Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: A-ROSA: der Luxus der Langsamkeit

A-ROSA: der Luxus der Langsamkeit 29 Dez 2010 15:20 #21099

Wer erinnert sich nicht an das Werbeplakat mit Iris Berben, die kess mit einer roten Rose zwischen den Lippen Appetit auf A-ROSA machte? Entspannter Luxus ist die Devise auf den Schiffen des Rostocker Unternehmens.
Frisch und fröhlich präsentiert sich die Flotte mit einer modernen Ausstattung in warmen Rot- und Orangetönen und spricht damit auch die „nicht-typischen“ Kreuzfahrer an. Bisher bereisen acht Schiffe die Flüsse Donau, Rhône/Saône und seit 2009 auch den Rhein.

Das zehn Jahre junge Unternehmen kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken: Das A-ROSA Konzept wurde von 2000 bis 2002 von Seetours, einem gemeinsamen Unternehmen der britischen Reederei P&O und der Deutschen Seereederei (DSR) entwickelt. Anfangs waren drei Schiffe im Einsatz: Die A-ROSA BELLA und DONNA auf dem Fluss und die A-ROSA BLU als Hochseeschiff. Als Carnival Cruises das Kreuzfahrtgeschäft übernahm, wurde das Hochseeschiff unter der Marke AIDA weitergeführt, während die Marke A-ROSA an die DSR verkauft wurde. 2009 wurde die A-ROSA Flussschiff GmbH von den Geschäftsführern Lars Clasen und Markus Zoepke zusammen mit dem Finanzinvestor Waterland übernommen.

Quelle: kreuzfahrt-zeitung .de
  • H.A.
  • H.A.s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Diamond Member
  • Beiträge: 971
  • Dank erhalten: 53
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.299 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie