Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Preis-Leistung

Preis-Leistung 20 Jan 2011 11:01 #21657

Hallo Zusammen,

immer wieder lese ich in Foren und höre von meinen Kunden, wie schlecht Service, Speisen und wie hoch die Nebenkosten an Bord bei Reedereien wie MSC, Costa, Louis Cruises usw. sind.

Tendenziell sicher eine zutreffende Beobachtung und bis vor rund zwei Jahren konnte man dies sicher damit begründen, dass genannte Reedereien sehr preiswert waren.
Doch nach meiner Beobachtung und Ansicht hat sich dies dramatisch verändert. da auch diese Unternehmen nur mit „Wasser“ kochen, galt es langfristig Kosten zu sparen bzw. an anderer Stelle Einnahmen zu generieren.
Die Auswirkungen lesen, hören und erleben wir alle selber – kurze Liegezeiten, schlechter Service, mangelhafte Küche, fehlende Vielfalt der Speisen, hohe Nebenkosten an Bord und für organisierte Landausflüge, schlecht geschultes und unmotiviertes Personal - um nur die „Highlights“ zu nennen.

Dennoch glaube ich liegt die Schuld nicht ausschließlich bei den Anbietern, sondern auch ein Stück weit bei den Verbrauchern.
Gerade in Deutschland ist die „Gratis-Mentalität“ sehr stark ausgeprägt. Die Mehrzahl der deutschen Passagiere erwartet perfekten Service und Qualität und ist nur bereit Discount-Preise zu zahlen. Etwas mehr Geld für Service, Qualität und Mehrwert zu zahlen ist diesen Kunden eher fremd.

Dabei weiß doch im Grunde jeder, Service bietet Personal – Personal verursacht Kosten. Vielfallt und Qualität in der Küche erfordern geschultes Personal und hochwertige Zutaten – auch dies verursacht Kosten. Bei Tagespreise von teilweise unter 45,00 EUR pro Person kann man aber kaum die Hafengebühren, Unterhalts- und Anschaffungskosten für ein Schiff bezahlen.

Die Reeder reagieren entsprechend auf die Nachfrage: „Geiz ist geil!“ und richten ihre Angebote mehr auf den Preis als auf Qualität aus.

Dabei kann man sich den Konkurrenzdruck der durch diese Reedereien aufgebaut wird durchaus zu Nutze machen. Denn die hochwertigen Reedereien bis hin zur Luxusklasse in den letzten Jahren deutlich im Durchschnittspreis gefallen sind. Sicherlich ist auch hier der Rotstift nicht spurlos an den Leistungen vorbeigegangen, insgesamt ist das Leistungsniveau allerdings deutlich höher.

Vor allem sind hier folgende Punkte zu nennen:

- längere Liegezeiten in den Häfen
- mehr Servicepersonal pro Passagier
- besser geschultes Personal
- geringere Preise an Bord
- mehr Platz pro Passagier

Dies wiegt - meiner Meinung nach - oftmals den etwas höheren Einstiegspreis auf. Unter dem Strich ist die Bordabrechnung meist erheblich günstiger. Der Mehrwert an Erholung und Zeit die besuchten Häfen auch wirklich nutzen zu können rechtfertigt die Kosten.

Ich denke die Nachfrage sollte sich etwas ausgewogener auf Preis UND Qualität konzentrieren. Meint – nicht immer nur das vermeintlich günstigste Angebot buchen sondern das beste Preis-Leistungverhältnis.

Wie denkt ihr darüber?

Gruß

Jörg Bajlo
  • jbajlo
  • jbajlos Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 67
  • Dank erhalten: 14
Jörg Bajlo, Abteilungsleiter Kreuzfahrten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Preis-Leistung 20 Jan 2011 13:07 #21659

Hallo Jörg,

dein Posting liest ja ja sehr schön,und im Prinzip hast Du ja auch recht, aber.......

Die Reedereien kommen jedes Jahr mit neuen,noch größeren Schiffen,die ja auch voll gemacht werden müssen,und das geht speziell auf dem Deutschen Markt nur über den Preis

Das muß aber nicht heissen,das ich dann mit kaltem Essen oder den unsäglichen 15% Serviceaufschlag leben muß
Gerade dieser Aufschlag ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar.Dann sollen sie doch gleich den richtigen Endpreis ausweisen,und jeder weiß woran er ist

Auch sollte man sich überlegen,ob man bei solchen Reisepreisen unbedungt auch noch kostenlosen Nachmittagskaffe mit Kuchen,oder das Mittagsbuffet kostenlos anbieten muß,genauso das Mitternachts-Buffet

Wenn ich am Tag 5 mal Essen gehen kann,bei einem Tagespreis von 63,55 Euro am Tag,wie jetzt auf der Magnifica,dann kann das nicht gutgehen,hier kanns nur die Masse bringen,das muß aber dann nicht gleichzeitig heißen,das die Qualität nicht stimmt
Ich verlange auch nicht das es jeden Abend Hummer oder Rehrücken gibt,oder das die Bayrische Crem frisch aufgeschlagen wird,aber ich kann zumindest ein warmes Essen verlangen
Zumal die Menues bei jeder Fahrt gleich sind,hierfür brauche ich nicht unbedingt Hochqualifiziertes Personal

Auch meine ich das man wie auf der Magnifica nicht unbedingt 1000 Leute Personal braucht Schon garkeine Italienischen Oberkellner,die nur die Weinflaschen aufmachen

So könnte ich noch endlos weiterschreiben

Fakt ist doch:
Weniger ist oft mehr. Günstiger Preis kann normal nur weniger Dienstleistung heißen,aber nicht weniger Qualität


schöne Grüße vom Hunsrück

Hermann
  • Schinderhannes
  • Schinderhanness Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 2
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Preis-Leistung 20 Jan 2011 14:08 #21664

Hallo Jörg,

zu den von Dir benannten Reedereien kann ich nichts sagen. Wir haben unsere erste KF mit der RCCL gemacht und uns auf der Adventure otS mehr als nur wohlgefühlt. Und sowohl zur Qualität des Essens als auch der des Services haben wir nach Rückkehr absolut nichts auszusetzen gehabt. Uns hat es so sehr gefallen, dass wir unsere nächsten beiden KF wieder bei dieser Reederei gebucht haben.

Grundsätzlich finde ich aber diese „Geiz-ist-Geil-Mentalität“ ganz entsetzlich, vor allem deren Auswirkungen. Sie veranlasst Unternehmen, ob Reedereien, Lebensmittelindustrie o.ä., ihren Preisdruck auf Kunden, Qualität und Quantität abzuwälzen, um am Markt bestehen zu können.

Wenn Hermann schreibt, dass soviel Personal nicht notwendig ist, werden andere nach ihrer KF sagen, dass der Service an Bord grottenschlecht war. Sparen die Reedereien an der Vielfältigkeit der Speisen, werden wiederum andere sagen, dass das Essen eine Katastrophe war (ich nehme jetzt ganz ausdrücklich kalte oder lauwarm servierte Speisen davon aus, zumal ich annehme, dass es nicht die Regel auf dem genannten Schiff war, denn andere haben durchaus positiv davon berichtet).

Ich bin der Meinung, dass man sich selbst ein gewisses Maß an Preis-Leistungsverhältnis vor Augen führen sollte. Bucht man im niedrigen Preissegment, sollte man im voraus Abstriche machen, bucht man in einem höheren, sollten entsprechende Erwartungen erfüllt werden, und bucht man Luxus, muss auch Luxus geboten werden. Das gilt für jene, die auf die Annehmlichkeiten an Bord großen Wert legen. Ich habe hier im Forum aber auch einige Beiträge gelesen, aus denen ersichtlich wurde, dass man eine Kreuzfahrt macht, um neue Länder, schöne Routen und nicht zuletzt das Meer genießen möchte und weniger Wert auf das ganze Drumherum legt. Und von diesen Mitgliedern habe ich kaum Beitrage wegen fehlender Qualität an Bord gelesen.

LG Conni
  • boomer
  • boomers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 493
  • Dank erhalten: 126
LG Conni







:rccl: Adventure of the Seas 09/2010 (westliches Mittelmeer) * :rccl: Majesty of the Seas 09/2011 (westliche Karibik) * :rccl: Allure of the Seas 10/2011 (östliche Karibik) * :rccl: Splendour of the Seas 05/2012 (östliches Mittelmeer) * :rccl: Liberty of the Seas 05/2013 (westliches Mittelmeer) * :rccl: Majesty of the Seas 10/2013 (westliche Karibik) * :rccl: Explorer of the Seas 10/2013 (Bermudas)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: Preis-Leistung 20 Jan 2011 14:17 #21666

Hallo Hermann

Dann geht aber die Diskussion los, ob man das Mittagessen im Restaurant oder das Mittagsbüffet streichen soll.
:punish: :punish: Ich bin Büffet-Fan und andere lieben das Restaurant mit Bedienung.


und der Kommentar käme: Bei Reederei XYZ gibt es aber Mittagsbüffet, Kaffee und Kuchen und Mitternachtsbüffet zum gleichen Preis. Die Uhr ist leider nur schwer zurückzustellen. Leider. Dies käme in den Augen der Kunden einer Preiserhöhung gleich.

Und wenn Costa und MSC auf die Qualitätsschiene "Kreuzfahrttradition" gingen würde Phoenix den Kürzeren ziehen. Gegen diese "Schiffsmächte" mit zusammen 26 Megalinern könnte der "Kleine" aus Bonn nicht gegenhalten.

Übrigens die ersten MSC Preise für 2012 liegen vor - 7 Tage Dubai ab 499.- :ohmy:


Gruss Hans Jörg
  • cruisefan
  • cruisefans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1609
  • Dank erhalten: 116
Nächsten Reisen
2015 MSC Fantasia 06.09.-20.09.15 N. Escape 29.10-08.11.15 ** Costa Deliziosa 16.-27.11.15 **
2016 Costa Diadema 09.01.-13.01.2016 ** Norwegian Epic 27.11.-17.12.16 **
2017 MSC Splendida 01.01.-08.01.17 ** MSC Magnifica 08.01.17
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Preis-Leistung 20 Jan 2011 16:06 #21668

Hallo Conni,

einige Passagen Deines Beitrages kann ich einfach nicht nachvollziehen

Die "Geiz ist Geil" Mentalität kommt doch nicht vom Kunden,der sagt: Wenn ihr mit den Preisen runter geht,kommen wir an Bord
Im Gegenteil,die Reedereien sind für diese Mentalität verantwortlich,indem man Preise anbietet,für die man keine Qualität liefern kann.

Früher war es doch so,das Kreuzfahrten einem elitären Kreis,sprich Leuten die Geld hatten vorbehalten war
Dann soll man das Bitteschön doch wieder so machen

Preise nach oben,dann kommt "Otto-Normalberbraucher" nicht mehr an Bord. Aber es müssen ja immer mehr und noch größere Schiffe gebaut werden

Wenn ich für 699 Euro 11 Tage mit einem neuen Schiff eine Mittelmeerkreuzfahrt machen kann,verlange ich ja nicht unbedingt Luxus,wohl aber ein warmes Abendessen

Oder aber der Anbieter muß mir vor Reiseantritt sagen,was ich für die paar Euro kriege,und was nicht
Sprich,das das Essen nicht immer warm sein kann,oder das man wegen der Bordkarte bis zu 10 mal an die Rezeption muß,oder das am Morgen-Buffet um 9 Uhr "Kriegsähnliche" Zustände herrschen können.
Dann kann ich mir immer noch überlegen,für 11 Tage zum Skilaufen zu fahren

In der zweiten Sitzung war das Essen immer nur lauwarm oder kalt
Vieleicht hast Du Infos von Passagieren die in der ersten Sitzung gegessen haben,wo es vieleicht anders war
Das Problem mit dem kalten Essen,gibt es schon solange,wie die Magnifica fährt,schau Dir bitte mal die Bewertungen bei Holliday-Check an.

Irgendwann sollten sie dieses Problem mal in den Griff bekommen,das geht aber nur wenn die Passagiere das auch MSC mitteilen

Sicher gehören neue Routen,das Meer usw.auch zu einer gelungenen Reise,für mich zählt aber auch das Essen dazu,und vor allem dann wenn sowas dann auch noch Gala-Diner heißt.

beste Grüße
Hermann
  • Schinderhannes
  • Schinderhanness Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 2
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Preis-Leistung 20 Jan 2011 17:24 #21669

Hallo Herrmann,

freie Marktwirtschaft beruht auf dem Prinzip Angebot und Nachfrage. Einfach gesagt: Je größer das Angebot an Waren (Schiffen) ist, desto stärker fallen die Preise. Wie Du schon schreibst, werden immer mehr Schiffe in die Meere geschickt, die alle mit Passagieren gefüllt werden wollen. Und wie in jedem anderen Wirtschaftszweig bestimmt der Kunde mit seinem Kaufverhalten auch bei den KF den Preis.

Um dem Konkurrenzdruck standhalten zu können, müssen manche - vermutlich die meisten - Reedereien auf irgendeine Art und Weise einsparen, um Preise auf den Markt werfen zu können, die möglichst unter denen der Konkurrenz liegen. Die einen sparen an der Qualität oder Vielfalt der Speisen, die anderen am Personal, wiederum andere an der Instandhaltung ihrer Schiffe.

Die Reedereien können sich heute nicht mehr leisten, nur noch auf die - wie Du schreibst - elitäre Gesellschaft zu setzen. Und ich finde es auch gut, dass es nicht nur diesem Klientel vorbehalten bleibt, eine KF zu unternehmen, sondern es sich "Otto-Normalverbraucher" heutzutage ebenfalls leisten kann. Selbst Cunard bietet KF auf ihren Schiffen zu inzwischen erschwinglichen Preisen an, weil sie vom Geldadel allein nicht mehr leben können.

Liegt der Preis in meinem Fokus, schraube ich meine Erwartungen zurück. Will ich Komfort in jeder Beziehung, muss ich in einem anderen Preissegment buchen. Letztlich bleibt mit als Kunde unbenommen zu entscheiden, was mir das Wichtigste ist und wo ich buche. Aber es ist einfach nicht realistisch zu erwarten, dass ich im Waldorf Astoria wohne, wenn ich Hotel Garni gebucht habe.

Liebe Grüße
Conni
  • boomer
  • boomers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 493
  • Dank erhalten: 126
LG Conni







:rccl: Adventure of the Seas 09/2010 (westliches Mittelmeer) * :rccl: Majesty of the Seas 09/2011 (westliche Karibik) * :rccl: Allure of the Seas 10/2011 (östliche Karibik) * :rccl: Splendour of the Seas 05/2012 (östliches Mittelmeer) * :rccl: Liberty of the Seas 05/2013 (westliches Mittelmeer) * :rccl: Majesty of the Seas 10/2013 (westliche Karibik) * :rccl: Explorer of the Seas 10/2013 (Bermudas)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Maxilinde

Aw: Preis-Leistung 20 Jan 2011 20:01 #21674

:good: Super formuliert, Du hast es auf den Punkt gebracht!
  • MoniVIE
  • MoniVIEs Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • NCL Profi
  • Beiträge: 1582
  • Dank erhalten: 155
LG Moni :)


2003 :msc: MSC Melody Karibik | 2004 :ncl: NCL Sky Karibik | 2005 :ncl: NCL Spirit Karibik | 2006 :ncl: NCL Jewel Karibik | 2007 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2008 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2009 :rccl: RCCL Majesty of the seas & :ncl: NCL Jewel in Kombi Karibik | 2010 :ncl: NCL Pearl Panamakanal | 2011 :ncl: NCL Pearl Karibik | 2012 :ncl: NCL Dawn Karibik | 2013 :ncl: NCL Sun Karibik | 2014 :ncl: NCL Sun Karibik | 2015 :ncl: NCL Getaway Karibik | 2016 :ncl: NCL Sun Kap Horn | 2017 :celebrity: Celebrity Eclipse Karibik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Preis-Leistung 20 Jan 2011 20:19 #21677

Hi Conni,

hättest Du geschrieben:Auch Du,mit Deinem Schnäppchenpreis hast ein Anrecht,das an 11 Abenden beim einem 6 Gang Gala-Menue
der warme Teil auch wirklich warm ist,hätte ich gewusst,Du hast mich verstanden

Wie sagte doch ein sehr bekannter User,aus einem anderen Forum: "Wer mit MSC reist-bekommt das was er verdient"

Ich werde darüber nachdenken

schönen Abend noch
Hermann
  • Schinderhannes
  • Schinderhanness Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 2
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Preis-Leistung 20 Jan 2011 20:44 #21678

Hermann Hermann :) jetzt schreib mal am "Zweiten Teil" des Reiseberichts - über die sehr schöne Reise auf der MSC Magnifica

:bye: Hermann ALLE wissen jetzt dass das Essen manchmal / oft lauwarm war. Das Thema ist jetzt durch ! :bye:

:baehh: :baehh: Das Risotto war immer sehr warm Siehst Du die rote Zunge ! :haha:

Allerdings darf Mario nicht schadenfroh sein. Bei Costa war das Essen auch nicht viel wärmer. :laugh:

Aaah doch !
Die Eisbombe hatte so gefühlte plus 70 Grad. Nix Alaska nur Baked - Eine klebrige Sauce mit klebriger Sahne obendrauf - also einfach nur klebrig !

Die Baked Akaska bei MSC war dafür sehr lecker und mit Eis also Alaska !

Gruss Hans Jörg
  • cruisefan
  • cruisefans Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Star Member
  • Beiträge: 1609
  • Dank erhalten: 116
Nächsten Reisen
2015 MSC Fantasia 06.09.-20.09.15 N. Escape 29.10-08.11.15 ** Costa Deliziosa 16.-27.11.15 **
2016 Costa Diadema 09.01.-13.01.2016 ** Norwegian Epic 27.11.-17.12.16 **
2017 MSC Splendida 01.01.-08.01.17 ** MSC Magnifica 08.01.17
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Preis-Leistung 20 Jan 2011 21:06 #21680

Lieber Hermann,

wenn ich Deine Gefühle verletzt habe, so tut mir das sehr leid und ich entschuldige mich dafür. Ich erkenne an Deinen Zeilen, wie verärgert Du immer noch über das Erlebte bist. Das kann ich nachvollziehen. Ich bin sicher, dass jeder enttäuscht und verärgert wäre, wenn er allabendlich lauwarmes Essen serviert bekommt.

Mein - wie ich finde - sachlicher Beitrag gibt grundsätzlich nur meine Meinung zu Preis-/Leistungsverhältnissen und Erwartungshaltungen wieder. Das bedeutet nicht, dass ich für Deine Verärgerung kein Verständnis hätte.

Ich wünsche Dir, dass recht bald die schönen und positiven Eindrücke der Reise überwiegen und die schlechten verdrängen. Ich würde mich über die Fortsetzung Deines Reiseberichtes sehr freuen :)

Liebe Grüße
Conni
  • boomer
  • boomers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Platinum Member
  • Beiträge: 493
  • Dank erhalten: 126
LG Conni







:rccl: Adventure of the Seas 09/2010 (westliches Mittelmeer) * :rccl: Majesty of the Seas 09/2011 (westliche Karibik) * :rccl: Allure of the Seas 10/2011 (östliche Karibik) * :rccl: Splendour of the Seas 05/2012 (östliches Mittelmeer) * :rccl: Liberty of the Seas 05/2013 (westliches Mittelmeer) * :rccl: Majesty of the Seas 10/2013 (westliche Karibik) * :rccl: Explorer of the Seas 10/2013 (Bermudas)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.381 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie