Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Beste Lage der Kabine bezüglich Schaukeln und Seekrankheit

Beste Lage der Kabine bezüglich Schaukeln und Seekrankheit 06 Sep 2009 17:18 #8053

Eiskristallin schrieb:
aber ich hab auch noch immer bedenken wegen der schaukelei

Klar Schiff kann etwas schaukeln, da ist es egal ob man vorne oder hinten die Kabine hat.
Siehe Filmchen:

  • DieterS
  • DieterSs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 636
  • Dank erhalten: 30
[/url]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Fragen zum Essen auf der Explorer of the Seas 06 Sep 2009 18:04 #8055

Hallo Marianne,

das mit dem schaukeln hat jetzt nicht gerade was mit dem Essen auf der Explorer zu tun
-oder doch :shock: spaß von mir:)
aber Du merkst das Schaukeln am Bug oder Heck und auf den höheren Decks natürlich stärker als in der mitte.

Klaus
  • ebbler
  • ebblers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 50
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Fragen zum Essen auf der Explorer of the Seas 06 Sep 2009 18:38 #8057

Sorry, aber wenn das Schiff "rollt", also von links nach rechts und zurück schaukelt, ist es sowas von egal, ob man vorne, mitten oder hinten steht (bildlich gesprochen, also schlagseite bekommt und sich wieder aufrichtet und sich auf die andere Seite legt)... das einzige was stimmt, unten schaukelt es nicht so schlimm wie oben (und wenn doch, hat man bzw. das Schiff ein Riesenproblem...).

Was hier vielmals gemeint ist, ist "pitching" also das "Wellenreiten" in Fahrtrichtung. Das Schiff "taucht mit der Schnauze" ins Wasser, hebt sich wieder und das Heck geht runter. Da ist die Mitte wohl nicht ganz so betroffen. Nur ist es dann egal, ob oben oder unten im Schiff man ist.

Nichtsdestotrotz sind solche Aktionen wie oben beschrieben selten, sonst wäre Kreuzfahrten wohl nicht so in Mode wie derzeit. Heutzutage sorgen Stabilisatoren für ruhige Fahrt und man vergisst oft, daß man sich überhaupt auf einem Schiff befindet.

Und sollte doch mal Unwohlsein auftreten, gibt es Tabletten vom Bordarzt bzw. an der Rezeption. Ingwer hilft übrigens auch bei vielen, auch in Form von z.B. Bitter lemon zum Essen, wo wir dann hoffentlich wieder beim Thema sind. ;)

Gruß

Heike
  • Kimo
  • Kimos Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 26
Past Cruises: MSC Musica (2007), Costa Atlantica (2007), Carnival Freedom (2008), Queen Mary 2 (2008), Costa Fortuna (2008), Celebrity Solstice (2009), Vision otS (2009), Oasis otS (2010), Independence otS (2010), MSC Splendida (2010), Ruby Princess (2010), Liberty otS (2010), Independence otS (2011), Celebrity Eclipse (2011), Allure otS (2011),Celebrity Infinity (2012), Oceania Riviera (2013), Royal Princess (Preview 2013); Queen Mary 2 (2013), Oasis otS (2013), Royal Princess (Dezember 2013),MSC Magnifica (2014), Royal Princess (Dezember 2014), Quantum of the Seas (2015), Celebrity Reflection (2015), NCL Escape (2015)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Fragen zum Essen auf der Explorer of the Seas 06 Sep 2009 19:37 #8058

Hallo Heike und Dieter

:danke: Eure Erklärung ist einfach PERFEKT besser kann man es nicht erklären :sensation:
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Fragen zum Essen auf der Explorer of the Seas 06 Sep 2009 20:42 #8063

Hallöchen
Und nicht zu vergessen: Im Board-Hospital gibt es im Wartebereich einen Spender mit Pflastern die man sich hinter´s Ohr klebt. Ganz so wie Nikotinpflaster. Und die sind auch noch zur freien Entnahme!! Wenn man genauer schaut sieht man erst wie viele zu dieser "Gang" gehören :P
  • Evi
  • Evis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • RCCL-Profi
  • Beiträge: 417
Liebe Grüße Evi

:rccl: 2007 Radiance of the Seas :rccl: 2008 Explorer of the Seas :rccl: Splendour of the Seas :rccl: 2009 Navigator of the Seas :celebrity: Equinox :rccl: 2010 Independence of the Seas :rccl: Oasis of the Seas :rccl: 2011 Radiance of the Seas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Fragen zum Essen auf der Explorer of the Seas 06 Sep 2009 20:53 #8065

vielen dank für eure antworten!

ich hoffe, es war keine blöde idee von mir wegen der umbuchung auf balkon anzufragen. wenn es nämlich möglich ist, kann ich jetzt schwer dem reisebüro sagen,d ass ich es doch nicht möchte.

danke auch wegen der tipps bezügl. tabletten und pflaster!

das erste "cruise from hell"-video hab ich schon an anderer stelle im forum entdeckt. uff, sag ich da nur... :blink:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Fragen zum Essen auf der Explorer of the Seas 06 Sep 2009 20:56 #8066

Hallo Marianne

du wirst sehen, dass es eine super Wahl war die Kabinen zu tauschen!!!
Auch dein RB ist TOP, können dir Conny und Roman nur bestätigen :good:
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Fragen zum Essen auf der Explorer of the Seas 06 Sep 2009 21:09 #8067

Hallo Eiskristallin,

du hast garantiert keinen Fehler gemacht, auf eine Balkonkabine umzuschwenken. Warum auch? Doch ein Nachteil gibt es.... du wirst wohl kaum noch in einer Innenkabine reisen wollen. :P

Gruß
  • Kimo
  • Kimos Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 26
Past Cruises: MSC Musica (2007), Costa Atlantica (2007), Carnival Freedom (2008), Queen Mary 2 (2008), Costa Fortuna (2008), Celebrity Solstice (2009), Vision otS (2009), Oasis otS (2010), Independence otS (2010), MSC Splendida (2010), Ruby Princess (2010), Liberty otS (2010), Independence otS (2011), Celebrity Eclipse (2011), Allure otS (2011),Celebrity Infinity (2012), Oceania Riviera (2013), Royal Princess (Preview 2013); Queen Mary 2 (2013), Oasis otS (2013), Royal Princess (Dezember 2013),MSC Magnifica (2014), Royal Princess (Dezember 2014), Quantum of the Seas (2015), Celebrity Reflection (2015), NCL Escape (2015)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Fragen zum Essen auf der Explorer of the Seas 06 Sep 2009 22:58 #8074

Eiskristallin schrieb:
ok, super :)
die innenkabinen mit promenadenblick schauen aber schon auch ganz gut aus, finde ich.
Hallo Marianne,
Zu Deiner Frage wegen "Innenkabinen mit Promenadenblick "
Buchst du ein hotel mit zimmer im keller ohne fester oder ein zimmer mit blick un die Hotelhalle??
Wie oft lüftet ihr zu hause in einer woche??


Glaube deine Frage hat sich damit von selbst gelöst!!
Ich möchte niemanden eine Innen oder Aussenkabine absprechen, jedem das seine!!
was meint ihr, wie kalt sind wohl die nächte in neuengland-ostkanada auf see anfang bis mitte oktober? ich dachte, haube und handschuhe mitzunehmen, falls man nachts am balkon sitzen möchte, ist wahrscheinlich keine so blöde idee, oder?
Zum Wetter kann ich dir leider nichts sagen, da ihr aber pro Person 2x23kg mitnehmen dürft plus Handgepäck, könnt ihr auf Nummer sicher gehen und 2 Hauben und 2 Paar Handschuhe einpacken!!
  • Meex
  • Meexs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 4080
  • Dank erhalten: 33
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Fragen zum Essen auf der Explorer of the Seas 07 Sep 2009 13:17 #8082

Meex schrieb:
Wie oft lüftet ihr zu hause in einer woche??
aha...das heißt, man kann weder das fenster der außenkabinen noch das richtung promenade (wobei dort ja eh keine wirkliche frischluft wäre) öffnen? sowas weiß ich ja alles nicht. ich bin doch totaler frischling :blush: . frischluft gibt es also nur und ausschließlich wenn man einen balkon hat, richtig?

ok, und wenn man also keine frischluft bekommt, kann man dann die klimaanlagentemperatur selbst einstellen, oder muss man sich mit einer fix eingestellten temperatur zufrieden geben? (ein kampf wird es sowieso, denn ich mags gern kalt, mein verlobter gern warm...)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.362 Sekunden