Werbung

Hallo

Schiffsbewertungen Costa Kreuzfahrten "Costa Mediterranea"
 

"Costa Mediterranea" "Costa Mediterranea" Hot

Schiffsdetails

Baujahr
2003
BRT
85.619
Passagieranzahl
2.680

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 12 Benutzern

Gesamtbewertung 
 
3.8
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.8  (12)
KABINE 
 
4.1  (12)
KULINARIK 
 
3.4  (12)
SERVICE 
 
4.4  (12)
UNTERHALTUNG 
 
3.2  (12)
PREIS/LEISTUNG 
 
3.7  (12)
Bewertung (je höher desto besser)
SCHIFF ALLGEMEIN*  
Wie war für dich der allgemeine Eindruck?
KABINE*  
Wie bewertest du die Einrichtung, Größe und Komfort der Kabine?
KULINARIK*  
Wie bewertest du die Essensqualität, Geschmack der Speisen und Getränke?
SERVICE*  
Wie bewertest du das Bordpersonal (Restaurant, Kabinensteward, Rezeption etc.)?
UNTERHALTUNG*  
Wie bewertest du das Entertainment, Freizeitaktivitäten und Shows?
PREIS/LEISTUNG*  
Ist das Preis-/Leistungsverhältnis für dich angemessen?
Reisedetails
 1-3 Tage
 3-6 Tage
 1 Woche
 8-13 Tage
 2 Wochen
 3 Wochen
 mehr als 3 Wochen
 Schnupperkreuzfahrt
Schiff allgemein
 Englisch
 Deutsch
 Italienisch
 Spanisch
 Französisch
 Portugiesisch
 Norwegisch
 EUR
 USD
 AUD
 CHF
 GBP
 NOK
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 Total reibungslos
 OK
 Unkoordiniert
 Katastrophe!
 immer genug Liegen
 OK
 restlos überfüllt
Kabine
Kulinarik
Service
Unterhaltung
Route
 Auf eigene Faust
 Am Schiff gebucht
 Vorab über Reederei gebucht
 Lokaler Anbieter
 Meistens an Bord geblieben
Fazit
Über mich
 unter 18
 18-25
 25-30
 30-35
 35-40
 40-45
 45-50
 50-55
 55-60
 60-70
 über 70
 Single
 Paar
 Familie
 Freunde
    Geben Sie bitte den Sicherheitscode ein.
 
 
"Costa Mediterranea" 2015-01-07 18:55:21 barbaraGO
Gesamtbewertung 
 
2.3
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
2.5
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
1.0
SERVICE 
 
3.0
UNTERHALTUNG 
 
2.5
PREIS/LEISTUNG 
 
0.5
Von barbaraGO    07 Januar 2015

Kann Costa (mediterranea) leider nicht weiterempfehlen!

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Dezember, 2014
Route
Karibik
Starthafen
Miami
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Die Route war wunderbar, das hat uns über vieles hinwegsehen lassen. Die Costa mediterranea ist ziemlich plüschig = Deko-überladen. Wers mag...
Schiffshighlight
Da fällt mir partout nichts ein.
Bordsprache
Englisch
Bordwährung
USD
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Perfekter Kabinenservice. Der columbianische Steward war trotz der langen Arbeitszeit (6h bis 22h) IMMER freundlich, sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Mehrfach am Tag wurde insbesondere das Bad kontrolliert und z.B. der nasse Boden wieder getrocknet.
Die Kabine ist großügig, 3 Personen haben gut Platz.
Kabinennummer
4206

Kulinarik

Qualität Restaurants
Im Allgemeinen grauenvoll.Es gibt ein Abendrestaurant mit zwei Abendessen-Sitzungen, um 18h und um 20:30h. Allerdings ist zu Termin 2 nicht immer alles vorhanden, so ging z.B. der Hummer des Weihnachtsessens aus; so was ist sehr peinlich. Dazu gibt es ein weiteres "Gourmet"Restaurant, da kostet das Menü zusätzlich US$ 33.50 + Servicegebühr 15% ohne Getränke, die Herren werden gebeten, ein Sakko zu tragen. Nun ja, das Wort Gourmet ist in diesem Zusammenhang ziemlich exotisch.
Zur Qualität: Es werden jeden Abend 3 Vorspeisen, 3 erste Speisen (Primi) und 3 Hauptgerichte (Secondi), drei Nachspeisen sowie Käseteller und Obst angeboten. Das schöne: man kann auch 3 Vorspeisen essen. Das weniger schöne: an den 11 Tagen des Abendessens gab es NICHT EIN GERICHT, egal aus welcher Abteilung, das insgesamt super geschmeckt hätte. Bei einer handvoll Gerichten (also sehr übersichtlich) konnte man wenigstens eine Komponente als gut bis sehr gut einstufen.

Beispiel: Das Rinderfilet war perfekt gebraten, die Sosse aber kam direkt aus einer Packung und war ungenießbar, ebens wie 2 der drei Beilagen. Und alles meistens lauwarm. wenn es heiß sein sollte war es zu warm, wenn es kalt sein sollte zu warm (warme Gänseleberpastete schmeckt
Dekoriert wird mit allem, was die Chemie zu bieten hat, und keine Soße ist "Handwerk", wenn man vom Öffnen des Tetrapacks abieht. Besonders grauenhaft ist das Speise-Eis allgemein und im Besonderen Erdbeereis, das nach dem Schlucken einen widerlichen Geschmack entwickelt hat. Auch mehrfache Beschwerde brachte keine Abhilfe.
Qualität Buffets
Die Buffetstruktur ist sehr unübersichtlich, die "Lagepläne" sind auch nicht hilfreich, da das Angebot von da nach dort wechselt und auch hier sind kaum frische Komponenten zu finden. Das morgendliche warme Büffet war immer nur lauwarm, so schnell kann man gar nicht zum Tisch kommen, Speck und Eier sind dann kalt. Außer Walnusskernen, Rosinen und Trockenpflaumen gab es nichts für ein Müsli, nur vorgefertigte Guakernplempe. Joghurt nur im Becher, light und 2 Geschmacksrichtungen. Obst in der Regel nicht reif, die Kiwis hatten nach 11 Tagen immer noch die Konsistenz von steinharten Wurfgeschossen, die Melonen ähnelten Kürbissen.
Das Mittagsbüffet ließ in Sachen Chemie/Fertigprodukten auch wenig zu wünschen übrig: Außer Hamburgern nichts "vom Grill", Fisch des Tages immr mit Fertigsoße, die Pizza so lala und die Nudelgerichte würde ich nur Menschen servieren, die ich nicht wieder zu bewirten gedenke.

Frischen Salat musste man sich zusammensuchen, gut, er wird ja nicht kalt, aber bei der Salatsosse wars dann schon wieder das Tetrapack.
Getränke
Die Getränkepolitik ist abenteuerlich und ausbeuterisch: Zum Frühstück Tee/Kaffee, das ist ja wohl das mindeste, aber dann nur einen ebenso abenteuerlichen Orangensaft. Mittags nur Wasser mit Eis, alles andere kostenpflichtig.
Kostenpflichtig gibt es ein "Flatrate" Paket, das muss man aber für die gesamte Reise kaufen für mehr als 30$ am Tag. Ansonsten gibt es nur das Kinderpaket oder das Wasserpaket (kann man auf der Website nachlesen), und wenn man alles einzeln kauft, ist man vermutlich arm am Ende der Kreuzfahrt.
Es gibt kein Getränk, nicht mal Wasser, beim Abendessen. Weine durch die Bank teuer.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Ich kann nur für unseren Kabinensteward und unser Kellnerpersonal sprechen, und die drei waren super!
Der Restaurantmanager versprühte von vornherein den Habitus, es sei ihm ziemlich egal, ob es uns schmeckt oder nicht; man fühlte sich nicht ernstgenommen. So wurde dieses unsäglich Erbeereis immer wieder serviert und schmeckte immer wieder grauenhaft.

Die Ausflugsorganisation wirkte so, als würde man das alles zum ersten Mal machen, dabei haben doch alle einen mind. 6-Monate-Vertrag.

Unterhaltung

Entertainment
Wir fanden es fade. Oft haben wir abends das Schiff durchstreift von Saal zu Saal, aber es war nichts besonderes. Mal klimpert einer am Pinao, mal trällert die andere zum Keyboard. Disko für die jüngere Generation war regelmäßig viel zu spät.




Shows
Haben wir nicht besucht, unsere Tischnachbarn haben baer berichtet, dass es sich nicht lohne, sich einen guten Platz zu sichern.









Animation
verbesserungswürdig
Sportangebot
Fitnessstudio, wers mag. Hier und da Gymnastik...

Route

Gefiel dir die Route?
SUPER!
Landausflüge
  • Auf eigene Faust
  • Am Schiff gebucht
  • Vorab über Reederei gebucht
Wetter
PERFEKT
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Ein NO GO. Absolut überteuert im allgemeinen, insbesondere beim Essen.
Getränkepolitik: Geht gar nicht.
Landausflüge: Größtenteils lieblose Massenabfertigung.
Tipps für andere
- Falls euch das Geld aus den Taschen fällt, einfach überlesen. Falls nicht, unbedingt auf die Getränkepolitik achten. Wasser sollte jederzeit und für alle verfügbar sein, KOSTENLOS!
- Verhungern tut wirklich keiner! Und über Qualität steht oft nichts drin, in den Beschreibungen
- unbedingt im Vorfeld über jedes Ziel informieren und interessante Ausflüge (wie von der Reederei angeboten) auf einer Karte zusammenstellen. Gut informierte Touristen, die sich evtl. noch mit anderen Reisenden auch spontan zusammentun, können in einem Taxi (bis zu 10 Personen) viel mehr für weiger Geld sehen. Unbedingt mit klaren Vorstellungen verhandeln, als einfache Grundlage sollte man max. 1/3 des Ausflugspreises (pro Person) anbieten.
- Internet ist schweineteuer!
- bei den Bordshops gibt es Schnäppchen zum Ende der Kreuzfahrt
- bitte immer für guten Service bei Bedienung/Kabine am Ende Trinkgeld geben, denn das Gehalt ist mickrig, die Arbeitszeit hoch. Wir mussten 12$ pro Person und Tag für "Service" = Trinkgeld bezahlen und haben nicht einen gefunden aus dem Personal, der davon gehört hätte. Wahrscheinich bezahlen die Touristen damit einen Teil des Gehalts.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
1 Kind
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
bestimmt nicht Costa
Das war deine...
5. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
12
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2014-07-06 18:58:59 fellinirom
Gesamtbewertung 
 
3.8
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
4.0
SERVICE 
 
3.0
UNTERHALTUNG 
 
4.0
PREIS/LEISTUNG 
 
3.5

Eigentlich unser Lieblingsschiff, aber ein wenig in die Jahre gekommen...

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Juni, 2014
Route
Nordeuropa
Starthafen
Hamburg
Anreise per
Bahn

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Wie schon geschrieben ist die Mediterranea unser Lieblingsschiff von Costa. Allerdings muss ich sagen, dass sie doch etwas in die Jahre gekommen ist. Es war eine schöne Kreuzfahrt, bei der allerdings die Mitarbeiter im Servicebereich (Rezeption, Costa Club) eher unfreundlich und nicht kundenorientiert waren. Leider...
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Unkoordiniert
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
war sauber und wurde 2x am Tag gereinigt, man sah aber schon an der ein oder anderen Stelle, dass es sich um ein älteres Schiff handelt
Kabinennummer
8...

Kulinarik

Qualität Restaurants
wie immer gut und ausreichend Auswahl
Qualität Buffets
wie immer gut und meines Erachtens für jeden etwas dabei
Getränke
gut, wir hatten allerdings zunm ersten Mal das extra All Inklusive - Paket, welches sich definitiv nicht für uns gelohnt hat
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
gut - bis auf die ein oder andere Mitarbeiterin an der Rezeption bzw. vom Costa Club, hier hatten wir das Gefühl, dass wir mit unserem Anliegen eher Bittsteller als Gäste waren - leider, denn das kannten wir eigentlich bisher nicht, war hoffentlich eine einmalige Geschichte

Unterhaltung

Entertainment
gut, aber selten genutzt, da die Fussball-WM wichtiger für uns war ;-)
Shows
gut, aber selten genutzt, da die Fussball-WM wichtiger für uns war ;-)
Animation
angenehm
Sportangebot
Fitnessstudio war gut ausgestattet

Route

Gefiel dir die Route?
ja (Hamburg, Oslo, Kristiansand,Ulvik, Eidfjord, Bergen), allerdings gefallen uns die südlichen Routen wegen des Wetters definitiv besser
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
teils sonnig aber nur so 18 Grad, teils Wind und Regen und ca. 12 Grad
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
in Ordnung

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
35-40
Waren Kinder mit?
1 Kind
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
MSC Armonia
Das war deine...
21. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
02
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2014-06-12 12:10:51 Kabbert Hans-Heinz
Gesamtbewertung 
 
3.6
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
1.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
3.0
PREIS/LEISTUNG 
 
3.0
Von Kabbert Hans-Heinz    12 Juni 2014

Mahlzeiten

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Mai, 2014
Route
Nordeuropa
Starthafen
Hamburg
Anreise per
Bus

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Sehr gut
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Französisch
Bordwährung
EUR
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
Unkoordiniert
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabinennummer
6209

Kulinarik

Qualität Restaurants
Sehr übersichlich
Qualität Buffets
Spartanisch einfach
Getränke
Überteuert
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Das Servicepersonal und das Kabinenpersonal überragend gut.Mittelmäßig

Unterhaltung

Entertainment
Mittelmäßig
Shows
Mittelmäßig
Animation
aufdringlich
Sportangebot
nicht in Anspruch genommen

Route

Gefiel dir die Route?
Ablauf der Route war in Ordnung
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
Fast nur Sonne und blauer Himmel
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
Da es ein Sonderpreis war,ist es OK

Die Verpflegung war,gemessen an anderen Kreuzfahrten,armselig.
Tipps für andere
Ich würde mit diesem Schiff nicht mehr fahren,wegen der Verpflegung.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
über 70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Msc und Aida
Das war deine...
10. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
01
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2014-02-10 18:15:45 fellinirom
Gesamtbewertung 
 
4.4
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
4.0
SERVICE 
 
4.5
UNTERHALTUNG 
 
4.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.5
Von fellinirom    10 Februar 2014

Costa Mediterranea - Transatlantik März 2013

Reisedetails

Dauer
3 Wochen
Reisebeginn
März, 2013
Route
Transatlantik
Starthafen
Miami
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
schönes nicht zu großes Schiff, dass das Schiff schon etwas älter ist, hat uns nicht gestört
Schiffshighlight
das Gesamtpaket hat uns gut gefallen - und natürlich der Dreiertisch, den wir zum Abendessen hatten ;-)
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Unkoordiniert
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
sehr sauber und ausreichend von der Größe
Kabinennummer
weiß ich leider nicht mehr ;-)

Kulinarik

Qualität Restaurants
sicherlich war das Niveau vor einigen Jahren höher (gerade bei den Galaabenden); nichts desto trotz findet man immer eine reiche Auswahl auf der Karte; an der Qualität hatten wir nie etwas auszusetzen
Qualität Buffets
für uns ebenfalls vollkommen ausreichend und qualitativ gut
Getränke
sehr gut, wir nutzen meistens die Weinpakete zum Abendessen, ansonsten zahlen wir "normal"
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
freundlich (vor allem auch zu Kindern)

Unterhaltung

Entertainment
haben wir so gut wie nie genutzt
Shows
wenig genutzt, nur wenn Gesangsdarbietungen angekündigt waren, sind wir ins Theater gegangen, diese waren gut
Animation
angenehm
Sportangebot
nur Fitnessstudio (Laufbänder) genutzt (waren neu und gut)

Route

Gefiel dir die Route?
sehr
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
in Miami bewölkt, in der Karibik sonniges warmes Wetter, Überfahrt nach Europa sonnig und ruhig, im Mittelmeer dann unbeständiges und kühles Wetter
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
vollkommen in Ordnung

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
30-35
Waren Kinder mit?
1 Kind
Reiseart
Familie
Nächstes Schiff?
Costa Luminosa
Das war deine...
18. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
20
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2014-02-10 15:13:58 Wiener50
Gesamtbewertung 
 
3.1
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.5
KABINE 
 
3.5
KULINARIK 
 
1.5
SERVICE 
 
3.0
UNTERHALTUNG 
 
3.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

Costa hat sehr nachgelassen

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Februar, 2013
Route
Karibik
Starthafen
Miami
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Etwas in die Jahre gekommen, nette aber auch kitschige Inneneinrichtung
Schiffshighlight
Große Tanzflächen.
Bordsprache
Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
OK

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
classic Balkonkabine, ganz ok bis auf einen unschönen großen Fleck am Teppich
Kabinennummer
5239

Kulinarik

Qualität Restaurants
Enttäuschung pur.
Qualität Buffets
Waren selten dort, Atmosphäre wie in einer Betriebskantine.
Getränke
Extra All Inclusive Paket, praktisch aber nur die einfacheren Cocktails dabei.
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Nett aber unprofesionell.

Unterhaltung

Entertainment
Liegen immer am Ruhepool um der Animation auszuweichen.
Shows
Keine angeschaut waren da lieber Tanzen :-)
Animation
verbesserungswürdig
Sportangebot
Fitnessraum wenig benützt.

Route

Gefiel dir die Route?
Ja
Landausflüge
Vorab über Reederei gebucht
Wetter
Sonnig warm nur bei der Abfahrt in Miami kalt.
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Der Preis mit 740 Euro für 10 Nächte Karibik in einer Balkonkabine war günstig aber Preis ist halt nicht alles.
Tipps für andere
Liegen am hinteren Ruhepool und den Bingospielzeiten entgehen

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
45-50
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Celebrity Eclipse
Das war deine...
4. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
01
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2012-06-26 12:42:45 Claudia
Gesamtbewertung 
 
3.4
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.0
KULINARIK 
 
2.0
SERVICE 
 
4.0
UNTERHALTUNG 
 
3.0
PREIS/LEISTUNG 
 
3.0
Von Claudia    26 Juni 2012

Schöne Reiseroute, aber Costa hat sehr nachgelassen!

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
Juni, 2012
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Savona
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Das Schiff ist optisch in einem gepflegten Zustand - bei den Glasfahrstühle das Artrium sehen stilisch aus, aber fast überladen - es ist nun mal auf den Schiffen (nicht nur bei Costa) oft sehr bunt
Schiffshighlight
ich fand den Salon Isolabella optisch sehr schön
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Französisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Außenkabine
Kabine allgemein
war erst in Innenkabine, die sehr laut war, weil darüber Tag u. Nacht gebaut wurde - ständig Metallschläge
Umzug in Außenkabine ohne Sicht - Türen zum Öffnen, aber geländerhohe Glaswand - davor Rettungsboote. Man bekam Tageslicht in die Kabine, konnte aber nur das Meereswasser sehen
Die Kabinen sind geräumig und ordentlich, leider werden die Ecken nicht gut gesäubert. Die Bettwäsche ist öfters ausgefranst. Handtücher und Bettwäsche sind zum Teil älteren Datums, teilweise mit Flecken, die mit mehr rausgehen ( ist nicht immer einladend). Die Kopfkissen riechen oft äh (verschwitzt) - auch die frisch bezogene Bettwäsche und die frische Handtücher riechen nach Wäscherei und nicht frisch.
Kabinennummer
1194 + 4191

Kulinarik

Qualität Restaurants
.Beim Abendessen gab es als Gemüse auch wieder Zucchini... Der Fisch war ok, aber auch viel Hähnchen und zerkochtes Rindfleisch
Auch das Galaessen ist nicht mehr so, wie man es von früher kennt - Zwiebelkuchen als Galaessen?
Qualität Buffets
Das Essen hat sehr nachgelassen, besonders das Frühstück - 2 billige Wurstsorten, wie fette Salami, Kochwurst oder Formschinken, bißchen Schnittkäse und wenig verschiedene Brotsorten, immer einfaches Rührei - für Spiegelei oder Omelett muß man sich am Poolbereich anstellen.
Kein Vergleich z.B. zu Aida, Royal Caribbean oder Phoenix ....Auch das Obstangebot war gering. AM meisten boten sie fertig zubereiten Obstsalat an, das war billiger, als wenn sie Ananas oder Melone mal aufgeschnitten hätten, Bananen waren grün und matschig, 1x habe ich Pfirsiche gesehen, Äpfel gab es noch, aber die verträgt ja nicht jeder
Beim Mittagessen gab es wenig Gemüseauswahl - die Zucchini konnte man nicht mehr sehen, viel Gulaschfleisch
Getränke
Eine Flasche Wasser- 0,7l kostet € 3,22 - 1 Bier 5,17 - der Tagescocktail 6,90, 1 Glas Wein 5,17 und die Cocktails ab 8,05€ - auf die Kartenpreise kommen immer 15% Servicegebühr, deshalb die krummen Zahlenangaben
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Im Selbstbedienungsrestaurant war der Abräumdienst oft zu schnell, wenn man aufstand, um sich noch was zu holen, war alles weg und damit auch manchmal der Platz
Im Restaurant abends war alles bestens

Unterhaltung

Entertainment
es gibt verschiedene Bars, wo man sich abends hinsetzen kann und unterschiedliche Musik hört oder tanzen kann oder auf Großleinwand Fußball schauen kann, wie jetzt zur EM
Shows
es gab fast jeden Abend im Theater ein Programm, viel Costa-Ballett-Shows, zu wenig andere Künstler und nach meinem Geschmack zu viel für Italiener
Animation
angenehm
Sportangebot
nicht genutzt

Route

Gefiel dir die Route?
ja sehr, oft wären wir gern noch länger geblieben, highlights waren Istanbul und Odessa und Rom
Landausflüge
Vorab über Reederei gebucht
Wetter
immer sonnig und über 30°C, abends auch noch 23°C - in Rom 40°C
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
nur von Costa organisierte Ausflüge gemacht, öfter Chaos, da verschiedene Ausflüge alle im Casanova los gingen und sich die verschiedensprachigen Ausflügler vermischten, sich aber anstellen sollten, z.B. rechts nur deutsch oder so, was so spät gesagt wurden, nachdem sich schon SChlangen gebildet haben. Dann gab es gemischtsprachige Busse, wo 2 Reiseleiter in 3 Sprachen agierten, was auf Dauer nervte, dann sollte man kleinere Busse bestellen.
In Rom hatten wir vormittags eine Reiseleiterin, die vor Aufregung gar nichts rausbrachte. SIe bekam dann mittags einen örtlichen Reiseleiter an die Seite gestellt, dann klappte alles super. Davor durften wir uns alles nur in französisch und italienisch anhören.
Die Ausflüge sind zu teuer, die Zeiten an manchen Sehenswürdigkeiten sind zu kurz bemessen, dafür wird viel für Mittagspause genommen. Man sollte bei längeren Programmen die Wahl haben, ob man essen möchte oder nicht
es gab zu wenig Angebote mit Badepausen oder überhaupt Strandtransfers
Tipps für andere
Istanbul und Rom sind toll Städte, Mykonos kann man auf eigene Faust machen, Odessa ist auch eine schöne Stadt und das Opernhaus mit Ballettaufführung waren toll. für den, der klassisches Ballett liebt

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
50-55
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Single
Nächstes Schiff?
Holland AmerikaLine
Das war deine...
7. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2012-04-07 13:46:53 ulla
Gesamtbewertung 
 
5.0
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
5.0
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

ECCELLENTE COSTA CROCIERA

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
März, 2012
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Savona
Anreise per
Auto

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Top Zustand, ausgezeichnet, wie neu, gute Raumaufteilung; bequemes Theater (man kann die Beine strecken), Atrio beeindruckend und faszinierend, Hauptrestaurant wunderschön, auch Club-Restaurant Medusa, Pool-Bereiche und Sonnendecks,; es stimmt alles auf diesem Schiff, es ist einfach ausgedrückt: superschön!
Schiffshighlight
das gesamte Schiff ist hervorragend und eine Augenweide
Bordsprache
  • Englisch
  • Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Suite
Kabine allgemein
Grand Suite, perfekt, sauber, Zustand wie neu, echte Blumen
Kabinennummer
7198

Kulinarik

Qualität Restaurants
Die Menu-Auswahl, die Qualität und Zubereitung sowie Präsentation und Service immer hervorragend sowohl im Hauptrestaurant und Club Restaurant Medusa.
Qualität Buffets
Nur "16:00" Kuchen benutzt, war immer ausgezeichnet!
Getränke
Getränkesortiment, Qualität und Preis sehr gut, hervorragend.
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
Das gesamte Personal vom Kapitän, Hoteldirektor, Kreuzfahrtdirektorin, Maitre, Service-Personal, Kabinenpersonal, Rezeption, deutschsprachigen Hostessen,etc., alle immer sehr freundlich, hilfsbereit, Bestnoten

Unterhaltung

Entertainment
Vielfälltig, interessant, super, hervorragend!
Shows
Abwechslungsreich, hochwertig, ausgezeichnet!
Animation
sehr professionell
Sportangebot
gutes Fitnesscenter, genügend Geräte; aber auch andere viele Möglichkeiten zum "Fettabbauen" wie Treppenhaus; 3. Stock ist rundum aussen begehbar d.h. nur im vordersten Teil geht man innen im Schiff durch im Gang "d'Inverno" mit Luken an der Seite ausser im Verbindungsteil auf die andere Seite.

Route

Gefiel dir die Route?
Wunderschön!
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
Sehr sonnig und angenehm warm, 22 bis 27 °C, bei der Ankunft in Savona kühler und bedeckt-
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
Preis-/Leistung stimmt absolut
Tipps für andere
Benützt mehr die Treppen hinauf und hinab (wenn körperlich/gesundheitlich möglich). Ich geniesse beinahe ausnahmslos alle Gänge zum Mittagessen und Abendessen und bin bei der Rückkehr immer gleichschwer.

Über mich

Herkunftsland
Schweiz
Altersgruppe
60-70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
Costa Serena
Das war deine...
8. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
50
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2008-10-17 06:52:02 neubrandenburg
Gesamtbewertung 
 
4.2
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.0
KABINE 
 
4.5
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
2.5
PREIS/LEISTUNG 
 
5.0

Prima mit wenigen Mängeln

Reisedetails

Dauer
8-13 Tage
Reisebeginn
September, 2008
Route
West-Europa
Starthafen
Kopenhagen
Anreise per
Bahn

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Schiff aus dem Jahr 2004, 2680 Passagiere, 900 Mann Besatzung Schiff sehr sauber aber wie bei Costa üblich extrem kitschig in der Ausstattung Der Photograph ist sehr aufdringlich und noch dazu schlecht. Zusatzleistungen die nicht durch den Magen gehen, sind zu teuer (Ausflüge, Spa-Anwendungen..) Getränke sehr günstig!!
Schiffshighlight
Wellnessrestaurant
Bordsprache
Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Suite
Kabine allgemein
Großzügige Suite aber verwinkelt, so dass der vorhandene Platz eigentlich optimierbar wäre. Der Balkon ist eine wucht. Umlaufend mit ca. 8 m Wir hatten ein Wellness-Suite, darin sind drei Spa-Anwendungen eingeschlossen und das Essen wird nicht im normalen Restaurant eingenommen sondern in einem eigenen Restaurant. Das Essen ist auch anders und hochwertiger. Bitte dies bei meiner weiteren Bewertung berücksichtigen
Kabinennummer
8266

Kulinarik

Qualität Restaurants
Die Wellnessgerichte sehr gut. Während im normalen Restaurant zwar 6 Gänge gereicht wurden, sind es dort nur vier diese aber in wesentlich höherer Qualität. Das normale Restaurant ist aufgrund der Menge an Gäste natürlich schnelle aber freundliche Abfertigung, manchmal mit sehr lauter Animation (Italienischer Abend) oder zu lauter Musik. Im Wellnessresaurant herscht dagegen Ruhe und perfekter Service. Wenn die Musik zu laut sein sollte, einfach was sagen. Problem gelöst. Das optionale Spezialitätenrestaurant Medusa versucht einen Gang Richtung Sterne-Küche zu gehen. Hier war zwar das Essen noch etwas besser, das Ambiente stimmte aber nicht. Die Live-Musik mit Piano zu laut, Service machte Fehler, die Ausstattung ist unruhig und es mangelt an Kleinigkeiten (Blumen und Kerzen auf dem Tisch). Schade
Qualität Buffets
Hier nur Bewertung des Selbstbedienungsbüffet, das als kostenfreier Zusatz angeboten wird. Im Restaurant waren wir immer mit Bedienung. Buffet gut, abwechslungsreich, aber von der Qualität eher durchschnitt. Der Kaffee ist italienischer Kaffe, also besser einen anderen Lavazzo bestellen (Espresso 1,50 €) oder Tee. Eis im Büffett-Restaurant Softeis.
Getränke
Sehr günstig. Eine Flasche Wasser 2,50 €. Espresso 1,50 €. Tagescocktail 5,75 € Tipp: Man kann an Bord Gutscheine für Wasser und Wein erwerben. Die Wassergutscheine sind auch in der Kabine nutzbar. 13 Flaschen Wasser für 25,95 €, 10 Flaschen Wasser, 1 Prosecco und 5 Flaschen guten Wein für 123,99 € Das Costa-Inclusiv Angebot (11 € pro Tag für Getränke zum Essen) ist dagegen teurer.
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Bei Problemen zwar behilflich, aber bei sehr speziellen Problemen muss dann doch auf den Nativespeaker zurückgegriffen werden. Das Personal im Wellnessrestaurant war hervorragend. Sehr freundlich. Absolut großes Lob.

Unterhaltung

Entertainment
Getanzt werden kann auf mehreren Tanzflächen. Die Livemusiker für normale Tanzmusik gut bis sehr gut. Klassik kam leider zu kurz. Ein Duo Concerto Strauss (Klavier-Violine) war leider erbärmlich.
Shows
Leider waren die Programme im Theater diesmal nicht so gut. Obwohl die Tänzer wirklich gut sind, ist die Choreographie schlecht gewesen.
Animation
aufdringlich
Sportangebot
Das Gym ist mit guten Geräten ausgestattet. Ein Crosstrainer ist nicht vorhanden. Ein Trainer ist leider nicht auffindbar. Viele Gäste waren offensichtlich zum ersten Mal in einem Fitnessstudie. Die Geräte, auch Ausdauergeräte, wurden von den dann meist jungen Reisenden nicht nach dem Training deinfiziert. Die Sauna ist nur mit Badehose zu benutzen. Auch hier fehlt ein Saunawart, der die Leute darauf aufmerksam macht, dass man nicht auf dem blanken Holz sitzt und ein Handtuch unterlegen muss.

Route

Gefiel dir die Route?
Die Route war eine Überführungsroute von Kopenhagen nach Savona. Also eher eine zwangsläufige Route und weniger eine normal geplante.
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
gut
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
ausgezeichnet
Tipps für andere
Wenn immer möglich, Wellness-Paket mitbenutzen.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
45-50
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Single
Das war deine...
2. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
01
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2008-04-16 22:01:57 Eleonore
Gesamtbewertung 
 
2.5
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
0.5
KABINE 
 
0.5
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
1.0
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0
Von Eleonore    16 April 2008

Nie wieder!

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
März, 2008
Route
Karibik
Starthafen
Fort Lauderdale
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
sehr schön und besonders sauber und gepflegt. Es hat mehrere Sonnendecks, Jacuzzis und 3 Pools, allerdings sind von den 3 Pools nur ein winziger Pool für Erwachsene reserviert., was besonders negativ zu bewerten ist. Die Klimaanlage auf em ganzen Schiff war eisig kalt ,demzufolge waren Erkältungen vorprogramiert und die Arztpraxis war stark frequentiert
Schiffshighlight
das Mitternachts-Dinner
Bordsprache
Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Kabine war geräumig und sehr schön. Der Balkon war fast nicht zu benutzen da die Stühle sehr unbequem waren. Der danebenliegende Balkon hatte sehr schöne bequeme Liegen, ich verlangte ebensolche, was abgelehnt wurde. Da die eisige Klimaanlage nicht auszuschalten war, hat uns ein Monteur diese abgeklemmt.
Kabinennummer
6155

Kulinarik

Qualität Restaurants
sehr schön und gegenüber des essens am Buffet, ein sehr gepflegtes Publikum. Sevice sehr gut und große Menue-Auswahl. Die Zubereitung und Darbietung war nicht zu überbieten. Zu beanstanden war auch hier, daß es zu laut war.
Qualität Buffets
überaus vielseitig und sehr sehr gut.
Getränke
waren teilweise inkludiert
Gala-Abende
3

Service

Personal/Service
sehr aufmerksam und zuvorkommend und immer präsent.

Unterhaltung

Entertainment
ausreichend
Shows
Die Shows waren kindisch und unter Niveau und absolut zu laut
Animation
angenehm
Sportangebot
gut

Route

Gefiel dir die Route?
Es gab viel zu sehen aber aufgrund unseres Alters konnten wir nicht so viele Ausflüge mitmachen. Ich würde diese Route wieder wählen!
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
es war bis auf 3 Tage regen immer klares Wetter u, Sonne 25-35 Grad
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
angemessen
Tipps für andere
Wir buchten 14 Tage östliche und westliche Karibik und kommen zu dem Ergebnis, daß für ältere Leute eine solche Reise sehr stressig und nicht zu empfehlen ist, denn schon,die Anreise ab Frankfurt bis Orlando, bedingt durch die Vielen Kontrollen, war nervenaufreibend. Nach einem 1o Stundenflug und Ankunft um 2o Uhr in Orlando wurden wir für 2 Nächte in einem Hotel ( wenn man es so nennen kann) namens "Quality Inn" untergebracht. Diese Absteige war eine Katastrophe, primitive Zimmer, es gab nichts zu essen und nichts zu trinken, das Frühstüch mussten die Gäste, zumTeil, auf dem Fußboden sitzend einnehmen, da die Stühle un Tische nicht reichten. Es war eine Unverschämtheit uns so etwas anzubieten.

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
60-70
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Freunde
Das war deine...
1. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
01
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2007-04-17 06:55:31 evaschaf
Gesamtbewertung 
 
4.4
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
5.0
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
4.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
2.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

Ein Traum

Reisedetails

Dauer
2 Wochen
Reisebeginn
März, 2007
Route
Karibik
Starthafen
Fort Lauderdale
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Ein sehr schönes Schiff mittlerer Größe, nicht so groß wie die Serena aber deutlich größer als die Marina, genug Platz, um auch an Seetagen zu entspannen
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
OK
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
Balkonkabine mit Sofa, genug Platz. Die Costakabinen sind ja eigentlich immer gleich eingerichtet. Es war also eine typische Costa-Kabine

Kulinarik

Qualität Restaurants
auch sehr gut, leider wiederholte sich in der 2. Woche einige Gerichte, da es sich um eine zweigeteilte Kreuzfahrt handelte, es schmeckte aber immer lecker
Qualität Buffets
sehr gut - wie immer - tolle Themenangebote (Spezialitätenecke, z.b. griechisch, indisch, mexikanisch, chinesisch usw.)
Getränke
hatten das Getränkepaket und haben es auch voll ausgekostet, Preis/ Leistung fand ich OK, man sollte nur kein Bier isoliert kaufen, also ohne Getränkepaket, das wird teuer
Gala-Abende
4

Service

Personal/Service
super freundlich, kompetent, hilfsbereit

Unterhaltung

Entertainment
naja, stehe ich nicht so drauf
Shows
siehe Unterhaltung
Animation
sehr professionell
Sportangebot
nicht genutzt

Route

Gefiel dir die Route?
super gut, tolle Ziele, bis auf La Romana, da muss man nicht hin
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
sonnig, warm, ideal
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
völlig OK, haben für die 2 Wochen in Balkonkabine unter 2000 € bezahlt

Über mich

Herkunftsland
Germany
Altersgruppe
30-35
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
wieder die Costa Mediterranea (dann aber die 7. Kreuzfahrt)
Das war deine...
3. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2005-11-17 06:58:30 shrekbalu
Gesamtbewertung 
 
4.7
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
4.5
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
5.0
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
4.5
PREIS/LEISTUNG 
 
4.0

Interessante Route

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Oktober, 2005
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Venedig
Anreise per
Auto

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Gute Ausstattung; relativ groß; zum Teil sehr kitschig
Bordsprache
  • Englisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Französisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
OK
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Balkonkabine
Kabine allgemein
geräumig; alles vorhanden was man benötigt; schöner Balkon

Kulinarik

Qualität Restaurants
ausgezeichnet
Qualität Buffets
sehr gut
Getränke
ok
Gala-Abende
2

Service

Personal/Service
sehr freundlich

Unterhaltung

Entertainment
ok
Shows
klasse
Animation
angenehm
Sportangebot
nicht genutzt

Route

Gefiel dir die Route?
sehr gut
Landausflüge
Am Schiff gebucht
Wetter
super
Seegang
hin und wieder geschaukelt

Fazit

Preis-/Leistung
ok

Über mich

Herkunftsland
Österreich
Altersgruppe
45-50
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
MSC Opera
Das war deine...
3. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
00
Beitrag melden
"Costa Mediterranea" 2005-08-17 06:45:27 rci
Gesamtbewertung 
 
3.8
SCHIFF ALLGEMEIN 
 
3.5
KABINE 
 
5.0
KULINARIK 
 
3.5
SERVICE 
 
5.0
UNTERHALTUNG 
 
2.5
PREIS/LEISTUNG 
 
3.5
rci Von rci    17 August 2005
Top 100 Rezensent  -   Alle Kommentare von mir anzeigen

Bewertung 3,5 von 5 Punkten

Reisedetails

Dauer
1 Woche
Reisebeginn
Juli, 2005
Route
Mittelmeer/Kanaren
Starthafen
Genua
Anreise per
Flugzeug

Schiff allgemein

Gesamteindruck
Check-In: Der Check in war sehr angenehm. Das Personal war sehr freundlich. Es gab auch Brötchen und Getränke. Schiff allgemein: Das Schiff ist wirklich sehr schön und sehr groß. Wenn man vorhat mit diesen Schiff zu verreisen dann sollte man eine Route wählen die 2 Wochen dauert, da es schon so ca. 3-4 Tage dauert sich auf dem Schiff zurecht zu finden. Was uns sehr zugesagt hat, sind die Getränkepakete die angeboten werden (vor der reise unbedingt buchen) da man Sie an Board nicht mehr buchen kann. Grundsätzlich sind bei Kreuzfahrten kreditkarten zu empfehlen, da ansonsten am letzten Tag irrsinnige wartezeiten entstehen.
Bordsprache
Italienisch
Bordwährung
EUR
Zahlungsart
Kreditkarte
Ablauf Check-in
Total reibungslos
Ablauf Check-out
Total reibungslos
Poolbereich
immer genug Liegen

Kabine

Kabinenart
Innenkabine
Kabine allgemein
Der Zimmerservice ist sehr gut. Handtücher wurden 2x/Tag gewechselt. Großes Zimmer, viel Platz in den Schränken, leise Klimaanlage. Zimmer TOP!

Kulinarik

Qualität Restaurants
sehr gut
Qualität Buffets
Das Essen in den Restaurants war immer sehr gut. Der einzig miese Beigeschmack war der Lärm in den Restaurants. Ansonsten war alles bestens.
Getränke
nicht inkludiert
Gala-Abende
0

Service

Personal/Service
sehr nett. zu empfehlen

Unterhaltung

Animation
sehr professionell
Sportangebot
alles bestens. kann man nichts beanstanden

Route

Gefiel dir die Route?
ich kann diese route weiterempfehlen!
Landausflüge
Auf eigene Faust
Wetter
sehr angenehm
Seegang
ganz ruhig

Fazit

Preis-/Leistung
finde ich OK
Tipps für andere
Das Schiff kann man auf alle Fälle weiterempfehlen Bewertung 7 von 10 Punkten

Über mich

Herkunftsland
Deutschland
Altersgruppe
25-30
Waren Kinder mit?
keine Kinder
Reiseart
Paar
Nächstes Schiff?
das nächste mal möchte ich wieder ein RCI-Schiff!
Das war deine...
9. Kreuzfahrt
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
01
Beitrag melden
 
Powered by JReviews

Neueste Hafentipps

Argentinien - Buenos Aires
 
4.6

Neueste Schiffsbewertungen

"AIDAsol"
 
1.7
"Mein Schiff 1"
 
4.4
"MS Westerdam"
 
0.8

Shipedia-Fotogalerie