Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

   

THEMA: Tipps für Landausflüge in Alaska: Ketchikan, Juneau, Icy Strait Point, Sitka und Skagway

Tipps für Landausflüge in Alaska: Ketchikan, Juneau, Icy Strait Point, Sitka und Skagway 02 Sep 2009 22:31 #7969

Hallo,
wer kann Landausflugtipps für Alaska geben?
die Häfen:
Ketchikan
Juneau
Icy Strait Point
Sitka
für Skagway haben wir den Ausflug mit dem Yukon Train zum White Pass
und zurück mit dem Bus vorbei an den Pitchfork und Bridal Veil Wasserfällen gebucht.

schöne Grüße
Klaus
  • ebbler
  • ebblers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 50
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Landausflüge in Alaska 03 Sep 2009 00:48 #7974

Hallo Klaus,
in Skagway haben wir auch die Zugfahrt zum Whitepass unternommen. Nur sind wir mit dem Zug wieder zurück gefahren. Eine Busrückfahrt wurde damals nicht angeboten. Diese Fahrt kann ich nur empfehlen.
Den Ort selbst hat man schnell abgelaufen.

In Juneau haben wir eine "Stadtrundfahrt" gemacht. Das hätten wir uns sparen können. Der Ort ist nicht sehr interessant. Die Regierungsgebäude und sonst fällt mir nichts mehr ein. Mit der Seilbahn sind wir auf den Mount Roberts gefahren. Dort oben haben wir an einer Führung teilgenommen und auch einen Bären gesehen. Die Aussicht ist traumhaft (wenn das Wetter stimmt). Sonst ist der Ort sehr überlaufen wenn die Kreuzfahrtschiffe da sind. Wir waren das 4. Schiff.

Icy Strait Point (Hoonah) wollten wir erst an Bord verbringen, da die angebotenen Bootsausflüge überteuert sind. Wir haben uns dann doch an Land bringen lassen und sind zu Fuß nach Hoonah gelaufen (ca. 2,5 km). Auf diesem Weg haben wir so viele Adler gesehen, dass wir sie mit der Taubenplage in Frankfurt verglichen haben (Alaskatäubchen :laugh: ). Direkt an der Anlegestelle wurde ein Touristencenter gebaut. Restaurant, Theater, Souvenirs und ein Rundweg, der ganz nett zu laufen ist.

In Sitka wollten wir die Russische Kapelle als Ausflug buchen. War leider?? schon ausgebucht. Also sind wir wieder auf eigene Faust an Land und haben es wieder nicht bereut. Denn die Kapelle ist mitten im Ort und man kann sie auch ohne Reisegruppe besuchen. Allerdings gegen Eintrittsgebühr und ohne Führung. Der Ort selbst ist auch sehr überschaubar.

Zu Ketchikan kann ich leider nichts sagen, da wir den Ort nicht angelaufen haben.
Ich hoffe Eure Cruise bringt euch noch zum Hubbard Glacier. Das war für uns der absolute Höhepunkt auf unserer Cruise. Bei tollem Sonnenschein diesen Glacier zu sehen und das kalben zu hören ist einfach unbeschreiblich.
Gruß Günther
  • guenhi
  • guenhis Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 278
  • Dank erhalten: 2
Gruß Günther

30.07.2010-01.08.2010 Usertreffen Hamburg Cruise Days, ich war dabei :yep:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Roman

Aw: Landausflüge in Alaska 03 Sep 2009 20:36 #7984

Hallo Klaus,

in Ketchikan hat uns die Creek Street am besten gefallen und die Häuser dort auf Holzpfählen. Es gab auch ein paar interessante Häuser, ehemalige Bordelle :-)

Von Juneau hatten wir damals nicht ganz soviel gesehen, da wir uns auf der Bank mit Bargeld neu eindecken mußten. Wir hatten unsere Reisekasse im Casino auf den Kopf gehauen ;-) Ich wollte damals unbedingt Bottstour mitmachen, um Orcas zu sehen, aber die angebotenen Touren sollten pro Person 150 Dollars kosten und das war mir zu teuer. Ich habe das später in Vancouver nachgeholt für knapp 50 Dollars und es war super.

Grüße,
Heike
  • orcahd
  • orcahds Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Young Member
  • Beiträge: 35

1979 Karibik mit MS Skyward von NCL
2000 Westl. Karibik mit Carnival Triumph
2003 Bahamas mit Majesty otS
2004 Alaska mit Radiance otS
2007 Östl. Karibik mit Freedom otS
2009 Transatlantik mit Navigator otS
2011 Norwegen mit Vision otS
2012 Transatlantik mit Adventure otS
*******************************************************

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

 

 

Aw: Landausflüge in Alaska 04 Sep 2009 06:58 #7989

Hallo Klaus,
bist du noch länger in Alaska?
Alaska mit dem Auto zu durchqueren ist nämlich noch mit vielen anderen Städten sehenswert und interessant!
Gruß
Gitte
  • Gitte
  • Gittes Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Gold Member
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Landausflüge in Alaska 05 Sep 2009 00:56 #8022

Hallo Klaus!

I love Alaska! Zwei Kreuzfahrten haben wir bereits nach Alaska gemacht. Und irgendwann folgt bestimmt auch die Dritte!

Icy Strait Point: (über Celebrity gebuchter Ausflug)
Wir haben 2008 den Ausflug zum Spaski-River gebucht. Eigentlich um Bären zu sehen. Bären gab es zwar keine, aber der Ausflug war dennoch sehr schön. Wir hatten einen der wenigen sonnigen Tage in Icy-Strait-Point erwischt und die Landschaft/Natur und vor allem Ruhe am Spaski-River und auf den Weg dorthin war traumhaft (tolle Fotos). Anschließend haben wir die Tour in Hoonah verlassen und sind zu Fuß zum Schiff zurückgegangen.

Sitka: (selbst organisierter Ausflug)
In Sitka sind wir zu Fuß in den Sitka-National-Historic Park (nicht sehr weit von der Anlegestelle der Tenderboote entfernt). Entlang einiger sehr schöner Totems führt ein Waldweg zu einem Fluß voller Lachse (je nach Saison). Anschließend sind wir zu einem Krankenhaus für Weißkopfseeadler gewandert. Zum Abschluß noch ein Bummel durch Sitkas Geschäfte.

Skakway: (über Celebrity gebuchter Ausflug)
In Skagway haben wir 2002 einen Ausflug nach Carcross (Yukon) gebucht. Dieser Ganztagsausflug führte uns um einige Meilen weiter ins Landesinnere als die Fahrt mit der Eisenbahn auf den White-Pass. Einer der schönsten Ausflüge die wir je gemacht haben. Nicht spektakulär, aber die an einem vorbeigleitende Landschaft hat mich sehr beeindruckt. Wir hatten traumhaftes Wetter. Noch heute denke ich oft an diesen Ausflug zurück. 2008 hatten wir in Skagway leider keinen Ausflug gebucht, in Eigenregie ist es dort (außer einem Bummel durch die historische Altstadt) schwer zu planen.

Juneau: (selbst organisierter Ausflug)
In Juneau sind wir bei unserem ersten Alaska-Aufenthalt 2002 mit der Seilbahn auf den Mount St. Roberts gefahren. Tolle Aussicht aber die US-Dollar 25,00 finde ich lohnen sich für eine so kurze Seilbahnfahrt nicht wirklich.Im letzten Jahr sind wir mit dem Linienbus zum Mendenhall-Glacier (Bus hält nicht direkt am Visitor-Center, ca. 30 Minuten Fußweg). Am Mendenhall-Gletscher sind wir dann den East-Glacier-Loop gewandert (Routenplan und Infos gibt es im Internet). Sehr schöner Wald, Trail teilweise recht steil, aber tolle Aussichten auf den Gletscher, sehr erholsam und ruhig.

Ketchikan: (über Celebrity gebuchte Ausflüge):
2002 haben wir einen Ausflug in den Totem-Bight-Park über Celebrity gebucht. Es war ein sehr informativer und schöner Ausflug gewesen. 2008 haben wir eine "Ride-the-Duck-Tour" gebucht (muß nicht undbedingt sein). Ketchikan, insbesondere Creek-Street und Umgebung, läßt sich vom Schiff aus wunderbar zu Fuß erkunden.

Vieleicht waren ein paar Tipps für dich dabei.
Wie immer sei erwähnt, obiges sind meine persönlichen Erfahrungen und vieles kann sich in diesem Jahr geändert haben. Aber Alaska ist meine absolute Lieblingskreuzfahrtregion.

Gruß aus der Domstadt Köln
Andreas
  • Celebrity70
  • Celebrity70s Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 2
:celebrity: Celebrity Summit (Westl. Karibik) :celebrity: Celebrity Infinity (Alaska) :celebrity: Celebrity Millenium (Transatlantik) :celebrity: Celebrity Zenith (Südl. Karibik) :costa: Costa Classica (Mittelmeer) :celebrity: Celebrity Constellation (Östl. Karibik) :rccl: Sovereign of the Seas (Bahamas) :celebrity: Celebrity Millenium (Alaska) :rccl: Vision of the Seas (Ostsee) :celebrity: Celebrity Equinox (Östl. Mittelmeer) :rccl: Radiance of the Seas (Mexikanische Riviera) :celebrity: Celebrity Century (USA Westküste) :rccl: Brilliance of the Seas (Dubai) + 2x Color Fantasy (Ostsee)



2015 Phoenix-Reisen / MS Albatros / Shanghai => Singapur
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Roman

Aw: Landausflüge in Alaska 05 Sep 2009 01:05 #8024

Hallo,

erstmal vielen Dank für eure Antworten

Hallo Gitte
nein wir sind 7 Tage in Alaska und nur in den genannten Häfen
von Sitka aus durch die Inside Passage nach Victoria dann Seetag 2 Tage San Francisco-Seetag San Diego und dann mit dem Bus die Küstenstrasse nach Los Angelas 3 Übernachtungen,dann mit dem Flieger nach Las Vegas 3 Übernachtungen-danach mit dem Flugzeug nach San Francisco und wieder zurück nach Frankfurt.

Klaus
  • ebbler
  • ebblers Avatar
  • OFFLINE
  • Shipedia Silber Member
  • Beiträge: 50
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.337 Sekunden

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie