Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Jungfernfahrten auf einem Kreuzfahrtschiff: Fluch oder Segen?

Jungfernfahrten auf einem Kreuzfahrtschiff: Fluch oder Segen? 08 Sep 2013 13:23 #35711

Hallo zusammen,

Wenn neue Ozeanliner erstmals in See stechen, gibt es oft interessante Angebote für die Jungfernfahrt. Bestimmt ist es ein besonderes Erlebnis als einer der ersten Gäste auf einem brandneuen Schiff unterwegs zu sein :steuern: , aber muss man hier und da nicht auch ein paar Abstriche machen :gruebel: ? Ich könnte mir vorstellen, dass letzte Handwerksarbeiten noch erledigt werden und vielleicht auch einige Bereiche noch nicht voll zur Verfügung stehen. Auch müssen sich die ganzen Abläufe bestimmt erst einspielen.

Ich würde gerne mal an einer solchen Jungfernfahrt teilnehmen, aber kann mich auf Grund der vorgenannten Bedenken noch nicht wirklich dazu durchringen.

Darum meine Frage: Wer hat denn schonmal daran teilgenommen und kann berichten :schiff: ?

  • cruisy
  • cruisys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 809
  • Dank erhalten: 153

Gruß
Thorsten

shipedia.eu auch bei Facebook und Twitter...



:costa: 11/2009: Costa Europa, westl. Mittelmeer KF-Virus hat mich erfasst. Inkubationszeit unter 1 Stunde...:msc: 05/2010: MSC Poesia, Schnuppertour Dover-Hamburg ...die Sucht geht weiter...:costa: 05/2011: Costa Fortuna, östl. Mittelmeer ...unheilbar infiziert...:costa: 12/2011: Costa Concordia, westl. Mittelmeer ...Rückfall erlitten...:costa: 11/2012: Costa Classica, östl. Mittelmeer ...wer kennt einen Spezialisten?...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Jungfernfahrten auf einem Kreuzfahrtschiff: Fluch oder Segen? 08 Sep 2013 17:08 #35712

Hallo Thorsten,

es war mit der AIDAluna keine Jungfernfahrt, aber einige Tage später. Es ist nicht so, dass alles noch nach Farbe riecht

und man Slalom um noch nicht fertige Baustellen laufen mußte, aber es herrschte noch keine wirkliche Synchronisation

bei dem Bedienpersonal.

Dennoch macht es richtig Freude, mit einem neuen Schiff zu fahren, es ist so, als ob man sein neu bestelltes Auto abholt. :drehen:


LG

Peter
  • Welle
  • Welles Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1344
  • Dank erhalten: 441
Ein Forum lebt nicht nur vom Lesen, sondern auch vom (MIT)schreiben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: cruisy, nilegypt

Jungfernfahrten auf einem Kreuzfahrtschiff: Fluch oder Segen? 18 Sep 2013 20:48 #35842

ja, das stimmt. Wir selbst hatten auch noch keine Jungfernfahrt, aber bisher nur Positives von Bekannten erfahren. Und am Ende ist es doch wie mit allem, man kann es immer "nicht allzu gut" erwischen ;)
Also ich würde es jedenfalls machen, wenn es sich einmal anbietet!
  • nilegypt
  • nilegypts Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 2
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: cruisy

 

 

Jungfernfahrten auf einem Kreuzfahrtschiff: Fluch oder Segen? 19 Sep 2013 10:03 #35853

Vor der Jungfernfahrt muss das Schiff offiziell übergeben werden und ich bezweifle, dass irgendeine Werft sich die Blösse gibt, ein unfertiges Schiff bzw. eine ellenlange Mängelliste zu übergeben. Anders sieht es eher bei umgebauten Schiffen (mal kurz ein Schiff in 4 Wochen komplett umbauen ....) aus. Aber das sind in meinen Augen auch keine Jungfernfahrten :-)

Auf der Royal Princess waren wir die ersten Gäste in unserer Kabine, sprich,niemand vorher hat in unserem Bettchen geschlafen ... :banana: . Da wir auf der Preview-Fahrt waren (Fahrt VOR der Jungfernfahrt) waren einige Bereiche zwar zugänglich aber nicht nutzbar z.B. das Sanctuary. (wussten wir vorher, bzw. war überhaupt kein Problem für uns). Trotzdem lief der Service reibungslos in allen Bereichen. Es ist auch so, dass bei neuen Schiffen das besonders qualifizierte Personal von anderen Schiffen geholt wird um das Schiff "einzufahren". Von daher kann es höchsten auf den anderen Schiffen der Kreuzfahrtlinien zu Problemen kommen, da mehr neues Personal rumschwirrt...

Aus meiner Sicht ein klares JA für Jungfernfahrten
  • Kimo
  • Kimos Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 26
Past Cruises: MSC Musica (2007), Costa Atlantica (2007), Carnival Freedom (2008), Queen Mary 2 (2008), Costa Fortuna (2008), Celebrity Solstice (2009), Vision otS (2009), Oasis otS (2010), Independence otS (2010), MSC Splendida (2010), Ruby Princess (2010), Liberty otS (2010), Independence otS (2011), Celebrity Eclipse (2011), Allure otS (2011),Celebrity Infinity (2012), Oceania Riviera (2013), Royal Princess (Preview 2013); Queen Mary 2 (2013), Oasis otS (2013), Royal Princess (Dezember 2013),MSC Magnifica (2014), Royal Princess (Dezember 2014), Quantum of the Seas (2015), Celebrity Reflection (2015), NCL Escape (2015)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: cruisy, Brummsel

Jungfernfahrten auf einem Kreuzfahrtschiff: Fluch oder Segen? 20 Sep 2013 08:37 #35859

Interessantes Thema :sensation:

Also wir haben damals die Jungfernfahrt 2009 mit "Mein Schiff" gemacht. Der Umbau war fertig, nur hier und da wurde noch ein wenig gepinselt. B) Was wirklich eine Katastrophe war, waren die nicht eingespielten Abläufe der Crew in allen Bereichen. Dabei waren die zentralen Positionen (Chefkoch, Hotman usw.) jeweils mit drei Personen besetzt. Wir trafen bekannte Gesichter von AIDA wieder.

Unser Fazit: Ja, wir wollten eine JFF einmal erleben, würden das aber nicht wiederholen.

Viele Grüße
Brina
  • Brina Stein
  • Brina Steins Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 32
1X :rccl: 1X :cunard: 8X :tui: 20X :aida: 3X :deilmann: 2X :phoenix: 2X :transocean: 1X :colorline: 1X :windstar: 1X:hapag: 1X :costa:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: cruisy

Jungfernfahrten auf einem Kreuzfahrtschiff: Fluch oder Segen? 21 Sep 2013 13:57 #35868

Hallo zusammen!

Aus der bisherigen EINEN Erfahrung mit einer Jungfernfahrt: JEDERZEIT WIEDER :sensation:

Wir waren 2009 auf der :celebrity: CELEBRITY EQUINOX auf deren Jungfernfahrt von Southampton nach Rom!

Das Schiff war in allen Bereichen fertig, nirgends auch nur ein Hauch von "Baustelle" zu sehen.

Die aus den besten Mitarbeitern des Konzerns rekrutiere Start-Up-Crew hat einen Top-Job abgeliefert.

Es war ein Musterbeispiel wie eine Jungfernfahrt ablaufen sollte. :bravo:

Keep on Cruisin

Klaus
  • CC o t Seas
  • CC o t Seass Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1626
  • Dank erhalten: 240
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: cruisy

Jungfernfahrten auf einem Kreuzfahrtschiff: Fluch oder Segen? 29 Sep 2013 08:30 #36014

Hallo zusammen,

Wie ich sehe, kann es neben "nicht eingespielten Abläufen" :wonder: auch zu einem "Musterbeispiel wie eine Jungfernkreuzfahrt ablaufen soll" :clapping: kommen.

:danke: für Eure Rückmeldungen zu diesem Thema. Ich schätze, wir werden bei Gelegenheit einfach mal selbst Erfahrungen mit einer Jungfernreise sammeln - und dann natürlich auch berichten. :schiff:
  • cruisy
  • cruisys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 809
  • Dank erhalten: 153

Gruß
Thorsten

shipedia.eu auch bei Facebook und Twitter...



:costa: 11/2009: Costa Europa, westl. Mittelmeer KF-Virus hat mich erfasst. Inkubationszeit unter 1 Stunde...:msc: 05/2010: MSC Poesia, Schnuppertour Dover-Hamburg ...die Sucht geht weiter...:costa: 05/2011: Costa Fortuna, östl. Mittelmeer ...unheilbar infiziert...:costa: 12/2011: Costa Concordia, westl. Mittelmeer ...Rückfall erlitten...:costa: 11/2012: Costa Classica, östl. Mittelmeer ...wer kennt einen Spezialisten?...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.409 Sekunden