflügel meistens als Geschnetzeltes. Wer ein Steak haben wollte, mußte ins Steakhaus gehen und dort bezahlen. Für jeden Geschmack ist was dabei. Alles in Selbstbedienung und viele 6-er bis 8-er runde Tische. Abräumservice in den Restaurants. Mittags nur 1 1/2 Std Essenszeit, abends im Markt Restaurant 2 X 1 1/2 Std, "weite Welt" 3 Std, Bella Vista 1 1/2 Std. Besonders im Markt Restaurant abends längere Wartezeiten auf freie Plätze.


Sportmöglichkeiten:
Der Pool ist sehr klein, das Sportstudio hat moderne Geräte auf sehr engem Raum,
einen Laufkurs habe ich auf keinem Deck gesehen, die zusätzlichen Sportmöglich- keiten halten sich in Grenzen: Basketball, evtl. Fussball, die Saunanutzung ist kostenlos, der Spabereich kostet 20 €/Tag Eintritt. Auch für Kinder gibt es bei RCCL mehr Möglichkeiten.


Rossini Spezialitätenrestaurant:
Wir waren an einem Abend im Rossini und sehr zufrieden. Man kann entweder ein ca. 8 Gang Menü für ca 36 € bestellen oder nach Karte essen. Die Preise sind günstig, Qualität und Service sehr gut. Für einen Abend im Rossini reichen 100 € für 2 Personen nicht aus. Das Steakhaus und die Sushi Bar können wir nicht beurteilen.


Getränkepreise: Radeberger Pils 0,3l vom Fass = 2,90, Cocktails ca. 5,60-6.90 € - m.E. günstig und o.k.


Theatrium/Shows/Animation:
Das Theatrium incl. der Bars in der Nähe haben irgendwie Pfiff und integriert die Shows und sonst. Veranstaltungen ins Bordleben. Abends werden 2 Show a 30 Min. gezeigt, meistens mit den eigenen Künstlern: gute Sänger, Tänzer und Schauspieler. Der Ansager (Cruise Director bei RCCL) ist bei AIDA sehr dezent und nicht aufdringlich. Die gesamte Animation war auf dieser Reise sehr angenehm und nicht störend.

Das Theatrium erstreckt sich über die Decks 9-11, auf Deck 9 nur Sitzbänke ohne Rückenlehnen, auf Deck 10 + 11 sehr schmale Sitzreihen mit Lehnen, aber viele mit Sichtbehinderung ab der 2. Reihe. Wenn man nicht spätestens 20 Min. vor der Show einen Platz hat, kann an die Aufführung nur im Stehen erleben. M.E. ist das Theatrium bei Vollauslastung des Schiffes viel zu klein.


Service:
Selbstbedienungsschiff, Service nur beim Getränkeverkauf, kein Roomservice für Getränke und Essen. Frühstück auf dem eigenen Balkon ist nur möglich, wenn man sich alles aus dem Restaurant selber holt. Zimmer werden 1X am Tag und evtl. erst bis 15 h gemacht.





Ausflüge:
Wenn man nach Norwegen in die Fjorde fährt, ist man auf die Ausflüge der Gesellschaft angewiesen. Entweder wird getendert oder es gibt einen kleinen Pontonanleger. An diesen Anlegestellen gibt es aber keine Infrastruktur wie in der Karibik oder in Südeuropa und man kann die Ausflüge nicht selber organisieren. Deshalb sind die Gesamtkosten bei längeren Norwegen Reisen auch sehr hoch und werden vorher oft unterschätzt. In Norwegen sind Kreditkarten noch viel weiter verbreitet als bei uns. Wir haben an Land auch Kleinigkeiten mit Kreditkarte bezahlt
und mussten keine EUROS umwechseln. In Bergen werden auch € akzeptiert, dann aber zu keinem besonders guten Kurs.

Wir wurden in Ulvik ausgebootet und haben dann einen Tagesauflug mit Bus, 2 unterschiedlichen Eisenbahnen und Fähre nach Eidfjorg gemacht. Kosten ca. 150 € /Person incl. einem sehr guten Mittagsbuffet. Die Landschaften, Wasserfälle und Fjorden waren bei leicht sonnig bedecktem Wetter ein Erlebnis. Die Alternative wäre gewesen, von 11.30 - 18.30 in dem toten Nest Eidfjord oder auf dem Schiff zu verbringen.

In Bergen haben wir am Hafen für 20 € eine Stadtrundfahrt Hop-On-Hop-Off gebucht und sind mit der Bergbahn Wetter auf den Floyen hochgefahren
Der Ausblick über die Region Bergen war einfach toll. Besonders schön ist das historische Hafenviertel, das im Stil des 12. Jh. nachgebaut wurde und fast
nur aus Holzhäusern besteht. Der Besuch auf dem Fischmarkt gehört in Bergen immer wieder dazu. Auch auf dem Fischmarkt kann man die Krabbenbrötchen
mit Kreditkarte bezahlen. Ende Mai ist die Saison in Bergen noch nicht so richtig eröffnet und es war wieder ein liebenswerter Stadtbesuch. Bergen - immer wieder.


Brand auf der MS Deutschland am 23.5.10:
Die MS Deutschland hatte am 23.5. im Eidfjord einen Brand im Maschinenraum. Das Zusammentreffen Der AIDALuna mit der MS Deutschland am Montag 24.5.
im Eidfjord haben wir nicht erlebt, da wir bereits um 8 h in Ulvik zu einem Tagesauflug ausgestiegen sind. Nachts hat die AIDA Luna dann die MS Deutschland
überholt. Die Deutschland hatte vorne und hinten je einen Schlepper dran, so wie auf dem Video zu sehen ist.




Dann haben wir die Deutschland bei Auslaufen aus Bergen wieder gesehen. Sie lag in einem Hafen in der Nähe von Bergen und wird inzwischen in eine deutsche Werft geschleppt wird dann im Laufe des Dienstags, 1. Juni in der Deutschen Bucht eintreffen. Dann werden auch die alle 2 Jahre stattfindenden Klassearbeiten – der so genannte Schiffs-TÜV – etwas vorgezogen und verschiedene Verschönerungsarbeiten
durchgeführt. Ab 3.7. soll die MS Deutschland wieder Reisen durchführen. Wir werden am 31.Juli 10. anlässlich der Hamburger Cruise Days www.hamburgcruisedays.de
eine 5 Tages-Schnupperkreuzfahrt auf der MS Deutschland durch den Nord-Ostsee-Kanal machen.

Altersklassen auf der AIDALuna Kurzreise:
Vom Säugling ab 6 Monate bis zum ca. 80 jährigen Rentner waren alles Altersklassen vertreten. Da in einigen Bundesländern Pfingstferien und Kinder in der eigenen Kabine als 3.Passagier kostenlos waren, hatten wir ca. 300 Kinder an Bord. Das Schiff war ausgebucht. Ich schätze das gefühlte Durchschnittsalter auf 45-50 Jahre. Wenn auf anderen AIDA Reisen 60+ als Durchschnittsalter geschätzt wurde, so kann ich das für unsere Reise nicht bestätigen. AIDA macht eine "junge Werbung". Der Anteil der 60+ Passagiere ist aber erstaunlich hoch, obwohl es keine speziellen Seniorentarife gibt (z.B. 55+)


Raucherbereiche:
Auf der AIDALUna gibt es wesentlich mehr Rauchmöglichkeiten, als auf anderen Schiffen. Es darf auch an den meistens Bars und auf den Balkonen geraucht werden. Im Vergleich zur deutschen Gastronomie könnte man die AIDALuna auch als Raucherschiff bezeichnen.


Kleidung:
Auf der AIDALuna hat jeder angezogen, was er wollte - egal ob an Deck oder zu den Mahlzeiten. Ob die gammelige Jeans vom Deck die passende Bekleidung fürs Abendessen ist, muss jeder selber entscheiden. Den Unterschied zwischen leger, informell und formell gibt es nicht. Das spart viel Platz im Koffer, 20 kg Fluggepäck reichen aus und es wird nicht so viel Schrank- bzw. Regalplatz benötigt.


Geschäfte:
Die Shops sind weitgehend hochwertig und hochpreisig ausgerichtet, keine Ramschtische mit Sonderaktionen. Die Kosmetikpreise im Duty Free Travel Value Shop liegen auf dem Niveau der Preise auf deutschen Flughäfen. Eine "Drogerie-abteilung" für den kleinen täglichen Bedarf haben wir evtl. übersehen…?



AIDALuna im Kennzahlenvergleich mit RCCL Radiance of the Seas:
Die AIDALuna ist ein Neubau der Meyer Werft in Papenburg aus 2009 aus der AIDA Sphinx Schiffsbaureihe.


AIDALuna 69.203 BRT, 2.050 Passagiere bei 2-Bettbelegung, max 2.500 Passagiere.
33,7 BRT/Passagier bzw 27,6 BRT/Passagier
Crew 646, 3,1 Passagiere /Crewmitglied , max. 3,8 Passagiere/Crewmitglied.
Auf unserer Schnupperreise war die AIDALuna ausgebucht.


RCCL Radiance of the Seas: 90.900 BRT 2.112 Passagiere bei 2er Belegung, max. 2.500 Passagiere, 42,6 bzw. 36,0 BRT/Passagier
Crew: 858, 2,4 Passagiere /Crewmitglied , max. 2,9 Passagiere/Crewmitglied.

Wie kann man ein Schiff mit einem so engen Platzangebot/Passagier und einem nur minimalen Service mit 4 Sternen bewerten?
Auch im Berlioz Cruise Guide wurden die mit der Luna fast baugleichen AIDAbella und Diva mit 4 Sternen bewertet. Douglas Ward bewertet den nicht vorhandenen Service mit 284 von 400 Punkten = 71% extrem hoch. Die etwas engen Platzverhältnisse sind wohl nicht in die Bewertung eingeflossen.


Preis/Leistung:
Wir finden die AIDALuna und auch das AIDA Konzept nicht so prickelnd. 5-7 Nächte geht noch, länger kann ich mir das auf einem AIDA Schiff nicht vorstellen.
Preis: 729 €, Balkonkabine vario = 145,80 €/Nacht - m.E. kein Schnäppchenrpeis, auch wenn das Serviceentgelt und der Tischwein/Bier incl. sind. Für diesen Preis erwarten wir mehr Service, eine Kabine mir einer grösseren Nasszelle und mehr Platz auf dem Schiff bei Vollauslastung. Wir sind nicht bereit, für Deutsch als Bordsprache im Vergleich zu anderen Gesellschaften einen Aufpreis zu bezahlen.


Ausschiffung mit einer liebevollen Überraschung:
Koffer bis nachts 2h vor die Kabine stellen, volles Frühstücksangebot am Abreisetag,
gut organisiert, bei eigenem Gepäcktransport ab 7.30 h, sonst ab 8.30 bis 11 h von Bord, kostenloser Busshuttle zum Hamburger HBF.

Um ca. 8.45 hatte ich auf meiner Mailbox bereits einen Anruf von einem Hamburger KF Kollegen aus einem Internet KF Stammtisch. Sofort zurückgerufen und gewunken. Die Überraschung war geglückt und wir haben dann noch zusammen einen Kaffee getrunken. Es ist immer wieder schön, wenn man liebevolle KF Kollegen trifft und der Mini KF-Internet-Stammtisch ist auch eine sehr persönliche Plattform.


Parkhaus Speicherstadt:

Da wir am Anreisetag bereits ca. 12 h in der Hafen City waren, war das Parkhaus auch noch frei. Ich fand bei der Abreise am 27.5. am Automaten keine Cam zum Vorzeigen des AIDA Tickets und habe die "Hilfe" Taste benutzt. Es meldete sich eine freundliche Frauenstimme, der ich dann mit dem Hinweis auf AIDA Luna meine Einfahrtszeit mitgeteilt habe. Ich habe dann statt 60 € nur 35 € am Automaten bezahlen müssen und der Automat hat wie von Geisterhand eine neues Parkticket erstellt. 7 €/Tag ist ein selten günstige Parkgebühr - aber nur für Kreuzfahrer - sonst 12 €/Tag.


Was ist ein Clubschiff?
Ein Ferienclub, um dort einen (sportlichen) Urlaub zu verbringen ?
Oder ein Schiff für Clubs, um gemeinsam zu reisen, z.B. Stammtische, Kegelclubs etc. Auf unserer Reise waren viele Clubs, die auch an den Bars für viel Umsatz gesorgt haben.


Warum AIDA ?
AIDA hat ein erstklassiges Marketing und Werbung. Jeder kennt AIDA und kein Reisebüro kann auf AIDA verzichten. Die Hotline ist bis 22 h tel. gut zu erreichen. AIDA ist in Deutschland eindeutiger Marktführer und nennt selber einen Marktanteil von 34% auf der Homepage. Ich habe andere Mitreisende immer mal wieder gefragt, warum sie AIDA gebucht haben oder auch Stammkunden sind. Je älter die Passagiere, um so mehr ist Deutsch als Bordsprache ausschlaggebend. Der Tischweinvorteil und das einkalkulierte Serviceentgelt ist vielen AIDA Passagieren so nicht bewusst. AIDA hat viele Stammgäste, die keine anderen Gesellschaften kennen: einmal AIDA - immer AIDA, auch wenn sich unsere Begeisterung in Grenzen hält.

Gruss Ede


[HIER] findet man aktuelle Routen der AIDAluna im schönen Norden!
  • Seebaer
  • Seebaers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 5
Schwerpunkt RCCL und Celebrity
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: AIDALuna 22.-27.5.2010: Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg 03 Jun 2010 19:14 #16473

Hallo Ede,

ich war auf der Route 3 Wochen vorher. Meine Eindrücke von Schiff, Kreuzfahrt, Natur und Destinationen bestehen immer noch.

Ich musste/habe – weil ich keine hunderte für die Ausflüge ausgeben wollte – die "Alternative" Schiff in Ulvik genutzt, und sehr genossen, zumal man so das Auslaufen von Ulvik und die Einfahrt nach Eidfjord geniessen konnte. Eidfjord war ebenfalls toll – ich brauchte die Zeit in Eidfjord allein schon fürs fotografieren, kurze Besichtigung und das Mittagessen. Beim nächsten mal Eidfjord würde ich dann bestimmt auch den Ausflug wählen. Allerdings wurde mir das mit dem Tendern in Ulvik, also nur Landausflügler dürfen von Bord, erst an Bord bewusst.

Grüße aus Hamburg,
Sebastian
  • Hamburg26
  • Hamburg26s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: AIDALuna 22.-27.5.2010: Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg 03 Jun 2010 19:34 #16479

Hi Ede,

:danke: für deinen ausführlichen Bericht! :sensation:
Hamburg26 schrieb:
Allerdings wurde mir das mit dem Tendern in Ulvik, also nur Landausflügler dürfen von Bord, erst an Bord bewusst.

Meex schrieb:
Hallo,
wie soll ich das verstehen, wenn ich keinen Ausflug über buche, bringen mich die Tenderboote nicht an LAND
:wiebitte:
  • Roman
  • Romans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1681
  • Dank erhalten: 225
Greet´s Roman



:festival: 1x European Stars/Festival Cruises - westl. Mittelmeer ab/an Genua | :rccl: 2x Navigator of the Seas/RCCL - östl. & westl. Karibik ab/an Miami | :msc: 1x MSC Orchestra - östl. Mittelmeer ab/an Venedig | :celebrity: 1x Celebrity Galaxy - östl. Mittelmeer ab/an Rom | :msc: 1x MSC Armonia - östl. Mittelmeer ab/an Venedig | :ncl: 1x NCL Sky - Bahamas | :celebrity: 1x Celebrity Equinox - östl./südl. Karibik | :rccl: 1x Adventure of the Seas - westl. Mittelmeer ab/an Malaga | :rccl: 1x Explorer of the Seas - Bermuda Kurztrip ab/an New York | :carnival: 1x Carnival Magic - westl. Mittelmeer ab/an Barcelona | :princess: 1x Crown Princess - östl. Mittelmeer ab Venedig bis Rom | :celebrity: 1x Celebrity Millennium - Südostasien ab/an Singapore | :azamara: 1x Azamara Journey - ab Rom bis Piraeus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: AIDALuna 22.-27.5.2010: Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg 03 Jun 2010 19:45 #16480

– Kein Landgang für Ausflugsverweigerer –

War mir so vorher auch noch nicht bekannt :unsure: – da auch schlecht kommuniziert wurde das dort kein individueller Landgang möglich sein würde (aber der Kapitän hats ja nochmal vermittelt) – , aber da Ulvik nur als "Einstiegsort-für-die-Ausflugsbuchenden" angedacht und praktiziert wurde, gabs nur einen kurzen Aufenthalt, und die eine Hälfte blieb an Bord!

- Sebastian -
  • Hamburg26
  • Hamburg26s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: AIDALuna 22.-27.5.2010: Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg 03 Jun 2010 19:47 #16481

Und wie handhabt AIDA das in Destination wo ich sehr wohl auf eigene Faust was unternehmen kann aber trotzdem mit dem Tenderboot an Land muss :gruebel:
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: AIDALuna 22.-27.5.2010: Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg 03 Jun 2010 19:48 #16482

Hamburg26 schrieb:
– Kein Landgang für Ausflugsverweigerer –

Also wenn das eine einmalige Ausnahmesituation gewesen ist kann ich darüber hinwegsehen.
Sollte das bei Aida generell der Fall sein - eine Frechheit!!!
  • H.A.
  • H.A.s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 971
  • Dank erhalten: 53
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: AIDALuna 22.-27.5.2010: Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg 03 Jun 2010 20:01 #16486

Nein nein, das ist falsch rübergekommen. Auch wenn es effektiv so war das man nicht an Land konnte, war der Stopp letztlich nur einer für die Landgangbuchenden, weil die ja schonmal "vorfahren" mussten um alles zu schaffen. Korrekterweise war das Tendern/Anfahren des Hafens nicht verschwiegen, sondern aufgeführt, was im Umkehrschluss dann aber nicht bedeutete das aus dem Landgängerstopp ein regulärer würde.

Ausnahmen bestätigen nicht die Regel – wer an Land will kommt auch an Land, es gibt generell keine Bindung zwischen Tenderboot und Kreditkarte!

- Sebastian -
  • Hamburg26
  • Hamburg26s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: AIDALuna 22.-27.5.2010: Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg 03 Jun 2010 20:03 #16488

Hamburg26 schrieb:
Ausnahmen bestätigen nicht die Regel – wer an Land will kommt auch an Land, es gibt generell keine Bindung zwischen Tenderboot und Kreditkarte!
- Sebastian -

Na dann :good: :danke:
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: AIDALuna 22.-27.5.2010: Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg 03 Jun 2010 20:04 #16489

Hallo Sebastian!

War richtig erschrocken als ich das gelesen habe! :danke: für die Richtigstellung.
  • H.A.
  • H.A.s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 971
  • Dank erhalten: 53
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: AIDALuna 22.-27.5.2010: Hamburg - Ulvik / Eidfjord – Bergen - Hamburg 03 Jun 2010 20:14 #16490

Hallo

Ulvik ist ein sogenannter " Technischer Stop " und wird bei Phoenix und Co auch so genannt.Hier kommt das Schiff an - die Ausflugsteilnehmer werden ausgebootet - und das Schiff fährt nach Eidfjord weiter.
Das müsste eigentlich klar sein , da in einem Reedehafen bei so vielen Passagieren bei Liegezeiten von 08:00-10:00 (Stand 2011) die Landgangszeit viel zu kurz wäre.
Dies hat Aida allerdings auf der HP und im Katalog nicht ausdrücklich erwähnt.

Wenn man einen Ordner mit schönen Fotos vom Schiff im Koffer hat , hat der Sicherheitsoffizier oder Kapitän manchmal ein Erbarmen mit dem "verrückten Shipspotter" und lässt einen für ein Quick-Foto an Land oder wenigstens eine Runde tendern .Dafür bekommen die Leute dann paar schöne Fotos auf Ihren PC.Eine Hand .......

Hans Jörg
  • cruisefan
  • cruisefans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1609
  • Dank erhalten: 116
Nächsten Reisen
2015 MSC Fantasia 06.09.-20.09.15 N. Escape 29.10-08.11.15 ** Costa Deliziosa 16.-27.11.15 **
2016 Costa Diadema 09.01.-13.01.2016 ** Norwegian Epic 27.11.-17.12.16 **
2017 MSC Splendida 01.01.-08.01.17 ** MSC Magnifica 08.01.17
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.470 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie